• E3 2015 - Wird eine neue Plattform enthüllt?

    Auf der nächste Woche startenden E3 könnte ein bislang noch unbekannter Hersteller eine neue Videospiele-Plattform vorstellen. Das lassen Kommentare von Paul Sams, CEO von Ready At Dawn, gegenüber GamesIndustry und Game Informer vermuten.


    Sams sagt, dass man seit The Order: 1886 seine Engine weiterentwickelt hat, so dass man damit Spiele für PC, Xbox One, PS4 und "eine weitere noch unangekündigte Plattform" veröffentlichen kann, "über die man bald etwas erfahren wird".

    Ready At Dawn hat hart daran gerarbeitet, seine Engine Multiplattform-tauglich zu machen: "Was wir auf der PS4 mit The Order: 1886 gemacht haben, können wir heute auch auf Xbox One, PC und einer weiteren unangekündigten Plattform realisieren".

    Seine Aussage lässt den Schluss zu, dass diese "unangekündigte Plattform" eine ähnliche Leistung wie PS4 und Xbox One besitzt. Der Hersteller dieser Plattform ist unklar.

    Nintendos NX-System scheint er wohl nicht zu meinen, weil Nintendo erst 2016 offizielle Details zu seiner neuen Hardware bekanntgeben will. Vielleicht bereiten Amazon oder Apple eine neue Hardware vor - und es gibt auf der kommenden E3 erste Hinweise, worüber Sams redet.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    E3 2015 - Wird eine neue Plattform enthüllt?

    ?
    « Resident Evil 0 HD Remaster - Ankündigungs-TrailerBatman: Arkham Knight - Red Hood Trailer »
    Ähnliche News zum Artikel

    E3 2015 - Wird eine neue Plattform enthüllt?

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 13 Kommentare
    1. Avatar von AkiWTFOo
      AkiWTFOo -
      Juckt mich eigentlich nicht.

      Welcher Hersteller ist bitte so blöd und versucht jetzt noch Sony, Nintendo und Microsoft die Stirn zu bieten ...

      Nachher meint der sicher nur die Steam machines oder so und hat sich nur falsch ausgedrückt...
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Amazon entwickelt ja anscheinend eine Konsole. Vielleicht ist die gemeint.
    1. Avatar von xMS1981x
      xMS1981x -
      Genial. Das wirft doch wieder ein gutes Licht auf die Entwickler. Vor kurzem behauptete RaD nämlich noch ein Spiel wie The Order wäre auf der One nicht möglich.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von Markus12051981 Beitrag anzeigen
      Genial. Das wirft doch wieder ein gutes Licht auf die Entwickler. Vor kurzem behauptete RaD nämlich noch ein Spiel wie The Order wäre auf der One nicht möglich.
      Das wäre auch nicht möglich. Bei der PS4 ist es möglich, da dort alles gekauft wird. Bei der X1 findet so ein kurzer, interaktiver Film eher weniger Anklang. Deshalb wäre The Order nicht möglich gewesen
    1. Avatar von xMS1981x
      xMS1981x -
      Wenn man es als das was es ist akzeptiert dann macht The Order für 2 Tage durchaus Spaß. Zumindest mir ging es so.

      Beim zweiten Teil muss aber dann mehr Spiel und weniger Film kommen.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Klar, für 30€ war es ein gutes Spiel.
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
      Juckt mich eigentlich nicht.

      Welcher Hersteller ist bitte so blöd und versucht jetzt noch Sony, Nintendo und Microsoft die Stirn zu bieten ...

      Nachher meint der sicher nur die Steam machines oder so und hat sich nur falsch ausgedrückt...

      Steambox
    1. Avatar von xMS1981x
      xMS1981x -
      Das stimmt allerdings. Ich Depp hab damals 69,99 für die Edition im Schuber ausgegeben.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
      Steambox
      Die Steambox ist doch nichts Anderes, als ein stinknormaler Gamer PC. Mit verschiedenen Konfigurationen und sehr hohen Preisen gibt es eigentlich keinen Unterschied zu einem normalen Gamer PC.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Und auf welcher Pressekonferenz soll diese Konsole vorgestellt werden??? Komisch das es keinen unbekannten Eintrag gibt.

      Halte diese Ankündigung für sehr unwahrscheinlicher
    1. Avatar von Liquid B
      Liquid B -
      Das bedeutet lediglich.. dass der Hersteller auf einer für ihn selbst "neuen" Plattform/Konsole entwickelt.. Also wenn bisher nur PS.. jetz NEU für die ONE z.B....
    1. Avatar von Marulez
      Marulez -
      Meinen bestimmt Nintendo Nx welcher aber angeblich nicht gezeigt wird
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      hab mir den Artikel nochmal im Gaf durchgelesen
      Ich glaube der wurde flasch übersetzt, so wie Liguid B schon gesagt hat meinte man mit der neuen Plattform die Xbox One sowie den PC.

      Es wird keine neue Konsole auf der E3 vorgestellt