• [Angezockt] NHL 16 – Holt die Kuh vom Eis

    Kann EA Sports mit NHL 16 den schwachen Vorgänger ins Reich der Vergessenen schicken und die Reihe wieder erstrahlen lassen? In unserem Test zu NHL 16 zeigt sich, wie gut sich Eishockey auf der Konsole machen kann.


    NHL 15 war für die meisten Fans der Reihe eine herbe Enttäuschung. Abseits vom Eis wurde kaum was geboten. Außer toller Grafik gab es kaum Inhalt. EA Sports versprach dann das der Vorgänger die Fans zufriedenstellen wird. Und das tut NHL 16.

    Das Gameplay ist allerdings, oder Gott sei Dank, das gleiche. Man steuert seinen Spieler mit den beiden Analog-Sticks. Besonders wichtig ist dabei der Einsatz des rechten Sticks, der sich Skill-Stick nennt. Mit diesem feuert man Schlagschüsse ab, täuscht Schüsse an, macht coole Moves mit dem Schläger, um Verteidiger auszuspielen. Die richtige Kontrolle erfordert viel Übung.


    Als Neuerung bietet NHL 16 das Visuelle Eistraining. Dies erklärt einem während des Spiels, mit welchen Tastenkombinationen und Stick-Bewegungen Bullys, Schlagschüsse sowie Täuschungsmanöver funktionieren. Außerdem zeigt es einem Passwege und Schussziele an. Vor allem Einsteigern wird das Spiel erleichtert. Sollte die Anzeige stören, lässt sie sich deaktivieren.

    Der Ultimate Team-Modus, bei EA's FIFA schon lange der bei den Spielern beliebteste Modus, ist wieder dabei. Hier muss man sich Spieler auf einem Online-Marktplatz zusammenzukaufen und aus diesen ein Team zu formen, mit dem man online gegen seine Kontrahenten aus aller Welt besteht. Mit NHL 16 kann man den Modus nun aber auch offline spielen. Bei der FIFA-Reihe geht dies schon länger.


    Der Be A Pro-Modus hat, im Vergleich zum Vorgänger, wieder zu alter Stärke gefunden. Er wurde in allen Bereichen überarbeitet und erweitert. Man kann wieder einen Spieler erstellen, in der CHL starten und sich über die Farm Leagues bis in die NHL hocharbeiten. Leider gibt es aber immer noch keine Morphing-Funktionen. Man kann lediglich aus vorgegeben Gesichtern auswählen.

    Im Be a GM-Modus kann man endlich einen Fantasy-Draft erstellen. Auch spielt das neue Moralsystem eine wichtige Rolle dabei wie Team und Spieler harmonieren. Damit die Mannschaftsmoral hoch bleibt muss man die richtigen Ansprachen finden und die Reihen passend zusammenstellen.


    In punkto Optik und Atmosphäre ist NHL 16 wieder man ganz oben. Die Gesichter der Spieler sehen einfach nur super aus, die offiziellen Team-Maskottchen heizen die Stimmung an, die englischen Kommentatoren machen einen sehr guten Job. Noch kein Spiel kam der Stimmung in einem Eisstadion näher. NHL 16 hat die Lizenzen für viele Eishockey-Ligen erworben. Unter anderem sind auch die Athleten der deutschen Liga (DEL) dabei. Weiter gibt es auch AHL, CHL, OHL, WHL, QMJHL, SHL, Liga, Extraliga und Nationalliga NHL 16 besticht auch durch das realistische Gameplay. Die Physik der Spieler auf den Kufen ist hervorragend, Kollisionen sehen glaubwürdig aus. Die Athleten schieben sich den Puck toll hin und her, Schüsse schlagen mit Dampf an Banden oder im Tor ein. EA Sports leistet in Sachen Simulation ganze Arbeit.

    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    [Angezockt] NHL 16 – Holt die Kuh vom Eis

    ?
    Meinung des Autors
    Die Frechheit, die EA Sports letztes Jahr den Spielern mit NHL 15 zumutete, haben sie mit NHL 16 ganz klar korrigiert. In allen Bereichen ist es wieder ein vollwertiges Spiel das einfach nur Spaß macht. Das Gameplay geht gut von der Hand, die Grafik ist klasse, die Atmosphäre mit den englischen Kommentatoren versetzt einen direkt vor Ort. Alle die sich für Eishockey begeistern können bedenkenlos zuschlagen.Jetzt kommentieren!
    « Far Cry Primal - GeleaktHalo 5: Guardians - So tauscht ihr Code gegen Disc »
    Ähnliche News zum Artikel

    [Angezockt] NHL 16 – Holt die Kuh vom Eis

    Elex – Unsere Vorschau von der Gamescom
    Wie angekündigt hatten wir die Gelegenheit, die Elex-Entwickler Piranha Bytes auf der Gamescom in Köln zu einem privaten Plausch... mehr
    Call Of Duty: WWII – Hauptquartier in einem neuen Trailer vorgestellt
    Ein neuer Trailer zeigt euch das neue Hauptquartier aus dem Multiplayer-Modus von Call of Duty: WWII. Hierbei handelt es sich um... mehr
    The Elder Scrolls Online: Morrowind – Naryus Leitfaden zu den Hütern
    In diesem Video ist Naryu Tamriels Hütern auf der Spur und erkundet, weshalb diese rätselhaften Bewahrer der Natur so... mehr
    Cities: Skylines - Städtebau-Simulation vom Feinsten [Angezockt]
    Cities Skylines wird bereits als das bessere SimCity bezeichnet. Inzwischen gibt es die Städtebausimulation auch als... mehr
    Call of Duty: Infinite Warfare – Offizieller Story-Trailer
    Nach einem koordiniertem Überraschungsangriff auf UNSA-Streitkräfte in Genf und dem Mond-Portalhafen muss Lt. Nick Reyes das... mehr
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von KlOis
      KlOis -
      Würde ich nicht gerade an FIFA hängen dann an NHL [emoji6]