• Destiny - Creative Director verlässt Bungie

    Diese Meldung kommt überraschend: Auf der offiziellen Homepage von Bungie wurde bekannt gegeben das Destiny Creative Director und Writer Joe Staten das Unternehmen verlässt.

    Joe Staten war die letzten 15 Jahre für Bungie tätig und schraubte in dieser Zeit auch an der erfolgreichen Halo-Reihe mit. Nun ist er auf der Suche nach neuen kreativen Herausforderungen.

    Quelle
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Creative Director verlässt Bungie

    ?
    « Call of Duty: Ghosts - Unboxing Hardened- und Prestige-EditionThief - Vorbesteller erhalten die exklusive Mission "The Bank Heist" »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Creative Director verlässt Bungie

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr