Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69
Like Tree57Likes

Von der Xbox auf die PlayStation 4 umsteigen?

Diskutiere Von der Xbox auf die PlayStation 4 umsteigen? im Kaufberatung und Schnäppchen Forum im Bereich Xbox One; Ich habe auch vor ein paar Tagen überlegt ob ich ne Ps4 noch dazu kaufe. Hab das mit meiner Frau besprochen und mich dagegen entschieden. ...


  1. #41
    Commander Axxel McCool
    Ich habe auch vor ein paar Tagen überlegt ob ich ne Ps4 noch dazu kaufe. Hab das mit meiner Frau besprochen und mich dagegen entschieden.

    Erst mal die E3 abwarten und dann weitersehen.

  2. Anzeige
    Hallo X-tainment,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    weiterhin besitzt die one einen separaten Chip, der die audiosignale verarbeitet, was wiederum den Prozessor entlastet.
    genau wie bei der PS4 übrigens auch
    Genauer genommen hat die PS4 den einen DSP "True Audio" von AMD und die XBOX One ganze 8 Co-Preozessoren für Audio.

  4. #43
    Bananae
    Warum und weshalb entweder die Xbox One oder die PS4 schneller in verschiedenen Bereichen ist, sollte hier kaum das Thema sein.
    Vielmehr sollten hier Beweggründe erwähnt werden, warum man sich für eine Konsole entschieden hat.
    In meinem Fall habe ich mich ebenso für die Xbox One entschieden. Das liegt natürlich zu einem gewissen Teil daran, dass ich zuvor eine Xbox 360 hatte. MS hat hierbei aus meiner Sicht gezeigt, dass sie in der Lage sind, eine Spielkonsole zu entwickeln, welche nicht nur durch die Hardware, sondern ebenso auch durch die Betriebssoftware überzeugen kann. Zudem hat sich natürlich eine gewisse Freundesliste entwickelt, welche nach Möglichkeit in meinem Fall beibehalten werden sollte.

    Ein viel gewichtigerer Grund für die Xbox One war/ist aber aus meiner Sicht das MS-Ecosystem, welches ich in weitem Umfang nutze. Mittlerweile habe ich ein WP8, ein Surface, sowie einen mit Win8 bestückten Rechner. Dies ermöglicht mir einen gewissen Komfort, welchen ich nicht mehr missen möchte.
    Das beginnt bei Bookmarks, die in der Cloud zwischengelegt werden und dadurch an allen Geräten direkt verfügbar sind. Auch der Music-Pass wird gerne an all diesen Geräten genutzt. (Anm.: Für diesen gibt es immer wieder mal Angebote bei ebay, welche jenen für ca. 30€ erwerbbar machen). Auch digital erworbene Filme sind überall anschaubar.
    Das am meisten genutzte Feature ist für mich allerdings OneDrive.
    Bei einem Tagesausflug (per WP8 - in meinem Fall Lumia 1520) erstellte Fotos und Videos werden automatisch, sobald ich das heimische Netzwerk betrete, dort hochgeladen und können somit direkt an allen Win8-Geräten einfachst angeschaut und gar geteilt/verschickt werden. Früher hatte ich dies alles mit einer 0815-Digitalkamera erledigt, aber da das Lumia 1520 eine 30MP-Kamera eingebaut hat und die Foto-App wirklich sehr gut ist, stehen diese Aufnahmen im Vergleich zu meinen vorherigen Kameras in nichts nach.
    Dort ergab sich nur immer der Umstand, die Kamera mittels Kabel oder durch die SD-Karte mit dem Rechner verbinden zu müssen. An sich kein Problem, doch erhielt dabei immer die Unordnung Einzug. Sobald man nach gewisser Zeit mal wieder gewillt war, mit der Digitalkamera Bilder zu machen, entdeckte man noch Aufnahmen in deren Speicher und es kam direkt die Frage auf, ob diese Bilder nun schon auf dem Rechner sind, oder nicht?!
    Auch ein doppeltes Sichern der Bilder mittels externer Festplatte entfällt mittlwerweile durch OneDrive.
    In jedem Fall macht es immer wieder Laune, am Abend mit der Familie die Eindrücke des Tages auf dem Fernseher mittels Xbox One zu betrachten.

    Sprachsteuerung:
    Zu Beginn hatte ich bzgl. Sprachsteuerung der Xbox natürlich ebenso Bedenken. Doch auch hierbei konnte mich das Konzept überzeugen. Es ergibt sich mittlerweile ein ausgeglichener Mix aus Controllerbedienung und Sprachnavigation, welche die Bedienung der Xbox, als auch in naher Zukunft den Fernseher, angenehm löst.
    Lauter/leiser, Spielvideos aufzeichnen, Starten div. Apps und Spiele, sowie Ein- und Ausschalten werden regelmäßig genutzt. Auch wenn dies einzeln betrachtet Kleinigkeiten sind, summieren sie doch zu einer guten Komforterweiterung.

    Spielen mit Kinect:
    Durch Kinect Sports Rivals wurde mir gezeigt, dass es durchaus spaßig sein kann, ein Spiel per Bewegungssteuerung zu spielen. Auch wenn man natürlich nicht immer gewillt ist, mit dieser Eingabemöglichkeit zu spielen, ergeben sich doch häufig Situationen, in denen es spaßig ist. Ganz besonders wenn Kinder im Haus sind.

    Kinect zum Anmelden:
    Hierbei muss ich MS besonderen Respekt zollen. Sobald eine Person entdeckt wird, deren Altersstufeneinstellungen nicht den aktuell angezeigten Inhalten entspricht, muss der Zugang dazu von einer authorisierten Person bestätigt werden.
    Das geht gar so weit, als dass die Kinder nicht mal ungeeignete Inhalte auf dem Marktplatz finden - sich dort also keine Bilder oder Clips dazu ansehen können.
    Es besteht aber immer die Möglichkeit, einzelne Spiele oder Apps freizugeben - sowohl einmalig, als auch dauerhaft.

    Zusammenfassend kann ich also sagen, dass ich mit dem MS-Ecosystem sehr zufrieden bin, welches die Xbox One voll und ganz mit einschliesst.
    Wer Lust verspürt, technische Spielereien auszuprobieren und diese zu nutzen, ist mit der Xbox One bestens bedient. Sein Gesicht einzuscannen bei Kinect-Sports-Rivals hat auch etwas wahrlich interessantes an sich und stellt zudem ein kleines Novum dar. Perfekt in dieses Konzept reiht sich dann auch Project Spark ein:
    Wer spielerisch in einem Spiel ein Spiel erstellen möchte, ist hier als Technikinteressierter gut aufgehoben. Auch hierbei wird Kinect zur Erstellung eigener Animationen genutzt. Dass die Spielerstellung wahrlich komplex ist, erkennt man nach kurzer Nutzung. Wer aber Lust auf derartige Spielereien hat, erkennt das Potenzial dieser Anwendung und gibt sich und dem Spiel Zeit, die Möglichkeiten auszubauen.
    So ähnlich, wenn man dann mal zwischen Schwarz und Weiß unterteilen möchte, verhält es sich auch mit der Wahl der Spielkonsole:
    Wer Lust hat auf technische Spielereien, der ist mit der Xbox One sehr gut bedient.
    Wer einfach nur spielen möchte, der sollte evtl. eine PS4 bevorzugen.

    Die Auflösungsdebatte wird in meinen Augen dabei völlig überbewertet.

    Meine 5 Cents

    Gruß

  5. #44
    Dubbel Ju
    Hiho,

    hier einmal die Gedanken von einem Konsolen Neuling.

    Irgendwann im Herbst letzten Jahres habe ich mich dazu entschlossen eine neue Konsole zu kaufen. Davor habe ich nur am PC gespielt(letzte Konsole PS2).
    Ich habe sowohl die alte Xbox und die alte PS3 bei freunden kennen gelernt jedoch hatte ich selbst keine. Daher würde ich mich auch nicht als Fanboy titulieren.
    Ich war Konsolen Neuling und hatte nur eine Person in der Freundesliste, die sehr wenig gespielt hatte.

    Warum ich mich persönlich damals für die Xbox entschieden habe?
    - für mich die besseren Launch Titel
    - für mich die besseren kommenden Titel (Halo, Quantum, damals noch Titanfall)
    - für mich besseres Multimedia Angebot im Wohnzimmer (manches kommt noch)
    - für mich besserer Controller

    Ich muss zugeben, dass die Konsole dann eine Zeit lang(Februar/März) nur rum stand und ich mir schon Gedanken gemacht hatte, ob es die richtige Entscheidung war. Zur der Zeit war ich wieder mehr am PC.

    Mittlerweile habe ich gemerkt, dass man sich nur auf die Xbox einlassen muss. D.h. Freundes Netzwerk aufbauen, einfach Leute einladen oder Joinen und spielen und labern. Dass war mir vom PC so fremd. Da schreibt man ja erstmal via Steam etc erstmal an.

    Wenn man sich auf das System einlässt, hat man Spaß ohne Ende und quasi immer irgendwas und irgendwen zum Spielen. Und hier kommt mein wichtigster Punkt, weshalb ich die Xbox der PS4 momentan vorziehe:

    - Die Community ist wahnsinnig gut. Ob Random im TF Sprachchat oder wenn man ne Gruppe voll kriegen will. Deine Freunde laden Freunde, die du nicht kennst. Man zockt ne Stunde und addet sich und spielt nächsten Tag zusammen.

    Dass ist das Normalste auf der Welt und ich hatte bis jetzt noch keine Negativen Erfahrungen. Dass gefühlte Durchschnittes Alter liegt bei ca. 25-27 Jahren (zumindest in meiner Freundesliste).
    Bei RL Freunden, die sich ne PS4 geholt haben, empfinde ich die Random Community größtenteils nervig (nicht alle!!). Man ist mal da zum Bierchen trinken und dann kommen aus dem Ingame Sprachchat Kiddies die Singen oder „mega Krasse Yolo Swag" Typen.

    Wie gesagt: Ich hab mich nicht gegen PS4 sondern für die Xbox entschieden und bereue es nicht. Die Community macht so manchen Fehler wieder wett.

    BTW finde ich zum Beispiel TF mega gut und würde es wahrscheinlich nicht bemerken ob 1080p oder was anderes da es einfach schnell und Actionreich ist.

    Ich möchte aber nicht ausschließen, dass ich mir mal die PS4 kaufe, wohl eher aber mitte 2015, wenn es mehr Games gibt, die mich interessieren(Naughty Dogs).

    mfG
    Dubble

  6. #45
    Papa Bär
    Ehmaliger PlayStation Fan.....

    Um es kurz zu fassen ich bin damals von PS2 auf xbox umgestiegen weil ich einfach verärgert war was Sony mit einem gemacht hat die Konsole 3-4 mal verschoben und dann überteuert.... damals hab ich mir dann als xbox hasser die 360er geholt weil sie schon draußen war und viel billiger war....

    So warum hab ich dann jetzt nochmal eine xbox one geholt....

    Die 100.- Euro mehr haben mich nicht gestört dafür hab ich Kinect und ein Spiel dabei gehabt (Fifa) finde die 100 Euro mehr völlig gerechtfertigt....

    - Grafik ist fast identisch, und sind wir mal ehrlich du schaust nicht jeden Grashalm in einem Ego Schooter mit einem Sniper gewehr an :-)

    - Weil man viel mehr mit der konsole machen kann als PS4
    - Familien Konsole grad mit dem Kinect Sport Rivals hammer und was noch kommen wird juhuu freu jetzt schon :-)
    - Microsoft hat viel mehr Kooperationen bsp. mit EA Games, SKY usw. als Sony...
    - Sony hat damals nur Controller vorgestellt und xbox paar monate Später ihre komplette fertige Konsole, danach kam Sony und hat in meinen Augen nur die Kanten an der Konsole geändert aber das grund design ziehmlich gleich...
    - Kontroller ist eine weiter entwickelung und liegt besser in der Hand.
    SOny hat nur dieses Touch dings da was aber im ende fekt nix bringt.....
    - Titel wie Halo oder Forza haben mich nicht zum Kauf überredet. Da in meinen Augen Gran Tourismo auch geil ist dennoch diese Exklusiv Titel war ich noch nie so scharf drauf :-)
    - uvm- uvm und und und vieles vieles mehr....

    Schluß endlich mußt es du wissen, ich bin froh das ich eine hab und werde sie nie mehr hergeben. Und wenn dann xbox 720 oder xbox two oder wie sie auch heißen mag kommt, werde ich mir zu 100 % Diese konsole holen auch wenn sie schlechter ist als dann die PS5 oder so :-()

  7. #46
    Xetcher
    Diese überlegung hatte ich am anfang auch doch jetzt muß ich sagen habe ich abslolut null interesse mehr an der Ps4,Ms bringt gute updates raus Konsole wird immer besser und eindeutig die besseren spiele.Aber ist nur meine meinung .

  8. #47
    LuCky PuNcH
    Ich habe mir vor 4 tagen die PS4 gekauft naja alles schön und gut! Und heute eingetauscht gegen eine Xbox One! Und bin sehr zufrieden

  9. #48
    X-tainment
    Also ich muss sagen im Grunde genommen bestärkt mich das alle bei der Xbox One zu bleiben. Dann hast sich das Thema PlayStation 4 somit erledigt. Sollte in der Zukunft tatsächlich mehr Exklusives auf der PlayStation 4 kommen was mich reizt (was bis dato nicht der Fall ist), kann ich einen Umstieg noch einmal in Erwägung ziehen. Aber erst einmal hat sich das Thema erledigt. Zudem habt ihr Recht. Die E3 wird bestimmt ein paar ganz spannende Sachen bereithalten. Zumal Microsoft da irgendeine ganz große Ankündigung machen will. Bin mal gespannt was das sein soll. Weiß man da schon Näheres?

    Grüße
    X-tainment

  10. #49
    GaMeZoNe008
    So toll eine PS4 ist und so sehr es reizt eine zu besitzen.
    Aber mir fällt kein Grund ein wieso ich sie kaufen sollte. Ich suche vergebens nach Gründen aber ich finde einfach keinen Grund einer PS4 gegenüber meiner One den Vorzug zu gewähren.
    Hat keine besseren Spiele, keine anderen Features die man als Kaufargument hat.
    Vlt hol ich sie mir irgendwann mal günstig als Zweitkonsole, aber nur wenn bis dahin Spiele erschienen sind, für die es sich lohnen würde

  11. #50
    BengelKurt
    Ich bin für die One allein schon wegen der guten Verarbeitung.
    Hatte die PS4 von Release an und habe bis ich sie gegen die One getauscht hab 13mal den Controller einschicken müssen.
    Aso und ich empfinde das bei der XBOX die Gamer viel Sozialer als bei Sony sind.

    Disturbed but proud

  12. #51
    X-tainment
    Das stimmt. Ich muss wirklich sagen, dass der Umgangston hier im Forum absolut freundlich und kollegial erscheint. Egal welchen Thread ich mir bisher durchgelesen habe, jeder ist freundlich zum anderen. Und ich denke das ist auch die einzig vernünftige Basis für ein Forum. Wenn ich sehe was in anderen Foren so abgeht da wird auf Leuten rumgehackt, es gibt dumme Kommentare und so weiter. All das ist hier nicht der Fall. Und vor allem wenn es um PS4 gegen Xbox One geht muss ich sagen kommt gerade aus dem PS4-Fanboy langer wirklich Zeug was unter der Gürtellinie ist und vor allem absolut niveaulos. Ich verstehe nicht warum man derartig reagiert wenn man sich doch so sicher ist, die bessere Konsole zu haben. Da wird mit Beleidigungen um sich geworfen und Leute die man nicht kennt persönlich angegriffen und wegen was...? Wegen einer beknackten Spielekonsole. Da fragt man sich ob diese Personen den Bezug zur Realität und den wahren Problemen die man im Leben hat und meistert verloren haben. So ein verhalten an den Tag zu legen ist wirklich das Allerletzte. Aber wie gesagt das gibt es hier zum Glück nicht selbst wenn man mal etwas zur PS4 fragt oder auch ein gutes Wort über diese Konsole verliert. Keiner wird hier irgendwelche beleidigenden Äußerungen bringen. Es ist einfach auch sinnlos. Denn wenn man sich streitet dann doch bitte wegen einem richtigen Grund der es wert ist. Aber nicht darum welcher Multimillionen-Dollar-Konzern die bessere Konsole hat und mehr verkauft hat. Wen interessiert das? Haben diese Typen was davon wenn Sony oder Microsoft mehr Konsolen verkauft hat? Ich komm da echt nicht mehr mit. Ähnlich wie diese blinde Affinität für Fußball die bis zur Gewalt ausartet. Sinnlos und unverständlich in jeder Weise. Aber danke für eure ganzen Tipps und Posts. Das hat ja gerade mal paar Stunden gedauert und ich hatte fünf Seiten zum lesen ;-)

    Grüße
    X-tainment

  13. #52
    Anilman
    Ja die sonyaner sind echt krass drauf.
    es gibt auch normale aber die spielen lieber als rumzuflamen und einen käufer zu konvertieren xD.

    die ps hat sich schon immer mehr auf singleplayer spezialisiert.multiplayer haben die für mich nichts interessantes.
    bei der one wird es viel mehr exklusiv mp spiele geben.

    ich mein singleplayer spiele spielt man 1 mal durch und dann verstaubt es für immer,oder man leiht das spiel 1-2tage aus und zockt durch.


    ich wollte anfangs auch den ps4 controller holen für pc aber wenn die sticks nach kurzer zeit schon abfallen dann spare ich mir das und warte auf den one controller treiber(offizieller treiber)

  14. #53
    AkiWTFOo
    Ich muss sagen wir haben durch Lukasmo, Apollo, und vorallem Iceman gelernt das es auch vernünftige Leute im PS4 Lager gibt, die der Xbox kritisch gegenüberstehen, ihre Standpunkte klarmachen, auf deine eigenen Eingehen und dann sachlich und Sinnvoll argumentieren!

    Es gibt auch Ausnahmen wie Kabooom, aber die hast du immer dabei.

  15. #54
    Marces
    Hatte PS1 und PS2 wollte mir auch die 3er holen aber da diese verschoben wurde hatte ich mir ne 360 gekauft und bereute es nicht bin nun auch bei der Xbox geblieben und kaufte mir die One alleine schon wegen Controller und Xbox live

  16. #55
    idude
    Ich muss ehrlich sagen ich habe Sie alle. PS 1,2,3 und 4. Dreamcast Wii und Wii U. XBOX, XBOX 360 und Selbstverständlich auch die XBox One. Bei der PS 2 und Xbox war die PS2 noch mein Favorit. Seit der 360 hat sich das Blatt gewendet. Für mich ist die Xbox 360 und auch die Xbox One klar der Favorit. Super Online Service, Super Controller, Super Grafik.
    Ich habe mir vor einer Woche auch die PS4 gekauft aber die Xone bleibt mon favori.

  17. #56
    SpongeBozzGS
    Hatte direkt nach dem Release beide Konsolen zu Hause. Habe mich dann nach zwei Tagen für die One entschieden.
    Wer die Konsole NUR zum Spielen nutzt, sollte sich die PS4 holen. Optisch sieht die PS4 auch einfach besser aus (Geschmacksache)
    Ich nutze die Xbox als Entertainmentpaket -> zocken, TV, bluray-player, Musik.... Ich habe bei der One einfach mehr Potential gesehen und mich deshalb dafür entschieden.
    Grafik mag bei der PS4 besser sein, aber bei meinen favorisierten Spielen ist mir Grafik wumpe...(PvZ, Fifa, LEGO...) und so bedeutsam ist der Grafikunterschied nicht, dass mir CoD, BF und co. keinen Spaß machen jedem das Seine.


    GT: SpongeBozz GS

  18. #57
    KumbaYaMyLord
    Ach jetzt hab ich den Titel erst richtig gelesen ... "Von der Xbox auf die PlayStation 4 umsteigen?" ... das geht doch gar nicht wegen dem Dongle!

  19. #58
    frozenaut
    Bin auch jetzt von der PS4 auf die one umgestiegen. Die PS4 ist derart unstabil, laut und billig verbaut. Das krasse Gegenteil von der One.. Überleg dir das gut

  20. #59
    PrinceCr0wn
    Vor allem hab ich das Gefühl das sony einfach nicht dazu lernt. BLOD Fehler und Co. zudem laut weil die Lüftung Schrott ist. Das habe ich bei der Fat schon nicht verstanden wieso man den Hauptlüfter abdeckt und jetzt schon wieder???? Naja egal..


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  21. #60
    frozenaut
    Bei mir hat bei der PS4 ein Kabel an der Lüftung gestreift.. Beim ersten mal einschalten schon. Bei einem Kumpel war die Festplatte nicht angesteckt somit auch kein Betriebssystem.
    Dann noch das 1.70er Update. Seit dem ist ein Onlinespielen so gut wie unmöglich. Habe fast 3 Stunden gebraucht um mal 5 minuten zocken zu können.
    Sei froh mit dem was du hast
    Es gibt kaum Alternativen

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Playstation 4 - Ausfallquoute deutlich höher als bei Xbox One?: Hab nur mal gerade interessehalber bei Amazon reingeschaut weil ich neugierig auf die ersten Rezessionen war. Bei der Xbox One waren die meisten...



  2. PlayStation 4 kaufen obwojhl XBOX One schon im Besitz ist?: Hallo Freunde, ich hatte mich damals von der PS2 verabschiedet und habe mir bis Dato nur noch ne XBox ins Haus geholt. Oftmals habe ich mich...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

playstation 4 oder xbox one forum

xbox one oder playstation 4 forum

xbox one zukunftssicher

playstation 4 unnötigcontentxbox one zukunftsicherplaystation 4 vs. xbox one forumplaystation vs xbox forumplaystation 4 oder xbox one 2015 forumplaystation 4 leistung vs xbox onekonsolen umstieg kenne aber keine freundewird die xbox floppenumstieg auf playstation 4umstieg von xbox 360 zu playstation 4auf die playstation 4 umsteigenXBOX ONE UMSTEIGEN AUF XBOX ONE FORUMxbox in china floppenplaystation 4 über michbei xbox bleiben oder auf ps umsteigen

Stichworte