Ergebnis 1 bis 6 von 6
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Liquid B
  • 1 Post By SamFlynn

Interview: Infinity Wards Mark Rubin (Geheimhaltung)

Diskutiere Interview: Infinity Wards Mark Rubin (Geheimhaltung) im Hardware und Zubehör Forum im Bereich Xbox One; Ja ok es ist ausgelutscht.. aber was soll man machen.. Ich weiß ja nicht... Ob er der richtige Ansprechpartner ist für solche Fragen.. was die ...


  1. #1
    Liquid B

    Interview: Infinity Wards Mark Rubin (Geheimhaltung)

    Ja ok es ist ausgelutscht.. aber was soll man machen..
    Ich weiß ja nicht... Ob er der richtige Ansprechpartner ist für solche Fragen.. was die da abliefern ist schier unverschämt! Wenn ich mir da Ryse anschaue.. aber lest selbst.

    ........................................

    In einem Interview gab Infinity Wards Mark Rubin nach ein paar schwierigen Fragen zu, dass er nicht darüber reden darf, welche Next-Gen-Konsole leistungsfähiger ist. Nach einigem herumdrucksen und peinlich berührter Antworten, sagte er: „Nunja, es gibt da gewisse Dinge, die wir.. wir haben mit Sony und Microsoft NDAs (Anm. d. R.: non-disclosure agreement; eine Art Geheimhaltungsvertrag) unterzeichnet und es gibt ein paar Dinge, über die wir nicht reden dürfen.“



    Rubin sagte aber, dass es nicht akkurat ist, wenn Entwickler, wie Shinji Mikami, behaupten, dass die Xbox One und die PlayStation 4 eigentlich identisch sind. Im Falle von Call of Duty: Ghosts sei die Auflösung aber der einzige Unterschied zwischen den Konsolen. Warum das so sei, könne er aus diplomatischen Gründen aber nicht sagen.

    Quelle: Metro


    Für mich ist es völlig klar was ich möchte und von wem ich das erwarten kann.

  2. Anzeige
    Hallo Liquid B,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Arka68
    will da jemand evtl. seine eigene Unfähigkeit vertuschen? Ich weiß es nicht, aber ich denke, das sind genau die Aussagen, die viele viele Idioten dazu bewegen, die X1 gegenüber der PS4 schlecht zu machen.

  4. #3
    Liquid B
    Unfähig trifft es ganz gut... Dice zeigt wie's geht.

  5. #4
    Hammerlore
    Zitat Zitat von Liquid B Beitrag anzeigen
    könne er aus diplomatischen Gründen aber nicht sagen.
    Ein diplomatischer Grund wäre: Meine Jungs können es (noch) nicht
    Ein vertraglicher Grund (NDA) wäre: Die Xbox kann es nicht

  6. #5
    SamFlynn
    sie sind unfähig. was soll man denn da noch groß raten ?? ein spiel mit veralteter engine läuft auf der xone nicht in 1080p . die sollten sich was schämen.wenn ich mir da ryse ansehe mit zumindest 900p und ablouter hammer optik , da kann ich nur noch lachen was iw da abliefert.

  7. #6
    DarkVamp
    Fakt ist aber nunmal leider das sie auch für die PS4 nicht mehr Zeit hatten und auch diese Hardware für sie komplett neu war. Ich denke die RohPower der PS4 ist etwas einfacher zu bedienen als die Xbox One aber das entschuldigt nichts.

    Wenn man keine Zeit hat für es ordentlich zu machen dann sollte man es halt nicht releasen.

Ähnliche Themen


  1. Artikel: Watch Dogs - Neues Gameplay-Video von "The Wards": Artikel lesen



  2. Infinity Ward: Native 1080p für Xbox One natürlich möglich.: Nachdem sich schon Larry Hryb von Microsoft gemeldet hatte, spricht nun auch Infinity Ward Klartext. Mark Rubin sagte in einem Interview, dass man...



  3. Fighter Within - Preview/Interview: http://www.youtube.com/watch?v=iqd81s0qGgI&feature=c4-overview-vl&list=PLTZXfIDHhP2vJK5PPyKH8XfA8PmmN3Vha


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one geheime hardware