• Hideo Kojima - Kojima Productions wird aufgelöst + er verlässt Konami

    Der Metal Gear-Erfinder Hideo Kojima wird Konami noch in diesem Jahr verlassen. Das haben interne Quellen bei Konami gegenüber Gamespot bestätigt.


    Die Quelle behauptet, dass Streitigkeiten zwischen den Kojima Productions und ihrem Besitzer und Publisher Konami dazu geführt haben, dass führende Angestellte des Studios nur noch begrenzten Zugang zum Firmen-Internet, zu Emails und Telefon haben.

    Aufgrund dieser eingeschränkten Kommunikationsmöglichkeiten bei den Kojima Productions haben wichtige Entwickler des Studios - wie z.B. Hideo Kojima - nur noch wenig Optionen, Werbung für ihr kommendes Spiel Metal Gear Solid V: The Phantom Pain zu machen; oder sich sonst wie zu dem Spiel öffentlich zu äußern.

    Machtkämpfe zwischen den Kojima Productions und dem Mutterkonzern Konami haben den Publisher zu drastischen Änderungen gezwungen. Dazu gehören auch Veränderungen beim Angestelltenverhältnis seines eigenen Metal Gear-Teams: Leitende Angestellte des Studios, einschließlich Hideo Kojima, sind keine festangestellten Mitarbeiter mehr, sondern arbeiten nur noch auf Vertragsbasis.

    Diese Angaben stammen von einer Quelle innerhalb von Konami, die aus Sicherheitsgründen anonym bleiben will. Diese Person behauptet, dass nach der Fertigstellung von The Phantom Pain, die Kojima Productions mit höchster Wahrscheinlichkeit geschlossen werden; das Spiel soll am 01.09.15 weltweit erscheinen.

    "Wenn wir mit Metal Gear Solid V fertig sind, werden Hideo Kojima und die obere Führungsebene Konami verlassen. Sie sagen, dass ihre Verträge im Dezember 2015 enden", sagt die Quelle.

    Im Zuge dieser Entwicklungen hat Konami - wie gestern gemeldet - damit begonnen, das Logo der Kojima Productions von allen offiziellen Metal Gear-Artworks zu entfernen. Kojima gehört auch nicht mehr zur Führungsmannschaft von Konami. Der Name "Kojima Productions" wurde von Twitter, YouTube, zahlreichen offiziellen Metal Gear-Websites und auch vom eigenen Studio in Los Angeles entfernt.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Hideo Kojima - Kojima Productions wird aufgelöst + er verlässt Konami

    ?
    « Giana Sisters: Dream Runners - Offiziell angekündigt + TeaserGears of War - Thema auf der E3 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Hideo Kojima - Kojima Productions wird aufgelöst + er verlässt Konami

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 21 Kommentare
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Echt zum kotzen die Meldung. Kojima und Metal Gear sind für mich das Maß aller Dinge in der Spielewelt. Nach MGS 5 kann man die Reihe in die Tonne kloppen wenn sie dem Markt "angepasst" wird um mehr zu verkaufen.

      Ich hoffe er macht ein neues Studio auf und widmet sich Zone of the Enders 3.
    1. Avatar von Naseweis0815
      Naseweis0815 -
      Noch ein Grund mehr das Spiel nicht zu kaufen: mögliche, fehlende Updates nach Release
    1. Avatar von GaLaXy RiiPpeR
      GaLaXy RiiPpeR -
      Konami... Deppen
    1. Avatar von idude
      idude -
      Das ist nicht gut.
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Fuck Konami !
    1. Avatar von DARK-THREAT
      DARK-THREAT -
      Ich bin wohl im Internet echt der Einzige, der das für einen guten Schritt hält, oder?
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      @ Dark

      Was soll daran gut sein ein Genie wie Kojima "rauszueckeln"?

      Ich hoffe MS ist jetzt clever und versucht ihn an Board zu holen bzw. ihm ein neues Studio zu stellen. Der Mann ist einsame spitze in der Branche.
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Glaubst du doch selbst nicht das er zu ms gehen würde. Wenn der was eigenes macht dann bestimmt ps exklusive. Oder ist es konami die die ps bevorzugen?
    1. Avatar von DARK-THREAT
      DARK-THREAT -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      @ Dark

      Was soll daran gut sein ein Genie wie Kojima "rauszueckeln"?

      Ich hoffe MS ist jetzt clever und versucht ihn an Board zu holen bzw. ihm ein neues Studio zu stellen. Der Mann ist einsame spitze in der Branche.
      Weil ich ihn nicht für ein Genie halte. Bzw, er war, wie Wright, Sid Meier oder Molyneux
      sicher mal eines... ist nur schon lange her und stagniert. Man kann seinen Namen verkaufen, mehr nicht.
      Und ich mag seinen Stil einfach nicht.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Klar, sein Stil ist speziell. Das ist aber der Grund warum er so angesehen wird.

      Ein genie ist er immer noch. Nur muss auch er sich an die Gepflogenheiten des markts ein wenig anpassen. Deswegen hat er ja auch MGS quasi "Open-World" gemacht.

      Ich wette aber er wird ganz groß zurückkommen. Ich hatte das Glück ihn 2013 in Köln auf einer Autogrammstunde zu treffen. Selten einen so sympathischen Kerl gegenüber gehabt.
    1. Avatar von Ali-mente
      Ali-mente -
      Irgendwie ist das auch was gutes.Nun kann er seine eigenen projekte durchziehen und muss nicht mehr für Konami,ein Unternehmen das durch seine Erfolge in der Vergangenheit noch am leben ist arbeiten.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Jep, so ist es. Ich hoffe inständig auf ZONE OF THE ENDERS 3
    1. Avatar von Sosu
      Sosu -
      Da scheint einiges im Argen zu sein...

      Konami Erases Kojima From Metal Gear History | Power Up Gaming
    1. Avatar von the k87
      the k87 -
      Trololololol kojima mal wieder wette ich drum
      Ist publicity
    1. Avatar von Thalwolf
      Thalwolf -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Jep, so ist es. Ich hoffe inständig auf ZONE OF THE ENDERS 3
      Fast vergessen die Marke, dabei war der zweite Teil ein dermaßen pervers geiles Spiel (entschuldigt die Ausdrucksweise) das ich meine PS2 dafür grad nochmal rauskramen würde.



      schon der Trailer ist unschlagbar
    1. Avatar von Der Kanton
      Der Kanton -
      die sollten dann nach dem release von mgs 5 die arbeiten an der reihe abschliessen denn ohne den herrn kojima wird das sicher eine pleite
    1. Avatar von chief attila
      chief attila -
      Geil. Zone of the enders.. Das hab ich auch gespielt. Jetzt wo ich das video auf youtube sehe - würd ichs nicht mehr spielen wollen. Aber oarg. Bitte wie alt is das [emoji15]

      Aber wenn MS wirklich kojima bekommen würde/ könnte / wollte
      Dann PHIL SPENCER bitte holen sie die [emoji383][emoji383][emoji383][emoji383] aus dem tresor von bill gates. [emoji1]
    1. Avatar von RememberReach
      RememberReach -
      wer hat die Rechte an Metal Gear ?

      bitte nicht konami
    1. Avatar von El Javier
      El Javier -
      Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
      Glaubst du doch selbst nicht das er zu ms gehen würde. Wenn der was eigenes macht dann bestimmt ps exklusive. Oder ist es konami die die ps bevorzugen?

      Macht kein Sinn die aussage, du siehst es an den heutigen Publishern, die wollen sich nicht mehr Exklusiv festnageln, eher Zeitexklusiv, da sie wissen, dass sie sich sonst ne Menge an Gewinnen verlieren bzw nicht ausschöpfen ;-)

      Wenn er ne eigene Firma aufbaut bzw eigene Projekte verfolgt, wird er höchstens schauen, wer ihn mit mehr Geld versorgt um seine Ideen zu verwirklichen und den wählt er fürs erste.

      Aber das sind sowieso alles nur Spekulationen, wir sollten abwarten und schauen was er vor hat ;-)