• Destiny - Spieler können Items nicht untereinander tauschen

    Auf die Frage eines Spielers, ob man im kommenden Destiny die erspielten Items mit anderen Spielern tauschen kann, gab es eine glasklare Antwort von Bungie: Es wird nicht möglich sein.


    "Nope. Wir wollen, dass ihr sie euch verdient. Wir wollen euch ermöglichen für jedes Juwel in eurer Sammlung eine richtige Badass-Geschichte erzählen zu können. […] Wenn ihr sie euch verdient habt, können sie die verschiedenen Wächter in eurem Account nutzen. Aber die Waffen gehören den Spielern, welche sie durch Taten und Mut verdient haben."

    Quelle
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Spieler können Items nicht untereinander tauschen

    ?
    « The Legend of Korra - Termin bekanntMetro Redux - Launch Trailer »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Spieler können Items nicht untereinander tauschen

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 24 Kommentare
    1. Avatar von Killer012
      Killer012 -
      Und das ist für'n Arsch
      Ganz ehrlich wenn ich ne Waffe einer Klasse schon hab oder Sie nicht zu meinem Spielstil passt, dann geb ich sie doch lieber nem Kollegen.
      Und umgekehrt.
      Schlechter Spielzug Bungie!
    1. Avatar von sLe3pYx
      sLe3pYx -
      Na ich weiß nicht find das eigentlich gut dann wird das nicht so ein itemspiel wie diablo.. Wenn man die items gut verwerten kann und neue craften oder so ist das schon OK
      Ich freu mich auf meine badass storys
    1. Avatar von Psyces
      Psyces -
      Ich kann verstehen, dass man kein Item Handel möchte (für Ingame Währung). Aber den allgemeine Tausch zu unterbinden, finde ich auch dämlich.
    1. Avatar von hardmika
      hardmika -
      Naja isr doch irgendwie klar, somit gibts kein VK für echtgeld
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Ich finde es gut.
      Alles im Leben muss man sich verdienen!
      Warum nicht auch bei Destiny.
    1. Avatar von Shiwa
      Shiwa -
      Genau deshalb. Spiel ist ein Spiel und nicht Arbeit...

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zu dem Thema zitiere ich mal einen Beitrag aus einem anderen Forum:

      "Mir tun die südkoreanischen und chinesischen "Industriezocker" leid, die somit kein neues Arbeitsfeld für ihre Tätigkeit finden. Nee, eigentlich hält sich mein Mitleid doch in Grenzen. Gute Entscheidung!"
    1. Avatar von sLe3pYx
      sLe3pYx -
      Das find ich gut Tassilo

      Ich weiß noch damals bei d3.. HM.ich brauch neue Waffe schnell paar mio bei eBay kaufen und ab ins ah
    1. Avatar von Tomkoga
      Tomkoga -
      Ich finde gut das es so ist.
      Ich möchte nicht, dass in 3 Monaten jeder mit den Supi Waffen rumrennt.
      Es soll was besonderes bleiben...
    1. Avatar von funkypunk1985
      funkypunk1985 -
      wie verhält sich das im Gruppenspiel ? Ist es dann wie bei Diablo, dass man den eigenen Loot mit Mitgliedern aus die beteiligt waren sharen kann oder kompromisslos ?

      Denke/hoffe nicht - ansonsten wäre es ja ein Dämpfer für Coop/Teamplay. Die Umsetzung aus dem jetzigen D3 am PC (nachm AH) fand ich sehr gut.
    1. Avatar von xxxTRACKERxxx
      xxxTRACKERxxx -
      und tschüs destiny -.-

      was bitte soll das fürn spiel sein wo es um "bad-Ass-Items" geht die man nichtmal tauschen kann ? sry aber das wars für mich. einfachste Sache der Welt aber die machen das nicht ?
      Total witzlos.
      Egal..kauf ich mir eben ein anderes Spiel. Die Auswahl steigt ja stetig.
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Der Witz ist, das man sich das erspielen kann.
      Ihr vergesst wohl, das es nicht nur ein RPG ist sonder auch....
      Deswegen ab zu bestellen ist quatsch.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Ist natürlich grauenvoll nicht mehr die guten Gegenstände bei anderen schnorren zu können, sondern sie selbst verdienen zu müssen.
      Böses Bungie...
    1. Avatar von xxxTRACKERxxx
      xxxTRACKERxxx -
      das hat nix mit schnorren zu tun. ich finde es nur blödsinnig einen wirbel um items zu machen wenn man die nichmal tauschen kann. keine weiterverarbeitung..item einen tick schlechter als das letzte? schrott...toll..dabei könnte es evtl noch wer anderes brauchen.
      Abbestellt hab ichs nicht. habs ja nichtmal vorbestellt.^^
    1. Avatar von hardmika
      hardmika -
      Ja jedem das seine, ich kenn das eben aus WoW und finds gut so.

      Der Grund warum ich es gut finde ist wie gesagt simpel.
      Wenn nicht alles handelbar ist kann auch nix auf ebay etc vertickt werden.
    1. Avatar von Killer012
      Killer012 -
      Das ist mir egal ich will zumindest mit meinen Kollegen mein gear teilen können und so ein starkes Team bilden.
    1. Avatar von El Javier
      El Javier -
      hat sein positives und zugleich negatives...gut: dann wird es keine farmbots geben und leute können sich nicht alles erkaufen.... schlecht: das man freunde nicht unterstützen kann.
    1. Avatar von Cpt Froop
      Cpt Froop -
      Lässig wäre eine Alternative wie bei d3 ros, das man bei einem legendary ein item zum verschenken bekommt. @ tracker: ich bin ja mal gespannt ob du wegen dieser Ankündigung wirklich kein Destiny zocken wirst.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Ich bin viel zu geizig um mit anderen zu teilen
      Die Gefahr, wenn man von Freunden bessere Gegenstände bekommt, die man eigentlich noch nicht haben sollte ist, dass man einfach nur noch mitläuft und sich nicht mehr großartig um die Welt kümmert. Dann begibt man sich vielleicht gar nicht mehr auf die Suche nach besseren Gegenständen und schon ist der Sinn des Spiels dahin. Und auch die Freude, wenn man endlich eine bessere Waffe findet, ist futsch.
      Also ich kann Bungie durchaus verstehen.

      Anders ist es natürlich bei MMORPG' s, wo man für jeden besiegten Gegner (sinnlose) Gegenstände bekommt und man seinen Schrott loswerden kann.
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      bum da gabs wieder einen in die rippen. Zu nem online game gehört nunmal das man sachen tauschen kann.