• SUPERHOT - Test

    Neben den ganzen großen Shootern gesellte sich vor nicht allzu langer Zeit ein etwas kleinerer und für zwischendurch Shooter hinzu. Es dreht sich um SUPERHOT, ein Shooter bei dem es nicht auf Schnelligkeit ankommt, denn alles spielt sich in Zeitlupe ab.


    32 Level sorgen für Spannung und Abwechslung
    Das Ziel eines jeden Levels ist es alle Gegner zu eliminieren und dabei nicht zu sterben, wenn man stirbt beginnt es von vorn. Dies hört sich erst mal schwerer an als gedacht. Aber in Superhot steht die Zeit um euch herum still. Feinde, Gegenstände und Kugeln bewegen sich nur, wenn auch ihr euch bewegt. Dies ermöglicht viel mehr Bedenkzeit für den nächsten Schritt, und vereinfacht dadurch das Gameplay. Der Umfang ist aber eher mager und beträgt nur zwei bis drei Stunden.


    Leveldesign und Grafik
    Das Design ist sehr minimalistisch gehalten, die Waffen sind schwarz, die Umgebung weiß und die Gegner rot. Die wichtigen Objekte im Level sind dadurch schnell erkenntlich. Auch die Areale werden mit der Zeit größer und weitläufiger. Toiletten, Büros oder große Räume all diese Raumaufteilungen gilt es für euch zum Vorteil zu nutzen und in Deckung zu gehen.

    Verschiedene Waffen
    Anfangs spawnt ihr immer ohne eine Waffe, dass sollte aber kein Problem sein. Entweder verpasst ihr eurem Gegenüber einen Fausthieb, und erobert dadurch seine Waffe (Pistole, Schrotflinte, Maschinengewehr, Machete oder Baseballschläger) und streckt ihn dann damit nieder, oder ihr nehmt einen von den unzähligen Gegenständen die in der Spielwelt liegen (z.B. Billardkugel, Aschenbecher oder Feuerlöscher). Man sollte aber beachten das, dass Aufheben von Gegenständen und Waffen die Zeit kurz vor spult.


    Überblick:

    Pro:
    + neue Spielidee zur Abwechslung
    + passende minimalistische Grafik
    + Storymodus

    Contra:
    - zu kurze Spielzeit
    - teilweise zu leicht
    - Preis


    Michi2801 likes this.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    SUPERHOT - Test

    ?
    Meinung des Autors
    Superhot ist mal etwas anderes und man kann damit auch für ein paar Stunden Spaß haben. Das Gameplay und die Grafik sind einmalig, und überzeugen auf ganzer Linie. Für mich ein Titel den man wärmstens empfehlen kann, aber auch nur wenn es im Sale angeboten wird. Denn für diese kurze Spielzeit ist ein Preis von 24,99 Euro zu hoch.Jetzt kommentieren!
    « F1 2016 - Offiziell angekündigtMirror's Edge Catalyst - Technische Analyse »
    Ähnliche News zum Artikel

    SUPERHOT - Test

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr