Ergebnis 1 bis 9 von 9

Xbox geht bei Direktverbindung zu Modem alle 60 Minuten offline

Diskutiere Xbox geht bei Direktverbindung zu Modem alle 60 Minuten offline im Probleme und Hilfe Forum im Bereich Xbox One; Hallo zusammen, wie ich bereits mal in einem anderen Thread beschrieben habe, habe ich zum Teil Lag-Probleme, wenn ich mit einem bestimmten Freund in der ...


  1. #1
    DeadnAlive

    Xbox geht bei Direktverbindung zu Modem alle 60 Minuten offline

    Hallo zusammen,

    wie ich bereits mal in einem anderen Thread beschrieben habe, habe ich zum Teil Lag-Probleme, wenn ich mit einem bestimmten Freund in der Party spiele.

    Nun habe ich häufiger einfach mal den Router weggelassen und die Direktverbindung zwischen Modem und Xbox One hergestellt.
    Und siehe da: Alles läuft flüssig.
    Das Problem ist nur folgendes: Exakt alle 60 Minuten verliere ich die Verbindung zum Xbox Live Server.
    Nach wenigen Sekunden bin ich dann wieder online, allerdings dauert es dann noch 2-3 Minuten bis ich auch wieder Party & Spiel joinen kann.

    Woran könnte das liegen?
    Wenn es ein Modemfehler ist, müsste es doch auch auftreten, wenn das Modem an den Router angeschlossen ist, oder?
    Oder könnte es ein Problem der Xbox sein?

    Viele Grüße,
    DeadnAlive

  2. Anzeige
    Hallo DeadnAlive,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sunyracer
    Ähm wie haste denn das Angestellt das die xo das Modem direkt anspricht? Wuste garnicht das man die zugangsdaten in der xo eingeben kann.....

  4. #3
    Boarder76
    Sehr interessant!
    Ein Router vor dem Router, oder was könnte er meinen?
    Man nutzt noch ein Modem?
    Ick verstehe nix.
    Oder hat er noch alte Hardware wo Router und Modem getrennt sind???
    Mysteriös!

  5. #4
    Sunyracer
    Sehr Mysteriös. Na wie dem auch sei, also vieleicht ein Kabelmodem mit davor geschaltetem Router was auch seine anfänglichen probleme erklären wurde, liegt der Grund für das Trennen der Verbindung an besagtem Modem. Grund: Die Xbox One steuert nicht das Modem oder Trennt irgendwelche Verbindungen.

  6. #5
    DeadnAlive
    Zur Aufklärung:
    Ja, ich habe Modem und Router getrennt.
    Mein Modem zieht sich die Zugangsdaten automatisch aus dem Kabelnetz - ich muss es also weder am Computer, noch im Router, noch an der Xbox manuell einrichten.

    Wenn es nicht an der Xbox liegt, frage ich mich nur, wieso es keine Verbindungsabbrüche gibt, wenn ich vom Modem über den Router zur Xbox gehe. Denn wenn das Modem alle 60 Minuten kurz off wäre, würde ich das ja auch merken, wenn ich den Router nutze.
    Also ging meine Vermutung in die Richtung, dass es irgendetwas mit der Xbox-Konfiguration zu tun. Dass sich zB alle 60 Minuten die IP erneuert oder soetwas.

  7. #6
    DeinTeddybaer
    Könnte es sein, dass das Modem immer die IP automatisch aktualisiert?

  8. #7
    Sunyracer
    Zitat Zitat von DeadnAlive Beitrag anzeigen
    Zur Aufklärung:
    Ja, ich habe Modem und Router getrennt.
    Mein Modem zieht sich die Zugangsdaten automatisch aus dem Kabelnetz - ich muss es also weder am Computer, noch im Router, noch an der Xbox manuell einrichten.

    Wenn es nicht an der Xbox liegt, frage ich mich nur, wieso es keine Verbindungsabbrüche gibt, wenn ich vom Modem über den Router zur Xbox gehe. Denn wenn das Modem alle 60 Minuten kurz off wäre, würde ich das ja auch merken, wenn ich den Router nutze.
    Also ging meine Vermutung in die Richtung, dass es irgendetwas mit der Xbox-Konfiguration zu tun. Dass sich zB alle 60 Minuten die IP erneuert oder soetwas.

    Ok so ist deine konfiguration.
    Also die xbox steuert wie gesagt das modem nicht an. Meine Vermutung geht auch in die Richtung, dass dein Modem die xbox nicht richtig erkennt und daher die Adressierung ändert. Versuch mal in der xbox konfig eine feste ip ect. einzutragen.

  9. #8
    DeinTeddybaer
    Ich glaube nicht dass das was bringt, denn der Router wandelt ja die vom Provider übermittelte IP in eine für das Heimnetz geeignete IP um. Die X1 dürfte aber bei der direkten Verbindung mit dem Modem immer die IP des Provider nutzen, wenn kein Router das regelt. Deswegen muss man ja auch immer die Daten des Provider im Router hinterlegen, damit es da Rückmeldung gibt.

  10. #9
    Sunyracer
    Teddy hast recht. Ear mein Gadankenfehler.

Ähnliche Themen


  1. offline spielen geht nicht: Hallo! Mein Cousin hat sich gestern eine Xbox One gekauft, kann aber nicht spielen, weil jedes Mal, wenn er (in Minecraft) auf "Spielen" klickt, die...



  2. Externe Festplatte meldet alle paar Minuten, dass sie verfügbar ist.: Hallo. Meine externe FP macht seit dem Wochenende Probleme. Die XBox meldet ca alle 2-3 Minuten, dass sie verfügbar ist. Dabei beendet die XBox das...



  3. AC Initiates offline, alle Goldtruhen frei zugänglich: "Ubisoft hat derzeit mit Problemen bei AC Initiates zu kämpfen, die das Entwickler Studio dazu gezwungen haben, die Begleitapp offline zu nehmen. Im...



  4. The Order: 1886 - Nicht alle paar Minuten ein QTE: Schaut man sich das kommende The Order: 1886 an, so wurde ja bereits häufiger über die enthaltenen Quick-Time-Events berichtet. Hier eine ...



  5. Wie geht die 5 minuten Aufnahme: Ja meine frage besteht aus einem teil wie nehme ich auf der One 5 Minuten auf anstatt nur 20 Sekunden? danke schon mal


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: