• Xbox One-Spiel enthält andere Achievements als auf der Xbox 360

    Spiele der Xbox One werden andere Achievements beinhalten, als das gleiche Spiel auf der Xbox 360. Um alle Erfolge zu erlangen, muss man also auch beide Versionen gespielt haben.

    An Achievements wird es bei der One nicht mangeln... zumal künftig auch von den Entwicklern selbst Achievements in ein Spiel integriert werden können, während es bereits auf dem Markt ist. Es wird aber unterschiedliche Erfolge zwischen der 360iger Version und der One-Version geben. Jedes Spiel besitzt sein eigenes Achievement-Set... und will man wirklich alle erlangen, muss man früher oder später beide Versionen gezockt haben.

    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Xbox One-Spiel enthält andere Achievements als auf der Xbox 360

    ?
    « Xbox One: Über Stromverbrauch und neuer HardwareBattlefield 4 - Battlescreen-App für PC, Ps4 und Xbox One »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xbox One-Spiel enthält andere Achievements als auf der Xbox 360

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Xbox One X - Vorbestellung ab sofort möglich *Update*
    Die Xbox One X kann ab sofort als Project Scorpio Edition mit 1 TB vorbestellt werden. Der Preis der Xbox liegt bei 499 Euro. Als... mehr
    Xbox One X - Maus- und Tastatur-Support kommt... bald
    Microsoft hat erneut bestätigt, dass die Xbox One Maus- und Tastatur-Support bekommen wird. Die ersten Spiele mit passender... mehr
    Rise of the Tomb Raider - 4k-Version für Xbox One X angekündigt
    Rise of the Tomb Raider wird am 7. November 2017 in einer verbesserten Version auf der Xbox One X spielbar sein. Darunter fallen... mehr
    Kommentare 6 Kommentare
    1. Avatar von Predator X
      Predator X -
      Ich weiß nicht, was ich von dem neuen GC-System halten soll. Früher war es klar: Man kann in jedem Spiel 1.000 GC sammeln, plus eventuelle DLC-Punkte und so war das gut. Hatte einer in einem Spiel 1.000 oder mehr GC konnte man davon ausgehen, dass er das Spiel auch gut kennt. Ich hoffe, dass der Reiz am Sammeln durch das neue System nicht verloren geht, um man die Achievements dann raushaut wie DLCs.

      Nicht alles muss man ändern, um es besser zu machen. Früher z.B. konnte man Kostüme im Spiel freispielen, heute muss man dafür Geld bezahlen, siehe Tomb Raider, DoA oder Final Fantasy.
    1. Avatar von john _ abruzi
      john _ abruzi -
      mir gefällt das Entwickler eigene achievments erstellen!

      ob ich jetzt die 360 erfolge hab, ist mir sowas von egal,denn warum sollte ich überhaupt noch damit zocken wenn ich ene one hab?

      was mich mega an der 360 genervt hat,man spielt zb gta 4 komplett auf100 % durch,kurze zeit später kommen dlc und zack hat man keine 100% obwohl man nicht mal die dlc besitzt
    1. Avatar von ArriS
      ArriS -
      Das hab ich schon bei FIFA 14 gesehen das dort die ein oder andere Trophy anders ist.
    1. Avatar von Faranthir
      Faranthir -
      Zurzeit spiele ich nur noch ein Spiel auf der 360, aber ich denke nicht, dass sich etwas großartig ändern wird, was die Achievements betrifft.
      Die Spiele werden wohl jeweils eine eigene Erfolgsliste haben, wie jetzt auch schon. Ob da wirklich manche Erfolge verschieden sind müsste man mal direkt vergleichen.
      Das mit dem hinzufügen von Erfolgen gab es doch auf der 360 auch schon mit den DLCs. Wer macht die denn sonst wenn nicht die Entwickler?

      Das einzige was mich immer genervt hat waren die Online-Erfolge bei vielen Spielen, weil man diese meistens nur mit Glück erhalten konnte ohne zu boosten. Viele Multiplayer-Parts in Spielen sind einfach von unterirdischer Qualität.
    1. Avatar von john _ abruzi
      john _ abruzi -
      ich denke das ist so gemeint das neben den festen achievments noch weitere spontan hinzugefügt werden von den Entwicklern
    1. Avatar von Nemesis
      Nemesis -
      Na klar ,wer hat schon das Geld jedes Spiel zwei Mal zu kaufen?
      Ich gehöre zu denen, die seine 360 verkauft haben.
      Auch möchte ich mich Grafisch nicht mehr zurück schrauben auch wenn es noch nich so krasse Unterschiede gibt.