Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 161 bis 174 von 174
Like Tree135Likes

Zukunftsaussichten für Microsoft / Xbox / Windows

Diskutiere Zukunftsaussichten für Microsoft / Xbox / Windows im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Hab die 200.000er inkl allem was geht (Pay TV etc, mehr geht nicht zur Zeit hier) Sky natürlich dazu Btt: Ich muss ehrlich zugeben, dass ...


  1. #161
    TheRock1401
    Hab die 200.000er inkl allem was geht (Pay TV etc, mehr geht nicht zur Zeit hier) Sky natürlich dazu


    Btt:
    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich anfangs immer gesagt habe:"bäääh sieht die kacke aus, wie ein alter vhs recorder!"
    Doch mittlerweile gefällt sie mir designtechnisch besser als die ps4!

  2. Anzeige
    Hallo dKinGeGob,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162
    Boarder76
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Welche Leitung haste gebucht?
    120 mbit, weil die zusätzlichen TV- Sender ich nicht brauche.
    Gemessen habe ich 129 mbit!

    Und natürlich sky komplett! 3d geht ja leider nicht bei unitymedia!
    Noch ne Gemeinsamkeit!

  4. #163
    semaphor34
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Nehmt euch nen Keks, nen Zimmer und was ihr sonst noch so alles machen wollt.

    Ich find die Xbox schön und versteh gerad nich wieso wir gerad hier in diesem Thread uns über das Design der Xbox unterhalten.
    Boarder wird bestimmt den Keks essen müssen. Er hat doch zu viel trainiert!

    Bitte nicht hauen!

  5. #164
    Boarder76
    Ihr seid .....

    Name:  IMG-20151126-WA0010.jpg
Hits: 156
Größe:  11,8 KB

  6. #165
    Duracell23
    Hallo zusammen,

    Eine Diskussion Xbox Vs PC ist vollkommen sinnlos. Auch für MS ist es totaler Quatsch sich darauf einzulassen. Ob ihr es glaubt oder nicht hat die Verfügbarkeit von Spielen auf Xbox und PC absolut Garnichts damit zu tun, nicht mal Cross Buy!

    Der PC Gamer und der Xbox Gamer sind 2 völlig unterschiedliche Zielgruppen, haben unterescheidliche Bedürfnisse und Prioritäten und entscheiden sich genau auf Grunde dieser für den PC oder die Xbox. Nur die aller wenigsten kaufen sich eine Xbox wegen einem Exklusiven Spiel. Es bietet ggf. mehr Anreiz und Unterstützt den Verkauf, das mag sein aber darum geht es doch gar nicht.

    Leute die ein Spiel lieber auf der Xbox spielen werden dies weiterhin tun. Leute die lieber auf dem PC spielen werden dies auch weiter tun. Die einzig "große" Veränderung wenn man so möchte ist dass dem User nun die Auswahl ermöglicht wird. Die uralte Geschäftsidee Konsolen primär über Exklusive Spiele zu verkaufen gibt es so nicht mehr bzw. ist nicht mehr relevant.

    Das große Geschäft ist nicht der Verkauf der Xbox Hardware sondern der Spiele. Aus MS Sicht ist es egal ob sich jemand ein Xbox Spiel kauft oder ein Spiel im Windows Store. Das entscheidende ist dabei nur dass es von MS gekauft wird bzw. MS am Verkauf sei es Xbox Lizenz oder Windows Store mitschneidet.

    Durch den Angleich der Architektur und des Betriebssystems, die Xbox ist näher am PC oder fast einer, ist es viel einfacher und kostentechnisch immer mehr zu vernachlässigen ob ein Spiel für die Xbox und/oder den PC rauskommt bzw. auf beiden läuft. Für MS ist es sogar viel besser ein Spiel auf beiden Platformen anzubieten. Wie oben gesagt die Präferenz worauf ein user spieln will bleibt nun dem user überlassen, Xbox oder PC. Oben drauf kommen aber alle dazu welche bis jetzt lieber am PC gespielt haben sich aber keine Xbox wegen ein paar exklusiven Titeln zulegen wollten. Ergo in Summe kann ein Spiel durch MS mehr verkauft werden. Nochmal der Entscheidende Faktor wäre für MS dass es auf dem PC NUR über MS im Windows Store erhältlich ist. Gesamt sollten sich einfach einige vom Slogan "Xbox Exlusive" lösen und diesen durch "MS Exclusive" oder ähnliches ersetzen.

    Auch die Idee mit Quantum Break bei Vorbestellung Crossbuy anzubieten ist doch super. Könnte man immer machen ist doch egal. Eine Person kann sich ein spiel einaml kaufen und dann selbst entscheiden ob es auf der Xbox oder dem PC gespielt wird. bei Quantumbreak sollen die Saves sogar synchronisiert werden. Ich kann also auf der Couch und Xbox beginnen und dann am PC weiterspielen und wieder zurück, ist doch genial. Wen stört das den bitte, ist doch bescheuert sich darüber aufzuregen. Wenn man es nicht nutzen will, bitte. Gleiches gilt für die Streamingmöglichkeit von Xbox zu PC.

    Die Xbox wird deswegen auch nicht drunter leiden. Leute die den Komfort einer Konsole dem PC bevorzugen werden dies weiterhin tun. Ich zum Beispiel. Leute die den PC bevorzugen, aus welchen individuellen Gründen auch immer, werden auch das weiterhin tun. Und nochmals oben drauf kommen alle nun in den Genuss Spiele zu spielen die vorher keine Xbox hatten und, aus welchen Gründen auch immer, keine wollten.

    Windows 10, via Xbox und PC über den Windows Store kann somit als Gamingplattform von MS aufgebaut werden. Das ist eine Win-Win Situation für MS und uns als User/Gamer!

    Grüße,
    Duracell

  7. #166
    KamiKateR 1990

  8. #167
    Xenobyte
    Hat damals mit Games with Gold for Windoof nicht geklappt und wird auch diesmal nicht klappen,
    MS ist einfach nur gierig und denkt, dass die die One Spieler jetzt durch die PCler ersetzen könnten.

    Und dieser lange Bullshit über mir .....
    Eine Konsole macht sich nicht über exclusive Spiele bilden oder gar sei dies eine veralterte Praxis xD

    Sorry nur weil das vielleicht bei MS mit den exclusiven so eine Sache ist soll das jetzt bei den anderen auch so sein ? Wie Spencer schon Anfang ger Gen meinte, Xbox Fans kaufen wirklich alles.

  9. #168
    Holvgar
    mit exklusiven spielen erreicht man heute nicht mehr die verkaufszahlen wie es früher mal war.
    darum haben exclusives nicht mehr den hohen stellenwert als kaufgrund für eine bestimmte hardware.

  10. #169
    Nero1977
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    mit exklusiven spielen erreicht man heute nicht mehr die verkaufszahlen wie es früher mal war.
    darum haben exclusives nicht mehr den hohen stellenwert als kaufgrund für eine bestimmte hardware.
    Ganz genau. Ich kauf mir konsolen weil ich bequem bin und keinen pc in der tv wand haben will. Je einfacher desto besser

  11. #170
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    mit exklusiven spielen erreicht man heute nicht mehr die verkaufszahlen wie es früher mal war.
    darum haben exclusives nicht mehr den hohen stellenwert als kaufgrund für eine bestimmte hardware.
    Mit exklusiv Titel wollte man noch nie hohe vkz erreichen sowas geht ja auch gar nicht wenn das Spiel nur auf ein System erscheint.

    Exklusiv Titel sind Mustergames für die jeweilige Plattform.
    Sie sollen die Konsole pushen und zeigen was die Plattform technisch kann.

  12. #171
    Holvgar
    schon,aber es ist nicht zu leugnen das die verkaufzahlen von exclusives rückläufig sind.
    und wer sich eine plattform nur wegen der technik kauft ist in meinen augen kein gamer.

  13. #172
    achior
    Quantumbreak kommt nicht auf Steam. Das heißt jeder Euro kommt dem Xbox ecosystem zu gute. Das schöne ist: jeder PS4 fanboy welcher sich Xboxgames für PC kauft unterstützt Xbox one!
    Genialer Schachzug von MS Hätte MS es auf allen Plattformen veröffentlich, könnte man sagen sie verscherbeln ihr Tafelsilber, aber in Wahrheit wollen sie die Exclusives nutzten um Win 10 - windows live - Windows store zu pushen und das ist für Xbox one vom großem nutzen. Solle das Konzept funktionieren, werden PC Spieler (viele PS4 fanboys sind ja drunter))unsere Games mit finanzieren. Ja was will man mehr? einziger Nachteil: "mein Spielzeug ist besser als deiner"- fighter aus dem Xbox lager haben keine Munition mehr. Aber seinen wir ehrlich, es ist albern... Sollte jetzt einer kommen: "brauche keine Xbox, kaufe mir QuantumBreak für den PC..nenenenenene....heul xbox fanboy!! Antworte ganz trocken: danke dass du mir teil 2 Finanzierst du Horst! .

  14. #173
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    schon,aber es ist nicht zu leugnen das die verkaufzahlen von exclusives rückläufig sind.
    und wer sich eine plattform nur wegen der technik kauft ist in meinen augen kein gamer.
    Und worauf beziehst du deine these das sich exklusiv Titel nicht mehr so gut verkaufen wie früher??

  15. #174
    Juve711
    Das gute ist MS hat keine Geldsorgen deswegen glaube ich nicht das es keine weitere Xbox geben wird.

    Ich finde den Schritt was sie gemacht haben sehr gut, aber natürlich auch sehr mutig wird natürlich schon ein paar Xbox Spieler abgeschreckt haben. (Kann ich mir persönlich vorstellen)

    Was in meinen Augen jetzt wichtig wäre paar geile Titel auf der E3 zu presäntieren.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Systemanforderungen für das neue Microsoft-OS: Nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung von Windows 10. Eine Reservierung für den Download ist bereits möglich. Doch bei welcher Hardware...



  2. Windows 10 Home: Microsoft zwingt zu Updates: Das wird vielen Windows-Nutzern sauer aufstoßen: In Windows 10 Home Edition werden sich die automatischen Updates nicht deaktivieren lassen. Windows...



  3. Microsoft - Kinect für Windows eingestellt: Microsoft hat die seperate Entwicklung von Kinect für Windows PCs endgültig eingestellt. Als Grund für die Einstellung von Kinect für Windows...



  4. Microsoft - Kinect for Windows SDK 2.0 und Kompatibilität des Xbox-One-Kinects mit PC: http://static.4players.de/premium/Spiele/f4/5a/1846-teaser1.jpg Bildquelle: Microsoft ...



  5. Microsoft Surface bzw. Windows RT: Hallöchen. Habe mir vor ein paar Tagen das Microsoft Surface 2 Tablet gegönnt und muss sagen, ich bin absolut begeistert von dem Gerät. Hat jemand...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: