• Battlefield 4 - In China verboten, nationale Sicherheit ist gefährdet

    In China ist Battlefield 4 nun offiziell verboten, die Inhalte würden die nationale Sicherheit Chinas bedrohen. Auslöser war die Veröffentlichung der Erweiterung "China Rising", in dem der Kampf der US-Armee gegen eine chinesische Befreiungsarmee im Mittelpunkt steht.



    Schon im Vorfeld kritisierte die chinesische Regierung, dass das Spiel das Ansehen Chinas beschmutzen würde und eine neue Art "kultureller Invasion" sei.

    Das Wort "ZhanDi4", die Übersetzung von Battlefield 4, wurde ebenfalls auf den in China beliebtesten Social Plattformen weibo.com und However zensiert. Die User benutzen stattdessen die englische Abkürzung BF4, berichtet zdnet.

    Quelle
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Battlefield 4 - In China verboten, nationale Sicherheit ist gefährdet

    ?
    « Xbox One kann auch mit Logitech Harmony gesteuert werdenThe Division - Mit einem Hauptwidersacher? »
    Ähnliche News zum Artikel

    Battlefield 4 - In China verboten, nationale Sicherheit ist gefährdet

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von SamFlynn
      SamFlynn -
      also da kann ich nur noch den kopf schütteln bei soviel dummheit. die zocken wahrscheinlich auch die ww shooter und legen die bösen deutschen um . aber kommt mal ein spiel in dem die chinesen als der feind dargestellt werden flippen sie gleich aus . gleiches recht für alle sage ich nur.
    1. Avatar von Fischbrezel
      Fischbrezel -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Die Welt hat nicht nur anfangs zugeschaut!

      Hitler konnte geschlagene 3 Jahre lang alles und jeden vernichten bzw. vergasen. Kein Land ist auf die Idee gekommen da einzuschreiten. Alle haben zugeschaut. Egal ob die heiligen Amis, die stolzen Russen oder sonstwer. Ganz unschludig sind die beiden auch nicht am Verlauf der Geschichte. Hätten die beiden Länder wirklich ein Problem damit gehabt was Hitler mit den Juden anstellt hätten sie früher eingegriffen und nicht erst nachdem sie selber zum Ziel wurden.

      Die These ist zwar sehr provokativ, aber man soll sie trotzdem nicht übersehen.
      Hitler wollte die Welt mit Stalin zusammen erobern und sie dann aufteilen.
    1. Avatar von HeavyH92
      HeavyH92 -
      also ich persönlich finde es ja toll das alle im bereich geschichte so gut bescheid wissen .. nur .. was hat das alles mit spielen zutun? wie schon viele gesagt haben ... es müsste dann so gut wie jedes spiel verboten werden da irgendwer immer den bösen spielt ... wenn man sowas nich sehn will dann spielt man dieses spiel einfach nicht .. ich glaube das die meissten regierungen wichtigeres zutun haben als sich sorgen über spiele zu machen ... wollte niemanden angreifen oder so ... peace