Ergebnis 1 bis 17 von 17
Like Tree5Likes
  • 4 Post By BASH4Y0U
  • 1 Post By pzyYchopath

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018

Diskutiere Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 im Xbox Spiele Allgemein Forum im Bereich Xbox One Spiele; Originalansicht: Red Dead Redemption 2 - Erscheint am 26. Oktober 2018 https://www.resetera.com/threads/red...th-2018.20420/ Wurde von Rockstar über Twitter bestätigt. Dear All, We are excited to announce ...


  1. #1
    BASH4Y0U

    Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018

    Originalansicht: Red Dead Redemption 2 - Erscheint am 26. Oktober 2018

    https://www.resetera.com/threads/red...th-2018.20420/

    Wurde von Rockstar über Twitter bestätigt.

    Dear All,

    We are excited to announce that Red Dead Redemption 2 will be released on October 26th 2018. We apologize to everyone disappointed by this delay. While we had hoped to have the game out sooner, we require a little extra time for polish.

    We sincerely thank you for your patience and hope that when you get to play the game, you will agree the wait will have been worth it. In the meantime, please check out these screenshots from the game. We look forward to sharing a lot more information with you in the coming weeks.

    With thanks,
    Rockstar Games






    .....

  2. Anzeige
    Hallo BASH4Y0U,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Archie Medes
    Cooooool

  4. #3
    the k87
    Ungewöhnlich,sonst haut Rockstar ihre spiele immer im Frühjahr raus

  5. #4
    Fabio
    hab den ersten teil nie gespielt schande über mich

  6. #5
    XGamer78
    Na endlich, da freue ich mich aber drauf! Endlich bekommt die X einen Sinn!

  7. #6
    K3lth0r
    Schon vorbestellt

  8. #7
    Sonnenphil
    Freut mich

  9. #8
    ZockFreak
    Das wird ein Fest!! Wird erstmal im Kalender eingespeichert.

    RDR im Schnee...ich freu mich.

  10. #9
    Xeno
    Wird bestimmt nen super Game

  11. #10
    Patte57
    Oktober?
    Ich habe mit einem früheren Release gehofft..letztendlich ist mir das egal. Hauptsache es kommt ein vollwertiges Spiel dabei heraus. Mit Rockstar Games macht man aber kaum Fehler :-)

  12. #11
    xKingTidusx
    Das gibt hoffentlich ein fettes X Update.

  13. #12
    freakyboy86
    Zitat Zitat von the k87 Beitrag anzeigen
    Ungewöhnlich,sonst haut Rockstar ihre spiele immer im Frühjahr raus
    Wieso immer? Das letzte, GTA 5, kam ebenfalls im Herbst.

    Dann brauche ich spätestens bis Oktober eine X

  14. #13
    Qwer
    Zitat Zitat von freakyboy86 Beitrag anzeigen
    Wieso immer? Das letzte, GTA 5, kam ebenfalls im Herbst.

    Dann brauche ich spätestens bis Oktober eine X
    Vielleicht wird das auch für mich ein Grund für die One X

  15. #14
    pzyYchopath
    Also nach dem Totalreinfall GTA 5 bin ich skeptisch geworden bei Rockstar. Nicht nur, dass der Singleplayer sträflich vernachlässigt wurde... auch die ganze Onlinegeschichte mit ihren übertriebenen Mikrotransaktionen und dem Design, dass man unglaublich viel Ingame-Geld braucht, um sich neue Inhalte zu erkaufen und dadurch zu den Sharkcards gedrängt wird, geht gar nicht. Abgesehen davon war und ist GTA Online extrem Cheater verseucht. Und war fast ein Jahr lang unspielbar aufgrund von Bugs und Serverproblemen.
    Rockstar ist nur noch ein Schatten. Eine ganze Konsolengeneration mit einem einzigen Remaster angehen und dann gegen Ende noch mal was bringen, was dann sehr wahrscheinlich auf den nächsten Konsolen remastered wird.
    Und dass GTA 5 eines der langweiligsten Open World Games bisher war, werde ich immer meinen. Die Welt war so groß und gleichzeitig so leer. Zwar hübsch und detailreich in Szene gesetzt, aber einfach sinnlos. Fast schon wie in Mafia 2. Es gab nix, was ich in dieser Welt abseits der Story gerne getan habe. Mich mit den anderen Charakteren treffen? War nach dem zweiten mal nervig, weil immer das gleiche. Immobilien erwerben? Wozu? Autos tunen? Wozu?

  16. #15
    Qwer
    Zitat Zitat von pzyYchopath Beitrag anzeigen
    Also nach dem Totalreinfall GTA 5 bin ich skeptisch geworden bei Rockstar. Nicht nur, dass der Singleplayer sträflich vernachlässigt wurde... auch die ganze Onlinegeschichte mit ihren übertriebenen Mikrotransaktionen und dem Design, dass man unglaublich viel Ingame-Geld braucht, um sich neue Inhalte zu erkaufen und dadurch zu den Sharkcards gedrängt wird, geht gar nicht. Abgesehen davon war und ist GTA Online extrem Cheater verseucht. Und war fast ein Jahr lang unspielbar aufgrund von Bugs und Serverproblemen.
    Rockstar ist nur noch ein Schatten. Eine ganze Konsolengeneration mit einem einzigen Remaster angehen und dann gegen Ende noch mal was bringen, was dann sehr wahrscheinlich auf den nächsten Konsolen remastered wird.
    Und dass GTA 5 eines der langweiligsten Open World Games bisher war, werde ich immer meinen. Die Welt war so groß und gleichzeitig so leer. Zwar hübsch und detailreich in Szene gesetzt, aber einfach sinnlos. Fast schon wie in Mafia 2. Es gab nix, was ich in dieser Welt abseits der Story gerne getan habe. Mich mit den anderen Charakteren treffen? War nach dem zweiten mal nervig, weil immer das gleiche. Immobilien erwerben? Wozu? Autos tunen? Wozu?
    Rückblickend betrachtet hast du wirklich Recht. Die Story an sich war aber schon super. Ich hab GTA5 zum letzten mal auf der 360 gezockt, hatte es da neu für 60€. Auf der One nochmal knappe 50€ ausgeben war mir zu viel. Vor allem für den mangelnden Content nach der Story.
    Erstmal abwarten. Vorbestellen werd ich sowieso nicht mehr

  17. #16
    ZockFreak
    Ja, so ganz unrecht habt ihr da nicht...
    Es muss abgeliefert werden, das stimmt wohl.

    Mich haben die Rockstar Games immer abgeholt und lange beschäftigt, jedoch ist auch bei mir so, dass mir GTA 5 bisher wohl die geringste Langzeitmotivation geboten hat.
    Sehr schade auch, dass man sich was Zusatzinhalte anging nur auf den Multiplayer konzentriert hat.

  18. #17
    pzyYchopath
    Ich habe nach GTA 5 nochmals GTA San Andreas und Vice City sowie die GTA 4 Collection durchgespielt. Und da ist mir aufgefallen, wie "vercasualisiert" GTA 5 ist. Das ist wahrscheinlich ein Grund, warum ich es so zum kotzen finde. Es gibt einfach keine Spieltiefe mehr. In San Andreas hattest du das Charaktersystem, wo man sich trainiert um besser zu werden. Und es war verdammt schwierig. GTA Vice City war ebenfalls sehr hart, alleine die Baustellenmission mit dem Helikopter. Aber dadurch auch spannend und motivierend.
    GTA 4 war dann vor allem authentisch. Schießereien waren knallhart und zumeist tödlich, Auto fahren musste man erstmal lernen, Crashes waren oft tödlich.
    All das fehlt GTA 5. Man heilt sich automatisch, man kann prinzipell nicht scheitern in Missionen, Autos fahren sich wie auf Schienen und halten mehrere Totalcrashes aus, die Cops lassen sich extrem einfach abhängen und man verliert zudem seine Waffen nicht mehr.

Ähnliche Themen


  1. Red Dead Redemption 2 auf Frühjahr 2018 verschoben: https://www.polygon.com/2017/5/22/15677376/red-dead-redemption-2-delay-release-date Das Spiel das eigentlich im Herbst 17 erscheinen soll braucht...



  2. Red Dead Redemption, Left 4 Dead 2 und andere Spiele auf Xbox One spielbar: Red Dead Redemption scheint ab sofort auf der Xbox One zu laufen. Mit dabei sind unter anderem auch Spiele wie Left 4 Dead 2. Quelle Konnte es...



  3. The Walking Dead - Erscheint im Oktober: Telltale Games hat verkündet das die ersten beiden Staffeln von The Walking Dead im Oktober 2014 für Xbox One erscheinen werden. Ein genaues Datum...



  4. Red Dead Redemption 2 ?: Bald geht's los! Entwickler von Red Dead Redemption suchen nach neuen Mitarbeitern ...



  5. Red Dead Redemption 2 ?:


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: