• Star Wars Battlefront - AT-ATs, Raumschiffe und mehr

    Electronic Arts und DICE haben viele neue Informationen zum kommenden Star Wars Battlefront veröffentlicht.


    Hier die Übersicht:

    • Die AT-ATs auf Endor laufen nur auf Schienen ("on rails") und können nicht frei gesteuert werden. Das ist wichtig, weil sie ein bestimmtes Ziel erreichen müssen, wodurch der Ausgang der Schlacht beeinflusst wird.
    • Wie es sich in anderen Levels verhält, ist unklar - es scheint aber so auszusehen, dass die AT-ATs wahrscheinlich grundsätzlich nicht frei gesteuert werden können und der Spieler an Bord nur schießt.
    • Die Fahrzeuge und Raumschiffe stehen in der Entwicklung stark im Mittelpunkt, weil DICE Situationen wie in Battlefield 3 und 4 vermeiden will, in denen ein Fahrzeug z.B. in der Umgebung festhängt und nicht weiterkommt.
    • Es wird viele Dinge geben, die sich freischalten und sammeln lassen.
    • Der im Trailer zu sehende Schutzschild ist ein Power-Up.
    • Es hängt vom Spielmodus ab, welchen besonderen Charakter (z.B. Darth Vader oder Boba Fett) man spielen kann.
    • Im Trailer von der Star Wars Convention war Pre-Alpha-Material der PS4-Version zu sehen. Das bestätigte Patrich Bach, General Manager von DICE.
    • Auf der E3 (16.-18.06.15) soll Star Wars Battlefront spielbar sein.
    • Star Wars Battlefront soll keine Fortsetzung von Battlefront 2 sein, sondern ein Battlefront, das von Grund auf neu entworfen wird.
    • DICE verspricht, dass keine Features im Spiel fehlen, damit die Produktionszeit kürzer ist, die dann später als DLC nachgereicht werden.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Star Wars Battlefront - AT-ATs, Raumschiffe und mehr

    ?
    « Phil Harrison - Hat Microsoft verlassenMGS V: The Phantom Pain - Keine Achievements + Option für automatische Zielerfassung »
    Ähnliche News zum Artikel

    Star Wars Battlefront - AT-ATs, Raumschiffe und mehr

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 13 Kommentare
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Punkt 1 und 2 find ich Mist. Ansonsten abwarten. Wurde schon soviel versp(b)rochen
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Also das mit den Raumschiffen ist jetzt verwirrend....ich dachte es gibt keine Raumschlachten...
      Und der letzte Punkt sagt gleich mit aus: Kommt auch keine Raumschlacht per DLC nach...
    1. Avatar von sam-087
      sam-087 -
      Es gibt nur Dogfights, womit in meinen Augen der beste modus raus ist aus BF2, wo man von Raumschiff zu Raumschiff geflogen ist und dort Bomben platziert hat etc, oder man hat halt versucht das Schiff so downzukriegen . Der letzte Punkt hört sich schonnal gut an .
    1. Avatar von Sh0x
      Sh0x -
      Ich hatte mich eigtl sehr auf das Spiel gefreut aber die Liste der Sachen, die man nicht machen kann, wird immer länger und trübt die Vorfreude ungemein. Aber erstmal auf die E3 warten und Gameplay anschaun. Notfalls noch User-Reviews abwarten, falls ich mir dann immer noch unsicher bin...
    1. Avatar von lucavio
      lucavio -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Also das mit den Raumschiffen ist jetzt verwirrend....ich dachte es gibt keine Raumschlachten...
      Und der letzte Punkt sagt gleich mit aus: Kommt auch keine Raumschlacht per DLC nach...
      Gibt trotzdem X-Wings usw, wie halt Flugzeuge bei Battlefield.

      Punkt 1 und 2 bin ich geteilter Meinung, auf einer Map wie Endor find ich das ganze vielleicht ganz Sinnvoll, eben wegen gefühlt 1 Million Bäume, da wäre das dauernd Hängen bleiben wohl vorprogrammiert, auf zB Hoth wäre es allerdings irgendwie nicht so doll.

      Der vorletzte Punkt find ich auch noch wichtig. Weil ich glaube das genau deshalb der allgemeine Hate momentan so groß ist (nicht nur hier im Forum sondern überall). Viele sehen nach Battlefront 2 eben ein Battlefront 3 darin, was es aber einfach nicht ist, sonst würde ja Battlefront 3 heißen. Ich kann da ja verstehen das viele sagen sie wollen etwas wie Teil 1 und 2, die auch klasse waren, aber ich weiß nicht, ich persönlich will irgendwie eine Weiterentwicklung sehen und nicht nur eine Art Remake mit besserer Grafik.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zitat Zitat von lucavio Beitrag anzeigen
      Der vorletzte Punkt find ich auch noch wichtig. Weil ich glaube das genau deshalb der allgemeine Hate momentan so groß ist (nicht nur hier im Forum sondern überall). Viele sehen nach Battlefront 2 eben ein Battlefront 3 darin, was es aber einfach nicht ist, sonst würde ja Battlefront 3 heißen. Ich kann da ja verstehen das viele sagen sie wollen etwas wie Teil 1 und 2, die auch klasse waren, aber ich weiß nicht, ich persönlich will irgendwie eine Weiterentwicklung sehen und nicht nur eine Art Remake mit besserer Grafik.
      Eigentlich bin ich bei Dir was den Punkt "Weiterentwicklung" angeht und das was frisches gut ist.

      Nur liest sich das alles exakt so wie damals die Infos bevor Battlefield 4 raus kam. Und auf ein Battlefield mit Star Wars-Texturen kann ich persönlich verzichten. Mag sein das es sich noch ändert, aber einen faden Beigeschmack hat die Nummer bis jetzt.
    1. Avatar von lucavio
      lucavio -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Eigentlich bin ich bei Dir was den Punkt "Weiterentwicklung" angeht und das was frisches gut ist.

      Nur liest sich das alles exakt so wie damals die Infos bevor Battlefield 4 raus kam. Und auf ein Battlefield mit Star Wars-Texturen kann ich persönlich verzichten. Mag sein das es sich noch ändert, aber einen faden Beigeschmack hat die Nummer bis jetzt.
      Was vor Battlefield 4 gesagt wurde muss ich ganz ehrlich sagen das ich da keine ahnung hab, kanns mir aber in etwa vorstellen und weis wie ja dann der start dazu war.

      Und allgemein will ich auch nur nochmal sagen das ich nicht sage das battlefront zu 100% perfekt wird und die entwickler auch nicht in schutz nehmen will, bin da selbst inmer kritisch, aber was momentan mit battlefront passiert find ich schon übertrieben, viele machen ja so als ob alle infos schon draußen wären und rein gar nichts mehr dazu kommt und es sich spielen lässt wie battlefield 4 anfangs.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      So war das auch nicht gemeint. Ich rede nicht davon das Battlefront genauso katastrophal wird die BF4, sondern das es sich wie ein BF4 anfühlen wird nur mit anderen Texturen. Ich kann mir halt aktuell nicht vorstellen das DICE in der Lage ist Battlefront ein komplett eigenständiges, aber gutes Spielgefühl zu geben.
    1. Avatar von lucavio
      lucavio -
      Ja, das wird natürlich schwer. Ich meine, mal abgesehn vom start ist battlefield 4 inzwischen (zumindest meine meinung) ein gutes spiel. Als entwickler übernimmt man dann natürlich mehr oder weniger dinge davon. Ich hoffe allerdings auch, das nur die wirklich guten dinge übernommen werden und man unterschiede spürt.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Electronic Arts und DICE haben viele neue Informationen zum kommenden Star Wars Battlefront veröffentlicht.

      Hier die Übersicht:

      • Die AT-ATs auf Endor laufen nur auf Schienen ("on rails") und können nicht frei gesteuert werden. Das ist wichtig, weil sie ein bestimmtes Ziel erreichen müssen, wodurch der Ausgang der Schlacht beeinflusst wird.
      • Wie es sich in anderen Levels verhält, ist unklar - es scheint aber so auszusehen, dass die AT-ATs wahrscheinlich grundsätzlich nicht frei gesteuert werden können und der Spieler an Bord nur schießt.
      • Die Fahrzeuge und Raumschiffe stehen in der Entwicklung stark im Mittelpunkt, weil DICE Situationen wie in Battlefield 3 und 4 vermeiden will, in denen ein Fahrzeug z.B. in der Umgebung festhängt und nicht weiterkommt.
      • Es wird viele Dinge geben, die sich freischalten und sammeln lassen.
      • Der im Trailer zu sehende Schutzschild ist ein Power-Up.
      • Es hängt vom Spielmodus ab, welchen besonderen Charakter (z.B. Darth Vader oder Boba Fett) man spielen kann.
      • Im Trailer von der Star Wars Convention war Pre-Alpha-Material der PS4-Version zu sehen. Das bestätigte Patrich Bach, General Manager von DICE.
      • Auf der E3 (16.-18.06.15) soll Star Wars Battlefront spielbar sein.
      • Star Wars Battlefront soll keine Fortsetzung von Battlefront 2 sein, sondern ein Battlefront, das von Grund auf neu entworfen wird.
      • DICE verspricht, dass keine Features im Spiel fehlen, damit die Produktionszeit kürzer ist, die dann später als DLC nachgereicht werden.
      edit*

      -mehr als 8 Maps zum Start von Battlefront
      (mehr als 20 Maps weniger als in Battlefront II)
      -Killstreaks soll es geben
      -Es wird weibliche Sturmtruppen geben.
      Bestätigte steuerbare Vehikel: X-Wing, Tie-Fighter, AT-AT, AT-ST, Speeder-Bikes, Snowspeeder, Millennium Falcon etc.
      Zerstörbare Umgebungen sollen dort eingesetzt werden, wo es einerseits Sinn ergibt und andererseits der Vorlage entspricht.

      Neben den normalen Versionen von Star Wars Battlefront wird es auch eine Digital Deluxe Edition geben, die zehn Euro mehr kostet und folgende fünf "Spielobjekte" enthält:

      Han Solos Blaster (sofortiger Zugang)
      Ionendetonator (sofortiger Zugang)
      Maximalschaden-Ionentorpedo (sofortiger Zugang)
      Ionenschock (exklusives Emote)
      Sieg (exklusives Emote)

      Freu mich schon auf Call of Battlefront Hardline
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      .............. :( .................
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
      edit*

      -mehr als 8 Maps zum Start von Battlefront
      (mehr als 20 Maps weniger als in Battlefront II)
      -Killstreaks soll es geben
      -Es wird weibliche Sturmtruppen geben.
      Bestätigte steuerbare Vehikel: X-Wing, Tie-Fighter, AT-AT, AT-ST, Speeder-Bikes, Snowspeeder, Millennium Falcon etc.
      Zerstörbare Umgebungen sollen dort eingesetzt werden, wo es einerseits Sinn ergibt und andererseits der Vorlage entspricht.

      Neben den normalen Versionen von Star Wars Battlefront wird es auch eine Digital Deluxe Edition geben, die zehn Euro mehr kostet und folgende fünf "Spielobjekte" enthält:

      Han Solos Blaster (sofortiger Zugang)
      Ionendetonator (sofortiger Zugang)
      Maximalschaden-Ionentorpedo (sofortiger Zugang)
      Ionenschock (exklusives Emote)
      Sieg (exklusives Emote)

      Freu mich schon auf Call of Battlefront Hardline
      Klingt nach der selben Masche wie bei Battlefield... und nix anderes erwartet uns (laut bisherigen Meldungen).

      Star Wars Battlefront ist nur vollständig wenn man 60 Euro für das Spiel + 50 Euro für den Pass + zig Euro für Rotz ausgibt. Schon traurig das ausgerechnet DICE und EA ein neues Battlefront bringen.
    1. Avatar von IamaJedi
      IamaJedi -
      Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
      -Killstreaks soll es geben
      -Es wird weibliche Sturmtruppen geben.[/B]
      Wirklich?? Oh nein, also bisher war ich ja noch tolerant aber . . . bitte keine Killstreaks.
      Aber das Sturtruppen Design aus SW Episode 7 misfällt mir sowieso wenn es dann in Battle of Jakku weibliche Sturmtruppen gibt . . . was solls der Traum des besseren SWBF 2 ist sowieso vorbei.