Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
Like Tree10Likes

Zu viele Assassins Creed Teile ?

Diskutiere Zu viele Assassins Creed Teile ? im Assassin's Creed Unity Forum im Bereich Ältere Spiele; Ubisoft: Beschwerden über zu viele Assassin's-Creed-Spiele "kommen von lautstarker Minderheit" Ubisoft hat in einem Gespräch mit Eurogamer.net die hohe Frequenz verteidigt, mit der Spiele der ...


  1. #1
    Pancho

    Zu viele Assassins Creed Teile ?

    Ubisoft: Beschwerden über zu viele Assassin's-Creed-Spiele "kommen von lautstarker Minderheit"



    Ubisoft hat in einem Gespräch mit Eurogamer.net die hohe Frequenz verteidigt, mit der Spiele der Assassin's-Creed-Reihe erscheinen. Beschwerden darüber seien lediglich von einer lautstarken Minderheit gekommen, habe der Producer von Assassin's Creed Rogue Karl von der Luhe erklärt. "Es gibt Hardcore-Fans von Assassin's Creed, die sich darüber freuen, zwei Spiele zu spielen; und es gibt natürlich viele Fans, welche noch nicht den finanziellen Schritt zur nächsten Konsolengeneration getätigt haben", so Luhe in einem interview mit dem Magazin, "und das sind die Leute, an die wir uns wirklich richten - sie sind dankbar über die Tatsache, dass sie ein fesselndes Assassin's-Creed-Spiel auf ihrer Xbox 360 oder PlayStation 3 spielen können."

    Die Entscheidung für den Release von zwei parallel entwickelten Titeln sei bereits vor langer Zeit gefällt worden, obwohl die Produktion von Rogue erst vor kürzerer Zeit richtig anlief. Wann genau, wollte von der Luhe offenbar nicht verraten: "Ich werde jetzt nicht auf die exakten Details zum Start der Entwicklungen und das alles eingehen, aber wir sind sehr zuversichtlich dank der Zeit, die wir zur Verfügung hatten." Auch dass das Spiel an einen bekannten Schauplatz (New York) zurückkehrt, habe nichts mit Zeitnot zu tun gehabt. Die Spieler sollten während des Abenteuers einige Veränderungen in der Kulisse wahrnehmen - unter anderem, weil die Geschichte 20 Jahre früher spielt, man auch neue Teile der Stadt erforscht und wilde Gangs das Stadtbild bestimmen.

    Quelle



    Mir persöhnlich geht AC schon lange auf den Geist. Ist doch Immer das selbe! Total ausgelutsch die Serie wie ich finde.

  2. Anzeige
    Hallo Pancho,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Psyces
    Von Teil zu Teil hat Assassin's Creed immer weniger mit dem wahren Assassin's Creed 1 zutun, was für mich, immer noch der beste Teil ist.

    Daher stecke ich grade meine ganze Hoffnung in Ac Unity, und hoffe, dass sie wieder zum Ursprung zurückfinden (die Jade Raymond macht ja auch wieder mit), wenn nicht, war es erstmal für mich, mit Assassin's Creed.

  4. #3
    FuryoftheStorm
    ich sehe es genau wie Ubisoft das nur eine minderheit dagegen sind von daher sind die Leute nicht von Bedeutung und können übergangen werden. wenns ihnen nicht passt kaufts halt nicht. ich jedenfalls freue mich total auf Unity und Rogue

  5. #4
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    Ubisoft: Beschwerden über zu viele Assassin's-Creed-Spiele "kommen von lautstarker Minderheit"



    Ubisoft hat in einem Gespräch mit Eurogamer.net die hohe Frequenz verteidigt, mit der Spiele der Assassin's-Creed-Reihe erscheinen. Beschwerden darüber seien lediglich von einer lautstarken Minderheit gekommen, habe der Producer von Assassin's Creed Rogue Karl von der Luhe erklärt. "Es gibt Hardcore-Fans von Assassin's Creed, die sich darüber freuen, zwei Spiele zu spielen; und es gibt natürlich viele Fans, welche noch nicht den finanziellen Schritt zur nächsten Konsolengeneration getätigt haben", so Luhe in einem interview mit dem Magazin, "und das sind die Leute, an die wir uns wirklich richten - sie sind dankbar über die Tatsache, dass sie ein fesselndes Assassin's-Creed-Spiel auf ihrer Xbox 360 oder PlayStation 3 spielen können."

    Die Entscheidung für den Release von zwei parallel entwickelten Titeln sei bereits vor langer Zeit gefällt worden, obwohl die Produktion von Rogue erst vor kürzerer Zeit richtig anlief. Wann genau, wollte von der Luhe offenbar nicht verraten: "Ich werde jetzt nicht auf die exakten Details zum Start der Entwicklungen und das alles eingehen, aber wir sind sehr zuversichtlich dank der Zeit, die wir zur Verfügung hatten." Auch dass das Spiel an einen bekannten Schauplatz (New York) zurückkehrt, habe nichts mit Zeitnot zu tun gehabt. Die Spieler sollten während des Abenteuers einige Veränderungen in der Kulisse wahrnehmen - unter anderem, weil die Geschichte 20 Jahre früher spielt, man auch neue Teile der Stadt erforscht und wilde Gangs das Stadtbild bestimmen.

    Quelle



    Mir persöhnlich geht AC schon lange auf den Geist. Ist doch Immer das selbe! Total ausgelutsch die Serie wie ich finde.
    die serie wird genauso ausgesaugt wie Call of Duty. Das ist das schlimme daran

  6. #5
    Pancho
    Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
    die serie wird genauso ausgesaugt wie Call of Duty. Das ist das schlimme daran
    obwohl ich zugeben muss, dass mich das neue CoD anmacht ^^

  7. #6
    moshbilks
    ich finds viel öder, dass ubisoft bei ihren ganzen spielen immer dieselbe spielmechanik verwendet — zumindest ist diese immer sehr ähnlich. so fühlen sich AC, watchdogs und die tom clancy sachen verdächtig gleich an.

  8. #7
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von Pancho Beitrag anzeigen
    obwohl ich zugeben muss, dass mich das neue CoD anmacht ^^
    mich überhaupt nicht. Nase voll vom zukunftsgedöns. Aber einmal CoDler immer CoDler was

  9. #8
    Pancho
    Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
    mich überhaupt nicht. Nase voll vom zukunftsgedöns. Aber einmal CoDler immer CoDler was
    habe bis jetzt nur Black Ops 1 gespielt!

  10. #9
    Deskrates
    AC wird zusehends besser und ist nicht vergleichbar mit CoD, da die Serie stets auf höchstem Niveau fortgesetzt wird.
    Wer jetzt ernsthaft behauptet dass Teil 1 der Beste ist macht nur das was es bei jeder Spieleserie gibt, den Nostalgiehyper spielen. Storytechnisch ist AC 2 der beste und spielerisch der 4. Teil...

    Im Endeffekt ist die Story nie sonderlich komplex. Es geht kurz gesagt in jedem AC um den Apfel und den Freiheitskampf gegen die Tyrannei der Templer. Das ist/war nie wirklich komplex oder ansprechend, die Inszenierung dafür umso mehr. Meistens fällt einem der Apfel am Ende in die Hände... Überraschung!
    Es ist eine Kunst was Ubisoft da jährlich vom Stapel lässt. AC Unity ist wieder weniger Open World und wird daher wie Teil 1-Revelations großartige Städte präsentieren.

  11. #10
    GaMeZoNe008
    Also während man COD eigentlich auch alle zwei Jahre bringen könnte, hätte ich gar keine Lust so lange bei AC zu warten. Weil das ist so ein Spiel das suchte ich einige Wochen und dann ist gut, dann freu ich mich aber auch wieder aufs nächste, denn der Multiplayer war jetzt nie so der Knüller dass ich sagen konnte, das reicht mir jetzt zwei Jahre lang. Natürlich sollte dabei immer die Qualität im Vordergrund stehen. Aber die Ressourcen sind ja da, das sollte kein Problem sein, aber was ich so von Unity und Rogue gesehen habe stimmt mich sehr zuversichtlich dass man die Serie nicht einfach ausschlachtet, sondern sich schon hinsetzt und überlegt wie man die Serie verbessern kann. Auch wenn das nicht immer so war. Aber es heißt doch schon was wenn selbst die großen Publisher begreifen, dass man auch etwas tun muss um attraktiv zu bleiben.

  12. #11
    PanicMaker
    COD ist ein anspruchsloser casual Shooter mit einer KI die nur auf vorgegebenen Schienen zur Deckung laufen kann. Der Singleplayer ist Mist und die Community fürn Arsch, mein Wort zur COD Reihe.

    Im moment freu ich mich auf Assasins Creed Unity, dass man sich mit einem Teil komplett auf die aktuelle Konsolen Generation konzentriert find ich gut. Und mit dem jährlichen AC Release hatt ich bis jetzt keine Probleme, auch wenn Teil 2, Brotherhood und Revelation fast identisch sind.

  13. #12
    Lord Bartok
    Zitat Zitat von FuryoftheStorm Beitrag anzeigen
    ..... wenns ihnen nicht passt kaufts halt nicht. ich jedenfalls freue mich total auf Unity und Rogue
    Mein Reden

  14. #13
    Deskrates
    Sagen wir mal so. Ubisoft macht mit beidem einen klugen Schachzug: einerseits bedienen sie die klassischen AC Spieler mit Unity und andererseits stillen sie den Durst nach AC IV anhand von Rogue. Gekauft wird natürlich beides

  15. #14
    l 3xcision l
    Ich bin ein Assassins Creed Fan habe alle bin zum umfallen gezockt. Ich habe damit keine Probleme das jedes Jahr ein neuer Teil raus kommt bzw dieses Jahr sogar zwei. Man muss auch sehen das es verschiedene Teams entwickeln. An einen Teil sind die bsp 2 Jahre an einen anderen wieder 3 Jahre. Ich freue mich am meisten dieses Jahr auf Unity AC halt und natürlich auch auf die anderen geilen Spiele die noch so kommen. Aber Ubisoft weiß schon was die machen. Kurz und knapp Ich habe nichts dagegen so lange die Spiele mir zusagen und mir gefallen. Jeder kann sich eine eigene Meinung zu Bilden, Ich meine Ok COD jedes Jahr ist wirklich mist, die machen es halt nicht so wie Ubisoft, die bringen gleich mehre Gute Games dieses Jahr Far Cry 4 kommt ja auch noch. Ich find es so ok wie es mit Ac ist.

  16. #15
    KumbaYaMyLord
    Die AC Engine ist ausgereift, was liegt näher als sie für neue Settings wie Französische Revolution usw. zu nutzen? Ich würde mich ehrlich über ein Zukunftsszenario freuen

  17. #16
    Der Kanton
    Ich würde sehr gerne mal ein AC sehen, das sich nur um Haytham Kennway dreht!
    Meiner meinung nach ist der mann, der absolut beste charakter im AC-Universum.
    Vielleicht kommt da ja irgentwann mal etwas.

    Aber Unity sieht sehr gut aus und wird auch gekauft!

  18. #17
    Deskrates
    Haytham ist halt der einzige, der begreift, dass weder Assassinen noch Templer ausgereifte Ziele haben. Das macht ihn auch umso interessanter als Connor, der einfach nur nach Freiheit schreit aber gar nicht merkt dass Freiheit allein für Chaos sorgt. Naja, gesehen hat er es letzten Endes schon...

    Kenway ist zwar in gewisser Weise kein Sympathisant und skrupellos, aber lieber konsequent als weich wie Connor. Solche Helden gibts doch in jedem Spiel. Gerade als aufgeklärter Mensch von heute kann man sich sehr gut mit Haytham identifizieren weil man verstanden hat, dass System und Kontrolle wichtig sind. Aber gerade diese Entwicklung einen guten Konsenz zwischen System, Kontrolle und Freiheit zu schaffen erleben wir in Assassins Creed. Da bin ich der Meinung dass gerade AC Unity wohl das beste Beispiel eines erfolgreichen Abschlusses der Serie sein könnte. Welche Revolution war wohl effektiver als 1789?

  19. #18
    Gannicus
    Die Zeitreise geht weiter. Mit ACU wird ein neuer historischer Wendepunkt in der Geschichte aufgegriffen. Ich freue mich schon riesig drauf und hab's natürlich auch schon vorbestellt Gut finde ich, dass auch für nicht NextGen User eine neue Version rauskommt. Mit Rogue wird die Black Flag Reihe erweitert. Größere und spektakulärere Seeschlachten stehen an.
    Ich finde es toll, dass es immer was neues gibt und die Schauplätze sehr detailgetreu dargestellt werden.

    Sollte AC jemals in die Zukunft schweifen wird meiner Meinung nach der Flair der Gerechtigkeit versiegen. Versteckte Laserkanone passt einfach nicht zu einem Assassinen Man sieht es doch an den Call of Duty Teilen. Die ersten, die noch im 2.WK gespielt haben, waren meiner Meinung nach die Besten. Modern Warfare ging auch noch, aber jetzt ist es einfach nur noch Geldscheffelei.
    Ich persönlich zocke gern im Singelplayer und dafür sind die neuen CODs nicht ausgelegt. Bei Assassins Creed sieht das anders aus. Mehr als 30 Stunden Spielspaß. Da lohnt sich der Kauf

  20. #19
    larsoh
    Das geht noch bis in den zweiten Weltkrieg bis dahin ist auch alles noch logisch

  21. #20
    Horst-Uwe
    Huhu!

    Ich bin auch ein Fan der gesamten Serie. Wobei der letzte Teil FÜR MICH (!!!) leider der schlechteste war. Ganz einfach deswegen, weil ich mit Schiffen u. Piraten usw leider nie was mit anfangen kann. Das hat aber jetzt auch wirklich nix mit der Qualität des Spiels zu tun!

    Nun erscheint Unity und egal wie "gut" oder "schlecht" es wird - ich werde es lieben, weil ich mir nach Brotherhood nichts sehnlichstes gewünscht habe als die Französische Revolution bzw Paris u.Co ... ich schwärme schon wieder !!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Assassins Creed Bruderschaft: Moin Leute, da es einen solchen Thread glaube ich noch nicht gibt, mach ich den jetzt mal auf. Ich bin AC Unity Vorbesteller und unter...



  2. Assassins Creed Liberation: Diesen Monat erscheint das o.g Spiel für X360 als HD Neufassung. Leider kann man dieses auf Ama (nur PC) oder anderen nicht kaufen. Kann es sein, das...



  3. Assassins Creed 4: Ich suche Xbox one Spieler mit denen ich den Multiplayer spielen kann... GT: LH Donnerdistel Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk



  4. Assassins Creed Initiates: Ich wunder mich zwar gerade das es dafür noch keinen Thread gibt, aber gut mach ich halt einen auf. ;) AC Initiates ist wie der Halo Waypoint....


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

wieso kommt assassins creed rogue so kurz nach unity raus

assassins creed rogue mist

Stichworte