• Nintendo Switch vorgestellt - Alle Infos zur neuen Konsole!

    Nintendo Switch heißt die neue Konsole von Nintendo und soll am 3. März 2017 mit dem neuen The Legend of Zelda im Handel erscheinen. Alle Informationen zur neuen Konsole gibt es hier.



    Auch über Nintendos neuste Konsole muss gesprochen werden und hier erfahrt ihr alle wichtigen Informationen zur kommenden Nintendo Switch. Ergänzungen folgen und wenn ihr etwas wisst, schreibt es doch bitte in die Kommentare.

    Mit März bleibt es stehen. Am 3. März 2017 will Nintendo die Switch weltweit verbreiten. Als offizieller US-Preis liegt die Konsole bei rund 300 Dollar, was hierzulande auf etwa 350 Euro bedeuten könnte. Dank der fehlenden Regionalsperre könnt ihr Spiele auch aus anderen Ländern nutzen. Vereinzelnde Fälle können aber einen Region-Lock besitzen.



    Das Gerät wird in zwei Versionen ausgeliefert. Die eine besitzt zwei graue Joy-Cons (Mini-Controller) und die andere wird mit je einem hellroten und einem hellblauen Joy-Con ausgeliefert. Natürlich inklusive der eigentlichen Konsole und einer Halterung usw. Wer hingegen lieber einen klassischen "Pro-Controller" nutzen will, kann sich diesen separat bestellen.

    Mit der Konsole wird auch direkt das neue The Legend of Zelda: Breath of the Wild erhältlich sein. Bei voll geladenem Akku soll das Spiel rund drei Stunden spielbar sein. Die mobile Konsole soll nach insgesamt zwischen 2,5 und 6 Stunden durchhalten. Hierbei kommt es darauf an, was gerade angestellt wird und wie hoch die Helligkeit ist.

    Nintendo hatte bereits angekündigt, auch in Zukunft einige Smartphone-Apps zu liefern. Diese sollen über das Internet mit der Nintendo Switch kommunizieren können, sodass Spieler beispielsweise untereinander chatten (auch spielen?) können. Mehr Details hierzu folgen später noch.

    Im Frühjahr 2017 soll noch ein völlig neues Spiel mit dem Titel "Arms" (Multiplayer & Kampfsport) erscheinen. Neben den üblichen Just Dance und 1-2-3 Minispielchen, kommt mit Super Mario Odyssey immerhin auch Mario auf die Leinwand. Dazu schaut euch aber besser den passenden Trailer an. Mario darf natürlich keineswegs bei einer neuen Konsole fehlen!

    Genau wie Mario Kart 8 Deluxe, was am 28. April 2017 erscheinen wird. Splatoon 2 erreicht dann im Sommer die Nintendo Switch und Ende des Jahres ein speziell für die Switch angepasstes FIFA. Aber konzentrieren wir uns erst einmal auf den Launch der Konsole und was für Spiele uns im März bereitliegen.



    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Nintendo Switch vorgestellt - Alle Infos zur neuen Konsole!

    ?
    « Halo Wars 2 - Termin für die Open BetaPath of Exile - Ankündigungs-Trailer für 2017 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Nintendo Switch vorgestellt - Alle Infos zur neuen Konsole!

    Neue Xbox - Gerüchte zur Hardware & Preis
    Die neue Xbox (Two) ist im Anmarsch. Unter den Codenamen Lockhart und Anaconda wird es auch weiterhin potente Hardware in der... mehr
    Outward - Action RPG Geheimtipp mit Koop Modus
    Das Action RPG Outward vom Entwicklerstudio Nine Dots Studio ist unter anderem auf der Xbox One erschienen. Publisher ist Deep... mehr
    Apex Legends - Tipps & Tricks
    Ihr habt schon unzählige Stunden in Apex Legends verbracht, aber es klappt nicht mit dem Sieg? Vielleicht liegt das daran, dass... mehr
    Dirt Rally 2.0 - Ein Muss für Rallye Fans
    Mit Dirt Rally 2.0 bringt Codemasters am 26. Februar den Nachfolger zu einer der besten Rallye/ Renn Simulationen dieser... mehr
    Xbox Live bald auf Nintendo Switch sowie Mobile Devices nutzbar!
    Wie Microsoft nun bekannt gab, wird es für Entwickler mit dem neuen cross-plattform DevKit möglich sein Xbox Live auch auf der... mehr
    Kommentare 4770 Kommentare
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Ach, was soll' s soll jeder seine eigenen Theorien zu seinem Glauben aufstellen.
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Ach, was soll' s soll jeder seine eigenen Theorien zu seinem Glauben aufstellen.
      [emoji106]

      Schon krass wer alles daran glaubt das Microsoft die E3 17 rocken wird
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
      [emoji106]

      Schon krass wer alles daran glaubt das Microsoft die E3 17 rocken wird
      Nein, das macht Sony wie immer. Egal, ob die Remaster oder Multititel ankündigen und die Zuschauer mit brennenden Tüten voller Kacke und Quecksilber bewerfen, Sony liegt vorne

      Genauso wie sich die Switch nicht wegen Zelda verkauft, sondern weil man damit auch unterwegs irgendwie irgendwas spannendes machen kann... also ganz bestimmt
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Zitat Zitat von LiFaD1203 Beitrag anzeigen
      Wie fest sitzen eure Joycons noch? Meine haben mittlerweile doch relativ "viel" Spiel nach oben und unten. Heißt ich kann sie ein Stück schieben, obwohl sie einrastet sind. Der rechte wackelt sogar in alle Richtungen leicht. Nervt beim zocken dann doch ab und zu. Bin mir fast sicher das die am Anfang schön fest waren. Dabei hab ich sie bis jetzt nur 3 mal ab gehabt, da ich ausschließlich im Handheld Mode zocke.

      Bin am überlegen ob ich mir testweise mal neue Joycons bestelle. Einfach nur um zu sehen ob es an der Schiene von der Konsole liegt, oder doch nur an Joycons.
      also ich zocke auch fast ausschließlich im handheld mode... das mit den wackelnden joy cons hab ich auch schon öfters gelesen... ganz ehrlich anfangs hab ich gar nicht danach geschaut ob die spiel haben oder nicht... mir ist nur aufgefallen das als ich meinen neuen tausch joy con (der linke) von nintendo zurück bekommen habe das der sich schon fast zu schwer" in die Switch schieben lässt...

      bin mir fast sicher das es bei den anderen von beginn an nicht so war... ich hatte mir direkt zum start gleich ein zweites set joy cons geholt und diese nur sehr selten im handheld mode genutzt... waren bisher nur im multiplayer spiel im gebrauch... diese lassen sich genauso "bewegen" wie meine joy cons die ich täglich nutze...

      als ich das gelesen habe ist mir erst bewusst geworden das ich oftmals (vor allem wenn ich konzentriert bin) die tasten bzw. seiten der Switch ziemlich fest halte (ist beim zocken mit dem Controller aber auch so)... hier kann es natürlich mit der zeit passieren das sich das Plastik abnutzt oder die metallschienen an der Switch irgendwann etwas mehr spiel haben... als ich meine erste xbox one gebraucht gekauft hab war der Controller der dabei war total ausgeleiert am linken pad... hab den Verkäufer gemacht wie der das hinbekommen hat... er meinte dann das er halt beim cod zocken immer ziemlich viel kraft ausgeübt habt XD... ich weiß nicht manche haben wohl beim zocken zu viel Energie XD

      man muss klar sagen das das ne "Schwachstelle" ist und man hier etwas aufpassen muss... genauso wie die geschichte mit dem zerkratzten Display in der Docking Station... klar kann man es auch schaffen ohne kratzer jedoch hab ich auf meiner Folie auch schon welche... manchmal stellt man es halt einfach "schnell" rein und schwupps ist ein Staubkorn dran und der kratzer drinne...

      aber ganz ehrlich für mich ist die Switch wie meine xbox one als auch mein Auto oder mein smartphone ein Gebrauchsgegenstand den ich täglich mehrere stunden lang nutze... von daher kann ich mit maken, Kratzern und co. leben auch wenn es natürlich ärgerlich ist
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
      Mir vorwerfen dass ich den schuss nich gehört aber selbst nich besser sein! Zumindest gibt einer von Euch Wii U Besitzern mittlerweile mal zu, dass er es doof findet das man seine Wii U schlecht redet. Wobei ich das auch nicht mache bzw. meine Absicht ist!

      Wie Ihr "Fakten" auf den Tisch legt um die negativen Dinge der Switch ans Licht zu bringen, versuche ich das bezüglich der Wii U und den schlechten Verkaufszahlen zu tun. Hab das in diesem Falle anhand von Zitaten aus einem Podcast (den Nintendo Voice Chat von IGN) gemacht die ich für schlüssig hielt.

      Fragt Euch doch mal selbst warum die Wii U sich im Vergleich zur Switch so "schlecht" am Markt behaupten konnte. An den Spielen lag es sicherlich nicht, wie Ihr ja schon selbst gesagt habt, war das Start Lineup der Wii U "besser". Dazu kommt dass Zelda auch auf der Wii U erschienen ist, ohne das es dort schlechter aussieht. Also auch kein Grund warum sich die sSwitch besser verkauft hat.

      An was lag es eurer Meinung denn dann?

      Anstatt immer nur auf mir als Fanboy rum zu eiern und zwischen den Zeilen versuchen mir das Maul zu verbieten, solltet Ihr einfach mal versuchen zu verstehen was ich meine.

      Mir ging es nich drum das die Wii U nichts gut gemacht hat, sondern man einfach nicht genau verstanden hat was jetzt der Unterschied z.b. zur Wii war. Gerade wegen des komisch gewählten Namen "Wii U oder das die Konsole an sich fast gleich aussah, die gleichen Controller benutzt werden konnten (es davon aber auch mehrere verschiedene Varianten gab). Der wirklich große Unterschied war der Controller mit dem Screen. Der Grundgedanke war ja hier gar nicht mal so schlecht, jeoch passte das Konzept mit "zwei Bildschirmen" und den dazugehörigen Funktionnen nicht so richtig zusammen.

      Die Wii U hatte ein Haufen Potential (wenn ich allein die Idee hinter Zombi U sehe, wo das Inventar über das Gamepad aufgerufen wird und man das Spiel nicht pausieren kann ist top! Stellt euch das mal z.b. bei einem Dark Souls vor!) jedoch hat man es halt einfach nich hinbekommen das richtig umzusetzen.

      Spiele hat die Wii U viele gute rausgebracht. Daran lag es wahrlich nicht.

      Ich stell einfach nochmal die Frage: Was sind denn Eurer Meinung nach der Gründe warum der Funke bei der Switch im Gegensatz zur Wii U übergesprungen ist? (Ich meine das allgemein und nicht auf Euch persönlich bezogen)
      So hab den Text jetzt nochmals überarbeitet

      Mir ist dann gerade beim Korrekturlesen noch was eingefallen (wurde auch im Podcast angesprochen). Ich bin gespannt ob MS und Sony jetzt doch auch nochmal versuchen auf die Handheld Schiene aufzuspringen bzw. wie im Falle der Wii das Konzept in irgendeiner Form zu übernehmen.

      Bei MS glaube ich nicht wirklich dass das zur Debatte steht, aber bei Sony könnte ich mir vorstellen das man da schon überlegt hat bzw. im Hintergrund etwas läuft. Gab ja auch glaube ich eine Patentanmeldung von Sony die auf ein neues Handheld Gerät hinweisen.
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Nein, das macht Sony wie immer. Egal, ob die Remaster oder Multititel ankündigen und die Zuschauer mit brennenden Tüten voller Kacke und Quecksilber bewerfen, Sony liegt vorne

      Genauso wie sich die Switch nicht wegen Zelda verkauft, sondern weil man damit auch unterwegs irgendwie irgendwas spannendes machen kann... also ganz bestimmt
      Immerhin kommt von den beiden Pappnasen irgendwas :P... Hoffe mit der Scorpio wird's nicht so wie mit der Dreamcast
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Hmmm, eine PS Vita 2 mit der Leistung einer PS4 für 1000€? Könnte funktionieren.
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      interessante grafik die viel raum für Diskussionen lässt

      https://www.behance.net/gallery/5271...ch-infographic
    1. Avatar von Flo Farmer
      Flo Farmer -
      Zitat Zitat von LiFaD1203 Beitrag anzeigen
      Wie fest sitzen eure Joycons noch? Meine haben mittlerweile doch relativ "viel" Spiel nach oben und unten. Heißt ich kann sie ein Stück schieben, obwohl sie einrastet sind. Der rechte wackelt sogar in alle Richtungen leicht. Nervt beim zocken dann doch ab und zu. Bin mir fast sicher das die am Anfang schön fest waren. Dabei hab ich sie bis jetzt nur 3 mal ab gehabt, da ich ausschließlich im Handheld Mode zocke.

      Bin am überlegen ob ich mir testweise mal neue Joycons bestelle. Einfach nur um zu sehen ob es an der Schiene von der Konsole liegt, oder doch nur an Joycons.
      Meine lassen sich nur ganz leicht vertikal "verschieben"
      Minimales Spiel, wäre mir nicht aufgefallen, hätte ich deinen post nicht gelesen.
    1. Avatar von graf von keks
      graf von keks -
      Zitat Zitat von TLK Beitrag anzeigen
      die switch kann keine videos abspielen also ist dein vergleich fürn arsch
      Mir Wurst.für mich ein Pluspunkt der Switch.
    1. Avatar von Ch.R.iS
      Ch.R.iS -
      Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
      So hab den Text jetzt nochmals überarbeitet

      Mir ist dann gerade beim Korrekturlesen noch was eingefallen (wurde auch im Podcast angesprochen). Ich bin gespannt ob MS und Sony jetzt doch auch nochmal versuchen auf die Handheld Schiene aufzuspringen bzw. wie im Falle der Wii das Konzept in irgendeiner Form zu übernehmen.

      Bei MS glaube ich nicht wirklich dass das zur Debatte steht, aber bei Sony könnte ich mir vorstellen das man da schon überlegt hat bzw. im Hintergrund etwas läuft. Gab ja auch glaube ich eine Patentanmeldung von Sony die auf ein neues Handheld Gerät hinweisen.
      Ich fände es richtig geil, wenn MS sowas bringen würde. Ne runde Halo unterwegs wäre der Hammer.
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Zitat Zitat von Ch.R.iS Beitrag anzeigen
      Ich fände es richtig geil, wenn MS sowas bringen würde. Ne runde Halo unterwegs wäre der Hammer.
      mit der Smartphone sparte hatten se ja auch grundsätzlich Möglichkeiten... es gibt dort zum Beispiel eine Streaming app diese ist jedoch nich "öffentlich" zugänglich... und auch nicht ganz ausgereift (Smartphone schaltet sich in ruhemodus nach einiger zeit)...

      klar unterwegs wäre das dann trotzdem noch nicht gegangen aber zumindest im haus hätte man so die Möglichkeit mobil zu zocken...

      grundsätzlich bin ich auch fan der mobilen geschichte da man einfach immer weniger zeit hat zum zocken... wenn man ein normales leben führt mit Job und Familie zumidest
    1. Avatar von LiFaD1203
      LiFaD1203 -
      OK ich muss mal schauen was ich mache. Das die Joycons sich ein wenig verschieben lassen stört mich ja auch nicht. Nerviger ist das wie hier im Video, ab 00:30. Der rechte wackelt bei mir noch ein wenig mehr.

      https://youtu.be/07qmXG8Jc7c
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Zitat Zitat von LiFaD1203 Beitrag anzeigen
      OK ich muss mal schauen was ich mache. Das die Joycons sich ein wenig verschieben lassen stört mich ja auch nicht. Nerviger ist das wie hier im Video, ab 00:30. Der rechte wackelt bei mir noch ein wenig mehr.

      https://youtu.be/07qmXG8Jc7c
      also bei mir ist das Standard... da das Video vom 05.03.17 is nehme ich auch mal an das es ein Neugerät ist... manche meinten das man das "wacklige" mit einem kleinen stück klebemoos stoppen kann... beim zocken stört mich dieses "spiel" aber nicht wirklich!
    1. Avatar von TLK
      TLK -
      Zitat Zitat von graf von keks Beitrag anzeigen
      Mir Wurst.für mich ein Pluspunkt der Switch.
      Hm, du hast den Witz wohl nicht verstanden.
    1. Avatar von LiFaD1203
      LiFaD1203 -
      Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
      also bei mir ist das Standard... da das Video vom 05.03.17 is nehme ich auch mal an das es ein Neugerät ist... manche meinten das man das "wacklige" mit einem kleinen stück klebemoos stoppen kann... beim zocken stört mich dieses "spiel" aber nicht wirklich!
      Ja habe ich auch gerade gemacht. 😉 Jetzt sitzen beide absolut fest, ohne zu wackeln. Damit kann ich erstmal leben. Denn beim rechten hatte es mich schon gestört.
    1. Avatar von Deskrates
      Deskrates -
      Gerade ein Tablet sollte sowas anbieten. Das ist wahrlich kein Pluspunkt. Gibt's mittlerweile eine YouTube App?
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      man munkelt das der Bezahl-Onlineservice sowie weitere Onlinefeatures wie Youtube, Netflix, Browser und Co. zur E3 vorgestellt werden. Zumindest hab ich das so im Reddit gelesen. Mittlerweile ist sind ja auch einige Spiele im Store bisher gibt es aber nur die Kategorien Neu, Charts und Suche... hier sollte man langsam nach Genres oder einfach die gesamte Bibliothek durchforsten können. Des Weiteren wäre auch ein Bewertungssystem im Shop keine sooo schlechte Idee da man ja doch auch einige unbekannte Indie Titel aufzuweisen hat.
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      spielt von euch noch jemand minecraft? mich hats jetzt echt voll erwischt XD... jetzt wäre meine frage gibt's in der Switch Edition auch das nether und das end? weiß das zufällig jemand von euch?
    1. Avatar von atticus_finch
      atticus_finch -
      Chris hatte mir vor einiger zeit ne Powerbank empfohlen für die Switch... bisher hatte ich noch keine gebraucht aber bei dem schönen Wetter und der bevorstehenden Urlaubszeit hab ich jetzt doch nochmal geschaut... bei Völkner bekommt man grad die Anker Powerbank Astro E7 Li-Ion 26800 mAh für 39,99 Euro (bei Amazon kostet die immerhin 53 Euro

      https://www.voelkner.de/products/983...26800-mAh.html