• Xbox One - Crossbuy soll Standard werden

    Microsoft hat offiziell mitgeteilt das man in zukunft Crossbuy zu einem festen Bestandteil auf seinen Plattformen machen will.


    Mit Quantum Break wurde vor ein paar Tagen der erste Crossbuy-Titel angekündigt. Vorbesteller der digitalen Xbox One-Version erhalten die Windows 10-Version des Spiels gratis.

    Laut Phil Spencer, Head of Xbox, ist Crossbuy ein Feature für die verschiedenen Plattformen und soll in Zukunft, außer von Microsoft, auch von Drittanbietern unterstützt werden.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Xbox One - Crossbuy soll Standard werden

    ?
    « Rocket League - Preload ab sofort möglichGoat Simulator: The Bundle - Kommt in den Einzelhandel »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xbox One - Crossbuy soll Standard werden

    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Kommentare 30 Kommentare
    1. Avatar von Nero1977
      Nero1977 -
      Find ich cool.Für die die nen potenten PC haben und ne xbox ises doch klasse.So wie bei Quantumbreak wo der spielstand auch zwischen xbox und pc synchronisiert wird.
      Sohnemann will auf der one zocken,dan zock ich mein spiel halt aufn PC weiter
    1. Avatar von Juve711
      Juve711 -
      Also schätze ich mal das Scalebound, Crackdown und Gears auch für den PC erscheinen.
    1. Avatar von Nero1977
      Nero1977 -
      Zitat Zitat von Juve711 Beitrag anzeigen
      Also schätze ich mal das Scalebound, Crackdown und Gears auch für den PC erscheinen.
      Jup.Das diskutieren wir schon in diesem Thread

      http://www.xbox-passion.de/f8/gears-...tml#post500684
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Wie geil is das denn ?! Endlich werden sie vernünftig! )

      Aber nur Vorbesteller ? mmh.. Muss ich mal gucken..
    1. Avatar von Nero1977
      Nero1977 -
      Zitat Zitat von D0itD Beitrag anzeigen
      Wie geil is das denn ?! Endlich werden sie vernünftig! )

      Aber nur Vorbesteller ? mmh.. Muss ich mal gucken..
      Naja das war vielleicht nur der anfang.Sie sagen ja es soll ein fester bestandteil werden!
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Da fällt mir grad ein. Mit QB könnt ich dann mal meinen Rechner testen was der so bei Spielen kann. Aber nur testweise. Zock lieber auf der Konsole
    1. Avatar von Spy
      Spy -
      Toll endlich die PC cheater auf xbox. it´s not a trick , it´s a feature.
    1. Avatar von El Javier
      El Javier -
      Ist ein schlauer Schachzug von MS so können sie Windows10 viel besser verbreiten, da sich ne Menge Leute entscheiden werden auf Win10 umzusteigen. Der nächste Schritt ist wohl ne Art Steam-machine für die nächste Generation, zumindest läuft die Strategie darauf hinaus ;-)
    1. Avatar von klIckX bT
      klIckX bT -
      Dumm sind die ja nicht. Umgekehrt würde denen viel Geld verloren gehen, da die PC-Versionen mindestens 20% günstiger sind.
    1. Avatar von Matrosen Schwein
      Matrosen Schwein -
      Zitat Zitat von Spy Beitrag anzeigen
      Toll endlich die PC cheater auf xbox. it´s not a trick , it´s a feature.
      Was hat Crossbuy mit Crossplay zu tun?

      Und um in nen Shooter einen Konsolero in die Knie zu zwingen braucht man bestimmt keine Cheats oder Hacks, alleine die Tatsache das man mit der Maus viel schneller und präziser ist, plus dazu noch viel mehr FPS was bei Shootern in der Reaktion auch noch einiges ausmacht.
    1. Avatar von Xenobyte
      Xenobyte -
      Und was spricht dann noch für die One ?
    1. Avatar von Matrosen Schwein
      Matrosen Schwein -
      Zitat Zitat von Xenobyte Beitrag anzeigen
      Und was spricht dann noch für die One ?
      Sie ist in der Anschaffung billiger.
    1. Avatar von Matrosen Schwein
      Matrosen Schwein -
      Ich möchte noch folgendes zu der Crossbuy Option von MS ergänzen und zwar wird bei der ganzen debatte auf vielen seiten ein schwerwiegender punkt gar nicht beachtet. das spiel wird über den windows store vertrieben und dort sind die anwendungen generell sogenannte universal apps und damit einhergehen so ziemlich starke technische einschränkungen. so lassen sich keine inject/hook-tools verwenden (fps-counter, shader, recording), es gibt keinen exclusive fullscreen und vsync ist erzwungen und lässt sich nicht deaktivieren, womit auch gsync/freesync nicht kompatibel damit ist. solange MS das nicht regelt und spiele über ihren store als ganz normale programme anbietet, würde ich jedem spieler abraten solche verhunzten versionen zu kaufen.
    1. Avatar von semaphor34
      semaphor34 -
      Zitat Zitat von Xenobyte Beitrag anzeigen
      Und was spricht dann noch für die One ?
      Ne ganze menge, welche nicht für ps4 sprechen.
      Es geht in richtung windows 10 device als Plattform.
      #crossbuy und crosssave
      #PC Plattform' s Network wird irgendwann zu xbox live. Ein crossplay wird also dadurch immer wahrscheinlicher.
      #wie viele pc spiele können dadurch in Xbox im nu portiert werden. Das ist sehr wohl gut für x1.
      #seh das endlich ein. Es heißt nicht mehr (pc vs. X1 vs. Ps4) sondern Windows 10 device vs. PS4. Das ist für MS am sinnvollsten.
      #ob der gamer nun x1 oder pc kauft, ist völlig egal. Beide ist Windows 10 device.
      #der sinn einer x1 konsole ist, Windows 10 device wird immer viel mehr exklusiv Titel haben, als playstation. Spätestens bei halo wars 2 werden wir sehen wie gut eine maus bei x1 unterstützt wird.
      #dabei bleibt noch die Abwärtskomp.
      #das einfachste spielstreaming in beiden Richtungen.
      #x1 hardware viel günstiger. Im Durchschnitt 300€
      #x1 einzige Multitasking Konsole und wird noch besser darin sein.

      Also was spricht also gegen einen günstigen Windows device? Klar man kann einen teuren kaufen. Aber wer es viel einfacher haben will, der hole sich eine Konsole.

      Diese fanboy Logik #konsole ist nur für exklusive sachen, das wird immer bleiben. Nur demnächst heißt es einfach Windows device vs. PS. Ich hoffe nur, dass es keine ps4 emulator raus kommt. Denn diesmal ist eine Emulation von x86 hardware viel einfacher als der PowerPC von letzter gen.

      Wenn das kommt, was würden dann die fanboys sagen.?
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Das hat sich seit Jahren angedeutet... nicht umsonst kommt das "X" der Box aus DirectX... macht Sinn und bringt viele geile Games auf der neuen WinCrossPCBox... Tschüss "andere" Konsolen
    1. Avatar von Al Bundy II.
      Al Bundy II. -
      Man wird aber wohl dann auch das PC-Spiel nur mit demselben Live-Account spielen können wie auch auf der Xbox, oder?
    1. Avatar von becko
      becko -
      Ich bin mir nicht sicher, ob sich Crossbuy durchsetzen wird. Für die hauseigenen Spiele kann Microsoft das natürlich anbieten, aber ob andere Publisher davon auch so angetan sind? Das glaube ich nämlich weniger.
    1. Avatar von Iceman8312
      Iceman8312 -
      Zitat Zitat von becko Beitrag anzeigen
      Ich bin mir nicht sicher, ob sich Crossbuy durchsetzen wird. Für die hauseigenen Spiele kann Microsoft das natürlich anbieten, aber ob andere Publisher davon auch so angetan sind? Das glaube ich nämlich weniger.

      Microsoft möchte die Kunden dazu bewegen,auch im Windows Store ab und zu mal vorbei zuschauen.
      Ich glaube im Gaming Bereich wird MS die nächsten Jahre Gas geben.
    1. Avatar von DoktorSchoko
      DoktorSchoko -
      Microsoft macht im Moment viele Sachen richtig, denke ich.
      Wenn Crossbuy der Anfang ist und in Crossplay endet, wäre das schon ne feine Sache.
    1. Avatar von El Javier
      El Javier -
      Zitat Zitat von Xenobyte Beitrag anzeigen
      Und was spricht dann noch für die One ?
      bequemlichkeit. Leute die kein Bock haben den Pc zu benutzen oder keine Lust haben nen PC(im Wohnzimmer zu haben). allgemein sprechen Dinge für die Konsole, zumindest im Moment noch. Bei next gen wird sich das noch zeigen, sofern MS dann noch eine Konsole heraus bringt und nicht eher eine Art von Steam-machine ;-)

      Zitat Zitat von Matrosen Schwein Beitrag anzeigen
      Sie ist in der Anschaffung billiger.
      Nicht wirklich, PC mit gleicher Leitstung bekommst schon für ca 500Euro noch dazu kommt dass die Spiele Billiger am PC sind, also auch wenn der PC teurer wäre ist er auf lange Sicht Günstiger ;-)