Artikel: Microsoft - Schreibt Auflösung und Bildrate nicht vor

Diskutiere Artikel: Microsoft - Schreibt Auflösung und Bildrate nicht vor im News Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Microsoft macht Spiele-Entwicklern keine Vorschriften, welche Auflösung (z.B. 900p, 1080p, usw.) oder Bildrate (30 fps, 60 fps, usw.) sie für...
Tassilo

Tassilo

Threadstarter
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.177
Xbox Gamertag
oO Tassilo Oo
Microsoft macht Spiele-Entwicklern keine Vorschriften, welche Auflösung (z.B. 900p, 1080p, usw.) oder Bildrate (30 fps, 60 fps, usw.) sie für ihre Xbox One-Spiele verwenden sollen.

Das bestätigte Phil Spencer, Head of Xbox, auf Twitter. Das betrifft sowohl die Drittanbieter als auch die First-Party-Studios - sie können beide Parameter für ihre Spiele selbst festlegen.
 
H

hypaSAX

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
54
Das nennt man künstlerische Freiheit und
Wird bestimmt jede Studio versuchen das bestmögliche raus zu holen, aber die Xbox one ist eben nicht die leistungsstärkste Maschine. daher nehmen die Entwickler 900p anstatt 1080p, aber dann laufen die spielte auch flüssig. Das ist eben ein kompromiss
 
Nero1977

Nero1977

Dabei seit
30.12.2013
Beiträge
3.395
Xbox Gamertag
Nero1277
Das nennt man künstlerische Freiheit und
Wird bestimmt jede Studio versuchen das bestmögliche raus zu holen, aber die Xbox one ist eben nicht die leistungsstärkste Maschine. daher nehmen die Entwickler 900p anstatt 1080p, aber dann laufen die spielte auch flüssig. Das ist eben ein kompromiss
Meiner bescheidenen meinung nach komplett falsch.Leistung war/ist nicht das problem.Miese dev kits und kniffligere programierung wo die Entwickler sich erst reinarbeiten mussten waren das grösste problem,und zu viel resourcen waren für kinect reserviert die es jetzt nicht mehr sind.
Weis nich wie weit und genau du diese gen bis jetzt verfolgt hast aber an der leistung lag und liegt es nicht da bin ich mir sicher.Gibt viel spiele die deine aussage wiederlegen;)
Aber jetzt läuft langsam der laden:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Artikel: Microsoft - Schreibt Auflösung und Bildrate nicht vor

Artikel: Microsoft - Schreibt Auflösung und Bildrate nicht vor - Ähnliche Themen

  • Artikel: Phil Harrison - Hat Microsoft verlassen

    Artikel: Phil Harrison - Hat Microsoft verlassen: Die Gerüchte der vergangenen Wochen wurden nun offiziell von Microsoft bestätigt: Phil Harrison hat den Konzern verlassen. Wie Head of Xbox...
  • Artikel: GDC 2015 - Microsofts Fahrplan auf dem Event

    Artikel: GDC 2015 - Microsofts Fahrplan auf dem Event: Nächsten Monat ist wieder die jährliche Games Developer Conference im Moscone Center in San Francisco wo die Games Division von Microsoft und Xbox...
  • Artikel: Rare-Klassiker - Microsoft hat Pläne für verschiedene Reihen

    Artikel: Rare-Klassiker - Microsoft hat Pläne für verschiedene Reihen: Rare hat in den letzten Monaten hauptsächlich Spiele der Kinect Sports-Reihe entwickelt, doch Microsoft hat die Klassiker des Entwicklers nicht...
  • Artikel: Rise of the Tomb Raider - Microsoft ist Publisher

    Artikel: Rise of the Tomb Raider - Microsoft ist Publisher: Aaron Greenberg von Microsoft hat via Twitter bekannt gegeben das Microsoft der Publisher des kommenden Rise of the Tomb Raider ist. Bisher war...
  • Artikel: Microsoft bietet Umtausch bei zu lauter Konsole an

    Artikel: Microsoft bietet Umtausch bei zu lauter Konsole an: Ein kleiner Teil der One-Besitzer beschweren sich über eine zu laute Xbox One. Sollte das bei euch der Fall sein, könnt ihr euch umgehend...
  • Ähnliche Themen

    Oben