• Titanfall 2 - Angezockt

    Respawn Entertainment bringt nach einer zweijährigen Auszeit die Titans wieder auf die Bildfläche. Neben einem packenden Multiplayer-Modus bietet der Shooter jetzt auch eine zusätzliche Single-Player-Kampagne.
    Mit Jetpacks und Kletterhaken von Haus zu Haus bewegen, oder im riesigen Titan die Gegend unsicher machen… damit strotzte 2014 das Spiel Titanfall. Die zweijährige Pause hat sich das Entwicklerteam zu Nutze gemacht, um nun auch Singleplayer ein umfangreiches Spielerlebnis zu bieten.



    Auch in Titanfall 2 läuft es rasant ab. Einfach auf dem Boden der Tatsachen bleiben und von dort aus in den Kampf ziehen erweist sich spätestens dann als unklug, wenn ein riesiger Titanroboter vor einem steht. Die gesamte Region lässt sich als Spielfläche nutzen und wer flink mittels Jetpack und Kletterhaken seine Position wechselt, kann auch einigem heftigen Geschützfeuer ausweichen und dadurch schneller an den Feind gelangen.



    Wer Titanfall 2 bevorzugt im Multiplayer-Modus spielen will erlebt – wie auch im vorherigen Teil – ein packendes Feuergefecht. Dabei stehen euch unterschiedliche Spielvarianten zur Verfügung. Um nur drei zu nennen, steht es euch frei ein Kampf zwischen Titans zu bestreiten, Pilot vs. Pilot oder ein klassisches Capture the Flag. In allen Spielarten mit Ausnahme von „Pilot vs. Pilot“ ruft ihr durch Abschüsse und Erledigen von Missionsziele einen Titan herbei. Das fetzt natürlich gewaltig, doch solltet ihr euch nicht allzu sicher darin fühlen. Ein kleiner Bodentrupp kann sich schnell auf dem Kopf eures Titan befinden und einige Granaten in die Luke werfen.

    Diesmal geht es auch ohne Onlinekämpfe vorwärts. In einer Kampagne taucht ihr in die Rolle von Jack Cooper, einem angehenden Soldaten der sich danach sehnt, eines Tages einen dieser Kampfroboter zu steuern. Dieser Wunsch geht relativ schnell in Erfüllung, denn kurz nach einer kleinen Einweisung verschlägt es euch mitten ins Geschehen und erlebt, wie euer Begleiter in seinem Titan unterliegt. Nach dessen Niederlage erhaltet ihr die Kontrolle über einen angeschlagenen Titan und müsst alleine zusehen wie ihr von dem Planten herunterkommt.



    Die Kämpfe laufen dabei locker von der Hand und verlangen kein Maß an hohen Shooter-Fähigkeiten. Euch stehen wie üblich verschiedene Waffen zur Verfügung und eure Titans besitzen neben der Hauptwaffe zusätzliche Ausrüstungssets. Schlagkräftigere Waffen oder Schilde sind als Titan eine durchaus passende Antwort.



    Zusammengefasst ist Titanfall 2 ein sehr gelungener, flüssiger und actiongeladener Shooter. Es hilft ungemein sich mit der Bewegung des Piloten auseinanderzusetzen. Einfaches hinrennen reicht oftmals nicht aus und sollte mit gekonnter Akrobatik kombiniert werden. Dadurch spielt es sich um einiges schneller als die üblichen Shooter. Das Highlight sehe ich in der Singleplayer-Kampagne, wodurch auch Einzelspieler voll auf ihre Kosten kommen. Wer es hart braucht, kann sich danach im Online-Modus austoben.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Titanfall 2 - Angezockt

    ?
    « Steep - Inhalte des Season Pass & 101 TrailerOutlast 2 - Eine Windel für schwache Nerven »
    Ähnliche News zum Artikel

    Titanfall 2 - Angezockt

    Halo 3, Oblivion, Fallout 3 und Assassin's Creed - Optimierung für Xbox One X
    Microsoft verbessert vier ältere Spiele für die Xbox One X. Dabei handelt es sich um Halo 3, The Elder Scrolls 4: Oblivion,... mehr
    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Kommentare 9 Kommentare
    1. Avatar von drikldeckel
      drikldeckel -
      Ich habe BF1, COD Inf. Warfare und Titanfall 2. Meiner Meinung nach hat Titanfall 2 mit Abstand die beste Kampagne. Sie ist abwechslungsreif und macht einfach riesig Spaß, leider ist sie mit ca. 6Std relativ kurz. Auch der Multiplayer macht da nichts falsch, wer schon den ersten Teil mochte wird auf keinen Fall enttäuscht. Ich kann das Spiel absolut empfehlen. Ich glaube aber das EA mit dem Veröffentlichungstermin, fast zeitgleich mit BF1 und COD, mächtig ins Klo gegriffen hat und das ist echt schade.
    1. Avatar von Predator X
      Predator X -
      Verstehe bis heute nicht, was für Leute da im Marketing sitzen... Titanfall hätte man doch super in den Dezember oder vll. sogar Januar packen können, wo erstmal keine Shooter releasen... aber so kurz nach BF und vor CoD in der Hoffnung da Spieler abzugreifen... normale Gamer haben eher kein Geld oder Lust sich innerhalb von drei Wochen drei hochwertige Shooter zu kaufen.
    1. Avatar von Anilman
      Anilman -
      Ich denke das war nen test ob tf2 sich durchsetzen kann ggü anderen titeln.
      Die Kampagne ist aber echt gelunge
      Bt
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      @Predator

      Ein Wort dazu: WEIHNACHTSGESCHÄFT!
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      Hab mal den MP angetestet, hat mir doch sehr gefallen
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
      Hab mal den MP angetestet, hat mir doch sehr gefallen
      Auch mein Fav zu Zeit... schön schnell
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
      Auch mein Fav zu Zeit... schön schnell
      Das und wie die Schüsse connecten, ein wahrer Traum.
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Kein Tearing und an der Wand hängen... je t'aime
    1. Avatar von Predator X
      Predator X -
      So, habe es mir jetzt auch gekauft - für die PS4. Da gibt es das Game momentan im Angebot für 35 €.

      Im Grunde ist TF 2 ein besseres TF 1 - so wie sich das für einen Nachfolger gehört. Wir haben nun eine Story und mehr Details im Multiplayer. Gefühlt spielt sich auch alles etwas schneller. Die neuen Titans machen Spaß und der Kletterhaken ist auch nett umgesetzt, auch wenn ich persönlich ihn zu langsam finde.

      Nach zwei Spielen bin ich auch wieder ständig MVP. Das Niveau ist also eher gering in den 6vs6 Matchen. Ich denke, das liegt daran, dass wirklich viele Leute dabei sind, deren Fähigkeiten eher im Casual anzusehen sind. Es ist keinesfalls notwendig zum Titan zu wechseln. Gefühlt sind diese mit den Anti-Titan-Waffen auch schneller down als im ersten Teil und man kann es als guter Spieler auch gegen einen weniger guten Spieler im Titan relativ problemlos aufnehmen.

      Die Karten spielen sich allesamt ganz nett, bieten jetzt aber auch nicht wirklich neue Inhalte. Nach ein paar Runden kennt man alle versteckten Ecken und praktische Wege. Ich finde die Maps etwas zu klein, zu schnell kann man Gegner von Hinten angreifen, wenn man sich schnell durch die Map bewegt (Kletterhaken sei dank).

      Mir hat TF 1 super gefallen und TF 2 gefällt mir noch besser. Für mich persönlich ist der MP-Shooter hier ziemlich ordentlich und lässt CoD und andere Shooter weit hinter sich zurück. Ich bereue meinen Kauf nicht.