• Destiny - Bewertungen der Community

    Noch alle fleißig am ballern und leveln? Sicher sind die meisten von euch schon LvL 20, knapp davor oder schon längst drüber. Daher habe ich mir überlegt EUCH mal zu fragen, was ihr denn in etwa für eine Wertung dem Spiel geben würdet.



    Hier geht es zur Umfrage!

    Die Magazine haben bereits gestimmt... die einen besser die anderen weniger gut. Viel Hype um nichts, oder doch ein sensationeller Shooter der einfach Laune macht?

    Ich habe mich bereits mit einem Kollegen etwas unterhalten und da fiel natürlich auch wieder dass allseits beliebte World of Warcraft. Und ähnliche MMOs. Doch lässt sich Destiny mit solch einem Spiel vergleichen? Eher nicht in meinen Augen.

    Das eine spielt im Mittelalter, das andere in der Zukunft... das eine mit Magie und Untoten, das andere mit hoher Technologie und Mulders Wahrheit dort draußen... nicht zu vergessen dass Destiny ein Shooter ist und sich völlig anders spielt.

    Jo ich würde gern einmal von euch erfahren welche Wertung ihr dem Spiel geben würdet und wie ihr es findet. Wobei sich das aus der Wertung ja ein wenig entnehmen lässt

    Zur Wertung: Ihr könnt selbstverständlich eine Antwort hinterlassen. Eine Zahl zwischen zb. 70 und 75 geht leider nicht, aber so penibel wollen wir mal nicht sein

    Soo... bin gespannt! Bisher ist Destiny ja offenbar ein richtiger Blockbuster unter den Xbox One-Games... oder?
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Destiny - Bewertungen der Community

    ?
    « Sunset Overdrive - TGS 2014 Multiplayer-GameplayLords of the Fallen - First Area and Boss »
    Ähnliche News zum Artikel

    Destiny - Bewertungen der Community

    Halo 3, Oblivion, Fallout 3 und Assassin's Creed - Optimierung für Xbox One X
    Microsoft verbessert vier ältere Spiele für die Xbox One X. Dabei handelt es sich um Halo 3, The Elder Scrolls 4: Oblivion,... mehr
    Elex - Teleporter-Fundorte inkl. Karte wo ihr sie findet
    Eine der schönsten Funktionen in Elex dürfte die Schnellreise mittels Teleporter sein. Wo ihr die Teleporter findet, könnt ihr... mehr
    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Kommentare 68 Kommentare
    1. Avatar von Medizinmann
      Medizinmann -
      Destiny macht Laune und ist für jeden Science Fiction Fan ein wahrer Augenschmauß. Nach dem Durchspielen der Kampagne und dem Erreichen eines der Höchstlevel bin ich zum Entschluss gekommen, dass es mehr negative als positive Eigenschaften aufweist.

      -Die Kampagne ist sehr eintönig und langweilig erzählt. Das Ende lässt viel zu viele Fragen offen, so dass die Geschichte sehr weit ins Hintertreffen gerät.
      -Die Anforderungen für den ersten Raid sind viel zu hoch angesetzt. Es sollte einen Einstiegsraid (Level 20) für jederman geben, um sich einen ersten Eindruck verschaffen zu können.
      -Es fehlt ein Spielersuche Tool. Selbstständige Suche widerspricht dem Sinn eines MMOs.
      -Sehr viele Übersetzungs- und Rechtschreibfehler. (Mehrzahl von Bonus ist Boni, und nicht Bonusse / Gegner werden eliminiert und nicht elmiminiert)
      -Zu wenig Beschäftigungsmöglichkeiten
      -Zu wenig Abwechslung (Immer die gleichen Strikes, Maps)
      -Zu wenig Leben in der Spielwelt (Wer weiß schon, wie Bungie es mit dem Servern hält, auf jeden Fall ist es so falsch, siehe Sinn eines MMO)

      Alles in allem sehr unzufrieden. Trotzdem spielenswert in der Hoffnung, dass nach und nach diese Fehler korriguert werden.

      Mit World of Warcraft kann man Destiny sehr wohl vergleichen. Es geht dabei nicht um den Inhalt der Spielwelt, sondern um dessen Handhabung und ihrer Spieler. Zurzeit fühle ich mich von Bungie in dieser Hinsicht allein gelassen. Und das darf in einem MMO einfach nicht passieren!

      Liebe Grüße
      Medi
    1. Avatar von BASH4Y0U
      BASH4Y0U -
      Alle Bewertugnen die unter 50% sind finde ich persönlich nicht nachvollziehbar und lächerlich, weis nicht was diese leute von Destiny erwartet haben.

      Nun mal kurz zu meiner Bewertung:

      Sicherlich war der hype um Destiny riesen groß und mir war von anfang an klar das Bungie dem Hype nicht gerecht werden kann. Sicherlich hätten sie sich in der PR ein bißchen zurückhalten können aber ich denke Bungie hat mit Destiny eine sehr gute Idee umgesetzt wie MMOs auf KONSOLEN in Zukunft aussehen können.

      Deswegen verstehe ich auch nicht die vergleiche mit PC MMOs wo natürlich hunderte Spieler gleichzeitig sind, das man sowas auf einer Konsole noch nicht umsetzten kann verstehen natürlich nur die wenigsten.

      Sicherlich ist die Story der schwächste Punkt in Destiny. Grade von den ehmaligen Halo Entwicklern erwartet man eine gut durchdachte und inszenierte Story.
      Mir fehlt hier einfach die Tiefe der Story, ich kann mich in keinster weise mit den Charateren auseinandersetzen weil einfach background Story und Dialoge fehlen.

      Dazu werden neue NPCs einfach in die Story reingeworfen ohne Sinn und Verstand. Auch nach beendigen der Story bleiben mehr fragen offen als überhaupt beantwortet wurden. Das finde ich ein bißchen Schade da die Idee mit dem Reisenden und der Dunkelheit sehr viel Potenzial besitzt.

      Was ich aber sehr gut an Destiny finde ist das Loot System. Es wird von vielen Kritisiert was ich aber in keinster weise verstehen kann. In Destiny muss man sich sein Gear eigentlich verdienen (siehe Händler im Turm) man kann natürlich auch Glück haben und was Legendäres im Loot bekommen aber das muss wie ich finde selten sein da Legendäre Sachen nunmal Legendär sind und nicht alle 5 minuten kommen.

      In Diablo 3 zum Beispiel finde ich das Loot System vollkommen übertrieben, dort hat man in 2 Tagen eine komplette Legendäre Ausrüstung. In Destiny muss man halt Stunden Investieren um was gutes zu bekommen und das finde ich sehr gut. Ich hoffe Bungie patcht das nicht.

      Desweiteren finde ich die Strikes sehr gut und es macht auch nach mehreren malen immer noch sehr viel Spaß mit seinen Freunden weitere Strikes zu Spielen, ich hoffe aber das bald neue Strikes dazu kommen da die auswahl noch recht überschaubar ist.

      Abschließend möchte ich Bungie Loben für den sehr gut durchdachten Raid.
      Ich muss zugeben das ich selten so viel Spaß hatte wie bei dieser Mission, man muss sich untereinander absprechen,taktiken entwerfen und sich gegenseitg unterstüzen sonst kommt man nicht weiter. Der Schwierigkeitsgrad ist knackig aber in keinster weise Unfair.

      Ich kann die Aussage von Bungie voll und ganz verstehen das man den Raid nicht mit zufälligen Spielern abschließen kann es ist einfach nicht Schaffbar. Deswegen ist eine Kritik auch hier nicht angebracht.

      So nach knapp 60 Stunden Spielzeit gebe ich Destiny 85%, wenn Bungie es schafft immer weiter Inhalte und Events hinzuzufügen bekommt das Spiel von mir 90%
    1. Avatar von the-sunny1991
      the-sunny1991 -
      kann deine kritik leider nicht teilen.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Es ist vollkommen OK, wenn man ein paar Stunden arbeiten muss, um etwas seltenes zu bekommen. Es ist aber nicht OK, wenn man am Wochenende bei 20 Stunden Spielzeit nur mit 3 seltenen Gegenständen belohnt wird, die auch noch schlechter, als die bisherige Ausrüstung sind.
    1. Avatar von Meenzer
      Meenzer -
      Klar kann man Destiny nicht mit einem PC MMORPG vergleichen. Dennoch steht MMORPG für Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel und von Massen kann man hier ja nicht reden. Daher Teile auch ich die Meinung das hier zumindest MMO völlig fehl am Platz ist.
    1. Avatar von klehrikerLIVE
      klehrikerLIVE -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Es ist vollkommen OK, wenn man ein paar Stunden arbeiten muss, um etwas seltenes zu bekommen. Es ist aber nicht OK, wenn man am Wochenende bei 20 Stunden Spielzeit nur mit 3 seltenen Gegenständen belohnt wird, die auch noch schlechter, als die bisherige Ausrüstung sind.
      Dann machst du aber irgendetwas falsch
    1. Avatar von KingLouie75
      KingLouie75 -
      Gebe Tassilo in allen Punkten recht - nur würde ich von der Bewertung her max. 65% geben - das Spiel war schon am 2. Tag langweilig (habe mich so darauf gefreut) - Destiny jetzt schon bei mir in der Ecke und wird nicht mehr angerührt bzw. ich werde es weiterschenken - hab mir eindeutig viel mehr erwartet (Hype "absolut" unverständlich) - schönen Tag zusammen :-)
    1. Avatar von BengelKurt
      BengelKurt -
      Zitat Zitat von KingLouie75 Beitrag anzeigen
      Gebe Tassilo in allen Punkten recht - nur würde ich von der Bewertung her max. 65% geben - das Spiel war schon am 2. Tag langweilig (habe mich so darauf gefreut) - Destiny jetzt schon bei mir in der Ecke und wird nicht mehr angerührt bzw. ich werde es weiterschenken - hab mir eindeutig viel mehr erwartet (Hype "absolut" unverständlich) - schönen Tag zusammen :-)
      Ich nehme es gerne Geschenkt du bist ein Schatz😘
    1. Avatar von PlayOne
      PlayOne -
      Naja mit dem loot ist schon eine komische Sache ich spiele mit jemanden zusammen und er bekommt in einer stunde zwei legandere sachen und ich keins oder wir machen beide die selben öffentlichen events zusammen er bekommt fur beide was an Der post stelle ich für gakeins ich finde auch gut das man zeit braucht um Rüstung zu bekommen aber Denis es ist nicht wirklich ausgeglichen
    1. Avatar von tobi154
      tobi154 -
      Zitat Zitat von playHARD83 Beitrag anzeigen
      PS4 ist KING
      Und jetzt?
    1. Avatar von BengelKurt
      BengelKurt -
      Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
      Und jetzt?
      Jetzt kommt Tobi sorry konnt ich mir nich verkneifen😉
      Ich frag mich warum hier so Fanboys rum trollen.
      Ganz ruhig bleibem Minjong
    1. Avatar von Gorgonzola
      Gorgonzola -
      Zum Thema MMO: Warum sollte man hier nicht mehr Spieler berechnen können als die 20 (oder wieviel sind es?) Die sich dort aktuell tummeln?
      Klar geht da mehr. Das ist ja auch der Sinn an einem MMO. Wenn ein PC mit etwa der selben "HW-Basis" ein MMO darstellen kann, kann die Xbox das mit einer darauf angepassten SW auch.

      Destiny ist ein guter Multiplayer-Shooter mit einigen neuen Multiplayerelementen. Die sind auch gar nicht verkehrt, auch die Event machen Spaß. Aber mit einem MMO hat das ganze nichts zu tun.
      Selbst Battlefield bietet mir 64 Spieler.

      Klar sind die Genres nicht vergleichbar. Und bestimmt mögen die Wertungen für Shooterfans besser ausfallen als bei den Leuten, die sich das gewünscht haben, was man versprach: Kino-Reife Story und MMO-Features.
      Und das hat es einfach nicht.

      Ich bin zufrieden - für einen multiplayer-Halo-Verschnitt. Daher nur 65% - denn so zufrieden bin ich nach dem was ich erwartetvage und dem was angekündigt war.

      Und jetzt steinigt mich für meine "unfaire" Wertung.
    1. Avatar von Shiwa
      Shiwa -
      Wenn ich das hier so lese bin ich froh für das Spiel kein Geld in die Hand genommen zu haben.
      Meine Meinung scheint sich ja zu bewahrheiten, dass Destiny unter ähnlichen Problemen kränkelt, wie SWTOR seinerzeit. Kein richtiges Endgame, zu schnelles leveln, neuer mini content über DlCs anfangs, Probleme beim MmO im Open World PVP.
      Aber zumindest gab es bei SWTOR noch eine nette Story

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
    1. Avatar von JuveADP
      JuveADP -
      Was soll da dran unfair sein[emoji6] . Es sind außerdem sehr viele dieser Meinung.
      Eher empfinde ich Wertungen über 80 als Quatsch.
      Klar, subjektiv könnte man schon so werten. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und Destiny macht auch Spaß.
      Versucht man aber objektiv (ich weiß, völlige Objektivität gibt's nicht aber naja) zu werten kann man eigentlich keine 80-90+ vergeben. Das Spiel macht so viel falsch, dass man darüber bei einer "objektiven" Wertung nicht hinwegsehen kann.
      Die eigentliche Shooter-Mechanik, die Grafik, der Sound und der spaßige PvE-Koop sind richtig gelungen. Das sind aber auch schon fast die einzigen positiven Punkte an Destiny.
    1. Avatar von Fraser
      Fraser -
      Die Leute,die meinen,das Destiny ein gutes grundgerüst hat,kann ich nur eins sagen: Halo
    1. Avatar von BengelKurt
      BengelKurt -
      Zitat Zitat von Fraser Beitrag anzeigen
      Die Leute,die meinen,das Destiny ein gutes grundgerüst hat,kann ich nur eins sagen: Halo
      Scheibt man Hallo nich mit doppel L? 😉
    1. Avatar von Fraser
      Fraser -
      Mäh
      123
    1. Avatar von Holvgar
      Holvgar -
      Zitat Zitat von playHARD83 Beitrag anzeigen
      entfernt
      nettes trolling.
      wo ist deine kritik dazu Tassilo?uns wirfst du immer solche sachen vor und hier kommt nix von dir.
      sry wenn ich nerve,aber ist halt tatsache.
    1. Avatar von klehrikerLIVE
      klehrikerLIVE -
      Zitat Zitat von JuveADP Beitrag anzeigen
      Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und Destiny macht auch Spaß.
      Und deshalb wird es von mir so hoch bewertet.
      Es macht Spaß und selbstverständlich macht es vieles nicht richtig oder sogar grundlegend falsch.
      Aber ein Spiel, dass mich nach 40 Stunden immer noch motiviert weiterzuspielen, hat für mich einfach ganz klar eine Wertung 80+ verdient.

      Und genau das macht Destiny.
    1. Avatar von JuveADP
      JuveADP -
      Zitat Zitat von klehrikerLIVE Beitrag anzeigen
      Und deshalb wird es von mir so hoch bewertet.
      Es macht Spaß und selbstverständlich macht es vieles nicht richtig oder sogar grundlegend falsch.
      Aber ein Spiel, dass mich nach 40 Stunden immer noch motiviert weiterzuspielen, hat für mich einfach ganz klar eine Wertung 80+ verdient.

      Und genau das macht Destiny.
      Ich sag doch, subjektiv betrachtet ist so eine Wertung völlig legitim. Denn wer bin ich, dass ich jemand anderen erzähle wie viel Spaß er mit etwas haben darf?!

      Wenn man aber versucht objektiv zu bleiben, kann man Destiny eigentlich keine 80 oder gar 90+ geben. Dafür macht es zu viele grundlegende Dinge falsch.