• The Crew - Enthält ein 4-Stunden-Rennen

    In Ubisofts The Crew wird ein Rennen geben, das 4 Stunden lang sein kann. Das sagte Creative Director Julian Gerighty.

    Wenn man ein Rennen von Küste zu Küste fährt und strikt auf der Straße bleibt, dann liegt die Renndauer bei 1 1/2 Stunden. Brettert der Spieler hierbei auch über Off-Road-Pisten, dann ist er 2 1/2 Stunden unterwegs. Optional gibt es auch noch ein Rennen, in dem die gesamte Karte einmal komplett umfahren wird - hier liegt die Renndauer bei 4 Stunden, wie Gerighty sagt.


    Quelle
    playHARD83 and Pancho like this.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    The Crew - Enthält ein 4-Stunden-Rennen

    ?
    « The Witcher 3: Wild Hunt - Auf 2015 verschobenErster Spieler erreicht einen Gamerscore von 1 Million »
    Ähnliche News zum Artikel

    The Crew - Enthält ein 4-Stunden-Rennen

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von Yugi2007
      Yugi2007 -
      Sowas hab ich in der Spielewelt schon öfter gelesen und nie hat sich ein Hersteller daran gehalten.
      Ich glaube das erst wenn jemand das selber abgefahren hat.
      Ich erinner mich noch gut als damals bei Zelda: Ocarina of Time (N64) behauptet wurde man bräuchte von einem Ende der Karte bis zum anderen 12 Stunden, ja ne is klar
    1. Avatar von playHARD83
      playHARD83 -
      heftig 4.Std Rennen geilomatiko
    1. Avatar von Luke SKYYV0DKA
      Luke SKYYV0DKA -
      Hauptsache es wird nicht so ein verbugter Mist, wie TD:U / TD:U2.
    1. Avatar von StefN
      StefN -
      Hmm 4 Std. Rennen? Selbst wenn sie es im Spiel integrieren......und jetzt?
      Ganz ehrlich, wer hat denn Lust 4 Std. vor der Konsole zu sitzen um ein Rennen zu fahren. Ich nicht .
      Meiner Meinung nach ist das einzig und allein ne Marketing-Strategie, um Aufmerksamkeit zu erlangen, damit die Verkäufe nachm Release hoch gehen.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Zitat Zitat von StefN Beitrag anzeigen
      Hmm 4 Std. Rennen? Selbst wenn sie es im Spiel integrieren......und jetzt?
      Ganz ehrlich, wer hat denn Lust 4 Std. vor der Konsole zu sitzen um ein Rennen zu fahren. Ich nicht .
      Meiner Meinung nach ist das einzig und allein ne Marketing-Strategie, um Aufmerksamkeit zu erlangen, damit die Verkäufe nachm Release hoch gehen.
      Ne bei Test drive unlimited war das auch mal cool sehr lange zu fahren ü er die ganze insel
    1. Avatar von fenriir |f13|
      fenriir |f13| -
      stimmt, aber die fahrphysik war ganz schlimm bei td:u! fh war für mich das erste open-world-rennspiel mit vernünftiger fahrphysik! das is auch eigentlich das worauf ich am meisten wert lege, was nützt mir eine freie welt wenn sich die kutschen fahren lassen wie plastikklötze auf rauhfaserwand???
    1. Avatar von Thalwolf
      Thalwolf -
      Zitat Zitat von StefN Beitrag anzeigen
      Hmm 4 Std. Rennen? Selbst wenn sie es im Spiel integrieren......und jetzt?
      Ganz ehrlich, wer hat denn Lust 4 Std. vor der Konsole zu sitzen um ein Rennen zu fahren.

      So ziemlich jeder Rennspielfan! außer dir :-p
    1. Avatar von Knispi
      Knispi -
      Zitat Zitat von Thalwolf Beitrag anzeigen
      So ziemlich jeder Rennspielfan! außer dir :-p
      Genau der Rennspielfan muss natürlich en Coregamer sein :/
    1. Avatar von fenriir |f13|
      fenriir |f13| -
      muss er nich, aber er muss davon ausgehen dass es auch solche gibt!
    1. Avatar von Luke SKYYV0DKA
      Luke SKYYV0DKA -
      Nichts muss, aber Vieles geht und ich es werden schon nicht wenige sein, die sich das antun.

      Bei TD:U bzw. TD:U2 war das längste Rennen eine 3/4-Stunde bis Stunde, je nach Fahrzeugklasse. Das ist nicht viel, da geht es bei den FM5-Herausforderung schon mehr an die Substanz.

      Ich vermute, das es sich mit einem schnelle Fahrzeug so bei rund 2 Stunden einpendelt und die 4 Stunden mit einem langsamen bzw. dem langsamsten Auto sein wird.