Seite 65 von 75 ErsteErste ... 15556364656667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.300 von 1498
Like Tree366Likes

Der große Headset-Review Thread

Diskutiere Der große Headset-Review Thread im Hardware und Zubehör Forum im Bereich Xbox One; Zitat von DraGoN_SlaYeR Ne müsste alles in Ordnung sein, mit den Kabeln etc..gibt es hier keinen, der auch nen Astro A40TR für die One benutzt ...


  1. #1281
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von DraGoN_SlaYeR Beitrag anzeigen
    Ne müsste alles in Ordnung sein, mit den Kabeln etc..gibt es hier keinen, der auch nen Astro A40TR für die One benutzt :-(
    EDIT: OMG !! Hatte den Anschluss oben am Headset nicht richtig drinne, ahaha aber danke für deine Hilfe @Anilman :-)

    Kommt drauf an auf was du wert legst in BO3. Willst du gut Schritte etc hören solltest du den unteren linken Modus am MixAmp auswählen und dann in BO3 noch im Sound Menü Supercrouch auswählen.

  2. Anzeige
    Hallo CalimeroX,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1282
    DraGoN_SlaYeR
    Hab ich mal gemacht, aber irgendwie höre ich rechts was, aber die action ist links ? hää
    richtig komisch klar zu kommen

  4. #1283
    Warlock
    Ich würde das Headset auch richtig rum aufsetzen.. xD

  5. #1284
    Meenzer
    Steckt auch der Klinken richtig drin?

  6. #1285
    Warlock
    Ich hab das auch mal verpeilt weil man das Mikro auf beiden Seiten befestigen kann.. dachte ich mir cool, kann ich das Kabel an der rechten Schulter runterlassen.. aufgesetzt, gezockt und mir dann gedacht wie blöd ich eigentlich bin. Das Kabel muss natürlich links sein, egal ob das Mikro links oder rechts eingesteckt ist.

  7. #1286
    DraGoN_SlaYeR
    alteeeeer jetzt seh ich auch erst das da sogar "R" und "L" steht, fuuuck, hahah
    Wie verpeilt muss man eigentlich sein :-D

  8. #1287
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von DraGoN_SlaYeR Beitrag anzeigen
    alteeeeer jetzt seh ich auch erst das da sogar "R" und "L" steht, fuuuck, hahah
    Wie verpeilt muss man eigentlich sein :-D
    : D : D geiler typ!!! : D : D

  9. #1288
    baum2k
    Ich habe mich Headsettechnisch geupdated...und zwar bin ich vom HyperXCloud welches absolut geil war vom Sound her, auf das Beyerdynamic MMX 300 umgestiegen. Und was soll ich sagen, ich hätte nie gedacht, dass ein 250€ Headset wirklich so krass anders klingt als das 100€ HyperXCloud. Erinnert euch, ich habe vor ein paar Monaten noch kritisiert, wie man sich ein Headset für 300€ kaufen kann.

    Ich versteh es jetzt. Das Beyerdynamic klingt so viel krasser als das HyperXCloud. Allein in CoD. Ich höre die Feinde so genau, dass ist nicht mehr feierlich. Ich höre einfach ob jemand hinter mir ist UND wenn er hinter mir ist, wie weit er noch weg ist. Das war beim HyperXCloud nicht der Fall, da gab es nur, ist hinter mir, oh zu spät.

    Bei The Division fällt mir das auch grad extrem auf. Ich höre einfach alles was um mich drumherum passiert. Ich höre einfach wenn sich rechts oder links neben mir in einer Gasse zwei Leute streiten. Beim HyperxCloud, selbe Stelle, ich höre es nur ganz leise und wenn ich die Kopfhörer megamässig aufdrehe.

    Also Beyerdynamic sind ja bekannt für Audiophilie aber dass die Kopfhörer so krass abgehen, leck mich links. Auch zum Musikhören sind diese Kopfhörer einfach ein Genuss! Wer jetzt hier basslastige Beats sucht, ist hier definitiv falsch! Die Kopfhörer sind sehr neutral. Mit denen könnte man sogar fast nen Song abmischen und der würde gut klingen, falls man mal keine Studiomonitore am Start hat. (Im Zug oder so)

    Also meine Empfehlung: für den schmalen Taler: HyperXCloud, für den großen Taler: Beyerdynamic MMX 300!

    So das musste ich mal loswerden

  10. #1289
    Anilman
    Mit ner richtigen soundkarte wie am pc wäre es sogar noch noch besser
    Die soundkarte ist am meisten verantwortlich für die ortung die Kopfhörer machen die bühne.
    Aber beyer ist einfach am besten die hyper x cloud sind die treiber von beyer bei der hyper x cloud 2 wiederum nicht.

    Aber die mmx sind fürs gaming gemacht ist eig das dt770 mit eingebautem mikro

  11. #1290
    NoPro Razzor
    Zitat Zitat von baum2k Beitrag anzeigen
    Ich habe mich Headsettechnisch geupdated...und zwar bin ich vom HyperXCloud welches absolut geil war vom Sound her, auf das Beyerdynamic MMX 300 umgestiegen. Und was soll ich sagen, ich hätte nie gedacht, dass ein 250€ Headset wirklich so krass anders klingt als das 100€ HyperXCloud. Erinnert euch, ich habe vor ein paar Monaten noch kritisiert, wie man sich ein Headset für 300€ kaufen kann.

    Ich versteh es jetzt. Das Beyerdynamic klingt so viel krasser als das HyperXCloud. Allein in CoD. Ich höre die Feinde so genau, dass ist nicht mehr feierlich. Ich höre einfach ob jemand hinter mir ist UND wenn er hinter mir ist, wie weit er noch weg ist. Das war beim HyperXCloud nicht der Fall, da gab es nur, ist hinter mir, oh zu spät.

    Bei The Division fällt mir das auch grad extrem auf. Ich höre einfach alles was um mich drumherum passiert. Ich höre einfach wenn sich rechts oder links neben mir in einer Gasse zwei Leute streiten. Beim HyperxCloud, selbe Stelle, ich höre es nur ganz leise und wenn ich die Kopfhörer megamässig aufdrehe.

    Also Beyerdynamic sind ja bekannt für Audiophilie aber dass die Kopfhörer so krass abgehen, leck mich links. Auch zum Musikhören sind diese Kopfhörer einfach ein Genuss! Wer jetzt hier basslastige Beats sucht, ist hier definitiv falsch! Die Kopfhörer sind sehr neutral. Mit denen könnte man sogar fast nen Song abmischen und der würde gut klingen, falls man mal keine Studiomonitore am Start hat. (Im Zug oder so)

    Also meine Empfehlung: für den schmalen Taler: HyperXCloud, für den großen Taler: Beyerdynamic MMX 300!

    So das musste ich mal loswerden
    Mit was treibst du den MMX300 an? Mixamp oder nur den Headset Adapter?

  12. #1291
    Anilman
    Es geht beides aber mit dem hs adapter bekommst du nur nen bruchteil vom sound
    Mixamp hat eben den virt surround sound und eq einstellung.
    Mit ner richtigen soundkarte wie am pc würde man nochmals mehr rausholen aber es gibt keine besseren alternativen leider.

    Mit viel aufwand ginge da schon noch was aber mixamp ist pflicht für jeden gamer auf der konsole.

    Aufm pc habe ich dt990 und asus xonar phoebus davon gibt es jetzt nen neuers modell der sogar visuell anzeigt wo ein gegner ist.

  13. #1292
    baum2k
    Zitat Zitat von NoPro Razzor Beitrag anzeigen
    Mit was treibst du den MMX300 an? Mixamp oder nur den Headset Adapter?
    Das ist etwas kompliziert

    Ich habe am Mac nen USB-Audio-Interface dort ist das Headset angeschlossen, von dem Ding aus geh ich in die Xbox. Ist quasi so wie euer hochgelobtes Mixamp von Astro. Nur halt ist es nicht von Astro

    Und ich geh über den Mac, weil ich dort im TS bin um mit den Leuten zu labern, somit hab ich Mac Sound und Xbox Sound auf einem Kopfhörer. Ich bin son kleiner Audio-Nerd. Ich geh mal nicht weiter ins Detail, es würde eh keiner verstehen.

    Einfach: USB-Audio-Interface per USB am Mac, Headset ist am Interface und das Interface geht in die Xbox

  14. #1293
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von baum2k Beitrag anzeigen
    Ich habe mich Headsettechnisch geupdated...und zwar bin ich vom HyperXCloud welches absolut geil war vom Sound her, auf das Beyerdynamic MMX 300 umgestiegen. Und was soll ich sagen, ich hätte nie gedacht, dass ein 250€ Headset wirklich so krass anders klingt als das 100€ HyperXCloud. Erinnert euch, ich habe vor ein paar Monaten noch kritisiert, wie man sich ein Headset für 300€ kaufen kann.

    Ich versteh es jetzt. Das Beyerdynamic klingt so viel krasser als das HyperXCloud. Allein in CoD. Ich höre die Feinde so genau, dass ist nicht mehr feierlich. Ich höre einfach ob jemand hinter mir ist UND wenn er hinter mir ist, wie weit er noch weg ist. Das war beim HyperXCloud nicht der Fall, da gab es nur, ist hinter mir, oh zu spät.

    Bei The Division fällt mir das auch grad extrem auf. Ich höre einfach alles was um mich drumherum passiert. Ich höre einfach wenn sich rechts oder links neben mir in einer Gasse zwei Leute streiten. Beim HyperxCloud, selbe Stelle, ich höre es nur ganz leise und wenn ich die Kopfhörer megamässig aufdrehe.

    Also Beyerdynamic sind ja bekannt für Audiophilie aber dass die Kopfhörer so krass abgehen, leck mich links. Auch zum Musikhören sind diese Kopfhörer einfach ein Genuss! Wer jetzt hier basslastige Beats sucht, ist hier definitiv falsch! Die Kopfhörer sind sehr neutral. Mit denen könnte man sogar fast nen Song abmischen und der würde gut klingen, falls man mal keine Studiomonitore am Start hat. (Im Zug oder so)

    Also meine Empfehlung: für den schmalen Taler: HyperXCloud, für den großen Taler: Beyerdynamic MMX 300!

    So das musste ich mal loswerden

    Also alles was man mit einem Astro A40 auch hört
    Die meisten holen sich ja ein MMX 300 nur wegen dem "bequemeren" Sitz.
    Finde aber gerade die neue Astro Serie A40TR sehr bequem und im Gaming Bereich weiterhin unübertroffen.

  15. #1294
    Stark
    Nokia WH-108 Headset: Amazon.de: Elektronik

    Meine Empfehlung, Preis / Leistung = Top

  16. #1295
    Anilman
    @galaxy

    Du kannst froh sein das wir kein hifi forum sind denn dann würdest du jetzt abhauen müssen weil die leute dich steinigen würden!!

    Die mmx aka dt770 ist deeeeeuuttlich!!!!! Besser als der a40tr
    Die beyer sind was für audiophile gamer die a40tr ist was für leute die mehr auf viel bass stehen mit dem nachteil das sie bspw blätter nicht fallen hören oder der wind durch die blätter weht usw.

    Der mmx ist am mixamp nicht mal ausgelastet!!
    Da geht ordentlich noch was das verspreche ich dir aber der a40 ist wirklich mist.

    Probiere doch mal eins aus und vergleiche.
    Wenn du nur auf bass stehst bist du beim a40 richtig wenn du satten tiefbass magst beyer denn so geil wie des sich anhört wenn man bei kriegspriester in destiny unter der schwarzen kugel steht und nah rangeht aaaalter schön tiefer bass

    Defekt können die beyer ebenso werden aber der support ist selbst über der garantie kulant!

  17. #1296
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    @galaxy

    Du kannst froh sein das wir kein hifi forum sind denn dann würdest du jetzt abhauen müssen weil die leute dich steinigen würden!!

    Die mmx aka dt770 ist deeeeeuuttlich!!!!! Besser als der a40tr
    Die beyer sind was für audiophile gamer die a40tr ist was für leute die mehr auf viel bass stehen mit dem nachteil das sie bspw blätter nicht fallen hören oder der wind durch die blätter weht usw.

    Der mmx ist am mixamp nicht mal ausgelastet!!
    Da geht ordentlich noch was das verspreche ich dir aber der a40 ist wirklich mist.

    Probiere doch mal eins aus und vergleiche.
    Wenn du nur auf bass stehst bist du beim a40 richtig wenn du satten tiefbass magst beyer denn so geil wie des sich anhört wenn man bei kriegspriester in destiny unter der schwarzen kugel steht und nah rangeht aaaalter schön tiefer bass

    Defekt können die beyer ebenso werden aber der support ist selbst über der garantie kulant!

    Ich hatte vor zwei Jahren sowohl das MMX 300 als auch das A40 im Test.
    Das A40 empfand ich von der Ortung deutlich besser und klarer. Der Bass hilft ja bei der Ortung sowieso nochmals mehr.
    Ich hatte jetzt insgesamt über 10 Headsets unterschiedlicher Marken und keines kam im Punkto Ortung an ein A40 ran.

    Gerade der Detailreichtum ist sehr groß und fein.

    Als Beispiel finde ich zB. in The Division sehr schön, wie man simple Geräusche besser erkennt, Schnee, Wind, Sirenen etc.
    Und das alles während des Chats.

    Das ist einfach der größte Pluspunkt vom MixAmp: das Soundmanagement!
    Chat und Game werden sehr gut angepasst und die extra Einstellungsmöglichkeiten sind ja auch noch gegeben.


    Mal so eine Frage nebenbei:
    Hat jemand von hier vllt das Astro A38 Bluetooth?
    Würde mich mal interessieren wie da der Sound so im Musik Bereich ist.

  18. #1297
    Anilman
    Wenn es dir prio um ortung ginge hättest du dir nen neutraleren kh holen sollen.
    Also mein dt990 mit 250ohm ist in sachen ortung deutlich besser als mein dt770

    Dir ging es garantiert nicht um den sound den der a40 ist schlechter du kannst sagen was du willst.jeder audiophile würde den beyer nehmen.
    Ich hatte schon diverse gaming pro gamer pipapo getestet di haben keine chance gegen hifi Kopfhörern weder in filmen noch in games.
    Der dt770 ist deutlich bassiger wenns um musik geht der gibt weitaus besseren klang als die 1000€ anlage im den ü10 verschieden fahrzeugen die ich gefahren bin
    Burmester?! Und harman kardon

    Am liebsten würde ich mit kopfhörer fahren aber dann würde ich von drausen nichts mehr hören wegen aukustic folie/dämmung.

  19. #1298
    GaLaXy RiiPpeR
    Mir ging es auch ums Design und hier finde ich das A40 am schönsten.
    Will nur ungerne mit einem Pilotenkopfhörer zocken
    Klar gibt es noch besseren Sound, aber das A40 tut das was es soll und das sehr gut

  20. #1299
    Anilman
    Achso dann kann der beyer nichts dafür
    Der sieht so aus wie ein normaler kopfhörer.
    Die gaming teile sieht man auch an mit led usw.
    Gibt bestimmt auch welche in zukunft mit getränkehalter massagefunktion und knabberzeugs oder eher püree

    Ich hatte nur probleme mit gaming teilen aber man braucht ne gute soundkarte und gute kopfhörer der mixamp ist eher mittelmässig aber besser als onboard soundkarten von pc's

  21. #1300
    baum2k
    Wenn ich gewusst hätte, was ich hier auslöse...

    Tragt doch die Headsets die ihr am Besten findet

    Ich wollte nur mal meine Freude über die MMX 300 zum Ausdruck bringen mehr nicht. Wollte keinen Astro vs Beyerdynamic-Beef starten. Der Beefträger war doch gar nicht da oder? Oder hatte er etwa einen Beef für euch?

    Galaxy ich glaube dir, dass die Astro auch toll sind, nicht umsonst werden sie auf professionellen Turnieren von den Gamern getragen

    So genug gebeeft

Seite 65 von 75 ErsteErste ... 15556364656667 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Große und größere Bombe ?? - Dead Rising 3: Hallo, hab heute Deadrising 3 durchgespielt (Habe es erst seit Donnerstag) Spielzeit ca 6-8 Stunden, ohne Nebenmissionen und mit 3 Tage 10 Stunden...



  2. Xbox One Keine Große Interesse!:


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox passion sennheiser zero

hund xbox wireless headset faser 2014

titanfall verpackung

huhd headset test

astro a50 xbox one headset adapter

astro a50 an der xbox one

HUHD Xbox Wireless Headset Faser 2014

mmx 300 mikro problem.xbox one

huhd xbox headset

ps4 ansteckmikro

dt 770 pro 250 ohm dss2

g230 an xbox one

dt 770 an xbox

xbox one headset adapter knacken

xbox one sound ausgabe

xbox one headset test

beyerdynamic mmx 2 xbox one anschließen

xbox one mmx 300 anschließen

x42 oder px4 welches ist besser

astro a50 kaufen expert

ps4 boom pro ansteckmikro

turtle beach ps4 brummenohrenschmerzen vom xbox headsetxbox adapter für logitech g 230mixamp tr Probleme