• Fable Legends - Ist ein Free-To-Play Titel + Trailer

    Lionhead hat offiziell bekannt gegeben dass das kommende Fable Legends als Free-To-Play Spiel veröffentlicht werden wird. Zu dieser Ankündigung gibt es auch den passenden Trailer.


    Jeder Xbox One-Besitzer kann Fable Legends kostenlos herunterladen. Zum Start wird es eine ganze Reihe an Quests geben, weitere werden im Episoden-Stil in den Folgemonaten erscheinen.

    Es soll keine Bezahlschranke oder begrenzte Spielzeit geben. Es werden immer vier Helden spielbar sein, die nach dem Rotationsprinzip alle zwei Wochen ausgetauscht werden. Wer seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten.

    Diese Zahlung kann mit im Spiel verdienten oder echtem Geld vorgenommen werden. Auch einige "kosmetische Gegenstände" lassen sich kaufen. Alles, was die Spielmechanik betrifft, kann aber nur durch das Spielen selbst verdient werden.

    Dasselbe gilt für die feindlichen Monster des Spielers, der in der Rolle des Bösewichts unterwegs ist: Sie werden via Rotation stetig gewechselt. Wer seinen Feind als Spielfigur behalten will, muss dafür bezahlen.

    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Fable Legends - Ist ein Free-To-Play Titel + Trailer

    ?
    « Dying Light - My Apocalypse Collectors Edition vorgestelltFinal Fantasy Type-0 HD - Gameplay Overview Trailer »
    Ähnliche News zum Artikel

    Fable Legends - Ist ein Free-To-Play Titel + Trailer

    Halo 3, Oblivion, Fallout 3 und Assassin's Creed - Optimierung für Xbox One X
    Microsoft verbessert vier ältere Spiele für die Xbox One X. Dabei handelt es sich um Halo 3, The Elder Scrolls 4: Oblivion,... mehr
    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Kommentare 40 Kommentare
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Zitat " Es werden immer vier Helden spielbar sein, die nach dem Rotationsprinzip alle zwei Wochen ausgetauscht werden. Wer seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten". Zitatende.

      Was soll den der Mist !?
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      jop MS versucht wirklich alles damit fable legends floppt

      Es ist doch so einfach wieso hören sie nicht auf die Fans

      Damit ist das game endgültig bei mir unten durch
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      F2P halt... wenn Du was willst musste zahlen
    1. Avatar von Freshy
      Freshy -
      "Es soll keine Bezahlschranke oder begrenzte Spielzeit geben."
      --> Bezahlschranke verstehe ich nicht

      "Es werden immer vier Helden spielbar sein, die nach dem Rotationsprinzip alle zwei Wochen ausgetauscht werden. Wer seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten."

      --> Kommt halt drauf an für wie viel?!


      "Diese Zahlung kann mit im Spiel verdienten oder echtem Geld vorgenommen werden. Auch einige "kosmetische Gegenstände" lassen sich kaufen. Alles, was die Spielmechanik betrifft, kann aber nur durch das Spielen selbst verdient werden."

      --> Kommt auf das Verhältnis drauf an...

      Bin aber absolut kein wirklicher Fan von diesen F2P Geschichten .....
    1. Avatar von AkiWTFOo
      AkiWTFOo -
      Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
      jop MS versucht wirklich alles damit fable legends floppt

      Es ist doch so einfach wieso hören sie nicht auf die Fans

      Damit ist das game endgültig bei mir unten durch
      Dabei musst du aber bedenken das sie mit fable Legends nicht an fable 3 anknüpfen wollen. Es sollte ein völlig neues Spiel mit neuem Spiel Prinzip im Fable Universum sein.

      Sobald ein Entwickler neues versucht weil er nach dem dritten Titel einfach mal was frisches probieren will, kommen die Gewohnheitstiere raus und beschweren sich darüber.

      Nicht falsch verstehen, generell bin ich auch kein Freund von F2P Titel, aber es gibt auch f2p Titel die durchaus überzeugen können und verdammt viel Spaß machen.

      Erstmal abwarten. Da man alles auch mit Spielerwährung verdienen kann, hat das f2p Modell schon einen tieferen Sinn... Irgendwie muss man in einem mmo die Leute bei der Stange halten. Bei league of legends klappt das ja auch bestens... Und hört sich ja fast so an als hätte man das System von LoL einfach übernommen.
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      So ist es aki. Aber es muss doch erst mal alles kaputtgeredet oder gehypt werden!
    1. Avatar von DARK-THREAT
      DARK-THREAT -
      F2P finde ich recht in Ordnung. Sei es auf Smartphones, Tabels oder Konsole. Man kann spielen, muss es nicht kaufen und hat trotzdem Spass.
      Ich zocke zB gerne EA Tetris Blitz auf meinem Lumia. Ist F2P, man muss kein Geld ausgeben, bekommt sogar Gamerscore und man hat Spass.
      Solche Spiele wie Project Spark wären mir auch entgangen... und Happy Wars werde ich sicher auch mal probieren.

      Und wenn die Games doch nicht überzeugen muss man sich nicht ärgern, da man kein Geld investieren musste.
    1. Avatar von Colin18svn
      Colin18svn -
      fable legends f2p kann ich mir schwer vorstellen ich hoffe das fable legends ein guter titel wird denn ich freue mich schon sehr lange darauf
      (obwohl diese f2p sache mein Karma bissle f.....)
    1. Avatar von Thalwolf
      Thalwolf -
      Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
      F2P finde ich recht in Ordnung. Sei es auf Smartphones, Tabels oder Konsole. Man kann spielen, muss es nicht kaufen und hat trotzdem Spass.
      Ich zocke zB gerne EA Tetris Blitz auf meinem Lumia. Ist F2P, man muss kein Geld ausgeben, bekommt sogar Gamerscore und man hat Spass.
      Solche Spiele wie Project Spark wären mir auch entgangen... und Happy Wars werde ich sicher auch mal probieren.

      Und wenn die Games doch nicht überzeugen muss man sich nicht ärgern, da man kein Geld investieren musste.
      und ich dachte ich wär der einzigste der sich darüber freut :-)
    1. Avatar von Yugi2007
      Yugi2007 -
      Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
      Zitat " Es werden immer vier Helden spielbar sein, die nach dem Rotationsprinzip alle zwei Wochen ausgetauscht werden. Wer seinen Charakter behalten möchte, kann entweder warten, bis er wieder verfügbar ist (inkl. aller Erfahrungspunkte und der Ausrüstung) oder bezahlen, um ihn für immer freizuschalten". Zitatende.

      Was soll den der Mist !?
      Vllt hättest du auch mal einen Sattz weiter Lesen sollen, ich Zitiere "Diese Zahlung kann mit im Spiel verdienten oder echtem Geld vorgenommen werden." Zitat ende.
    1. Avatar von LePower
      LePower -
      Ist das Fable ein MMO?
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Soll eins werden ja. Zumindest sowas in der Art.
    1. Avatar von chief attila
      chief attila -
      Hab gleich einen 500€ dauerauftrag erstellt [emoji23]
    1. Avatar von AkiWTFOo
      AkiWTFOo -
      Zitat Zitat von LePower Beitrag anzeigen
      Ist das Fable ein MMO?
      Ja. Es gibt eine Stadt die der Anlauf Punkt ist, wie in Destiny der Turm. Dort siehst du andere Spieler, startest Missionen, rüstest deine Chars aus.

      Es wird aber kein Open World Titel wie WoW oder ESO.
    1. Avatar von Marnic
      Marnic -
      Ist ein typisches MOBA Spielprinzip, und das Spiel ist einem MOBA halt sehr ähnlich...
    1. Avatar von AkiWTFOo
      AkiWTFOo -
      Zitat Zitat von Marnic Beitrag anzeigen
      Ist ein typisches MOBA Spielprinzip, und das Spiel ist einem MOBA halt sehr ähnlich...
      Irgendwie kein Stück ....

      Du solltest dir eventuell nochmal durchlesen was ein MOBA ist und wie das funktioniert.

      Fable legends hat damit wirklich GARNICHTS gemeinsam.
    1. Avatar von Tomkoga
      Tomkoga -
      Ich denke, dass sie dadurch die starke Marke Fable am Leben erhalten.
      Es werden mehr Spieler erreicht und jeder kann entscheiden was er finanziert.
      Das Problem bei der Spielbranche ist doch das Meinungsbild der User, die durch Falschinformationen gefüttert werden.
    1. Avatar von badwalker
      badwalker -
      Muss man bei fabel Legends nicht zu 4. Gegen einen spielen wie bei evolve und der eine kann am Anfang fallen und so was aufstellen so hab's ich verstanden
    1. Avatar von semaphor34
      semaphor34 -
      Zitat Zitat von Yugi2007 Beitrag anzeigen
      Vllt hättest du auch mal einen Sattz weiter Lesen sollen, ich Zitiere "Diese Zahlung kann mit im Spiel verdienten oder echtem Geld vorgenommen werden." Zitat ende.
      Absoluter schwachsinn mit den verdienten Geld. Ich glaube, das weißt jeder, der mal f2p Games gespielt hat.

      LoL ist ein großes Beispiel. Die Leute verteidigen es, das man dort rein kostenlos spielen kann. Und trotzdem kaufen diese Idioten ordentlich guthaben um Champions usw. zu bekommen. Was ist das für eine Logik? Ich zahle doch kein echtes Geld für einen kostenlosen Charakter!

      Dann kann ich auch free to Play auf deutsch übersetzen.

      Free to Play = "kommt ihr Idioten. Ihr werdet soviel Geld für kostenloses spiel ausgeben und dieses mit eurem leben verteidigen"
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Dann hast du lol nicht verstanden. Manche wollen nur bestimmte Charaktere spielen und/oder riot unterstützen. Das gute an dem System ist das man mit 0€ Einsatz sehr gut sein kann und mit 100€ Einsatz trotzdem sehr schlecht . Jeder kann den Entwickler unterstützen mit soviel Geld wie er will. Ich sehe da jetzt nichts schlechtes, wenn es wirklich so wird wie bei Lol. Und es kommt ja noch dazu das man auch mit In-Game Geld zahlen kann. Es wird sicher nicht so wie so ein Facebookbrowsergame wo man für ein Gebäude 50€ zahlen soll damit man weiterkommt. Das wäre schon unfair.