• Gerüchte um neue Xbox mit Tablet, 3D und Sprachsteuerung

    Die Konsolen-Liga Xbox und Playstation durften früher noch einfache Spiele-Konsolen sein... für den einen oder anderen reicht das auch heute noch völlig.
    Doch die Zeit rennt und die Entwicklung bleibt nicht stehen. Heute rennt fast jeder mit einem Smartphone herum, Tablets oder besitzt einen Fernseher der weit mehr kann als nur ein Film zeigen.
    Dementsprechend müssen die Konsolen an diese Technik auch angepasst werden und dementsprechend eine Art Kino darbieten... eine Mediastation für das Wohnzimmer mit vielen Features.

    Microsoft hüllt sich (noch) im Schweigen, doch bald schon kommen Fakten auf den Tisch.
    Bisher gehen aber einige Gerüchte umher... wie so oft eben.
    Doch diese können durchaus Tatsachen entsprechen, denn ganz unlogisch klingen sie nicht.
    So soll die neue Xbox 720, oder "Durango" wie sie kürzlich mal genannt wurde, folgende Hardware und Funktionen beinhalten:



    • Multitasking - mehrere Spiele können parallel bzw. im Hintergrund laufen. Dafür müssen die Spiele installiert werden. Hartnäckig halten sich Berichte, wonach eine ständige Online-Verbindung zum Spielen nötig sein soll.
    • Ein Tablet dient als zweiter Bildschirm ("companion app"), so wie es Nintendos Wii U schon vormacht.
    • Kinect ist integraler Bestandteil der Konsole, mit erweiterten Möglichkeiten, etwa Erkennung der Daumenposition beider Hände. Bis zu sechs Spieler können erfasst werden. Beim bisherigen Kinect sind es nur zwei. Ohne angeschlossenes Kinect soll die Xbox gar nicht erst laufen.
    • 500 Gigabyte Festplatte
    • CPU: 8-Kern, 64-Bit, mit 1,6 GHz Taktfrequenz
    • Grafikkarte (GPU): 800 MHz mit DirectX 11.x
    • 8 Gigabyte DDR3 Arbeitsspeicher
    • Optisches Laufwerk für Datenträger mit 50 GB Speicherplatz
    • 3D-Bildausgabe in 1080p möglich
    • W-Lan integriert, aber auch LAN-Anschluss
    • Audio-Output über HDMI oder optischen Ausgang, 7.1-Raumklang
    • Controller an den bisherigen Xbox-Controller angelehnt


    Ich kenne keinen der mit Begeisterung 3D-Spiele/Filme schaut... so ausgereift scheint die Technik noch nicht zu sein. Unterstützt die Konsole aber kein 3D ist es vielleicht ein Minuspunkt... also lieber einbauen und nicht brauchen.
    Tablet/Touch... ganz klar, Nintendo wieder einmal vorne und hat gezeigt was möglich ist. Jetzt ziehen andere nach und versuchen es besser zu machen. Auch hier hat sich über die Jahre einiges getan, dank Smartphones und Tablets.

    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Gerüchte um neue Xbox mit Tablet, 3D und Sprachsteuerung

    ?
    « Xbox bekommt Sprachsteuerung ähnlich wie SiriEnthüllung des Durango-Devkits wird nun mit Polizei bestraft »
    Ähnliche News zum Artikel

    Gerüchte um neue Xbox mit Tablet, 3D und Sprachsteuerung

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Xbox One X - Vorbestellung ab sofort möglich *Update*
    Die Xbox One X kann ab sofort als Project Scorpio Edition mit 1 TB vorbestellt werden. Der Preis der Xbox liegt bei 499 Euro. Als... mehr
    Xbox One X - Maus- und Tastatur-Support kommt... bald
    Microsoft hat erneut bestätigt, dass die Xbox One Maus- und Tastatur-Support bekommen wird. Die ersten Spiele mit passender... mehr
    Rise of the Tomb Raider - 4k-Version für Xbox One X angekündigt
    Rise of the Tomb Raider wird am 7. November 2017 in einer verbesserten Version auf der Xbox One X spielbar sein. Darunter fallen... mehr