• Steam Machines - Auf 2015 verschoben

    Valves Steam Maschines werden nicht länger 2014, sondern erst 2015 auf den Markt kommen. Das teilt Valve in seinem offiziellen Blog mit.


    Im Moment führt Valve Tests mit einem drahtlosen Controller-Prototypen durch, an dem professionelle Leute aus der Industrie und Hardcore-Spieler teilnehmen. Valve bekommt dadurch sehr viel Feedback, um den Controller noch besser zu machen.

    Da diese Änderungen aber Zeit benötigen, kann der Termin 2014 nicht länger gehalten werden.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Steam Machines - Auf 2015 verschoben

    ?
    « The Evil Within - Erste Eindrücke der FachpresseMortal Kombat - Weiterer Teaser »
    Ähnliche News zum Artikel

    Steam Machines - Auf 2015 verschoben

    Halo 3, Oblivion, Fallout 3 und Assassin's Creed - Optimierung für Xbox One X
    Microsoft verbessert vier ältere Spiele für die Xbox One X. Dabei handelt es sich um Halo 3, The Elder Scrolls 4: Oblivion,... mehr
    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Kommentare 22 Kommentare
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Bye Bye my love!
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Valves Steam Maschines werden nicht länger 2014, sondern erst 2015 auf den Markt kommen. Das teilt Valve in seinem offiziellen Blog mit.

      Im Moment führt Valve Tests mit einem drahtlosen Controller-Prototypen durch, an dem professionelle Leute aus der Industrie und Hardcore-Spieler teilnehmen. Valve bekommt dadurch sehr viel Feedback, um den Controller noch besser zu machen.

      Da diese Änderungen aber Zeit benötigen, kann der Termin 2014 nicht länger gehalten werden.
      Na es geht ja vor allem darum, dass sie den Controller fertig bekommen und das OS. Schade, ich hatte mich drauf gefreut und schon gewartet.

      Ich glaub die können sich nicht entscheiden. Erst sollte der Controller ohne Tasten kommen, dann sah er plötzlich von den tasten aus, wie ein Xbox Controller mit den Valve Touchdingern, anstelle von Analogsticks..

      Wirkliche Steam Maschines gibts ja eh nicht. Valve wollte doch selber keine Hardware verkaufen, also keine Steam MAschine, dachte ich.
      UNd ALienware etc.. haben eh nur PC s in kleine Gehäuse gebaut, damit sie aussehen, wie Konsolen und oft sehr teuer sind.

      Dann lieber n Gamer pC kaufen und warten bis das OS und die Controller da sind. Wird ja eh spannend 2015. Steam OS soll angeblich mehr Leistung aus der Hardware holen. DX 12 auch. Mantle..
      Wird man sich wohl entschieden müssen, unter was man seine Spiele laufen lässt.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Zitat Zitat von shadowWalker Beitrag anzeigen
      Dann lass dich 2 jahre einfrieren, dann beekommste alles billiger
      Ich war mal mit einem im Saturn, der war 10 Jahre irgendwo in Afrika und hatte die technische Entwicklung nicht weiter verfolgt. Das war so 2010.
      Das war lustig mit ihm in der PC Abteilung.
    1. Avatar von Exodus
      Exodus -
      Das glaube ich, war für ihn wohl wie ne Zeitreise.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Ja echt. Er stand so im Markt, guckte mich an und sagte: "Was ist das denn hier alles ? Wozu braucht man das alles ? "
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zitat Zitat von DennisOldMenace Beitrag anzeigen

      Ich glaub die können sich nicht entscheiden. Erst sollte der Controller ohne Tasten kommen, dann sah er plötzlich von den tasten aus, wie ein Xbox Controller mit den Valve Touchdingern, anstelle von Analogsticks..
      Den als erstes präsentierten Controller ohne Sticks und Buttons hätte ich sofort gekauft. Die Steuerung mit Touch-Sensoren sah klasse aus in Videos und mich hätte einfach das neue Feeling interessiert. Mittlerweile ist er wieder zum absoluten Standard mutiert.
    1. Avatar von errorchief
      errorchief -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Den als erstes präsentierten Controller ohne Sticks und Buttons hätte ich sofort gekauft. Die Steuerung mit Touch-Sensoren sah klasse aus in Videos und mich hätte einfach das neue Feeling interessiert. Mittlerweile ist er wieder zum absoluten Standard mutiert.
      Weil in der breiten Masse Innovationen nicht gut ankommen.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Den als erstes präsentierten Controller ohne Sticks und Buttons hätte ich sofort gekauft. Die Steuerung mit Touch-Sensoren sah klasse aus in Videos und mich hätte einfach das neue Feeling interessiert. Mittlerweile ist er wieder zum absoluten Standard mutiert.
      Genau mein Denken.. Und jetzt nochmal verschieben. Klingt alles nicht so gut.
    1. Avatar von Marces
      Marces -
      Ist man nun mit Gamer PC oder einer Steam Maschine besser dran?
      Für mich ist hald ein Controlller wichtig und am TV spielen daher würde für mich persönlich wohl die Steam Maschine in frage kommen so nebenbei zu der X1
    1. Avatar von paule4130
      paule4130 -
      Zitat Zitat von Marces Beitrag anzeigen
      Ist man nun mit Gamer PC oder einer Steam Maschine besser dran?
      Für mich ist hald ein Controlller wichtig und am TV spielen daher würde für mich persönlich wohl die Steam Maschine in frage kommen so nebenbei zu der X1
      sehe ich auch so. aber der preis lässt mich dann doch lieber zum PC greifen.

      Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
    1. Avatar von Marces
      Marces -
      Ja die Billigste müsste so um die 500 dollar,euro kosten da wird der Gamer PC für das Geld wohl besser ausgestattet sein denke ich(kenne mich aber mir der PC Hardware nich so aus) aber ich spiele doch so gern am TV
    1. Avatar von paule4130
      paule4130 -
      dafür haste doch die Xbox😀 und ich hab auch den PC am TV angeschlossen.

      Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
    1. Avatar von Marces
      Marces -
      Zitat Zitat von paule4130 Beitrag anzeigen
      dafür haste doch die Xbox und ich hab auch den PC am TV angeschlossen.

      Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
      Ja schon aber es gibt spiele am PC die ich auch gerne spielen würde habe ein Laptop und spiele auch DayZ über Hdmi am TV und habe mir extra den Controller eingerichtet dafür mich nervt hald immer die ansteckerrei und das Laptop hat hald nicht die so gute Hardware wie ein Gamer PC und ich will hald keinen PC mit grossen Gehäuse ins Wohnzimmer stellen und da wäre ne Steam Maschine klein und handlich ideal
    1. Avatar von errorchief
      errorchief -
      Zitat Zitat von Marces Beitrag anzeigen
      Ja schon aber es gibt spiele am PC die ich auch gerne spielen würde habe ein Laptop und spiele auch DayZ über Hdmi am TV und habe mir extra den Controller eingerichtet dafür mich nervt hald immer die ansteckerrei und das Laptop hat hald nicht die so gute Hardware wie ein Gamer PC und ich will hald keinen PC mit grossen Gehäuse ins Wohnzimmer stellen und da wäre ne Steam Maschine klein und handlich ideal
      Es gibt auch ansehnliche PC-Gehäuse, die man sich sehr gut ins Wohnzimmer stellen kann. Außerdem gibt es auch kleine quadratische. Sich extra eine Steam Maschine holen, bei den Preisen, wäre in meinen Augen Blödsinn. Das Steam OS wird es auch zu kaufen oder als Open Source geben, genauso wie den Controller.
      Wenn du dir also einen PC selbst zusammenbastelst, kommst du um einiges günstiger bei weg, als bei einer gleichwertigen Steam Maschine, wofür du die Lizenz und den Namen der Firma noch mitbezahlst.
    1. Avatar von shadowWalker
      shadowWalker -
      Bin nichtmal sicher , ob so eine steambox grossartig zukunft hat! Leute , die über steam spielen haben eh nen pc oder würden auf jedenfall wieder auf einen vernünftigen pc zurückgreifen ,wenn es der alte nicht mehr so richtig macht. Mit der big picture oberfläche von steam macht es auch etwas auf dem wohnzimmer fernseher her. Mit der neuen netzwerk spiele stream methode(kein plan wie das grade genau heisst) , muss der high end pc nichtmal im wohnzimmer stehen.
    1. Avatar von Liquid B
      Liquid B -
      Heiße Luft...
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Eine Steam Maschine ist nichts anderes als ein normaler PC!!

      Es geht nur ums Design.. Nicht verarschen lassen. Ich schliesse mich da errorchief an..
    1. Avatar von Liquid B
      Liquid B -
      Zitat Zitat von DennisOldMenace Beitrag anzeigen
      Eine Steam Maschine ist nichts anderes als ein normaler PC!!

      Es geht nur ums Design.. Nicht verarschen lassen. Ich schliesse mich da errorchief an..
      So sieht's mal aus...

      Anhang 7050
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Hahaha Die sieht mal geil aus.
    1. Avatar von shadowWalker
      shadowWalker -
      Naja, normler pc würde ich jetzt nicht unbedingt behaupten! Wenn die dinger nur mit steamos laufen , und dieses ähnlich aufgebaut ist , wie auf ner xbox, ps4 o.ä. , dann hat man schon erhebliche nachteile gegenüber einem normalen pc! Dann könnte man ne konsole genauso als "normalen " pc hinstellen! Die steambox hat zwar einige vorteile eines normalen pc's( anpassbare hardware z.b.) aber mindestens genauso viele nachteile , die eine konsole gegenüber eines normalen pc's mitbringt!