Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
Like Tree3Likes

passender Router - konkrete Merkmale?

Diskutiere passender Router - konkrete Merkmale? im Technik und Anleitungen Forum im Bereich Xbox One; Wenn ich nach einem Router suche, sagen 50% Fritz!Box, 50% Asus und 50% Netgear. Und andere sagen Speedport. Und üblicherweise heißt es da "Ich hab ...


  1. #1
    Bnerg

    passender Router - konkrete Merkmale?

    Wenn ich nach einem Router suche, sagen 50% Fritz!Box, 50% Asus und 50% Netgear. Und andere sagen Speedport. Und üblicherweise heißt es da "Ich hab den und alles funktioniert bestens." Und der nächste hat dann wieder schlechte Erfahrungen mit demselben Modell gemacht. Das liegt dann wahrscheinlich daran, dass es unterschiedliche Bedingungen gibt, die zu den unterschiedlichen Meinungen führen. Daher sind diese Meinungen nicht unbedingt aussagekräftig.

    Aber gibt es denn irgendwelche Merkmale von Routern, bei denen man klar sagen kann, dass sie für's Onlinespielen gut oder schlecht sind? Etwas, das in jedem Fall positiv ist, sodass man sagen kann: "Wenn Router 1 diese Funktion oder Eigenschaft hat und Router 2 hat sie nicht, dann ist Router 1 auf jeden Fall besser geeignet. Punkt."? (Das soll nicht heißen, dass damit Probleme gänzlich ausgeschlossen werden, das kann man ja kaum erwarten.)

    Gibt es da etwas?

  2. Anzeige
    Hallo Bnerg,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sunyracer
    Puhh. Ganz ehrlich? Kauf dir irgendeinen Router der dir gefällt. Mit AVM, also Fritz Box und speedport machste nichts falsch. Die anderen Modelle sind aber deswegen nicht schlechter. So eine Formel für den perfekten Router gibt es nicht. Schau dir die Dinger im Laden an und überlege welche Funktionen du wirklich brauchst.

  4. #3
    Boarder76
    Ich habe den speed speedport v723 b und der ist sehr zuverlässig. Anklemmen und fertig. Gestern musste ich ihn das erste mal, nach 3 Jahren, neu starten.
    Qualitativ finde ich die sehr gut.
    Mit Fritzbox auch gute Erfahrungen gehabt.
    Jedoch solltest du Telekom Kunde sein, da empfiehlt sich der speedport, da es der Standardrouter der Telekom ist und dir so leichter helfen können.

  5. #4
    Raabi
    Es kommt immer darauf an was du zusätzlich machen willst mir dem Router nur für online zocken und surfen reichen alle aus

  6. #5
    K3lth0r
    Für mich war es wichtig, dass ein Router einfach zu bedienen ist, dass er einfach Ports öffnen kann und für einzelne Geräte "exposed Host" aktivieren lässt. An erster Stelle muss er natürlich alle Merkmale nutzen können, die meine Leitung hergibt. Mit den Routern der Telekom bin ich nicht zurecht gekommen (hatte das Prunkstück Speedport V921V). Nun habe ich die Fritzbox 7490, die eierlegende Wollmilchsau

    Ein Speedport hat den Vorteil, dass der Support der Telekom nicht schlecht ist. Router defekt, kommt ein Neuer (Mietrouter). Neues Modell, Anruf genügt. --> nur für Telekomkunden

  7. #6
    Road Ranner
    Welchen Router hast du für die One ?
    Es gibt je nach Anschluss unterschiedliche Modelle.
    ich habe z.b eine für einen Kabel Anschluss
    Was für ein Ipv verwendest du 4 oder 6 ?
    Ich z.b verwende eine Fritzbox.
    Seitdem ich den Tipp mit dem Ipv wechseln bekommen habe, funktioniert die One bei den Veranstaltungen bestens.
    Ich hatte vorher auch IPv6 und jetzt IPv4

    Mit freundlichen Grüßen

    Road Ranner

  8. #7
    Bnerg
    Zitat Zitat von K3lth0r Beitrag anzeigen
    Für mich war es wichtig, dass ein Router einfach zu bedienen ist, dass er einfach Ports öffnen kann und für einzelne Geräte "exposed Host" aktivieren lässt.
    Bei "Ports öffnen" und "'exposed Host' aktivieren", hört's bei mir schon auf. Hab davon keine Ahnung. Vor einigen Jahren hatte ich mich mal damit beschäftigt, um Fable III online spielen zu können. Hab aber schon lange wieder vergessen, was ich damals gemacht hatte... ^^ Das war aber sowieso ein anderer Router.

    @ Road Ranner:
    Heute haben wir hier LTE und den Speedport LTE II. Bisher, bei Minecraft, hat er keine Probleme gemacht, ich musste also nichts einstellen oder so. Aber der Ping und das Datenvolumen beim LTE sind nicht so toll, daher wollte ich jetzt als Notlösung über unseren zweiten Anschluss DSL nutzen und nächstes Jahr eventuell zu einem lokalen Anbieter wechseln, der mir 25MBit/s liefern kann (zur Zeit sind's 2MBit/s). Bei der Telekom hat man mir gesagt, ich habe IPv4. IPv6 ist angeblich nur für Geschäftskunden.

  9. #8
    Anilman
    Also ich habe den speedport hybrid router dahinter die fritzbox 7490 denn bei der fritz kann man einfach sehr viele sachen einstellen!

    Das mit exposed host ist sehr simpel beschrieben auf der fritzbox support seite.
    Es ist einfach gesagt deine xbox auswählen und bei beschränkungen als exposed host wählen und übernehmen das dauert netmal ne minute das login dauert in diesem sinne länger

    Asus und netgear habe ich keine highend router benutzt denke die sind aber ziemlich gleichgut.
    Aber ich denke wenn man alles im allem betrachtet ist fritzbox das meist verkaufteste router dementsprechend gibt es sehr lange support für die router!

    Beim speedport hybrid(ist gerade mal 1 jahr raus) gibt es nicht im ansatz die einstellungsmöglichkeiten einer fritzbox.

    Hatte damals immer die vom anbieter kostenlosen wlan modems gekauft und diese teile machten mit der zeit immer mehr probleme mit plötzlichen disconnects usw.

    Bei kabel internet das tc7200 hatte damit nur probleme mit disconnects und port prob obwohl geöffnet....

    Bei fritzbox gibt es das 6490 überl kabelinternet und das 7490 dsl internet.
    Das 7390 ist das ältere modell aber ist nahezu identisch mit dem neuen blos eben größer usb3.0 usw.

  10. #9
    ScF88ViB
    Es kommt immer darauf an was du damit vor hast und was für Geräte du noch im Haushalt hast.

    Welcher Anschluss?
    Wie viel Mbit/s?
    Benötigst du WLan? Hast du ac-Geräte? Wie viel qm?

    Ich hatte erst von KabelDeutschland/Vodafone eine FB mit integriertem Kabel Modem.
    Damit konnte ich WLan mäßig nicht mal die halbe Wohnung abdecken.

    Bin dann auf einen ZyXel Router umgestiegen gewesen. Lief dann auch bis vor kurzem soweit alles recht gut. Bis dann auf einmal der Router anfing zu sterben.

    Habe mir vor zwei Wochen bei cyberport im Sale den Asus RT-AC87U bestellt gehabt.

    Bin bis jetzt super zufrieden damit. Sehr viele einstellmöglichkeiten.

    Bei WLan hat man sogar die Wahloption, das es für die Xbox optimiert werden soll.

  11. #10
    Warlock
    Ich stand vor kurzem vor dem selbe Problem, da ich von meinem Speedport die Nase voll hatte (okay, war noch ein altes Modell, der W504V). Ich musste immer wenn die XBOX aus war, den Router neustarten, damit die Ports wieder offen sind bzw. der NAT auf offen steht.

    Ich habe mich dann auf die Suche nach einem Router um die 100€ gemacht, das sollte reichen. Bin dann bei der Fritz!Box 7430 gelandet (AVM FRITZ!Box 7430 2,4 GHz: Amazon.de: Computer & Zubehör). Kostet 99€. Vom Auspacken bis zum Anschließen + Ports freischalten (Xbox One als exposed Host) hat es keine 5 Minuten gedauert. WLAN ist schnell und stabil (iPad Air 2, iPhone 6, MacBook Air, Toshiba TV, Lenovo Notebook. Die One und die 360 habe ich per dLAN an der Fritz!Box.

    Hat noch andere Spielereien die ich vorerst nicht nutzen werde
     
    Die FRITZ!Box 7430 integriert eine USB 2.0-Schnittstelle für den Anschluss von USB-Zubehör, wie Drucker oder Festplatten, die im gesamten Netzwerk genutzt werden können. Ein Mediaserver bietet die Plattform für vernetzte Anwendungen wie IPTV, Video on Demand oder Media-Streaming. Inhalte wie Filme, Musik und Bilder sind auch bei ausgeschaltetem Computer im gesamten Netzwerk verfügbar und können auf UPnP-AV-fähigen Geräten (z. B. HD-Fernseher oder Stereoanlage) wiedergegeben werden.


    Ich kann dir den Router mit gutem Gewissen empfehlen.

  12. #11
    Road Ranner
    Ich habe leider übersehen was du hast, sorry
    Ich hatte vorher etwas anderes geschrieben.

    Diesen Post bitte löschen, Danke.

  13. #12
    DeinTeddybaer
    Also mit Fritzbox kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Da du nur so langsames INet bekommst, kannst du auch ältere günstigere Modelle nehmen. Einstellungen findet man da ziemlich schnell.
    Zusätzlich würde ich dir noch empfehlen im Router den Übertragungsstandard 802.11 n auszuchalten, da dieser Standard kaum unterstützt wird und nur bei sehr schnellen Leitungen Sinn macht und zu Problemen führen kann. Aber so ein gutes WLAN Modul besitzt die X1 dann doch wieder nicht.

  14. #13
    Meenzer
    Gibt es ein Router der zwei Geräte auf Exposed Host setzen lässt?

  15. #14
    errorchief
    Zitat Zitat von Meenzer Beitrag anzeigen
    Gibt es ein Router der zwei Geräte auf Exposed Host setzen lässt?
    Würde keinen Sinn machen. Du gibst mit dem Exposed Host für ein Gerät die Ports frei. Wenn Ports für ein Gerät vergeben wurden sind diese blockiert.

    Einzig UPnP würde dir bis zu einem gewissen Punkt weiterhelfen. Der Punkt ist erreicht, wenn zwei Geräte den selben Port gleichzeitig brauchen.

  16. #15
    Meenzer
    Anders. Hab zwei ONEs. Die eine muss nat offen haben. Die andere bei bedarf. Bekomme es aber nicht hin.

  17. #16
    errorchief
    Hab auf jeden Fall schon gelesen, dass man den NAT Typ bei mehreren Konsolen im Netzwerk auf offen bekommt. Aus dem Kopf weiß ich es allerdings grad nicht. Müsstest hier mal im jetzigen Unterforum durch stöbern.

  18. #17
    DeinTeddybaer
    Tjaha Teddy for Präsident

    Du vergibst für beide Konsolen feste IPs.
    Eine X1 setzt du als Exposed Host. Diese liegt damit vor der Firewall und benötigt überhaupt gar keine Portfreigaben. Die benötigten Ports sind also noch verfügbar für die zweite Konsole Bei dem Punkt irrt sich der Chef.

    Als Gateway nimmst du bei beiden Konsolen die Router IP. Bei einer Konsole nimmst du als primäre DNS die Router IP und sekundär die 8.8.8.8
    Bei der anderen nimmst du primär 8.8.8.8 und sekundär 8.8.4.4
    Hat bei mir funktioniert.

  19. #18
    Meenzer
    Öhm geht das auch wenn beide Konsolen an sind?

  20. #19
    errorchief
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Bei dem Punkt irrt sich der Chef
    Blasphemie!

  21. #20
    DeinTeddybaer
    Zitat Zitat von Meenzer Beitrag anzeigen
    Öhm geht das auch wenn beide Konsolen an sind?
    Jawohl 10 Zustimmungen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. O2 router: Hallo zusammen! Bekomme ende März einen neuen Router von O2 den 6431 weil ich eine 50000er Leitung gebucht habe.Meine frage wäre ob jemand diesen...



  2. Telekom Router?: Hey Leute, da der Ärger mit meiner easybox nun doch wieder los geht werde ich morgen Radau bei Vodafone machen und diesen Schrott entgültig...



  3. Welcher Router???: Guten Tag liebe Xbox Gemeinde, ich habe ein kleines problem und zwar seit dem ich die one habe. trotz offener NAT deaktiviert sich zwischen durch...



  4. Passender Fernseher fürs zocken?: Hallo Leute, Ich habs total satt auf einen 23" pc-monitor mit meiner XBOX zu zocken. Ich will mir also einen neuen Fernseher holen. Da ich in...



  5. Router / W-Lan Router: Hallo, ich bin bei Kabel Deutschland und habe einen D-Link DIR 615 W-Lan Router. Ich habe eine 32Mbit Leitung. Desweiteren habe ich öfters...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox kommt nicht mit router hinter router klar

xbox one passender router