Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree2Likes
  • 2 Post By Lordmusic

Maxrace F1 V4 (Adapter für Lenkrad) - kleines Review

Diskutiere Maxrace F1 V4 (Adapter für Lenkrad) - kleines Review im Hardware und Zubehör Forum im Bereich Xbox One; Hallo! Gestern habe ich den Maxrace F1 V4 Adapter bekommen und natürlich auch gleich ausprobiert. Um anderen die Kaufentscheidung zu erleichtern hab ich mir gedacht ...


  1. #1
    Lordmusic

    Maxrace F1 V4 (Adapter für Lenkrad) - kleines Review

    Hallo!

    Gestern habe ich den Maxrace F1 V4 Adapter bekommen und natürlich auch gleich ausprobiert. Um anderen die Kaufentscheidung zu erleichtern hab ich mir gedacht ich schreib ein kleines Review.

    Grundsätzlich geht es um: (hab auch bei Amazon bestellt 3 Euro für Versand aus Hongkong ist ganz ok)

    MaxRace F-1 v.4: Amazon.de: Games

    Ich selbst verwende das Teil mit einem Logitech G27, es ist aber auch mit G25,Momo sowie GT Racing Wheel kompatibel.

    Erst gestern als ich das Teil ausgepackt habe wurde mir bewusst das man auch einen PS3 bzw Xbox 360 Controller damit verwenden kann, ein nettes Zusatzfeature.

    Nachdem ich das Teil ausgepackt habe war ich erstmal verwundert, dass das Teil so klein ist. Es ist ca so groß wie mein Samsung Galaxy Note 3 aber doppelt so dick. Hätte es mir doch größer vorgestellt.

    Eine kleine Gebrauchsanleitung in englisch gehalten ist auch dabei.

    Habe das Teil dann am hinteren USB Port angesteckt (funktioniert aber auch am seitlichen). Wenn die XBOX eingeschalten ist geht das Display auch sofort an, dann Xbox Controller einstecken, warten bis das Licht angeht, ausstecken, Lenkrad anstecken...

    Dann der erste kurze Frustmoment... es passiert gar nichts...
    Aber da war doch was. Aja, das Lenkrad muss man ja auch am Strom anstecken , hab es doch schon länger nicht mehr verwendet.

    Dann funktioniert grundsätzlich gleich alles wie zuvor auf meiner PS3 (ja, ich hab das Lager gewechselt)... Steuerkreuz zum navigieren und A, B, X, Y, ist selbsterklärend wie am Controller belegt. Die Belegung der restlichen Knöpfchen (am Lenkrad zum Beispiel) sind in der Anleitung aufgelistet.

    Dann gleich mal Forza gestartet und in den Optionen die Tastenbelegung geändert. Ich hatte bisher mit B hochgeschalten, hab das aber auf A geändert, da es so beim Maxrace Adapter voreingestellt ist. (linke Schaltwippe vom Tiptronic ist mit A belegt).
    Es gäbe aber auch die Möglichkeit das am Adapter zu ändern.

    So und jetzt zum eigentlichen wichtigen Teil: Wie fährt man damit?
    Und die Frage ist eigentlich schnell beantwortet! Ich merke keinen Unterschied zu PS3 zocken (bzw. auch PC) ohne Maxrace Adapter (habe vorwiegend Shift 2 und Gran Turismo gespielt).
    Das Force Feedback war mir etwas zu stark eingestellt, kann man aber 5 stufig am Adapter verändern. Die Sensibilität kann man auch verändern, aber die hat mir gepasst wie sie ist. (stufe 3)
    Ich fahre in der Cockpitansicht und es gibt eine kleine Latenz (merkt man wenn man schnell das Lenkrad hin und herbewegt, dann ist es am Fernseher, bzw in meinem Fall Beamer, leicht verzögert, aber das war auf der PS3 auch schon immer so, und man (bzw. ich) spüre es beim fahren selbst gar nicht.
    Jedenfalls gibt es nicht mehr oder weniger Latenz wie auf PS3 (oder auch PC wo ich das Lenkrad schon getestet habe).
    Ansonstens funktioniert alles einwandfrei, alle Tasten sind belegt (man muss sich bissl orientieren wo was genau ist, aber das wird schon ), es ist zum beispiel auch die weiss leuchtende Xbox Taste belegt. Stufenloses gas geben, Schaltwippe, funktioniert alles einwandfrei.

    Das einzige was ich etwas komisch finde ist, dass rechts beim Schaltknauf anscheinend nicht die Gänge vorkonfiguriert sind, sondern Hebel raufdrücken (egal welcher Gang) ist raufschalten also A, hebel runter ist runterschalten also X...
    Eventuell check ich da was nicht, aber da ich sowieso nur die Wippschaltung beim LEnkrad nutze stört mich das persönlich nicht so sehr.

    Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, ich bereue den Kauf nicht auch wenn es nicht billig ist und generell ärgerlich ist, dass man so ein Teil überhaupt braucht.
    Aber wenn ich schon Playseat + Lenkrad habe soll es nicht an 90 Euro scheitern .

    Die Verarbeitung wirkt recht wertig, die Knöpfe sind ein wenig wackelig, aber ich hab keine Angst dass gleich einer abfällt.

    Momentan komme ich noch nicht ganz an meine Controller Zeiten heran, aber glaub es dauert einfach wieder ein wenig bis ich mich dran gewöhnt hab. Spaß gemacht hats mir gestern auf jeden Fall wieder.

    Hoffe ich konnte mit meinem kleinen Review bei der Kaufentscheidung ein wenig unterstützen, wenn es Fragen gibt, immer gerne

  2. Anzeige
    Hallo Lordmusic,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    illmotion
    Grüße dich, danke für deon Review. Hat mir bereits jetzt sehr geholfen, wollte es erst für 119€ ordern, aber dann bin ich hier darauf gestoßen.

    Habe es nun auch über Amazon bezogen, sag, wie lange dauert die Lieferung, bzw wie lange hast du gewartet?

    Bei mir steht 20.06-30.06

    Hoffe das wird nicht so lange dauern :'D.

    Gesendet von meinem Z30 mit Tapatalk

  4. #3
    Lordmusic
    Ja bei mir stand auch zwischen 3 und 4 wochen habs aber nach ca einer woche schon bekommen..

    Freut mich dass ich helfen konnte

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

  5. #4
    illmotion
    Das ewige warten =/

    Gesendet von meinem Z30 mit Tapatalk

  6. #5
    Frenz
    Hallo zusammen. Habe mir auch den MaxRace-F1 gekauft, bei mir geht die weiße Lampe vom Controller aber nicht an.
    Was mache ich denn nun falsch?

  7. #6
    Streammonkey
    Zitat Zitat von Lordmusic Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Gestern habe ich den Maxrace F1 V4 Adapter bekommen und natürlich auch gleich ausprobiert. Um anderen die Kaufentscheidung zu erleichtern hab ich mir gedacht ich schreib ein kleines Review.

    Grundsätzlich geht es um: (hab auch bei Amazon bestellt 3 Euro für Versand aus Hongkong ist ganz ok)

    MaxRace F-1 v.4: Amazon.de: Games

    Ich selbst verwende das Teil mit einem Logitech G27, es ist aber auch mit G25,Momo sowie GT Racing Wheel kompatibel.

    Erst gestern als ich das Teil ausgepackt habe wurde mir bewusst das man auch einen PS3 bzw Xbox 360 Controller damit verwenden kann, ein nettes Zusatzfeature.

    Nachdem ich das Teil ausgepackt habe war ich erstmal verwundert, dass das Teil so klein ist. Es ist ca so groß wie mein Samsung Galaxy Note 3 aber doppelt so dick. Hätte es mir doch größer vorgestellt.

    Eine kleine Gebrauchsanleitung in englisch gehalten ist auch dabei.

    Habe das Teil dann am hinteren USB Port angesteckt (funktioniert aber auch am seitlichen). Wenn die XBOX eingeschalten ist geht das Display auch sofort an, dann Xbox Controller einstecken, warten bis das Licht angeht, ausstecken, Lenkrad anstecken...

    Dann der erste kurze Frustmoment... es passiert gar nichts...
    Aber da war doch was. Aja, das Lenkrad muss man ja auch am Strom anstecken , hab es doch schon länger nicht mehr verwendet.

    Dann funktioniert grundsätzlich gleich alles wie zuvor auf meiner PS3 (ja, ich hab das Lager gewechselt)... Steuerkreuz zum navigieren und A, B, X, Y, ist selbsterklärend wie am Controller belegt. Die Belegung der restlichen Knöpfchen (am Lenkrad zum Beispiel) sind in der Anleitung aufgelistet.

    Dann gleich mal Forza gestartet und in den Optionen die Tastenbelegung geändert. Ich hatte bisher mit B hochgeschalten, hab das aber auf A geändert, da es so beim Maxrace Adapter voreingestellt ist. (linke Schaltwippe vom Tiptronic ist mit A belegt).
    Es gäbe aber auch die Möglichkeit das am Adapter zu ändern.

    So und jetzt zum eigentlichen wichtigen Teil: Wie fährt man damit?
    Und die Frage ist eigentlich schnell beantwortet! Ich merke keinen Unterschied zu PS3 zocken (bzw. auch PC) ohne Maxrace Adapter (habe vorwiegend Shift 2 und Gran Turismo gespielt).
    Das Force Feedback war mir etwas zu stark eingestellt, kann man aber 5 stufig am Adapter verändern. Die Sensibilität kann man auch verändern, aber die hat mir gepasst wie sie ist. (stufe 3)
    Ich fahre in der Cockpitansicht und es gibt eine kleine Latenz (merkt man wenn man schnell das Lenkrad hin und herbewegt, dann ist es am Fernseher, bzw in meinem Fall Beamer, leicht verzögert, aber das war auf der PS3 auch schon immer so, und man (bzw. ich) spüre es beim fahren selbst gar nicht.
    Jedenfalls gibt es nicht mehr oder weniger Latenz wie auf PS3 (oder auch PC wo ich das Lenkrad schon getestet habe).
    Ansonstens funktioniert alles einwandfrei, alle Tasten sind belegt (man muss sich bissl orientieren wo was genau ist, aber das wird schon ), es ist zum beispiel auch die weiss leuchtende Xbox Taste belegt. Stufenloses gas geben, Schaltwippe, funktioniert alles einwandfrei.

    Das einzige was ich etwas komisch finde ist, dass rechts beim Schaltknauf anscheinend nicht die Gänge vorkonfiguriert sind, sondern Hebel raufdrücken (egal welcher Gang) ist raufschalten also A, hebel runter ist runterschalten also X...
    Eventuell check ich da was nicht, aber da ich sowieso nur die Wippschaltung beim LEnkrad nutze stört mich das persönlich nicht so sehr.

    Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, ich bereue den Kauf nicht auch wenn es nicht billig ist und generell ärgerlich ist, dass man so ein Teil überhaupt braucht.
    Aber wenn ich schon Playseat + Lenkrad habe soll es nicht an 90 Euro scheitern .

    Die Verarbeitung wirkt recht wertig, die Knöpfe sind ein wenig wackelig, aber ich hab keine Angst dass gleich einer abfällt.

    Momentan komme ich noch nicht ganz an meine Controller Zeiten heran, aber glaub es dauert einfach wieder ein wenig bis ich mich dran gewöhnt hab. Spaß gemacht hats mir gestern auf jeden Fall wieder.

    Hoffe ich konnte mit meinem kleinen Review bei der Kaufentscheidung ein wenig unterstützen, wenn es Fragen gibt, immer gerne

    Hallo, funktioniert der Adapter auch mit einen Schalthebel?

    Mfg Max

  8. #7
    illmotion
    Jawohl

    Gesendet von meinem SHIELD Tablet mit Tapatalk

  9. #8
    chris0708
    hey hab auch ne frage hab mir auch den adapter geholt aber wenn ich den controller anschließe geht die lampe vom controller nicht an woran kann das liegen

  10. #9
    illmotion
    Eigentlich ist es doch ganz simpel, so das nichts schief gehen kann.

    Gesendet von meinem OnePlus 3 mit Tapatalk

  11. #10
    illmotion
    Wie gehst du denn vor?

    Gesendet von meinem OnePlus 3 mit Tapatalk

Ähnliche Themen


  1. Thrustmaster Lenkrad TX Racing Wheel Ferrari 458 Italia Edition: Weiß einer von Euch, ob der Weiß einer von Euch, ob der Erscheinungstermin Dez. 2013 noch steht? Und ob es dafür auch so eine Halterung gibt wie in...



  2. Lenkrad für forza 5: Hallo, jemand würde mir das thrustmaster ferrari gt experience Lenkrad schenken, benutzt das jemand von euch, ist es kompatibel zur x1? Gesendet...



  3. Maxrace F1 Adapter v4: Maxbuy Maxrace F1 Adapter v4 für GT G27 G25 Lenkrad auf Xbox One Xbone | Ostermann Konsole Handy Toys Das ist ein adapter für die One,damit soll das...



  4. Xbox One Stereo Headset Adapter mit Adapter: Ich habe ein Sennheiser PC363D Headset, und will dies an meiner XBox one benutzen. Es hat 2x 2.5mm Klinke. Headset: http://amzn.to/1gHv90U Da Der...



  5. Kleines Rennkränzchen: Hallo ich hätte Lust auf eine Runde Forza :p Ich hoffe, dass sich 2-3 Leute finden :rolleyes: Starten würde ich um 20:30-Open End Eingeladen...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

logitech g27 xbox one adapter

xbox one lenkrad adapter

g27 xbox one adapter

lenkrad adapter xbox one

logitech g29 xbox one adapter

maxrace f1 ps4

maxrace f1

maxrace f1 v5maxrace f-1 v.4 for xbox oneadapter logitech g27 xbox oneMaxrace F1 Adapterps4 lenkrad adapterlogitech g27 ps4 adapterracemaxadapter xboxmaxrace f1 funktioniert nichtmaxrace f1 v4 compatibilitymaxrace f1 v5 ps4maxrace f1 v4 xbox 360g27 adapter maxrace ps4logitech g27 mit xbox one verbindenxbox one lenkrad g25maxrace f1 converter v4 xbox one testlogitech g27 adaptermaxrace f1 v4 bedienungsanleitungMaxRace F1 v 4 Adapter test und Erfahrungen