• Destiny - Internationale Wertungen

    Die internationale Fachpresse sich den durch viel Werbung und noch mehr Interviews in den Medien gehypten Titel Destiny zur Brust genommen.


    Hier sind ihre Meinungen:

    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Internationale Wertungen

    ?
    « CoD: Advanced Warfare - "Recovery" GameplayAlien: Isolation - Neues Gameplay »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Internationale Wertungen

    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    FIFA 18 - Test
    Mit FIFA 18 geht Electronic Arts in die nächste Runde des alljährlichen Fußballwahnsinns. Nachdem man letztes Jahr mit... mehr
    Kommentare 21 Kommentare
    1. Avatar von errorchief
      errorchief -
      Von 60 Prozent bis 90 Prozent, scheint ja doch sehr kontrovers gesehen zu werden.
      Ich persönlich würde eine 85er Bewertung vornehmen. Mir gefällt es so ganz gut, nur kleinere Macken trüben es dann doch wieder.
    1. Avatar von Nanamuskat
      Nanamuskat -
      Ich geb nix auf die Meinung irgendwelcher selbsternannten Möchtegern Spieletester. Jeder Mensch ist anders. Das was dem möchtegern Tester nicht gefällt, kann mir doch sowas von spaß machen? Und hätte ich diesem fachkundigen Spielejournalisten vertraut, wäre mir wohl ein ordentliches Spiel durch die Lappen gegangen.
    1. Avatar von Fonzy
      Fonzy -
      Die Wertungskriterien sind ja auch überall anders. Wertungen sind gut für den Eintrag im Metascore, aussagekräftig sind sie jedoch selten.

      Deswegen lohnt es sich immer auch die Berichte selbst oder zumindest das Fazit zu lesen.
    1. Avatar von ill skillz
      ill skillz -
      Die beste Meinung ist immer noch die eigene vor allem bei spielen
    1. Avatar von D0itD
      D0itD -
      Finde ne 85 er auch echt fair. Selbst, wenn ich meine Halo/Sci-Fi Brille abnehme ist da immer noch viel gutes.

      Gamespot s, Kevin Van Ord ist eh unberechenbar. Bei Aussenseiterspielen packt ihn manchmal die Milde und Dann ist er wieder Mr. Gnadenlos bei AAA Titeln.
      Ich fände es auch gut, wenn man auf jeder gut frequentierten "Fach"-Gamerseite direkt eine Übersicht hat über die Reviews der einzelnen Autoren.
      Daraus kann man dann auch wieder lesen, wie objektiv jeder ist..

      Gamespot als Seite, gibt Titanfall eine 9/10 und Destiny eine 6/10.

      Wie wollen die das denn rechtfertigen ? Ich mag beide Spiele aber rein objektiv mal.. TF hat 0 Singleplayer und die Story ? ..
      Und Destiny hat n gut funktionierenden MP, der Geschmacksache ist aber das is ja TF auch..

      Kevin wollte sich sich sicherlich mit einem niedrigen Score profilieren als besonders kritisch.
    1. Avatar von lols123456789
      lols123456789 -
      Ich geb auf solche Wertungen nix,ich entscheide selbst was mich interessiert und gefällt.
    1. Avatar von piikey79
      piikey79 -
      Ich finde mit ner 80er Wertung kann Destiny gut Leben
    1. Avatar von Don R Wedder
      Don R Wedder -
      Metascore ist doch so eine Art Spielspaß...... bei Titanfall hatte ich wesentlich mehr davon als bei der Destiny Beta, deshalb bleibt es bei mir erst einmal aus.

      Auch hat Activision die Erwartungen zu hoch angesetzt und die üblichen Bungie-Schwächen sind auch im Spiel vorhanden. Mir fehlt auch zu viel vom Genre-Standard... Destiny ist irgendwie ein Spiel mit funktionierender Basis aber zu wenigen Features, auch fühlt es sich wie ein Pre-Sequel aus, aus... aus was weiß ich an. Meine Meinung.
    1. Avatar von Wendigo2012
      Wendigo2012 -
      Zitat Zitat von DennisOldMenace Beitrag anzeigen
      Finde ne 85 er auch echt fair. Selbst, wenn ich meine Halo/Sci-Fi Brille abnehme ist da immer noch viel gutes.


      Daraus kann man dann auch wieder lesen, wie objektiv jeder ist..

      Gamespot als Seite, gibt Titanfall eine 9/10 und Destiny eine 6/10.

      Wie wollen die das denn rechtfertigen ? Ich mag beide Spiele aber rein objektiv mal.. TF hat 0 Singleplayer und die Story ? ..
      Und Destiny hat n gut funktionierenden MP, der Geschmacksache ist aber das is ja TF auch..

      Kevin wollte sich sich sicherlich mit einem niedrigen Score profilieren als besonders kritisch.
      Seh ich ähnlich.
      In Destiny ist Story entweder schlecht geschrieben oder furchtbar inszeniert.
      Bei Titanfall kann die "Story" bestenfalls als Satire durch gehen.
    1. Avatar von errorchief
      errorchief -
      Zitat Zitat von Don R Wedder Beitrag anzeigen
      Metascore ist doch so eine Art Spielspaß...... bei Titanfall hatte ich wesentlich mehr davon als bei der Destiny Beta, deshalb bleibt es bei mir erst einmal aus.

      Auch hat Activision die Erwartungen zu hoch angesetzt und die üblichen Bungie-Schwächen sind auch im Spiel vorhanden. Mir fehlt auch zu viel vom Genre-Standard... Destiny ist irgendwie ein Spiel mit funktionierender Basis aber zu wenigen Features, auch fühlt es sich wie ein Pre-Sequel aus, aus... aus was weiß ich an. Meine Meinung.
      Ist ja auch ein Pre-Sequel. Wir sollen die nächsten zehn Jahre spaß an Destiny haben. Mit einer einzigen CD ist das heute nicht mehr so einfach.
    1. Avatar von Subject Micro
      Subject Micro -
      Titanfall will aber auch keine Story erzählen
      Destiny wirbt mit "cinematic story".
    1. Avatar von mryachting
      mryachting -
      Habe es die ganze zeit mit meinem Besten gespielt, also nie alleine.

      Mein Fazit zu Destiny: Anfangs es hat riesen Spaß gemacht. Wundervolle Planeten und es war toll immer wieder neuen Feinden zu begegnen. Dann wurden wir level 20. Ab level 20 geht es nur noch bergab. Man macht immer wieder nur das gleiche und bis man versteht wie das mit dem Licht level etc... funktionert ist man schon gefrustet. Es fehlen Funktionen wie Handeln oder eine einfache Karte zur Orientierung. Es fehlt viel kleines, was dem ganzen würze verleiht. Spaß Rüstung oder Hauptstädte auf den Planeten. Waffen die Klassenspezifisch sind und richtig fett aussehen. Das fehlt mir ziemlich, dennoch macht es mit freunden wirklich Spaß. Bis man jedenfalls die Strikes voll hat.....
    1. Avatar von Spy
      Spy -
      Oh waren Polygon und Gamespot zu groß/teuer um sie zu kaufen ?
    1. Avatar von klausi1972
      klausi1972 -
      Ich habe erst seit kurzem eine Xbox One-Konsole und "Destiny" spiele ich seit ein paar Tagen. Zu Anfang hat es mich nicht so vom Hocker gehauen. Ein Grund ist sicherlich das ich aus der PC-Ecke komme und das Shooterspielen mit dem Gamepad nicht so gewohnt bin. Ich finde das "Borderland 2" besser ist, aber mittlerweile macht mir "Destiny" auch richtig Spaß.

      "Destiny" würde ich 85% geben, wohingegen "Borderlands 2" 90% bei mir bekommt.
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Ich würde behaupten, da hier im Forum ja wirklich ne sehr massive Diskussion um Destiny entstanden ist, und zwar hilfesuchende hier, Spielersuche dort, ist das Spiel bei uns in der Community jedenfalls eingeschlagen wie ne Bombe. Alle reden drüber. Fast alle zocken es. Das was Bungie wollte. Und ich find der Hype war zwar riesig, nicht ganz mithalten konnte es auf Grund des Hypes natürlich nicht, aber abgesehen von der kurzen und recht schwach erzählten Story: Geiles Game! Und da die Story ja nur ne Einleitung ist... War mir das bei diesem Spiel ausnahmsweise wirklich gar nich so wichtig. Meine Wertung bis jetzt: 9/10. Kleinere Bugs und zu starke Schrotflinten im Schmelztiegel machen dann doch ab und an nich so Spaß Schwierigkeitsgrad ist aber bei Strikes etc. PERFEKT!
    1. Avatar von Thalwolf
      Thalwolf -
      ohne gehype hätte das Spiel sicherlich höhere Wertungen bekommen, da sieht man das die sogenannte "Fachpresse" nicht objektiv bewertet. Meist werden dann nur die eigenen nicht erfüllten Erwartungen gesehen und schwupps werden gleich mal punkte abgezogen.
    1. Avatar von Liquid B
      Liquid B -
      Meine Wertung bisher wäre 8.5 Es ist atmosphärisch und technisch absolut stark. Und gerade der Sound und der Soundtrack sind erste Sahne. Storytelling und die Tiefe der Geschichte ist eher dürftig. Da habe ich mir mehr Gänsehaut und Emotion erhofft..
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Berlin vergibt auch 10 von 12 Punkte.
    1. Avatar von playHARD83
      playHARD83 -
      PS4 ist KING
    1. Avatar von smett
      smett -
      Zitat Zitat von Subject Micro Beitrag anzeigen
      Titanfall will aber auch keine Story erzählen
      Destiny wirbt mit "cinematic story".
      Cinematic Story ist nen Brüller. Die Story ist einfach nur unterirdisch, leider.