• Star Wars Battlefront - "Vorherrschaft" enthüllt

    EA und DICE haben einen neuen Modus im kommenden Star Wars Battlefront enthüllt. Fahrzeuge, Bodentruppen und bekannte Charaktere in einem intensiven Kampf um Kontrollpunkte.


    Die Multiplayer-Modi von Star Wars™ Battlefront™ bieten viele unterschiedliche Spielerlebnisse von Nahkampfsituationen bis hin zu spektakulären Schlachten auf riesigen Karten mit Bodentruppen, Fahrzeugen, Helden und Schurken – und der Vorherrschaft-Modus gehört eindeutig zu letzterer Kategorie.

    Im Zentrum des Vorherrschaft-Modus stehen fünf Kontrollpunkte. Ziel des Spiels ist es, alle bzw. den Großteil der Kontrollpunkte vor dem Ende der zehnminütigen Runde zu erobern. Am Anfang des Spiels halten beide Teams jeweils zwei dieser Kontrollpunkte und kämpfen um den fünften Kontrollpunkt im Zentrum der Karte. Anschließend müssen die Kontrollpunkte in einer vorgegebenen Reihenfolge besetzt werden. Das heißt, es wird immer gleichzeitig an zwei Kontrollpunkten gekämpft – an einem Kontrollpunkt pro Team.

    Vorherrschaft ist ein intensiver Modus für Spieler, die sich auf dem Schlachtfeld auskennen, und eignet sich für alle Fans rasanter Multiplayer-Action. Laut Lead Level Designer Dennis Brännvall wird diese Action unmittelbar und intensiv sein.

    "Wenn ihr "Vorherrschaft" startet, müsst ihr nicht weit gehen, um eine Menge Freunde – und Feinde – zu sehen. Ihr befindet euch auf einem riesigen Schlachtfeld voller feindlicher Soldaten, Helden, Kampfläufer und Raumjäger. Also stellt euch auf eine knallharte und fokussierte Star-Wars™-Action ein", sagt Brännvall.

    Seid ihr eher der defensive Typ, attackieren euren Kontrollpunkt in "Vorherrschaft" jede Menge Gegner. Bevorzugt ihr es, selbst anzugreifen, werden eure Gegner ihren Kontrollpunkt verbissen verteidigen, um eine konstante Action an der Front zu gewährleisten.

    Da nahezu alle Fahrzeuge in Star Wars Battlefront an der Schlacht teilnehmen, solltet ihr stets die Augen nach TIE-Jägern und X-Flüglern offen halten, die euch helfen, die Vorherrschaft zu erringen. Helden und Schurken greifen ebenfalls in das Kampfgeschehen ein und unterstützen ihre jeweilige Seite mit ihren einzigartigen Fähigkeiten.

    "Einen Kontrollpunkt mit einem Charakter wie Darth Vader zu sichern, ist großartig, weil er deutlich mehr Schaden einstecken kann, bevor er sich geschlagen geben muss. Luke Skywalker und Boba Fett wechseln extrem schnell zwischen offensiven und defensiven Positionen und gewähren euch einen entscheidenden Vorteil in der Schlacht", erklärt Brännvall.

    Was die Kartengröße angeht, bietet der Vorherrschaft-Modus das größte Schlachtfeld von Star Wars Battlefront. Die riesigen Karten und die Möglichkeit, Schlüsselgebiete zu besetzen, kommen den Fans anderer DICE-Titel vielleicht bekannt vor. Als Mitglied des Battlefield-Teams kann Brännvall die Ähnlichkeiten zwischen Vorherrschaft und dem bekannten Conquest-Modus bestätigen.

    "Vorherrschaft ist ein Spielmodus, der alle Fans des Conquest-Modus aus Battlefield begeistern wird, da wir das bewährte Konzept in einigen Bereichen verbessert haben. Ihr spawnt immer in der Nähe der Action, wenn ihr Vorherrschaft startet, damit ihr nie das Gefühl habt, ihr wärt vom Kampfgeschehen isoliert. Durch die Fokussierung auf immer nur eine Schlüsselposition sind Spieler, die irgendwo tatenlos herumstehen, ein seltener Anblick."

    Angesichts des Aufeinandertreffens der Rebellen-Allianz und des Galaktischen Imperiums, der Action, die euch umgibt, und der bekannten Star-Wars-Charaktere, die sich dem Kampf anschließen, ist "Vorherrschaft" ein Multiplayer-Modus, der die Spieler mit spektakulären Schlachten begeistern wird. Und Brännvall verrät uns auch seinen persönlichen Favoriten:
    "Ich finde Vorherrschaft auf Endor wirklich gut. Angesichts all der Scharmützel am Boden und zwischen den Bäumen sind die Kämpfe dort immer intensiv und abwechslungsreich. Das Zentrum der Schlacht ist ein Ewok-Dorf, und es gibt jede Menge Möglichkeiten, in diese Hütten zu kommen. Diese Art von Vertikalität ist wirklich interessant", sagt Brännvall.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Star Wars Battlefront - "Vorherrschaft" enthüllt

    ?
    « NHL 16 - Arbeite an deinem VermächtnisFallout 4 - Crafting ist keine Pflicht »
    Ähnliche News zum Artikel

    Star Wars Battlefront - "Vorherrschaft" enthüllt

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 13 Kommentare
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Liest sich wie Eroberung bei Battlefield.
    1. Avatar von klIckX bT
      klIckX bT -
      Es sieht ja auch wie Battlefield mit Star Wars Skins aus
    1. Avatar von Anilman
      Anilman -
      Hört sich auch so an.....

      Ich höre schon jetzt die hater sprachnachrichten von leuten die ich mim x wing usw wegramme oder abschiese

      Die fighter werden glaub eh nur als boost verfügbar sein so das jeder das "glück"haben kann zu fliegen.
      Die jedi sith usw kann man wohl nur finden und damit spielen.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Natürlich ist das Eroberung. In anderen Spielen hieß es auch schon geschafft. Ich weiss echt nicht, warum man den Modus noch vorstellen muss. Man muss wohl wieder etwas als komplett neu darstellen, nur weil das Hauptspiel ein schlechter Abklatsch älterer Spiele ist.
      Dice wollte es aber auch nach Dice aussehen lassen und genau das ist der Fehler.
    1. Avatar von ocrana7
      ocrana7 -
      Alter Hut, gabs damals bei UT schon. Und bestimmt lange davor auch schon.
      Was mich stört ist, dass solche Meldungen immer so aufgebauscht werden als würde gerade das Rad neu erfunden.
      Das ist leider nicht nur bei BF so, sondern generell in der Spielebranche verbreitet...
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Hey ein neuer Spiele Modus!!! Ohh nee doch nicht den gibt es ja schon seit 10 Jahren

      Aber interessant zu sehen wie dice versucht diesen Standard Mist schön zureden
    1. Avatar von Anilman
      Anilman -
      Und wir sind wiedermal so blöd und kaufens auch noch.
      Ochmann was will ich machen wenn die spiele fast alle simpel bzw gleich sind.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Übrigens gibt es keine Kampagne, da... aufpassen.. Die Spieler keine Kampagne wollen... Das ist die Erklärung dazu. Star Wars Battlefront: Kein Singleplayer, weil keiner Lust drauf hat
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Naja in Battlefield und COD kenn ich viele die die Kampagne nie gespielt haben. Nicht mal das erste Level. Also scheint ja was dran zu sein. Viele kaufen sich so nen Spiel wirklich nur wegen dem Multiplayer.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Die Leute wollen nicht keine Kampagne, die Leute wollen eine wenigstens halbwegs gute Kampagne.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Naja in Battlefield und COD kenn ich viele die die Kampagne nie gespielt haben. Nicht mal das erste Level. Also scheint ja was dran zu sein. Viele kaufen sich so nen Spiel wirklich nur wegen dem Multiplayer.
      Die Aussage von DICE ist totaler blödsinn. Natürlich wollen die meisten Spieler eine Kampagne. DICE sucht einfach nur eine billige ausrede um die hälfte der Inhalte vom Vorgänger rauszuschneiden und das ding trotzdem für 60 Euro + 50 Euro Pass zu verkaufen.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
      Und wir sind wiedermal so blöd und kaufens auch noch.
      Ochmann was will ich machen wenn die spiele fast alle simpel bzw gleich sind.
      Nee ich werde esm ir nicht kaufen. Genauso wie CoD
      Dieses Jahr kommen einfach 100 mal bessere Games raus
    1. Avatar von Holvgar
      Holvgar -
      hätte ich als entwickler keine ideen für einen SP würde ich auch so einen quatsch von mir geben.