Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
Like Tree6Likes

Fügt Bass der One Schäden zu?

Diskutiere Fügt Bass der One Schäden zu? im Probleme und Hilfe Forum im Bereich Xbox One; Ich hätte mal eine Frage:Ich höre sehr gerne Musik...auch gerne laut.Da ich ein 5.1 Heimkinosystem besitze und wie schon gesagt auch gerne Musik höre wollte ...


  1. #1
    BremaaPro

    Fügt Bass der One Schäden zu?

    Ich hätte mal eine Frage:Ich höre sehr gerne Musik...auch gerne laut.Da ich ein 5.1 Heimkinosystem besitze und wie schon gesagt auch gerne Musik höre wollte ich fragen,ob der Bass der Xbox One schaden kann?Habe zwei Subwoofer:einer links,einer rechts von der Box.Der Rechte ist c.a. n Meter von der Xbox entfernt.Der Linke c.a. n halben Meter.Die beiden Subwoofer stehen auf dem Boden.Die Xbox steht auf einem Fernseher-Tisch c.a. 30-40 cm vom Boden entfernt.
    Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen.Ich möchte meiner One keinen unnötigen schaden zufügen

  2. Anzeige
    Hallo BremaaPro,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    SamFlynn
    was sollte da passieren ?? mach dir keinen kopp , da passiert nichts

  4. #3
    Boarder76
    Tja, durch Vibrationen können sich schon Bauteile lösen, zum Beispiel auf Sockel gesteckte Bauteile. Lötstellen Können auch kaputt gehen, wenn schlecht gelötet worden ist.
    zu sehr sollte es nicht Schäppern und vibrieren. Aber da wird niemand so richtig Erfahrungswerte haben.
    ich würde, an deiner Stelle, die Subs oder box anders positionieren.

  5. #4
    SamFlynn
    doch ich kann was sagen . ich habe bisher alle meine konsolen direkt neben meinem subwoofer stehen und da ist nie was passiert . abstand höchsten 30cm zum subwoofer.

  6. #5
    Exodus
    Was ich mir vorstellen kann, ist, dass die Vibrationen bewegliche Teile der One beeinflussen könnten. Als da wären die Linse im Laufwerk, die CD und festplatte. Kann muss aber nicht sein.

  7. #6
    Spooner
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hatte falsch gelesen, sry :-/


    Gesendet von meinem Hamster!

  8. #7
    Boarder76
    Ich würde es nicht riskieren, es kann gut gehen, oder auch nicht.
    meine Endstufe im Auto hat deswegen den Geist aufgegeben.

  9. #8
    Boarder76
    Zitat Zitat von Spooner Beitrag anzeigen
    Natürlich kann die Lautstärke dir Schaden zufügen. 80dB Dauerbeschallung fügt dem Innenohr Schäden zu. An ein Knalltrauma kommst du wohl nicht ran. Bekommst du nur bei Spitzenpegeln >130 dB.
    Weiss nicht, was deine Anlage liefert, lässt sich also nicht ohne dB Werte sagen.

    Aber nur so als Info: Die Menschen in den Regenwäldern kennen kaum Altersschwerhörigkeit. ^^ Wir hören im Alter weniger, weil wir zu viel Lärmbelastung haben.



    Gesendet von meinem Hamster!
    Hier geht's aber nicht um seine Ohren, sondern um die one. Aber gut ist das nicht.

  10. #9
    Sosu
    Eieiei. Was denkst du denn, was du da für Subs hast? Also mal grob gerechnet:

    80Hz ist die Frequenz, wo man anfängt Bässe zu spüren.
    Die Wellenlänge beträgt hier ca. 17m.
    Ich gehe mal davon aus, dass sich diese Welle um deine Xbox krümmt.

    Also bleibt nur noch SPL. Um einen Schalldruckpegel zu erzeugen, der deiner Box Schaden zufügen könnte, bräuchtest du einen gerichteten Bass. Hierfür benötigen wie eine Membran, welche der Hälfte der zu erzeugenden Wellenlänge entspricht. Also wenn die Membran keinen Durchmesser von ca. 8,5 Metern hat, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass du aus Versehen die tiefen Frequenzen genau auf deine Xbox richtest.
    Da wir nun geklärt haben, dass wir es bei dir mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer Kugelschallquelle zu tun haben, gehe ich davon aus, dass die nötige Leistung fehlen wird - vorausgesetzt du verfügst nicht über einen eigenen Kernreaktor im Keller.

    Solltest du natürlich deine Xbox direkt auf die Membran legen, falls diese groß genug ist und du lässt die Musik so laut laufen, dass sie lustig hin und her hüpft, dann - und nur DANN - könnte sie Schaden nehmen.

    Ich hoffe ich konnte die beruhigen.

  11. #10
    Spooner
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Hier geht's aber nicht um seine Ohren, sondern um die one. Aber gut ist das nicht.
    Habs schon rausgenommen >.<. Wenn die Augen zu schnell fürs Hirn sind und man nicht alles genau liest, gehts schief. Naja: Try and Error!


    Gesendet von meinem Hamster!

  12. #11
    tobi154
    Deswegen hab ich die hübschen Dinger




    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  13. #12
    CalimeroX
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Deswegen hab ich die hübschen Dinger




    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    Die Dinger = Die Kopfhörer, bei denen man für das rote "b" bezahlt?^^

  14. #13
    tobi154
    Zitat Zitat von CalimeroX Beitrag anzeigen
    Die Dinger = Die Kopfhörer, bei denen man für das rote "b" bezahlt?^^
    Nein. Da bezahlt man für die tonqualität ^^
    Ich hab einige vorher probiert, und das waren mit Abstand die besten. Ich kauf grundsätzlich nichts weil ich ein Statussymbol brauche. Wenn mir ein iphone oder so ins Haus kommt, dann nur weil es gut ist und nicht weil ein Apfel auf der Rückseite ist

  15. #14
    Sosu
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Deswegen hab ich die hübschen Dinger




    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    Das ist doch kein Kopfhörer. DAS ist ein Kopfhörer!
    Fügt Bass der One Schäden zu?-k270s.jpg

  16. #15
    Sosu
    Zitat Zitat von tobi154 Beitrag anzeigen
    Nein. Da bezahlt man für die tonqualität ^^
    Ich hab einige vorher probiert, und das waren mit Abstand die besten. Ich kauf grundsätzlich nichts weil ich ein Statussymbol brauche. Wenn mir ein iphone oder so ins Haus kommt, dann nur weil es gut ist und nicht weil ein Apfel auf der Rückseite ist
    Ich halte von den Dingern gar nichts. Die haben einen so krass verbogenen Frequenzgang. Das ist unerträglich.

  17. #16
    tobi154
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Ich halte von den Dingern gar nichts. Die haben einen so krass verbogenen Frequenzgang. Das ist unerträglich.
    Gut das ich kein Experte bin was das betrifft. Ich hab noch nie bessere gehört. Außerdem hab ich nicht die Kohle für 1000€ Kopfhörer oder so.
    Kein normalo hört da einen verbogenen Frequenzgang. Man darf sie nur nicht mit Samsung Geräten verwenden. Da fangen sie immer an zu knistern

  18. #17
    Sosu
    Nicht verboten. Verbogen. Die Dinger erzeugen ihre Lautheit in dem sie bestimmte Nennfrequenzen anheben und das ist nicht nur schlecht für die Ohren, sondern verfälscht auch die Wiedergabe.

  19. #18
    Schunken
    Wie groß ist dein Subwoofer... Bei 30cm Abstand mach ich mir mehr Sorgen das das Magnetfeld die Festplatte beeinflusst... d.h. vermehrte Schreib- Lesefehler... = korruptes Savegame...

    Da die X-Box aus Plastik ist schirmt die ja nix ab....

    Andreas

  20. #19
    Diddy
    Ich würde mir da allgemein keine Sorgen machen.
    Die Abschirmung vom Magneten sollte allein durch dass Gehäuse des Woofers groß genug sein.
    Die Wellenlänge spielt zwar eine Rolle, denn auch direkt an der Box kommt der Schall an (dafür hat man in geschlossenen Räumen den Druckkammereffekt), aber dass wird kaum reichen um der XBox zu schaden. Am ehesten noch wenn du genau die Resonanzfrequenz der XBox Innereien triffst, aber auch da brauchts Pegel die man daheim nicht erreichen wird.

    Bleiben also nur die Vibrationen, da gäbs evtl. Probleme wenn die Subs und die XB auf dem gleichen Schrank stehen würden, so sicher nicht...

  21. #20
    BremaaPro
    Also erstmal hätte ich nicht gedacht,dass ich so schnell antworten auf meine Frage bekomme,danke schon mal dafür
    Und noch was,was ich vielleicht hinzu fügen sollte:Ich höre NICHT wärent ich Spiele,weil ich das als störend empfinde.Ich weiß nicht ob das ein unterschied macht.Aber trotzdem erstmal danke ich wäre über weitere Tipps und Berichte auch weiterhin dankbar ^^

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox 360 schäden durch bass

xbox one kein bass bei musik

xbox one starke vibration

Stichworte