Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50
Like Tree29Likes

PlayStation Now laggt bei 100 Mb Leitung

Diskutiere PlayStation Now laggt bei 100 Mb Leitung im Playstation 4 Forum im Bereich Andere Systeme; Satelliten wären doch ziemlich unpraktikabel, da auf dem Weg da hin doch ziemlich viele Pakete verschwinden können. MS hat für die One ja eine Bandbreite ...


  1. #41
    errorchief
    Satelliten wären doch ziemlich unpraktikabel, da auf dem Weg da hin doch ziemlich viele Pakete verschwinden können.

    MS hat für die One ja eine Bandbreite von mindestens 3Mbit/s empfohlen. Ist das der Wert inklusive Cloud oder einfach nur einer, für stabile Partys und gleichzeitigen Onlinezocken?

  2. Anzeige
    Hallo Psyces,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    DarkMasterCh1ef
    Ich sag ja Sony hat keine Ahnung von Servern

    Gesendet vom Sternenzerstörer

  4. #43
    errorchief
    Zitat Zitat von DarkMasterCh1ef Beitrag anzeigen
    Ich sag ja Sony hat keine Ahnung von Servern

    Gesendet vom Sternenzerstörer
    Deswegen hat Sony ja auch vor zwei Jahren ein Unternehmen aufgekauft, welches Ahnung davon hat.
    Außerdem ist es bisher nur eine Beta und nicht final.

  5. #44
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Wie Sosu richtig geschrieben hat sind Streamen und das Auslagern von komplizierten Berechnungen zwei völlig verschiedene Dinge. Und solange das popelige Streamen mindestens eine 40K Leitung braucht um halbwegs reaktionsfreudig bei Spielen zu sein, wie sollen dann komplizierte Berechnungen ausgelagert werden? Wenn ein Streaming-Dienst schon schnelle Leitungen (die nicht viele haben) braucht, was braucht man dann erst für die Cloud? Jedes Haus mit einem eigenen Satelliten im Orbit?
    Anscheinend ist die garnicht bewusst was Microsoft auslagern will lol.

    Die asynchronen Berechnungen. Weißt du was asynchron bedeutet? Da ist es scheiß egal ob die 1 Sekunde später oder früher kommen xD von daher ist auch die Leitung die man braucht im Grunde genommen viel unerheblicher.

    Außerdem, überleg doch mal bitte. Ms will Wetter oder eine Dose die in watch dogs über die Straße rollt in die Cloud auslagern.

    Das ist ein Bruchteil eines Spiels und nicht ganze Spiele wie Sony das macht. Also braucht man generell auch weniger Ressourcen. Denn die komplexen Berechnungen wie du sagst, die macht Sony gerade, das sind die, die im Echtzeit geschehen.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  6. #45
    Sosu
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Wie Sosu richtig geschrieben hat sind Streamen und das Auslagern von komplizierten Berechnungen zwei völlig verschiedene Dinge. Und solange das popelige Streamen mindestens eine 40K Leitung braucht um halbwegs reaktionsfreudig bei Spielen zu sein, wie sollen dann komplizierte Berechnungen ausgelagert werden? Wenn ein Streaming-Dienst schon schnelle Leitungen (die nicht viele haben) braucht, was braucht man dann erst für die Cloud? Jedes Haus mit einem eigenen Satelliten im Orbit?
    Das Ding ist, für das Vorhaben von MS wird sehr viel weniger Bandbreite benötigen, als ein HD Stream. Hier geht es um Datensätze und nicht um ganze Filme.
    MS wird aber auch auf geringe Latenzen angewiesen sein, aber nicht so stark wie Sony, weil bei MS asynchron berechnet.

    Vom technischen Standpunkt her ist die Cloud meiner Meinung nach leichter zu realisieren, als ein latenzfreier Streamingdienst, welcher von Ein- und Ausgabe abhängig ist.

  7. #46
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Das Ding ist, für das Vorhaben von MS wird sehr viel weniger Bandbreite benötigen, als ein HD Stream. Hier geht es um Datensätze und nicht um ganze Filme.
    MS wird aber auch auf geringe Latenzen angewiesen sein, aber nicht so stark wie Sony, weil bei MS asynchron berechnet.

    Vom technischen Standpunkt her ist die Cloud meiner Meinung nach leichter zu realisieren, als ein latenzfreier Streamingdienst, welcher von Ein- und Ausgabe abhängig ist.
    Vergiss bitte nicht das dieser FullHD Film erstmal in echtzeit berechnet werden muss. Es ist nämlich kein reiner Streamingdiesnt. Du schickst Input zum Server, server berechnet Bild, output geht zu dir zurück.

    Und ein gesamtes Spiel ich echtzeit auf einem Server auszulagern, ist wohl weit aus rechenintensiver als nur ein Paar Teilberechnungen aus einem Spiel.

  8. #47
    Psyces
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Wie Sosu richtig geschrieben hat sind Streamen und das Auslagern von komplizierten Berechnungen zwei völlig verschiedene Dinge. Und solange das popelige Streamen mindestens eine 40K Leitung braucht um halbwegs reaktionsfreudig bei Spielen zu sein, wie sollen dann komplizierte Berechnungen ausgelagert werden? Wenn ein Streaming-Dienst schon schnelle Leitungen (die nicht viele haben) braucht, was braucht man dann erst für die Cloud? Jedes Haus mit einem eigenen Satelliten im Orbit?
    Natürlich sind Cloud und Streaming von Inhalte zwei Verschiedene Bereiche, mir ging es nur um die Haltung der Leute, die diese News lesen. Sony schafft dies schon, MS ist nur Marketing.
    Außerdem braucht man bei Cloud-Berechnungen keine sehr hohe Bandbreite, da dort im Gegensatz zum Streamen, kein HD Videos Übertragen werden, es sind nur einzelne Daten, die vielleicht paar KB Groß sind. Es geht bei Cloud-Berechnungen ja nicht um das Streamen von Inhalten, sondern um das Auslagern von Berechnungen, die Asynchron sein dürfen. Aber klar, Microsoft wird es mit ihren Modernen Datencenter und Jahre langer Erfahrung nicht schaffen (trotz Video Demo der //Build Messer von MS). Würde Sony dies jetzt Ankündigung, wär es das Ding, alle würden sich freuen, wie kreativ und zukunftsorientiert Sony doch ist.

    P.S. Nicht umsonst hat MS gesagt, dass sie das Streamen von Inhalte ebenfalls getestet haben (X360 Spiele), aber es zurzeit für nicht marktreif halten, da dies eine zu hohe Bandbreite erfordert (und bevor wieder welche sagen, dass hat MS nur aus Marketing gesagt, es gibt eine Video, bei dem Halo auf ein Windows-Phone gestreamt wird, und man dort spielen kann).

  9. #48
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    P.S. Nicht umsonst hat MS gesagt, dass sie das Streamen von Inhalte ebenfalls getestet haben (X360 Spiele), aber es zurzeit für nicht marktreif halten, da dies eine zu hohe Bandbreite erfordert (und bevor wieder welche sagen, dass hat MS nur aus Marketing gesagt, es gibt eine Video, bei dem Halo auf ein Windows-Phone gestreamt wird, und man dort spielen kann).
    Es ist ja auch so. NVidia betreibt Cloudgaming schon seit ein Paar jahren und es hat sich dort ganz einfach schon nicht durchgesetzt. Solange wir in Deutschland mit 6k Leitungen surfen wird PlaystationNow ein Traum bleiben, und da lege ich mich auch fest. Das wird Sony auch in 5 Jahren nicht hier in Deutschand an den Mann bringen. Vereinzelt vlt ja, aber die große Masse wird darauf verzichten müssen und dann wieder angepisst sein und Sony haten. Und das dank der MEdien die alles was Sony macht, ja selbst wenn sie in der Chefetage bei Sony nur einen Furz lassen, hypen und feiern ohne Ende.

  10. #49
    Psyces
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch so. NVidia betreibt Cloudgaming schon seit ein Paar jahren und es hat sich dort ganz einfach schon nicht durchgesetzt. Solange wir in Deutschland mit 6k Leitungen surfen wird PlaystationNow ein Traum bleiben, und da lege ich mich auch fest. Das wird Sony auch in 5 Jahren nicht hier in Deutschand an den Mann bringen. Vereinzelt vlt ja, aber die große Masse wird darauf verzichten müssen und dann wieder angepisst sein und Sony haten. Und das dank der MEdien die alles was Sony macht, ja selbst wenn sie in der Chefetage bei Sony nur einen Furz lassen, hypen und feiern ohne Ende.
    Es stört ja anscheinen auch keinen, das Sony die Termine von Playsation Now ändert. Erst hieß es, die Beta startet Anfang 2014 in der US. Daraus wurde nur ne Alpha. Jetzt starten sie die Beta, aber es dürfen nur sehr wenige testen. Und irgendwann Ende 2015 könnte die Beta in Europa starten (Aussage von Sony). Aber solang Sony dies machen kann, warum sollten sie dies ändern, solang es alle mit sich machen lassen

  11. #50
    KumbaYaMyLord
    Terminverschiebungen sind für Sony immer ein Grund zu feiern. Ist das die Mentalität?

    XBOX ONE - home sweet home

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen


  1. PlayStation Now: PLAYSTATION NOWSpiele-Streaming auf Konsolen und TV-Geräten CES 2014 Unter dem neuen Namen PS Now will Sony im Sommer 2014 seinen...



  2. Xbox live laggt?: Hey Leute laggt bei euch auch seit gestern xbox live so rum? Insbesondere bei ghosts hab ich Ganzezeit Ruckler.. Nat auf offen überall.. ...



  3. Xbox One 1000DSl Leitung/Hielfe/Info: Hi Leute, ich hätte mal ne frage, ist es möglich mit der Xbox One über einen 1000DSL Anschluss online zu spielen?Habe gehört das Microsoft...



  4. FIFA laggt online: Vorweg: hab keinen bestehenden thread mit dem Problem gefunden... Also, seit gestern Spiele ich fifa 14 Saisons online, ich habe massive Probleme...



  5. BF4 laggt ohne Ende bis es unspielbar wird: Hi wollte mal nachfragen ob von euch auch schon jemand das Problem im MP hatte.Mitten im Spiel kann ich nicht mehr richtig laufen und das Spiel fängt...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

playstation now mit 16k leitung

playstation now funktioniert nicht

Ps now laggt nur noch