Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
Like Tree63Likes

PSN - Stellungnahme von Sony

Diskutiere PSN - Stellungnahme von Sony im Playstation 4 Forum im Bereich Andere Systeme; Sony hat eine Stellungnahme zu den Netzwerkangriffen vom 25.12.2014 veröffentlicht. Die Videospieleindustrie musste hochgradigen Traffic erfahren, der geschaffen wurde, um die Konnektivität und das Online-Gameplay ...


  1. #1
    Tassilo

    PSN - Stellungnahme von Sony

    Sony hat eine Stellungnahme zu den Netzwerkangriffen vom 25.12.2014 veröffentlicht.

    Die Videospieleindustrie musste hochgradigen Traffic erfahren, der geschaffen wurde, um die Konnektivität und das Online-Gameplay zu stören. Einige Netzwerke, einschließlich des PSN, waren über die letzten 48 Stunden betroffen. Die Techniker des PSN arbeiten hart, um den vollständigen Netzwerkzugang und das Online-Gameplay so schnell wie möglich wiederherzustellen.

    Von Zeit zu Zeit kann es Störungen des Service aufgrund von Trafficwogen geben, aber unsere Techniker arbeiten daran, den Service so schnell wie möglich wiederherzustellen.

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Subject Micro
    Was ist das denn für ne Stellungnahme ?

    Auf unserer Thunfischpizza ist 10% Menschenfleisch wegen ein paar böser Buben. Wir finden das ganz bĺöd und machen das weg. Von Zeit zu Zeit können die Gauner aber wieder zuschlagen. Dann kümmern wir uns drum.

    Heißt quasi : Joah kann sein das wir nochmal angegriffen werden, dann machen wir was dagegen.
    No shit sherlock.

  4. #3
    Christoph89
    Die Idioten... Hätten ja wenigstens mal ne kleine Entschädigung springen lassen können ...

  5. #4
    Bigdanny
    Ganz schwache Stellungnahme aber den fanboys ist es egal und wenns zwei Monate nicht geht.

  6. #5
    Andre61
    Frage mich gerade wer hier eigentlich Fanboy ist...?!

  7. #6
    SamFlynn
    also haben sie eine aussage dazu gemacht, was alle zocker schon seit tagen wissen. sry, aber da kann ich mir ein lächeln nicht verkneifen, danke sony. solch eine aussage hätte schon am ersten tag kommen müssen.

  8. #7
    Gurkensepp
    Ja was sollen sie sonst sagen? Sollen sie sagen es war gar nix, alles nur Einbildung?

  9. #8
    errorchief
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    also haben sie eine aussage dazu gemacht, was alle zocker schon seit tagen wissen. sry, aber da kann ich mir ein lächeln nicht verkneifen, danke sony. solch eine aussage hätte schon am ersten tag kommen müssen.
    Was kam denn von Microsoft?

  10. #9
    SamFlynn
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Was kam denn von Microsoft?
    auch nix, das stimmt. ich habe ja lediglich auf diese stellungnahme von sony geantwortet. ms war da auch nicht besser. aber dazu gabs es jetzt keine news, oder?

  11. #10
    Commander Axxel McCool
    Das stimmt nicht, über Twitter hat MS viel gepostet als der Angriff war.

  12. #11
    ProjectFactory
    Zitat Zitat von Commander Axxel McCool Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, über Twitter hat MS viel gepostet als der Angriff war.
    In Facebook auch, wenn ich mich nicht irre.

  13. #12
    errorchief
    Wenn nichts passiert, braucht's auch keine News.
    Mir persönnlich ist es auch egal, ob da was kommt, aber hier wird schon wieder mit zweierlei Maß gemessen...

  14. #13
    IC3M@N FX
    Naja es gibt gegen große DDoS-Angriffe keinen echten Schutz ich muss aber sagen das Microsoft einfach da mehr Erfahrung hat die sind ein Software Unternehmen die haben da mehr Erfahrung was das angeht in sachen Netzwerk usw.
    Ich nehme es Sony nicht übel die können auch nicht viel gegen DDoS machen sowas kann man nicht einfach so unterbinden....

  15. #14
    SamFlynn
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Wenn nichts passiert, braucht's auch keine News.
    Mir persönnlich ist es auch egal, ob da was kommt, aber hier wird schon wieder mit zweierlei Maß gemessen...
    von mir nicht. ich sagte ja, das ms selber nichts gemacht hat, aber ms hier nicht die news ist. aber was ms angeht, was nutzt mir ein twitter eintrag von ms, wenn ich mich in keinem dieser bescheuerten vereine rumtreibe?

  16. #15
    Commander Axxel McCool
    Fakt ist: Mit dieser Stellungname verhöhnt Sony doch wieder einmal die zahlende Kundschaft.

    Bei MS hingegen fühle ich mich ernst genommen und gut aufgehoben.

    Ich kanns nur immer wieder sagen. Ich bin froh weiterhin MS treu geblieben zu sein. Seit der ersten Xbox.

  17. #16
    Boarder76
    Zitat Zitat von Andre61 Beitrag anzeigen
    Frage mich gerade wer hier eigentlich Fanboy ist...?!
    Ist doch klar!
    Allo antixboxler sind fanboys und alle pro xboxler sind stink normale zocker!

  18. #17
    GamingNerd
    Gut, dürftiges Statement von Sony, aber immerhin hat sich da mal wer zu geäußert.

  19. #18
    Bigdanny
    Zitat Zitat von Andre61 Beitrag anzeigen
    Frage mich gerade wer hier eigentlich Fanboy ist...?!
    Wenn du mich meinst ich bin gar kein fanboy von irgend was hab beide Systeme
    Kennst di aus

  20. #19
    BengelKurt
    Ich wart immer noch auf das angekündigte update nach dem Hack was MS angekündigt hatte.

  21. #20
    DARK-THREAT
    Ein Statement, was noch nicht mal eine Entschuldigung enthält!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sony - Neue Gewinnwarnung Sony rechnet mit horrenden Verlusten: 359 Millionen Euro sollten es einer letzten Prognose aus dem Juli 2014 zufolge eigentlich werden, nun sind es satte 1,65 Milliarden Euro. Der...



  2. Call of Duty: Ghosts - Stellungnahme zur Bannwelle: Activision hat zur aktuellen Bannwelle in Call of Duty: Ghosts offiziell Stellung genommen: "Sperren werden erst dann durchgeführt, wenn der...



  3. Sony: Onlinezwang bei Ps4: Ja, wir können uns noch alle erinnern: Der Shitstorm auf Microsoft, weil sie den Onlinezwang offiziell angekündigt haben, danach wurden sie noch als...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Stellungnahme sony psn

stellungnahme von sony

psn stellungnahme