• Destiny - PvP Munitionsdepots, Item-Schutz, Helme im Turm

    Bungie hat weitere Informationen zum kommenden Update 1.1.2 für Destiny veröffentlicht. Einen konkreten Termin für das Update gibt es allerdings immer noch nicht.


    Hier die offizielle Pressemitteilung zum Update 1.1.2:

    PVP Munitionsdepots


    Bungie wünscht sich für den PvP Spiemodus mehr Konzentration auf das eigentliche Geschehen auf das Spielgeschehen. Oftmals warten die Hüter auf die Munitionskisten um so mehr Feuerkraft für die Spezial- und Schweren-Waffen zu erhalten. Die im PvP heissbegehrten grünen und lilafarbenen Kisten sollen zukünftig seltener werden und auch nach einer Weile wieder verschwinden. Zudem soll der Aufnahmeradius der Kisten vergrössert und die Aufnahmedauer verlängert werden. Bungie will so erreichen, dass die Munitionsdepots gemeinsam im Team geplündert werden und der Einsatz von Zweit- und Drittwaffe gut überlegt sein soll.

    Item Schutz

    Zudem wird es mit der Veröffentlichung von Patch 1.1.2 möglich sein seine Items mit einem Schutz zu belegen, damit diese nicht mehr aus versehen gelöscht werden können. Eine Art Lock-System soll dies ermöglichen.

    Helme im Turm tragen

    Bisher ist es im Turm nicht möglich seine Ausrüstung in voller Pracht zu zeigen. Die Hüter laufen obenrum nackt herum. Patch 1.1.2 wird es ermöglichen optional im Turm auch einen Helm tragen und zeigen zu können.

    Wann der Patch letztendlich wirklich kommen wird, verrät Bungie im Weekly Update wieder nicht. Da Community Manager DeeJ aber betont, dass zum Patch nun alles gesagt sei, gehen wir davon aus, dass der Patch kurz vor der Veröffentlichung steht. Da die letzen Patches jeweils dienstags auf die Server geladen wurden, rechnen wir am kommenden Dienstag mit der Veröffentlichung des Patches 1.1.2.
    Das nächste Weekly Update soll sich dann laut DeeJ um “andere Abenteuer” drehen – womöglich werden nächste Woche also erste Infos zum “Haus der Wölfe” DLC verraten.


    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - PvP Munitionsdepots, Item-Schutz, Helme im Turm

    ?
    « The Witcher 3: Wild Hunt - Gameplay TrailerKudo Tsunoda - "Rare sollte mehr für Hardcore Gamer entwickeln" »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - PvP Munitionsdepots, Item-Schutz, Helme im Turm

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 14 Kommentare
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Alles gute Sachen.

      Werde aber erstmal das Universalgerät leven. Falls es bald keine shotgun muni mehr gibt im pvp.

      Wusste doch dass sie mir irgendwann nützlich sein wird. [emoji41]
    1. Avatar von Yugi2007
      Yugi2007 -
      Das Update soll wohl am Dienstag in der nächsten Woche kommen, könnte eventuell auch schon früher kommen.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Cool. Bin echt gespannt auf den pvp dann.
    1. Avatar von alexdiabolo
      alexdiabolo -
      Wichtig wäre noch Auto-Aim entfernen, mind. beim zielen...oder man kann es an und aus schalten
      und einkaufen bei Xur über die App oder den Browser....falls man mal im Urlaub ist....verpasst man nix
    1. Avatar von Yugi2007
      Yugi2007 -
      Zitat Zitat von alexdiabolo Beitrag anzeigen
      Wichtig wäre noch Auto-Aim entfernen, mind. beim zielen...oder man kann es an und aus schalten
      und einkaufen bei Xur über die App oder den Browser....falls man mal im Urlaub ist....verpasst man nix
      Bin mir grad nicht sicher, aber kann man das Auto-Aim nicht im Destiny Menü unter Einstellungen abschakten ?
    1. Avatar von alexdiabolo
      alexdiabolo -
      Ich sehr da nix mit auto AIM...
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Geht auch nicht. Noch so nen Grund warum es nie im Esport ankommen wird (zumal man ja auch kein eigenes Match erstellen kann).
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Bester PvP zur Zeit! 😎

      Autoaim ist doch nur bei Automatik so stark..
    1. Avatar von GaLaXy RiiPpeR
      GaLaXy RiiPpeR -
      Destiny's auto aim hat mir deutlich den Spaß am PVP verdorben. Man aimt einfach so schon ziemlich langsam und dann läuft jemand an dir vorbei und dein Aim zieht mit und du wirst von dem anderen ab geknallt. Da kann man nichts machen und das nervt.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Destinys Dark Below Crucible Maps werden bald kostenlos sein

      The Dark Below, die erste Erweiterung für Destiny, bot neue Strike Missionen, Story Inhalte und den Raid Crota's End und neue Crucible Maps. Wenn House of Wolves erscheint, werden die drei Maps der ersten Erweiterun, The Cauldron, Skyshock und Pantheon, kostenlos für alle Spieler, auch wenn sie keine DLC-Inhalte gekauft haben.

      Die erste Erweiterung kann für 19,99 Dollar gekauft werden oder die Spieler kaufen den Season Pass, der House of Wolves und Dark Below enthält, für 34,99 Dollar.

      Bungie kündigte vor Kurzem auch weitere große Änderungen für den Crucible Modus an, darunter mehr Loot, der gedroppt wird und dass Spieler, die auf Platz 1 landen größere Chancen auf eine gute Belohnung bekommen werden.

      Was soll man dazu noch sagen. Erst wenig Inhalt bieten und dann innerhalb kürzester Zeit noch Teile von dem wenigen Inhalt kostenlos anbieten.
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Das ist gut! Dann kommen die endlich ins matchmaking für banner etc!
      Lootnews klingen ja auch sehr gut.

      Aber nä. mal überlege ich mir sie vorher zu kaufen. Man spielte ja kaum auf denen bisher ^^
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Ach mein Gott, ich hab die Karten eh kein einziges mal gesehen, also ists für mich kein Unterschied.
    1. Avatar von sam-087
      sam-087 -
      Vlt kommen die dann in die normale Playlist ^*
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Zitat Zitat von sam-087 Beitrag anzeigen
      Vlt kommen die dann in die normale Playlist ^*
      Muss!! und: wird!

      Sonst fahre ich zu Bungie!