Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 174
Like Tree135Likes

Zukunftsaussichten für Microsoft / Xbox / Windows

Diskutiere Zukunftsaussichten für Microsoft / Xbox / Windows im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von DARK-THREAT Warum also sollte Microsoft das Device der Gamingmarke einmotten? Das hätte in meinen Augen keinen Sinn, da damit Geld über Software verdient ...


  1. #21
    dKinGeGob
    Zitat Zitat von DARK-THREAT
    Warum also sollte Microsoft das Device der Gamingmarke einmotten? Das hätte in meinen Augen keinen Sinn, da damit Geld über Software verdient wird.
    Na, genau aus diesem Grund.
    Spiele können nun im Hauseigenen Store angeboten werden, somit können sie selbst über den Preis entscheiden.
    Somit werden auch Microsoft Games die für den PC erscheinen nicht mehr nur 29,99€ zum Release kosten, sogar stolze 69,99€.
    Konsolen müssen nicht mehr vermarktet werden & sie sparen sich die Umkosten.
    Sollte aber nun eine Generation "PC-Konsole" mit "Gaming OS" erscheinen, wäre hier die Geschichte wieder ganz anders und Lohnenswerter für Microsoft.

    Zitat Zitat von DARK-THREAT
    nicht warten braucht, es ist leiser, die Anschaffung ist deutlich billiger,
    Das man es nicht warten braucht ist so auch nicht richtig. Nach dem Konsolenwechsel musst du immer noch abstecken, umstecken, whatever.
    Ob du nun 3 Plastikclips öffnest, die Komponenten wechselst (ala HDD oder Nintendo 64 RAM) und die neuen reinsteckst, oder gleich eine komplette Konsole wechseln musst. Da finde ich das bequemer und einfacher.
    Leise ist ein ding für sich. Ein Rechner kann auch leise sein, es kommt nur auf die Lüfter an und wie gut das System verbaut/designed ist. Es gibt stellenweise Rechner die weniger Db erzeugen als eine Box.

    Und zur Anschaffung.. das Thema gab es schon oft genug ..
    Um XBOX One Leistung am PC haben zu wollen, langt dir die gleiche Kohle, wenn nicht weniger.


    Zitat Zitat von DARK-THREAT
    Die kommende Generation wird wohl hoffentlich dies unterstützen.
    Sei dir da nicht so sicher. Die Playsi 3 konnte Blue abspielen, während die Box zugesehen hat.
    Nintendo Konsolen, welche gerade für Familien ausgelegt sind, haben das nicht mal mit der Wii U.
    Von 4K brauchen wir auch vorerst noch nicht reden. Bis das ganze P/L technisch auf den Markt kommt,
    das sich ein voller Umstieg lohnt, sind die neuen Generationen von Konsolen schon längst auf dem Markt.

    Und zu UHD-BD:
    Microsoft könnte ganz einfach den Stream anbieten, welcher leicht umzusetzen wäre.
    Gerade in der Branche steigt das Interesse der Nutzer.
    Sei es wieder über eine App oder ihren Shop.

    Man darf hier auch nicht außer Acht lassen das DE nicht das Hauptziel von Microsoft ist.
    Einige von uns genießen nur den Standard den Amerika hat. (Hohe Internet Leitung, etc.)

  2. Anzeige
    Hallo dKinGeGob,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Die nächste Gen wird vielleicht 4k Filme Unterstützen aber keine 4k Spiele
    Das sollte wohl klar sein. Den Entwicklern geht es immer um noch mehr Bling-Bling als um glatte und scharfe Kanten, egal in welchem Winkel.
    4k-oder 2k-Spiele wird es maximal unter Indies geben oder evtl die Legospiele.

  4. #23
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von dKinGeGob Beitrag anzeigen
    Na, genau aus diesem Grund.
    Spiele können nun im Hauseigenen Store angeboten werden, somit können sie selbst über den Preis entscheiden.
    Somit werden auch Microsoft Games die für den PC erscheinen nicht mehr nur 29,99€ zum Release kosten, sogar stolze 69,99€.
    Konsolen müssen nicht mehr vermarktet werden & sie sparen sich die Umkosten.
    Sollte aber nun eine Generation "PC-Konsole" mit "Gaming OS" erscheinen, wäre hier die Geschichte wieder ganz anders und Lohnenswerter für Microsoft.

    Sei dir da nicht so sicher. Die Playsi 3 konnte Blue abspielen, während die Box zugesehen hat.
    Dann frage ich mich, warum MS damit angefangen hat in den Markt der Tablets und Handys mit zu mischen. Sie hätten ja auch nur Drittanbieter ihr Windows geben können, wie man es vorher getan hat. Man hatte sogar Lizenzgelder der Hersteller dafür bekommen.
    Aber mit der eigenen Hardware, und der eigenen Software macht heute man wohl mehr Gewinn. MS versucht hier etwas den Apple-Weg und der funktioniert.

    Also ein RotTR kostet im Windows 10 Store 49,99 Euro. Also hier auch nichts mit 70 Euro.

    Die Konsolen machen ihr Geld durch Software, und wenn MS eine Konsole (was ein hardwarenaher Billig-PC darstellt) günstig anbieten kann, dann verkauft sich die Software da drauf gut und bringt den Gewinn.
    Meine Güte, die XBOX One hat sich 24 Mio mal verkauft (Quelle: MadCaz) und wurde eben nicht wie die 360 mit hunderte Dollar Verlust verkauft, es gab auch keinen RoD-Skandal, welcher hunderte Mio USD kostete und Software verkauft sich auch gut.
    Warum sollte es keinen Nachfolger geben, wenn sich die Konsole gut macht?

    Die Zeiten haben sich geändert:
    Microsoft sitzt seit nun mehr 2 Jahren auch in der BluRay Association und hat UHD-BD ebenfalls mit entwickelt und wird es vom 'Start an unterstützen. Es wird keine 2 großen Disc-Formate geben, die miteinander konkurrieren.

  5. #24
    dKinGeGob
    Zitat Zitat von DARK-THREAT
    Dann frage ich mich, warum MS damit angefangen hat in den Markt der Tablets und Handys mit zu mischen. Sie hätten ja auch nur Drittanbieter ihr Windows geben können, wie man es vorher getan hat. Man hatte sogar Lizenzgelder der Hersteller dafür bekommen.
    Die ganz einfache Facebook Masche. Geld verdienen mit Verkauf von Informationen.
    Nebenbei der einfachste Weg eigene AGB durchzusetzen und nicht an dritte gebunden zu sein.

    Also ein RotTR kostet im Windows 10 Store 49,99 Euro. Also hier auch nichts mit 70 Euro.
    Du kannst doch jetzt nicht Tomb mit einem Exclusive Titel vergleichen, der momentan nur vorbestellern der One Version zusteht?
    Um da über genaue Preise zu diskutieren müssen wir schon warten bis welche erscheinen. Denke aber es wird genau auf die gleichen
    Kosten wie auf der One belaufen, ansonsten holt sich ja jeder die Spiele aus dem PC Shop.

    Die Konsolen machen ihr Geld durch Software, und wenn MS eine Konsole (was ein hardwarenaher Billig-PC darstellt) günstig anbieten kann, dann verkauft sich die Software da drauf gut und bringt den Gewinn.
    Und wenn MS hier den Weg sieht Software billig an den Mann zu bringen über den weg des "PC's", den fast jeder daheim stehen hat, machen sie noch mehr Umsatz. Alle paar Jahre mal ein kleiner upgrade von Chip & Graka, schon brauchen sie keine komplette Konsole mehr vermarkten.

    wurde eben nicht wie die 360 mit hunderte Dollar Verlust verkauft, es gab auch keinen RoD-Skandal, welcher hunderte Mio USD
    Dafür den Lüfter und Leselaufwerk Skandal.

    Warum sollte es keinen Nachfolger geben, wenn sich die Konsole gut macht?
    Sagt ja keiner, es wird ja sicherlich was folgen.
    Die Frage ist nur: eine Konsole wie wir sie noch kennen oder doch eine "Steambox" wie sie so schön genannt wird.

  6. #25
    Jonny B. Good
    Interessante Diskussion, ein paar sehr fragwürdige Argumente:

    1) fast jeder hat einen PC zu Hause? Falsch, der Trend geht seit Jahren zum Tablet etc (und selbst da schwächelt die gesamte Branche heftig bis auf MS derzeit) und PCs haben nur einen Trend, nämlich den ganz schnellen nach unten bzw langsam komplett zu verschwinden.

    2) Schnell mal den PC aufrüsten mit hunderten von Euro? Hmmm.... Also bitte, das machen nur noch ein Bruchteil der PC-user. Wenn es anders wäre, dann würden sich doch alle Multis auf dem PC 100mal so oft verkaufen wie auf Konsolen. Fakt ist aber, das die Konsolen in dem Bereich den PC extrem alt aussehen lassen, trotz der schlappen Hardware und der teilweise viel schlechteren Optik. Also kann man den Fakt, das die Optik einen dazu bringt, den PC hochzuzüchten mal einfach knicken. Das interessiert die wenigsten auf dieser Welt. Die wollen das Spiel spielen und Spass haben und fertig. Gut so sage ich!

    3) playse3 konnte blu und 360 guckte nur zu? Als die 360 auf den Markt kam, gab es so gut wie überhaupt kein blu-ray. Das fing alles erst ein Jahr später an mit der Playse3 und einigen wenigen erschwinglichen Playern und MS hat auf die HD-DVD gesetzt. Damals gab es noch die Auswahl (ich vermisse die HDDVD!!).

    4) Dark, bitte nicht Böse sein aber was du da als Quelle titulierst mit den 24 mio ist mehr als nur fragwürdig. Im gleichen Artikel steht, das es auch nur 19 mio sein könnten. Wir wissen die Zahlen nicht und werden sie auch nicht mehr erfahren, es sei denn MS will es so.

    5) Hardware verkaufen, um facebook-mässig Daten weiter verscherbeln zu können, weil man sich niemandem unterordnen muß? Hmmmm.... Ok klingt völlig daneben, vor allem wenn man ein Milliardengrab schaufelt dabei.

    Mal zum topic, ich erwarte das MS weiterhin eine Konsole baut, wie wir sie kennen und auch erwarte ich, das diese dann DEUTLICH mehr kann als 1080\60 . Bis die nächste gen kommt gehen mindestens noch 3 Jahre ins Land. 4k-Glotzen sind inzwischen sehr bezahlbar geworden und 3 Jahre sind in dem Bereich Hardware-Entwicklung Ewigkeiten. Deswegen werden die nächsten Konsolen sowas können (müssen). Zumindest 2k mit einem sehr guten 4k-Scaler setze ich voraus. Das ist das einzige, was eine Next-gen von der jetzigen unterscheidet und da bleibt nur der Sprung weit nach vorne zu dem, was wir jetzt haben. Das sie das ganze mit de PC zusammen führen ist absolut logisch, alleine wegen Windows 10 und das mit der kostenlosen PC-Variante wenn man das Spiel auf der Xbox kauft....da könnte es in Zukunft ein paar sehr schöne Abo-Varianten geben siehe zb EA Access. Ich glaube an eine Surface-Box nächstes Mal, aber ich hab noch keine Ahnung wie die aussehen kann und was sie alles können mag. Aber es wird mehr sein als nur eine simple Konsole. Da bin ich mir sicher.

  7. #26
    BASH4Y0U
    Forza 6 und Forza Horizon 3 erscheinen angeblich auch für Windows 10.


    New rumors about Microsoft's gaming plans for Windows 10 claim that the company is planning to release a version of its Xbox One racing sim Forza Motorsport 6 for the PC OS as an exclusive for the Windows Store.

    According to WPDang, this is all part of Microsoft's strategy to beef up its Windows 10 game efforts, with the Windows Store as the exclusive outlet. In addition to Forza Motorsport 6, the site claims, via unnamed sources, that Gears of War 4 might also be released for Windows 10 in addition to Xbox One, along with Scalebound. It also mentions a previously unannounced game, Forza Horizon 3, as coming to both Xbox One and Windows 10
    Microsoft soll wohl auf den Xbox / Windows event diverse Spiele für PC Ankündigungen darunter auch forza 6 und das noch nicht angekündigte forza horizon 3.

    Außerdem gibt es Gerüchte das die Masterchief collection und Halo 5 Guardians für PC erscheinen soll.

  8. #27
    semaphor34
    Also das was MS vorhat, ist nichts neues in der aktuellen Software-Politik. Die Software-Politik, die die meisten Konsoleros kennen, ist eigentlich immer noch zu jung dafür Software-Eigentum in Software-Nutzungsrecht zu verwandeln. Solche Vorstellung zerstört ihre Welt. Die Verbraucher(Vor allem Konsolenspieler) sind einfach noch so sehr dran gewöhnt, ihre Software-Käufe als Eigentum zu bezeichnen. Warum sollen sie auch auf Weiterverkauf verzichten? Das ist auch verständlich. Aber, wer sich mal ein wenig über die Evolution der Softwarenutzungsrechte beschäftigt hat, der wird wissen, dass die aktuelle Software-Politik unausweichlich ist. Ich meine, früher konnte man Software einfach so vervielfältigen und dann war die große Zeit des Kopieschutzes(gamecopyworld sage ich nur) angebrochen. Und jetzt etablieren sich langsam aber sicher die accountgebundene Softwarelizenzen. Und dieser Trend lässt sich nicht aufhalten. Früher oder später werden alle Softwarefirmen(selbst Sony) mitziehen. Das ist ziemlich sicher.

    Und, wenn MS denkt, dass sie bei dieser Strategie zum Softwareverkauf noch mehr Gewinn erzielen können, dann haben sie bestimmt damit gerechnet, dass nicht jeder damit zufrieden sein wird. Wahrscheinlich haben sie sogar mit der Randgruppe gerechnet.

    gewünschte bzw. bereit vorhandene Vorteile, wenn man ein windows device als konsole holt:
    #günstiges windows device, braucht kein OS Pro und Antivirus
    #die Portierungen in beiden Richtungen ist viel schneller.
    #crossbuy, crosssaves und wahrscheinlich crossplay
    #xboxlive für alle windows device
    #pc-hex-cheater vs. konsoleros wird es kaum geben bei crossplay. Microsoft ist Weltmeister beim Updaten.
    #Gamestreaming in beiden Richtungen. (SF5 für X1??? wäre möglich)
    #XboxOne- und PC-Lizenz ist gleichzeitig nutztbar. Und dabei bleiben immer noch 2 Nutzungsrechte für XboxOne. Einmal Account und einmal Heimatkonsole.
    #Stromverbrauch bleibt immer noch geringer als der von PS4 und jedem GamingPC
    #Ist immer noch leiser als PS4 und GamingPC
    #Echtzeit Strategie-Spiele gut durch maus und keyb supportet auf X1
    #jederzeit möglich seinen Windows Device zu wechseln, ohne Datenverlust!
    #abwärtskomp.
    #Und ganz wichtig!!!:Ps4-Fansboys bleiben trotzdem in der Nähe und schauen immer noch zu! <- das ist bereit vorhanden!

    Nachteile:
    #nichts mehr zum Angeben wegen der mangelnden Exklusivität. Dabei könnte sogar x1 viel viel viel mehr Spiele als PS4 haben!!! Aber ist ein Nachteil!!!
    #Wahrscheinlich gibt es bald keine gebrauchte Spiele mehr
    #Es gibt kein Argument mehr für eine Konsole, was das auch immer sein mag!
    #pppuuuuhhhhh die Nachteile sind soviele und zu schnell, Die flitzen einfach so vorbei durch meinen Kopf. Ich komm wieder. Ich brauche erstmal ein Fangnetz


  9. #28
    DaLurch
    Microsoft ist mit Games for Windows Live bzw. Live anywhere unter anderem an Steam gescheitert. Jetzt gehts halt in die nächste Runde unter Einbindung der Xbox-Spielmarken...

  10. #29
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Wie ich es in einem anderem Thread schon mal gesagt hatte, denke ich, dass Microsoft weiterhin die XBOX als Konsole rausbringen wird.
    MS geht aktuell den Weg eigene Devices an zu bieten, sei es das Surface, Lumia, die XBOX, Surface Book und bald Hololens. Windows ist dabei immer nur das gemeinsame OS und die Universal-Apps funktionieren auf alle dieser genannten Geräte.
    Warum also sollte Microsoft das Device der Gamingmarke einmotten? Das hätte in meinen Augen keinen Sinn, da damit Geld über Software verdient wird.

    Die Zukunft der XBOX sieht so aus, dass es wie heute ein Multimedia-PC für das Wohnzimmer ist, mit den man Games zocken kann. Für die Mehrheit der Gamer ist es eine gute Idee, da man das Gerät, im Gegensatz zum PC, nicht warten braucht, es ist leiser, die Anschaffung ist deutlich billiger, es ist bequemer, Viren und Spywarefrei usw.
    Dazu kommt, dass man die physikalischen Medien tauschen/verkaufen kann.

    Eine neue XBOX wird weiterhin auch auf Discs setzen, zumindest für die nächsten 10 Jahre. Sei es wegen den Spielen oder wegen den BluRay-Filmen.
    Sorry aber leiser ist keiner der Konsolen als mein PC. Die xbox ist vielleicht unter Last ein wenig leiser, aber sobalds in den Multimediabereich geht wird mein PC genauso leise und von der Playstation brauchen wir gar nicht erst reden...

    Nicht warten? ja, du kannst es direkt nehmen und in die Tonne kloppen. Ich hab auf die meisten Teile im PC 5 Jahre Garantie und kanns einfach austauschen wenns kaputt wird.
    Zu den Viren, ich persönlich habe nie Viren, wo treibt ihr euch den rum?
    Für was will ich denn schon die Medien tauschen, bin froh wenn ich den schrott net mehr rumliegen habe, es sind doch net mal mehr verünftige heftchen mit dabei außer du kaufst dir ne 150 Euro ediition dann bekommst 10 Bilder dazu
    Kompliziert ist ein Windows 10 im übrigen schon lange nicht mehr, das kann jeder Depp genauso wie eine Konsole steuern.

    PS: Früher war es noch richtig nice mit den Disks, waren immer schöne Beilagen mit dabei die ich mir bei kacken immer angesehen und studiert habe

  11. #30
    semaphor34
    Zitat Zitat von DaLurch Beitrag anzeigen
    Microsoft ist mit Games for Windows Live bzw. Live anywhere unter anderem an Steam gescheitert. Jetzt gehts halt in die nächste Runde unter Einbindung der Xbox-Spielmarken...
    Und wovor hast du nun angst? .... Vielleicht verlieren sie ja wieder!
    Dann darfst du das noch mal das beim über nächstes Mal kommentieren!

  12. #31
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von DaLurch Beitrag anzeigen
    Microsoft ist mit Games for Windows Live bzw. Live anywhere unter anderem an Steam gescheitert. Jetzt gehts halt in die nächste Runde unter Einbindung der Xbox-Spielmarken...
    Games for Windows Live war aber auch der größte scheiß. Ich erinnere da nur mal an GTA 4. (Spielstände weg usw usw)

  13. #32
    DaLurch
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Und wovor hast du nun angst? ....
    Eventuell vor Spinnen?! Was willst du mir sagen?

  14. #33
    dKinGeGob
    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    1) fast jeder hat einen PC zu Hause? Falsch, der Trend geht seit Jahren zum Tablet etc (und selbst da schwächelt die gesamte Branche heftig bis auf MS derzeit) und PCs haben nur einen Trend, nämlich den ganz schnellen nach unten bzw langsam komplett zu verschwinden.
    Die Box hat sich mit 1,6 Millionen Stück im Q1 2015 verkauft (was -20% entsprechen zum Vorjahr)
    Der PC mit 71,7 Millionen Stück im Q1 2015 verkauft (was -6,8% entsprechen zum Vorjahr)

    Wie man immer darauf kommt das PC's "out" werden ..
    Sie sind nur (noch?) durch ihre Unbequemlichkeit unbeliebt in den meisten Kreisen.
    Das heißt noch lange nicht das sie irgendwann aussterben werden.
    Kümmert man sich endlich darum (seitens Microsoft seit 2010 versprochen) würde das ganze auch anders aussehen.
    Jetzt, nachdem sie ziemlich vorlegen müssen gegenüber der PS4 fängt Microsoft endlich an zu denken.

    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    2) Schnell mal den PC aufrüsten mit hunderten von Euro?
    Hier hast du mich falsch verstanden.
    Es ging darum ein System zu entwickeln welches leicht ausgetauscht werden kann.
    (vergleichsweise HDD/Xbox One oder Nintendo 64 RAM)
    Raus, rein und fertig. Schiebsystem, whatever. "Bausteine".
    Dies wäre aber auch nur alle 6 Jahre der Fall. Das gleiche als würde man sich eine neue Konsole kaufen,
    holt man sich hier eben nur "neue Hardware" für seine Konsole.

    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    5) Hardware verkaufen, um facebook-mässig Daten weiter verscherbeln zu können, weil man sich niemandem unterordnen muß? Hmmmm.... Ok klingt völlig daneben, vor allem wenn man ein Milliardengrab schaufelt dabei.
    Ist das so ein Geheimnis was Windows 10 eig. ist? Windows 10: "ShutUp10" sagt Datensammelwut Kampf an
    Und bei Facebook akzeptiert man es über die AGB. https://www.rechtambild.de/2011/05/f...sbestimmungen/

    Ein Milliardengrab ist es damit schon lange nicht mehr, die Nutzer akzeptieren es ja freiwillig. Das ist aber wieder eine andere Geschichte.

  15. #34
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von dKinGeGob Beitrag anzeigen
    Die Box hat sich mit 1,6 Millionen Stück im Q1 2015 verkauft (was -20% entsprechen zum Vorjahr)
    Der PC mit 71,7 Millionen Stück im Q1 2015 verkauft (was -6,8% entsprechen zum Vorjahr)
    "Der PC"
    Das damit alle PC-Systeme gemeint sind, weißt du aber schon, oder?
    Ich denke, dass keine 5% dieser 71 Mio die Leistung der XBOX One überschreiten.

  16. #35
    dKinGeGob
    Was hat das damit zutun? "Der PC" hat auch noch kein Angebot wie die Box.
    Bitte weiter voraus denken -> ggf. es gibt ein OS,
    wären sicher auch einige nicht davon abgeschreckt den PC aufzurüsten/aufrüsten zu lassen, bevor sie sich extra eine Box holen.
    Das wäre das selbe würde ich mir nun eine Xbox 360 kaufen, obwohl ich die Spiele auch auf der One spielen kann.

  17. #36
    semaphor34
    Zitat Zitat von Matrosen Schwein Beitrag anzeigen
    Sorry aber leiser ist keiner der Konsolen als mein PC. Die xbox ist vielleicht unter Last ein wenig leiser, aber sobalds in den Multimediabereich geht wird mein PC genauso leise und von der Playstation brauchen wir gar nicht erst reden...
    ...
    Da ist irgendwie ein Widerspruch in sich!

    Und selbst, wenn deine Erzählungen hier stimmen sollten, bleiben trotzdem immer noch viele Pros für eine X1-Konsole. Es sei denn, Du nennst uns hier einige Killer-Argumente sowie daLurch!

  18. #37
    semaphor34
    Zitat Zitat von DaLurch Beitrag anzeigen
    Eventuell vor Spinnen?! Was willst du mir sagen?
    Dann darfst Du nicht vor einem Spiegel gucken!!! Ein kostenloser Tipp!!

  19. #38
    dKinGeGob
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Es sei denn, Du nennst uns hier einige Killer-Argumente sowie daLurch!
    +Multimedia am PC
    +Programmierung (Importierung) von Programmen/Spielen wesentlich einfacher
    +Geht was kaputt können einzelne Komponenten ausgetauscht werden & haben eine doppelte bis dreifache Garantie
    +Mehrere Dinge können gleichzeitig und schnell erledigt werden
    +Preislich auf Dauer gesehen ist der PC im Vorteil (1:1 Grafik, kein OC, kein Hardcore Rechner und achtet auf Angebote die bei PC billiger ausfallen.)
    +Massenhafte Konkurrenz (welche den Markt belebt)
    +Massenhaft Auswahl an Spielen, Programmen, sonstiges.

    Nur um ein paar anzumerken ..
    Wo die Konsole führt ist definitiv der Punkt Bequemlichkeit.
    Klein, leicht, einfach mitgenommen, angesteckt & losgezockt.

  20. #39
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Da ist irgendwie ein Widerspruch in sich!

    Und selbst, wenn deine Erzählungen hier stimmen sollten, bleiben trotzdem immer noch viele Pros für eine X1-Konsole. Es sei denn, Du nennst uns hier einige Killer-Argumente sowie daLurch!
    Naja das der unter Last selbst mit Markenteilen lauter wird, ist aber auch sehr logisch aufgrund der höheren TDP und viel höheren Leistung... Während des Spielens bekommst davon nix mit, also das Argument zählt deswegen nicht.
    Bei Multimedia wie surfen oder Filme schauen dann hingegen schon und mein Noctua Kühler ist echt dezent leise, die Grafikkartenkühler schalten sich aus und das Netzteil dreht auch voll runter. (Immerhin ist der PC ja im IDLE Modus schon sparsamer als die Konsolen) Ergo ist mein PC nicht lauter viel bzw gar nicht lauter als eine Xbox One.

  21. #40
    Matrosen Schwein
    Zitat Zitat von dKinGeGob Beitrag anzeigen
    +Multimedia am PC
    +Programmierung (Importierung) von Programmen/Spielen wesentlich einfacher
    +Geht was kaputt können einzelne Komponenten ausgetauscht werden & haben eine doppelte bis dreifache Garantie
    +Mehrere Dinge können gleichzeitig und schnell erledigt werden
    +Preislich auf Dauer gesehen ist der PC im Vorteil (1:1 Grafik, kein OC, kein Hardcore Rechner und achtet auf Angebote die bei PC billiger ausfallen.)

    Nur um ein paar anzumerken ..
    Wo die Konsole führt ist definitiv der Punkt Bequemlichkeit.
    Klein, leicht, einfach mitgenommen, angesteckt & losgezockt.
    Wennst viele Spiele kaufst bist auch mit einem 1500 Euro Rechner auf 3 Jahre gerechnet billiger unterwegs, hinzu kommt das man heutzutage meistens sowieso schon einen PC braucht. Also meistens müssen die Leute dann Konsole kaufen und noch einen Crap Laptop oder Rechner der auch ein paar Hundert Euro kostet. Ergo bist gar net mehr billiger

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Systemanforderungen für das neue Microsoft-OS: Nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung von Windows 10. Eine Reservierung für den Download ist bereits möglich. Doch bei welcher Hardware...



  2. Windows 10 Home: Microsoft zwingt zu Updates: Das wird vielen Windows-Nutzern sauer aufstoßen: In Windows 10 Home Edition werden sich die automatischen Updates nicht deaktivieren lassen. Windows...



  3. Microsoft - Kinect für Windows eingestellt: Microsoft hat die seperate Entwicklung von Kinect für Windows PCs endgültig eingestellt. Als Grund für die Einstellung von Kinect für Windows...



  4. Microsoft - Kinect for Windows SDK 2.0 und Kompatibilität des Xbox-One-Kinects mit PC: http://static.4players.de/premium/Spiele/f4/5a/1846-teaser1.jpg Bildquelle: Microsoft ...



  5. Microsoft Surface bzw. Windows RT: Hallöchen. Habe mir vor ein paar Tagen das Microsoft Surface 2 Tablet gegönnt und muss sagen, ich bin absolut begeistert von dem Gerät. Hat jemand...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: