• [Angezockt] Sleeping Dogs: Definitive Edition

    Loyalität und Diskretion... das sind die Eigenschaften die uns stark machen“ sagte Onkel Po anno 2012 in Sleeping Dogs. Doch ist die Definitive Edition ebenfalls stark?


    Sleeping Dogs spielt in der chinesischen Metropole Hongkong und handelt vom chinesisch-amerikanischen Polizisten Wei Shen, der vom britischen Kommissar Thomas Pendrew den Auftrag erhält, als verdeckter Ermittler die berüchtigte Triaden-Organisation Sun On Yee zu infiltrieren. Pendrew will die Organisation zu Fall bringen und wählt Shen für diesen Job aus, da dieser selbst eine kriminelle Vergangenheit hinter sich hat und sich damit auskennt. Nachdem Wei Shen bei einem geplatzten Drogendeal verhaftet wird, trifft er seinen alten Freund Jackie Ma wieder, der ihm verspricht, ihn Winston Chu vorzustellen, dem Anführer der „Water Street Gang“ und einem Leutnant der Sun On Yee.


    Die Portierung auf die neuen Konsolen ist sehr gut gelungen. Grafisch hat sich einiges getan. Die Stadt strotzt vor Leben und Menschen, die das Spiel aus Atmosphärischer Sicht bereichern. Der Detailreichtum wurde nochmals erweitert. Besonders in der Nacht, kommt das ganze Flair rund um Hong Kong mit seinen zahlreichen Lichtern sehr gut zur Geltung. Die dazugehörigen Farben und Effekte erzeugen ein passendes Gesamtbild. Wer noch nicht genug oder Sleeping Dogs bisher nicht gespielt hat, sollte sich auf jeden Fall mit der Definitive Edition auseinandersetzen und ins virtuelle Hong Kong abtauchen. Nicht nur aus der Sicht der Grafik hat sich etwas getan, auch akustisch haben die Entwickler noch eine Schippe draufgepackt. Während den Fahrsequenzen erklingt ein angenehmer Radio-Sound aus den Boxen. Wem die Musik nicht passt, stellt einfach auf einen anderen Radiosender um.


    Im Gegensatz zu anderen Genre-Kollegen wie GTA unterscheidet sich Sleeping Dogs vor allem darin, dass der Fokus auf den Nahkämpfen liegt. So kickt ihr euch in alter Bruce Lee Manier durch Hong Kong und geht dabei mit den Gegnern nicht gerade freundlich um. Die Umgebung kann als Mittel zum Zweck verwendet werden und wird so manchem Gegner zum bitteren Verhängnis. Ein weiterer Punkt sind die Fahrsequenzen, während in anderen Spielen gerade mal das Fahren und ein Drive-By möglich sind, entpuppt sich Wei Shen als kleines Genie hinter dem Lenkrad. So kann er während Verfolgungsjagden lässig vom einen zum anderen fahrenden Auto springen und dieses Übernehmen.



    Hier nochmal die Stichpunkte die die Unterschiede zwischen dem Original von 2012 und der Definitive Edition ausmachen:

    • mehr zerstörbare Gegenstände
    • bessere Soundeffekte für Waffen und Fahrzeuge
    • mehr Menschen auf den Strassen und somit mehr Leben in der Stadt
    • detailreichere Charaktere
    • bessere Schatteneffekte und Reflektionen im Wasser und auf Metall
    • sämtliche DLCs
    KumbaYaMyLord and Sonnenphil like this.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    [Angezockt] Sleeping Dogs: Definitive Edition

    ?
    Meinung des Autors
    Für mich macht Sleeping Dogs in der Definitive Edition alles richtig. Neben dem Hauptspiel sind die 3 großen Erweiterungen sowie sämtliche Kostüme enthalten. Die neuen Effekte geben der Stadt mehr Leben. Gut, hier und da ist die Grafik eckig, doch kenne ich keinen Open World-Titel der in jeder Ecke perfekt aussieht. Das stärkste in Sleeping Dogs ist für mich, genau wie 2012, immer noch die Geschichte: Man hat das Gefühl einen frühen John Woo-Film zu erleben. Und zum aktuellen Kurs von ca. 15 Euro beim Summer Sale macht man Definitive nichts verkehrt.Jetzt kommentieren!
    « Nintendo - Satoru Iwata mit 55 Jahren gestorbenTekken X Street Fighter - Arbeiten schreiten voran »
    Ähnliche News zum Artikel

    [Angezockt] Sleeping Dogs: Definitive Edition

    ReCore - Definitive Edition verfügbar
    Wer über ein Xbox Game Pass Abo verfügt, kann sich ReCore: Definitive Edition ab sofort kostenlos herunterladen. ... mehr
    Xbox One X - Die Project Scorpio Edition im Unboxing Video
    Neue Konsole, neues Unboxing Video. Larry Hryb alias Major Nelson packt die Xbox One X aus. Die Project Scorpio Edition ist seit... mehr
    Victor Vran: Overkill Edition - Ab heute erhältlich (Launch-Trailer)
    Victor Vran: Overkill Edition ist zusammen mit den Erweiterungen Motörhead: Through the Ages und Fractured Worlds ab heute... mehr
    Elex - Release-Termin und Collector’s Edition angekündigt
    Elex, das neue Spiel der Gothic-Macher Piranha Bytes hat einen weiteren Release-Termin erhalten. Eine Collector`s Edition wird es... mehr
    Cities: Skylines - Städtebau-Simulation vom Feinsten [Angezockt]
    Cities Skylines wird bereits als das bessere SimCity bezeichnet. Inzwischen gibt es die Städtebausimulation auch als... mehr
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Tilgi
      Tilgi -
      Im aktuelle Sale für 15$ gekauft und keinen Cent bereut. Richtig gutes Spiel!
    1. Avatar von Marulez
      Marulez -
      Ja klasse Spiel...einziger Kritikpunkt ist die Framerate in dem letzten Stadtteil, die dort aufgrund der großen Menschenmassen ganz schön in die Knie geht,