• Star Wars Battlefront - Ohne Todesstern

    Im kommenden Star Wars Battlefront wird es keine Karte geben, die auf dem Todesstern spielt oder basiert.


    Sternenzerstörer werden in Star Wars Battlefront mitspielen. Allerdings wird man sie nur sehen und nicht angreifen oder gar steuern können, weil sie fernab der eigentlichen Schlacht nur aus kosmetischen Gründen herumfliegen.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Star Wars Battlefront - Ohne Todesstern

    ?
    « TES Online: Tamriel Unlimited - Creative Director ist gegangenThe Crew - Juli Patch »
    Ähnliche News zum Artikel

    Star Wars Battlefront - Ohne Todesstern

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 36 Kommentare
    1. Avatar von station21
      station21 -
      ICH BIN ENTSETZT..... Star Wars ohne Todesstern ist wie Currywurst ohne Curry.....

      Gerade dort kann man sicherlich epische MP-Schlachten stattfinden lassen, genauso wie auf den Sternenzerstörern oder den alliierten Fregatten....

      Also gibt es nur Planetengebundene Schlachten???? Oh weh.....
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Sie sollten mal aufzählen WAS alles im Spiel enthalten ist, dauert nicht so lange.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      @ station21

      Absolut Deiner Meinung.
      Kann aber sein das später ein "Todesstern-Pack" für schlappe 20 Euro oder mehr erscheint. DICE und EA schielen garantiert richtung Bungie/Destiny und sehen dort wieviel Geld manche ausgeben.
    1. Avatar von station21
      station21 -
      Das kann natürlich sein das sie das für den fetten Reihbach nachreichen....
    1. Avatar von Eviga
      Eviga -
      Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
      Sie sollten mal aufzählen WAS alles im Spiel enthalten ist, dauert nicht so lange.
      Das ist leider wahr. Es gibt ständig nur News darüber was es nicht Im Spiel geben wird.

      Ach übrigens wirds auch Evoks geben. Erschiessen, Steuern oder sonstiges interagieren wird aber nicht möglich sein.
    1. Avatar von errorchief
      errorchief -
      Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
      Das ist leider wahr. Es gibt ständig nur News darüber was es nicht Im Spiel geben wird.

      Ach übrigens wirds auch Evoks geben. Erschiessen, Steuern oder sonstiges interagieren wird aber nicht möglich sein.
      Wer Evoks erschießen will, ist eh krank.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Gibt es auch was MIT in Star wars battlefront??
      Ich höre immer nur ohne, ohne, ohne

      Battlefront ohne
      Klonkriege
      Kampagne
      aktive Fahrzeug Steuerung
      Raumschiff schlachten
      KI Einheiten

      usw
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Jetzt erwarte doch nicht soviel
    1. Avatar von Simba
      Simba -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Absolut Deiner Meinung.
      Kann aber sein das später ein "Todesstern-Pack" für schlappe 20 Euro oder mehr erscheint. DICE und EA schielen garantiert richtung Bungie/Destiny und sehen dort wieviel Geld manche ausgeben.
      Bei Battlefront würde das aber nicht so aufgehen wie bei Destiny
    1. Avatar von PanicMaker
      PanicMaker -
      Schon traurig.
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Wenn man jetzt mal ganz genau darüber nachdenkt wie teuer World of Warcraft eigentlich ist, ist Destiny eigentlich sogar relativ günstig... ^^
    1. Avatar von xKingTidusx
      xKingTidusx -
      Ich glaube aber das man in World of Warcraft deutlich mehr macht kann als in Destiny.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Wenn man jetzt mal ganz genau darüber nachdenkt wie teuer World of Warcraft eigentlich ist, ist Destiny eigentlich sogar relativ günstig... ^^
      WoW hat auch 100 mal mehr Umfang
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
      Wow hat auch 100 mal mehr Umfang

      Und ist jetzt schon 10 Jahre alt. Überraschen tuts mich jetzt nicht wirklich. xD
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Und ist jetzt schon 10 Jahre alt. Überraschen tuts mich jetzt nicht wirklich. xD
      Wenn das mit destiny so weiter geht wird das game selbst nach 10 Jahren nicht mal so viel Umfang haben wie das Basis Set von WoW
    1. Avatar von Simba
      Simba -
      WoW ist doch günstiger als Destiny ?!
    1. Avatar von ZockerOpa0815
      ZockerOpa0815 -
      Ich hatte mich richtig auf das Game gefreut und auch Grafik in den Gameplaytrailern sieht wirklich nett aus. Aber wenn im Grunde nur ein Standard TPS übrig bleibt, dann wird das wohl doch kein Kauf für mich. Man hätte mit der Stärke der Konsolen soviel daraus machen können, aber man konzentriert sich auf Einheitskost anscheinend.
      Man hätte mit einer Weltraumschlacht um einen Planeten beginnen können, dort muss die Blokade des Gegners durchbrochen werden und dann werden, je nach Durchbruch, Landungstruppen und Fahrzeuge auf den Planeten gebracht.
      Von diesem Brückenkopf aus hätte man dann mit Walkern,AT-AT, etc weitere ziele auf dem Planeten angegriffen.
      Es hätte Episch werden können. Immer dieser Konjunktiv.
      Aber wenigstens kann man einen Hoth Gleiter fliegen und einen AT-AT zu Fall bringen mit einem Schleppkabel.
      Nicht das man dies schon vor 20 Jahren auf dem N64 hat machen können.
      Schade, ich habe die Befürchtung, dass hier nur der Name Star Wars gemolken wird und auf den Hype des neuen Films gesetzt wird.
      Traurig der Opa ist.
    1. Avatar von Anilman
      Anilman -
      ja normal.
      Star wars hat soviel Potential aber was man hier und da hört ist echt........

      man hört 1 gute nachricht und hört 5 schlechte hinterher.

      ich habe auch gehofft das es so sein wird von der raumschlacht zum planeten aber ne das wäre zuviel arbeit lieber für die anderen teile bzw dlc´s aufsparen das man es schritt für schritt zur verfügung stellt das man soviel profit wie nur möglich rausschlagen kann.

      für mich hört sich stwbf so an wie hardline
      ansich fürn anfang hui aber man verliert schnell die lust daran.

      ich hoffe das spiel ist deutlich besser bei release.

      ich bin star wars fan aber der umfang des spiels kann man ja an der hand abzählen....
    1. Avatar von station21
      station21 -
      Sicher daß man die Gleiter FREI fliegen kann oder sie auf einem festgelegten Weg fliegen und man nur Interaktionsmöglichkeiten mit der Harpune/Blastern hat....
    1. Avatar von ZockerOpa0815
      ZockerOpa0815 -
      Zitat Zitat von station21 Beitrag anzeigen
      Sicher daß man die Gleiter FREI fliegen kann oder sie auf einem festgelegten Weg fliegen und man nur Interaktionsmöglichkeiten mit der Harpune/Blastern hat....
      Im Gameplay sah es frei fliegbar aus. Aber ich will das nicht propagieren. Es könnte auch gescriptet sein.
      Ein wenig Hoffnung wollte Opa noch behalten.