Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
Like Tree3Likes

Quantum Break: Erscheint bald auf Steam

Diskutiere Quantum Break: Erscheint bald auf Steam im Action & Adventure Forum im Bereich Xbox One Spiele; Ende der Microsoft Exklusivität. Der W10 Store stand in den vergangenen Monaten im Fokus von Microsoft, so möchte man mit exklusiven spielen wie forza horizon ...


  1. #1
    BASH4Y0U

    Quantum Break: Erscheint bald auf Steam

    Ende der Microsoft Exklusivität.
    Der W10 Store stand in den vergangenen Monaten im Fokus von Microsoft, so möchte man mit exklusiven spielen wie forza horizon 3 Gears of War 4 oder Quantum break Spieler zu sich locken um die Konkurrenz wie z. B. Steam zu ärgern.

    Doch es scheint so das Microsoft seinen store aufgegeben und jetzt andere Pläne verfolgt. Microsoft deutete das schon mit der Aussage an das zukünftig mehrere Xbox exklusiv Spiele Multiplattform werden.

    Jetzt ist auch schon das erste Spiel bekannt.
    Quantum Break wird im September auf Steam erscheinen.
    Ausserdem erscheint eine PC Retail Version im Handel.

    Quantum Break coming to Steam and PC retail on Sep 14th - Remedy

  2. Anzeige
    Schau mal hier: Quantum Break: Erscheint bald auf Steam. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Iceman83
    Wenn die jetzt anfangen alles auf Steam zu veröffentlichen, dann können die ihren Windows Store wirklich dicht machen. Wahrscheinlich sind die Verkaufszahlen von Quantum Break und wahrscheinlich auch von Rise of the Tomb Raider im Windows Store sehr schlecht.

  4. #3
    horvathslos
    Wahnsinn! Vom Xbox One exklusiv Spiel zum Xbox One + Win10 exklusiv Spiel zum Xbox One + Win10 + Steam Spiel!

  5. #4
    D0itD
    Nach dem Desaster (69,95 und das Spiel schlecht zu finden im PC Store ) das einzig wahre

  6. #5
    Iceman83
    Zitat Zitat von D0itD Beitrag anzeigen
    Nach dem Desaster (69,95 und das Spiel schlecht zu finden im PC Store ) das einzig ware
    Microsoft hat doch mit Steam eine Plattform, die zeigt wie es geht. Wenn die sich einfach daran orientieren und das ganze durch paar Zuaatzfeatures (Play Anywhere) erweitern, könnte das auch halbwegs laufen.

  7. #6
    D0itD
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Microsoft hat doch mit Steam eine Plattform, die zeigt wie es geht. Wenn die sich einfach daran orientieren und das ganze durch paar Zuaatzfeatures (Play Anywhere) erweitern, könnte das auch halbwegs laufen.
    Es gab aber noch mehr Probleme. Du konntest das Spiel nicht runterladen, der Download ist immer abgebrochen. Dann werden die windows app spiele in so einen komischen windows Ordner geladen auf dem man keinen Zugriff hat!
    Ehrlich, der Horror! Das dann für 69,95...

    Mir hatte ja Jonny B. Good seinen Code geschenkt daher alles zu verschmerzen. Danke nochmal..

  8. #7
    Iceman83
    Zitat Zitat von D0itD Beitrag anzeigen
    Es gab aber noch mehr Probleme. Du konntest das Spiel nicht runterladen, der Download ist immer abgebrochen. Dann werden die windows app spiele in so einen komischen windows Ordner geladen auf dem man keinen Zugriff hat!
    Ehrlich, der Horror! Das dann für 69,95...

    Mir hatte ja Jonny B. Good seinen Code geschenkt daher alles zu verschmerzen. Danke nochmal..
    Oh je. So genau weiß ich das nicht. Bin nur auf der XBox unterwegs 😀
    Aber das meinte ich ja auch damit. Microsoft muss doch nur mal schauen wie Steam das macht. Vom größten Software Unternehmen kann man doch wohl besseres erwarten.

  9. #8
    DARK-THREAT
    Steam macht es doch auch nicht besser. Alles in C:\Programme oder kann man den Ordner ändern?

    Was nun für Quantum Break kommt, ist klar. Einer Kauft es, 10'000 laden es illegal runter... schade.

  10. #9
    D0itD
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Steam macht es doch auch nicht besser. Alles in C:\Programme oder kann man den Ordner ändern?

    Was nun für Quantum Break kommt, ist klar. Einer Kauft es, 10'000 laden es illegal runter... schade.
    Klar! Steam ist insofern top und schon viel weiter..

    Letztens gerade erst ein Spiel gekauft. Und dann war es doch nicht wie beschrieben und habe es über steam zurück gegeben. Super einfach.

  11. #10
    Iceman83
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Steam macht es doch auch nicht besser. Alles in C:\Programme oder kann man den Ordner ändern?

    Was nun für Quantum Break kommt, ist klar. Einer Kauft es, 10'000 laden es illegal runter... schade.
    Ok. Ich bin ehrlich und kann hier nicht mitreden. Bin wie gesagt nur auf der XBox unterwegs.
    Allerdings höre und lese ich immer das der Windows Store in dem Bezug sehr schlecht ist und Steam doch so viel besser ist....

  12. #11
    Apollinaris
    MS würde über Steam viel mehr Geld mit den Spielen machen als über den Microsoft Store, aber nur wenn die sich dann an deren Preise orientieren!

  13. #12
    D0itD
    Ja das stimmt

  14. #13
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von Apollinaris Beitrag anzeigen
    MS würde über Steam viel mehr Geld mit den Spielen machen als über den Microsoft Store, aber nur wenn die sich dann an deren Preise orientieren!
    Die eigentlichen Preise bei Steam sind UVP. Teilweise teurer als Retail auf Konsole.
    Das, was die Preise bei Steam drückt sind die teils illegalen Keyseiten, mehr nicht. Und das ist einfach nur noch eine Stufe unter Verramschen.

  15. #14
    horvathslos
    Na, es gibt aber auch sau viele Aktionen im Steam-Shop.

    Ich sehe das als Armutszeugnis von MS auf einer Seite, auf der anderen finde ich es gut! Sollte so und so abgeschafft werden mit den exklusiv Titeln. Soll alles für eine Plattform kommen und fertig^^

  16. #15
    KamiKateR 1990
    Hat Rise of The Tomb Raider im Steam Store auch Gamerscore Punkte gehabt?

  17. #16
    horvathslos
    Meinst du eine Verknüpfung mit dem Xbox Account?

  18. #17
    DaLurch
    Spannend ist auch der entfallene Windows 10 Zwang. Wiedermal ein Kurswechsel von MS...

  19. #18
    KamiKateR 1990
    Zitat Zitat von miSCHa link f Beitrag anzeigen
    Meinst du eine Verknüpfung mit dem Xbox Account?
    Nein, ob man die Erfolge bekommt. Also auch auf den Xbox Account.

  20. #19
    Apollinaris
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Die eigentlichen Preise bei Steam sind UVP. Teilweise teurer als Retail auf Konsole.
    Das, was die Preise bei Steam drückt sind die teils illegalen Keyseiten, mehr nicht. Und das ist einfach nur noch eine Stufe unter Verramschen.
    Aber da kann Steam ja nix für, ich glaube aber auch selbst wenn MS ihre Preise auf 30 pro Spiel setzt wird das nicht wirklich was, mit Games for Windows Live wurde schon eine große Scheiße angerichtet und man will sich auch nicht unbedingt noch eine Plattform neben Steam / Origin und was weiß ich was da noch ist anschaffen.

  21. #20
    klIckX bT
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Nein, ob man die Erfolge bekommt. Also auch auf den Xbox Account.
    Ja gibt es auch aber du kanst keine Gamerscore oder dergleichen. Und du kannst dir via Steam irgendwelche Sammelkarten freischalten. Die kannst du sammeln oder zwischen 0,08 - 1€ verkaufen ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Quantum Break aus UK: Servus Leute, freue mich total auf Quantum Break, war auch kurz davor die Digi-Version für 49,99 vorzubestellen. Allerdings bin ich von 5-8 April in...



  2. Alan Wake - Bald auf der Xbox One spielbar und für Quantum Break Käufer kostenlos: Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass Alan Wake inklusiver der beiden Addons "The Signal" und "The Writer" in Kürze von der Abwärtskompatibilität...



  3. Quantum Break (PC) Erscheint nur im Windows Store !!!: Microsoft hat heute klargestellt das die PC Version von Quantum break exklusiv nur für den Windows 10 store erscheint. Andere Plattformen wie...



  4. Artikel: Quantum Break - Erscheint 2015 + GamesCom-Ankündigung: Artikel lesen



  5. Quantum Break Gameplay: Die Stelle die ihr in diesem animierten Bild seht, kam schon mal in einem Trailer vor. Doch diesmal soll es wirklich zeigen, was die Xbox One kann...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: