• Xbox One nun mit 12 GB RAM und höherer GPU-Takt?

    Wird Microsoft seine Xbox One nun pushen und 12 statt 8 GB RAM, sowie einen höheren GPU-Takt integrieren?

    Die ersten Bekanntmachungen stießen auf nicht so viel Begeisterung. Das digitale Next-Gen-Zeitalter hat wohl noch nicht völlig die Oberhand gewonnen, wodurch nun Microsoft auch einige drastische Dinge verändern musste. Auf der Seite Examiner sind jetzt allerdings Gerüchte aufgetaucht, wonach Microsoft zwei Hardware-Upgrades in Erwägung ziehen könnte. zum einen eine höhere Taktfrequenz für die Grafik-Einheit (GPU) und zum anderen eine Erhöhung des Arbeitsspeichers auf 12 GB.

    Sollten sich diese Gerüchte bestätigen, dürfte die One hardwaremäßig definitiv die Nase vorn haben. Sollten diese Gerüchte sich jedoch nicht bestätigen, bleibt es nach wie vor eine Konsole die gleichauf mit der Ps4 liegt. Lediglich das Interesse (die Geschmäcker) könnten hier getrennte Wege gehen.

    Laut einigen Quellen soll aber die Erhöhung der GPU-Taktfrequenz zu "100 Prozent" stimmen.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Xbox One nun mit 12 GB RAM und höherer GPU-Takt?

    ?
    « Xbox One auf der Comic-Con 2013 spielbarNeues Open World-Projekt von Rockstar Toronto geplant »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xbox One nun mit 12 GB RAM und höherer GPU-Takt?

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Forza Motorsport 7 - Haltet 95 GB frei... 50 davon müsst ihr laden
    Das heiß erwartete Rennspiel Forza 7 wird rund 95 GB groß werden. Auf der Disc befinden sich ungefähr 45 GB Daten. Viel Spaß beim... mehr
    Xbox One X - Vorbestellung ab sofort möglich *Update*
    Die Xbox One X kann ab sofort als Project Scorpio Edition mit 1 TB vorbestellt werden. Der Preis der Xbox liegt bei 499 Euro. Als... mehr
    Xbox One X - Maus- und Tastatur-Support kommt... bald
    Microsoft hat erneut bestätigt, dass die Xbox One Maus- und Tastatur-Support bekommen wird. Die ersten Spiele mit passender... mehr
    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Darkness
      Darkness -
      Wenn sie die Hardware verbessern wäre das ganz gut, wenn nicht auch nicht schlimm. Ist dann immernoch eine gute Konsole.
    1. Avatar von umsonst
      umsonst -
      Nachdem die Konsole ja bereits produziert wird, bleibt es wohl beim Übertakten. Gibt's halt nen Day-One-Patch...
    1. Avatar von Darkness
      Darkness -
      Zitat Zitat von umsonst Beitrag anzeigen
      Nachdem die Konsole ja bereits produziert wird, bleibt es wohl beim Übertakten. Gibt's halt nen Day-One-Patch...
      Da wir noch nicht SICHER wissen, dass sie schon produziert sind, bleib ich noch optimistisch mit den 12 GB
    1. Avatar von XxON3NiGhTkiLL3RxX
      XxON3NiGhTkiLL3RxX -
      Ist doch eigentlich ganz egal ob die XBOX One 8Gb oder 12 Gb RAM hat. Die wird auch so spitze klar 12 Gb RAM ist tausendmal besser aber mir ist des egal. Hauptsache geile Konsole.
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Hier die Xbox One ist im offline Modus xD ^^ Ein ticken schlechter als sony's Konsole aber durch die cloud ist sie ja jz schon besser und wenn das zu stimmt ist die xbox noch mal besser DDD