• Destiny - Informationen und Preis der ersten Erweiterung "The Dark Below"

    Auf der Gamescom Pressekonferenz von Sony gaben die Entwickler von Bungie und Activision bekannt, dass die erste Erweiterung zum kommenden Destiny unter dem Namen "The Dark Below" im Dezember erscheinen wird.


    Das Paket wird mit 19,99 Euro zu Buche schlagen. Beide Erweiterungen (dabei ist noch "House of The Wolves", welche irgendwann 2015 erscheint) sollen 34,99 Euro kosten.

    "The Dark Below ist wirklich eine richtig interessante Erweiterung. Es hat eine eigene Story. Wir bezeichnen es als Erweiterung, weil alle Typen von Aktivitäten im Spiel darin vereint werden. Eine Story, Strikes sowie kooperative und kompetitive Erfahrungen. Neue Gegenstände, neue Ausrüstungen, neue Waffen und alles andere sind ebenfalls dabei."

    Und wie wird Destiny ansonsten weiter mit Inhalten und Updates versorgt? Jonty Barnes dazu: "Wir werden das Spiel nach dem Launch in einer Frequenz ändern, die wir für sinnvoll halten und es wird von The Dark Below abhängen. Wir haben schon aus der Beta gelernt, wie wir das Spiel ändern können, um die Erfahrung der Spieler zu verbessern. Wir werden das Spiel fortlaufend updaten, von jetzt an bis zum Ende der Zeit."

    Quelle
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Informationen und Preis der ersten Erweiterung "The Dark Below"

    ?
    « Final Fantasy XIV - XBox One-Fassung laut Square Enix bereitgamescom 2014 - Die Awards-Sieger »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Informationen und Preis der ersten Erweiterung "The Dark Below"

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 23 Kommentare
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      so ein unsinn im Dezember schon das erste Addon. Was für eine abzocke
    1. Avatar von Don R Wedder
      Don R Wedder -
      Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
      so ein unsinn im Dezember schon das erste Addon. Was für eine abzocke
      Das sollte man erwarten, wenn Activision der Publisher ist.

      Die einzigen Publisher, die mir in dieser Hinsicht sympathisch sind, sind Bandai Namco und Rockstar Games...
    1. Avatar von Meenzer
      Meenzer -
      20€ nicht schlecht. Die verdienen gut am Game.
    1. Avatar von Fraser
      Fraser -
      Der Preis ist richtig heftig....ich hoffe den Rotz kauft keiner...
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Krass... Dann hat sich das Spiel plus Erweiterungs pass doch gelohnt
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Mit dem Pass kriegste aber auch nur die beiden oben erwähnten Addon's
    1. Avatar von Psyces
      Psyces -
      Wenn die Größe stimmt, hätte ich nichts dagegen.
      Aber jetzt schon anzukündigen, dass es nach 2 Monaten schon eine Erweiterung für 20€ gibt, finde ich schon frech.
      Besonders, da man das maximal Level relativ schnelle erreichen soll.
      Aber was erwartet man, wenn man seine Seele an Activison verkauft.
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Das ist ja auch Absicht von Bungie das Spieler das max Level schnell erreichen
      Das Spiel bezieht sich aufs endgame
    1. Avatar von Knispi
      Knispi -
      Das wird nie aufhören weil den schund genug kaufen.. Sinnlos
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Also destiny würde ich jetzt nicht als schund bezeichnen.
      Es soll über mehrere Jahre laufen und immer was neues geben. Ich denke das sehr viele in den ersten 2 Monaten es bis ans Limit zocken werden und dann muss was her. Ich denke da sind die 2 Monate gut kalkuliert.
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Es gab mal Spiele die fesselten 2 Jahre ohne dlc's...
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Er meint bestimmt nicht das Hauptspiel, aber den ganzen DLC und Addon-Wahn der schon angekündigt wird bevor das Spiel überhaupt auf dem Markt ist.

      Und für 20 Euro pro DLC bzw. 35 Euro für die ersten beiden muss da aber richtig was geboten werden.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
      Es gab mal Spiele die fesselten 2 Jahre ohne dlc's...
      Ich spiele noch heute StarCraft 1, die alten C&C's von den Westwood Studios oder Dungeon Keeper 2 Von Diablo II ganz zu schweigen. Ich glaube das war immer auf meinen Rechnern
    1. Avatar von Psyces
      Psyces -
      Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
      Das ist ja auch Absicht von Bungie das Spieler das max Level schnell erreichen
      Das Spiel bezieht sich aufs endgame
      Klar. Und es gibt ja auch viele Spiele davon. Aber wenn ich schon höre, dass man nach einer Woche das maximal Level erreicht hat, und dies dann wahrscheinlich beutetet, jeden Tag die selben Missionen zu machen, um irgendwelche Ruf Punkte zusammeln... ne danke.
    1. Avatar von Sackface
      Sackface -
      Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
      Ich denke das sehr viele in den ersten 2 Monaten es bis ans Limit zocken werden und dann muss was her. Ich denke da sind die 2 Monate gut kalkuliert.
      Da stellt sich mir die Frage, warum man das Spiel nicht gleich mit mehr Inhalt versorgt? Der DLC ist bestimmt bereits zum Release fertig und was wird gemacht? Man verkauft ein Teil des Spiels 2 Monate später für 20,-€, der eigentlich ins Hauptspiel gehört. Es wird immer schlimmer mit den Microtransaktionen und DLC´s. Und wie schon erwähnt gibt es Spiele, die haben ohne Lvl-Ranking und Waffen freischalten...etc. über Jahre gefesselt. Damals wurden Maps noch selbst von der Community für lau erstellt, bis die Entwickler erkannt haben, dass ja mit popeligen Mappacks und ein paar neuen Waffen was rauszuholen ist.
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Zitat Zitat von Sackface Beitrag anzeigen
      bis die Entwickler erkannt haben, dass ja mit popeligen Mappacks und ein paar neuen Waffen was rauszuholen ist.
      Du meinst wohl eher die Entwickler waren so clever und haben gemerkt das die Gamer dumm genug sind sowas mitzumachen
    1. Avatar von Sackface
      Sackface -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Du meinst wohl eher die Entwickler waren so clever und haben gemerkt das die Gamer dumm genug sind sowas mitzumachen
      Oder so...
    1. Avatar von kreXpharm
      kreXpharm -
      Seit ich die One habe, habe ich kein einziges DLC gekauft und dabei bleibt es auch, es sei denn es ist sowas wie die GTA IV Addons oder das Raam's Shadow Addon für GoW, die waren ihr Geld wert, aber was die anderen Publisher da abziehen, selber Schuld wer da noch mitmacht.

      Auf der 360 habe ich noch fast jedes DLC geholt, genug Kohle sinnlos zum Fenster rausgeworfen damit -.-
    1. Avatar von Psyces
      Psyces -
      DLCs sind ja an sich nichts schlimmes. Die können sogar richtig gut sein. Ein gutes Beispiel dafür, wäre für mich, The Elder Scrolls V: Skyrim. Die DLCs Dragonborn und Dawnguard haben richtig viel Spaß gemacht und waren ihr Geld auf jeden Fall Wert (hatten mehr Spielzeit, als so manches 60€ Spiel).
    1. Avatar von Don R Wedder
      Don R Wedder -
      Mass Effect ist auch ein gutes Beispiel, obwohl EA der Publisher ist. Ich bin immer noch mit allen 3 Teilen beschäftigt und spiele mal eine Frau, mal einen Mann oder gehe verschiedene Wege, bin mal der Gute oder der Abtrünnige. Man wird dabei solange unterhalten wie ein Spiel mit 3 DLC's und die DLC's für Mass Effect 3, vorallem das Citadel-DLC, lohnen sich wirklich.