• Destiny - Destiny-Autor verlässt Bungie

    Joshua Rubin, Auto des kommenden Destiny, wechselt von Bungie zu Telltale Games, dies teilte er per Twitter mit. Gegenüber Gamasutra begründete er den Schritt damit, dass er gerne an einem Spiel arbeiten würde, bei dem die Geschichte im Mittelpunkt steht.


    "Es läuft darauf hinaus, dass Bungie Spiele macht über Aliens-in-den-Kopf-schießen. Und es ist wirklich Kunst 'zwischen den Kugeln zu schreiben', wie es Mr. Staten mal ausdrückte. Darum konnte ich dem Angebot von Telltale nicht widerstehen, ein Spiel zu schaffen in dem sich alles um die Story dreht."

    Quelle
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Destiny-Autor verlässt Bungie

    ?
    « Microsoft - Will auch No Man's Sky und DayZTokyo Game Show 2014 - Das Lineup von Capcom »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Destiny-Autor verlässt Bungie

    Halo 3, Oblivion, Fallout 3 und Assassin's Creed - Optimierung für Xbox One X
    Microsoft verbessert vier ältere Spiele für die Xbox One X. Dabei handelt es sich um Halo 3, The Elder Scrolls 4: Oblivion,... mehr
    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Kommentare 7 Kommentare
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      das ist ein hartes Resümee
    1. Avatar von GaLaXy RiiPpeR
      GaLaXy RiiPpeR -
      Hm Bungie macht intern wohl einige Fehler, die nicht allen schmecken...
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Ob er die Wahrheit sagt spielt für mich keine Rolle. Seine Aussage finde ich aber stark. Nur noch Ballerspiele, bei denen die Story zweitrangig ist.
    1. Avatar von GaLaXy RiiPpeR
      GaLaXy RiiPpeR -
      Dachte das sie mit Destiny stark auf Story gehen wollten, zumindest haben sie das vor einem Jahr noch hinter verschlossenen Türen zu uns auf der Gamescom gesagt. Aber als man Hand anlegen konnte, dürfte den meisten klar geworden sein, das es kaum eine richtige Story bietet, dazu das aufdrängen vom Coop der hier wohl eher das Hauptaugenmerk von Bungie ist.
    1. Avatar von bulldogflavor
      bulldogflavor -
      Trotzdem kommt mir das game ganz recht.
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Mir auch, aber Story ist fad!
    1. Avatar von Anilman
      Anilman -
      Story spiel man heutzutage 1 mal durch das wars.
      Destiny soll ja ständig erweitert werden bis zu 10jahren oder hab ich was falsch verstanden?

      Bei destiny geht es ja auch ums rumballern.Das halo universum ist trotz rumgeballer das beste spiel überhaupt.