• Thief - Kein Erfahrungspunkte-System im fertigen Spiel

    Ursprünglich war für Thief ein Erfahrungspunkte-System geplant, wie man es auch aus anderen Rollenspielen kennt. Das wurde nun aber von Eidos Montreal über den Haufen geworfen, nachdem sich die Fans recht kritisch hierzu äußerten.



    Erfahrungspunkte hätte man vermutlich für stilles schleichen oder Headshots erhalten... allerdings lief Thief auch bisher immer prima ohne Erfahrungspunkte, zumal ein Meisterdieb keine Headshots benötigt und stilles bewegen zu seinem Job gehört. War vermutlich eine gute Sache, den Kram zu streichen.

    „Zuerst wollten wir den Fortschritt des Spielers durch Erfahrungspunkte darstellen, aber es senkte die Motivation zum Stehlen. Das Hauptziel eines Diebs sollte darin bestehen, Beute zu sammeln. Garrett ist bereits ein Meisterdieb, also sahen wir keinen Sinn darin, Erfahrungspunkte als zentrale Spielmechanik zu nutzen", erklärt Game Director Nicolas Cantin.

    „Wir wollten, dass das Stehlen von Dingen im Mittelpunkt steht und euch dafür belohnen. Der Spieler soll über das 'Wie' entscheiden. Wir sollten nicht beurteilen, wie der Spieler sein Ziel erreicht, sondern ihn nur dafür belohnen, dass er es erreicht", fügt Lead Level Designer Daniel Windfeld Schmidt hinzu.

    „Die E3-Reaktionen waren richtig. Das Töten in der Form zu belohnen, war für einen Meisterdieb einfach falsch", so Cantin.

    „Es war immer möglich, das Spiel ohne Nutzung der Erfahrungspunkte zu spielen. Ebenso ist es auch nach wie vor möglich, das Spiel durchzuspielen, ohne jemanden zu töten oder Gold zu investieren", sagt Schmidt. (quelle: eurogamer.de)
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Thief - Kein Erfahrungspunkte-System im fertigen Spiel

    ?
    « Battlefield 4 - Ende der Beta-PhaseTitanfall - KI kann keine Menschen ersetzen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Thief - Kein Erfahrungspunkte-System im fertigen Spiel

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Also ich finde es auch assi, für headshots Punkte zu bekommen. Aber na gut, ich bin wohl zu alt.
      eine einfache sprachausgabe mit: headshot! Quickshot! Doublekill! Multikill! Ultrakill!!!!!!!!!!!! Würde doch ausreichen!!
      hach, habe ich dieses Game geliebt!!!!
    1. Avatar von zZBalthazarZz
      zZBalthazarZz -
      mememememem moooonsterkillllll... :::!!!^^