Seite 65 von 468 ErsteErste ... 1555636465666775115165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.300 von 9355
Like Tree8112Likes

Die Xbox- Performance Diskussion

Diskutiere Die Xbox- Performance Diskussion im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von d3lray Oh mann Hier sind wieder Kommentare, so langsam kommt mir das hier wie ein Gebashe Forum vor....alles immer gegen die Konkurrenz. Gut ...


  1. #1281
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Oh mann Hier sind wieder Kommentare, so langsam kommt mir das hier wie ein Gebashe Forum vor....alles immer gegen die Konkurrenz. Gut mag sein das ich in einem Alter bin, wo ich nicht mehr gegen irgendwas haten muss, sondern einfach nur das "Zocken" genieße. Aber zum Thema. MS genau so wie Sony sind Mega Konzerne, solche Firmen haben Strategien, die über Jahre hin greifen, solche Firmen handeln nicht von Tag zu Tag. Weder Sony noch MS sind überrascht was der andere macht, weder Sony noch MS müssen "urplötzlich" was kontern. MS kam mit DX12...Sony kommt mit ihrem Gedöns da, aber das war doch nicht um MS zu kontern...Leute, diese Konzerne kennen sich genau Solche Firmen reagieren zb. auf Preisnachlässe oder ähnliches. Ich persönlich finde halt MS besser, weil mir das Produkt um längen besser zusagt, nicht weil ich Sony "hasse" !
    Leider lieber Opa Ray muss ich dir da wiedersprechen :>

    Ich als Jungspund sehe das anders. Letztes Jahr kurz vor release der PS4 kam AMD mit Mantle. Hätte MS nicht mit DX12 gekontert, hätten sie viele Entwickler verloren, die dann Mantle statt DX12 genommen hätten.

    DX12 sollte sicher nicht so früh angekündigt werden wie das jetzt der Fall war davon gehe ich stark aus. Das Problem? Mantle sollte nicht auf die PS4 kommen (so hieß es zu Anfang). Jetzt kommt aber raus das DX12 die One extrem pushen wird. Was muss Sony also tun? Richtig ihre eigene Schnittstelle (OpenGL) ebenfalls pushen damit die PS4 nicht Leistungstechnisch hinterher hinkt.

    Alleine die Tatsache das die Leute suchen die jetzt OpenGL verbessern (zufälligerweise nach der Ankündigung von DX12) zeigt das Sony Kontern möchte.


    Aber mal eine andere Frage? Wo basht heir irgendwer? Nur weil hier mal der ein oder andere Kommentar fällt, der gegen PS4 ist, ist das hier lange kein gebashe. Meistens eher ironisch weil die meisten auch die PS4 als gute Konsole ansehen ( ja selbst ich auch wenn es nicht immer so rüber kommt)

    PS: Nimm das Opa nicht persönlich da komm ich auch noch hin, Spaß muss sein

  2. Anzeige
    Hallo Sosu,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1282
    d3lray
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Leider lieber Opa Ray muss ich dir da wiedersprechen :>

    Ich als Jungspund sehe das anders. Letztes Jahr kurz vor release der PS4 kam AMD mit Mantle. Hätte MS nicht mit DX12 gekontert, hätten sie viele Entwickler verloren, die dann Mantle statt DX12 genommen hätten.

    DX12 sollte sicher nicht so früh angekündigt werden wie das jetzt der Fall war davon gehe ich stark aus. Das Problem? Mantle sollte nicht auf die PS4 kommen (so hieß es zu Anfang). Jetzt kommt aber raus das DX12 die One extrem pushen wird. Was muss Sony also tun? Richtig ihre eigene Schnittstelle (OpenGL) ebenfalls pushen damit die PS4 nicht Leistungstechnisch hinterher hinkt.

    Alleine die Tatsache das die Leute suchen die jetzt OpenGL verbessern (zufälligerweise nach der Ankündigung von DX12) zeigt das Sony Kontern möchte.


    Aber mal eine andere Frage? Wo basht heir irgendwer? Nur weil hier mal der ein oder andere Kommentar fällt, der gegen PS4 ist, ist das hier lange kein gebashe. Meistens eher ironisch weil die meisten auch die PS4 als gute Konsole ansehen ( ja selbst ich auch wenn es nicht immer so rüber kommt)

    PS: Nimm das Opa nicht persönlich da komm ich auch noch hin, Spaß muss sein
    Mein Sohn Es mag alles Gewicht haben was du da schreibst, nur denke ich halt nicht das, dass alles eine Kontertaktik war, sondern das auf eine Situation schnell reagiert wurde, mit einer Lösung die schon vorhanden war. Aber egal, wie es auch gewesen sei, sollten wir einfach mal abwarten was die Zeit mit sich bringt, in Sachen Perfomance der beiden Konsolen.

    PS: Nein, nehme ich selbstverständlich nicht persönlich Du wirst schneller hinkommen als du denkst.

  4. #1283
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Mein Sohn Es mag alles Gewicht haben was du da schreibst, nur denke ich halt nicht das, dass alles eine Kontertaktik war, sondern das auf eine Situation schnell reagiert wurde, mit einer Lösung die schon vorhanden war. Aber egal, wie es auch gewesen sei, sollten wir einfach mal abwarten was die Zeit mit sich bringt, in Sachen Perfomance der beiden Konsolen.

    PS: Nein, nehme ich selbstverständlich nicht persönlich Du wirst schneller hinkommen als du denkst.
    Sehe ich genauso Bis jetzt gibt es nur Zahlen und viel Theorie. Wenn dann in der Praxis was folgt, dann können wir erst ernsthaft darüber diskutieren. Bis jetzt sind es ja alles Spekulationen.

    PS: Leider :/ Aber ein wenig Zeit bleibt mir ja noch

  5. #1284
    ne0r
    Irgendwo stand noch was von pipes oder so (was eie gpu betrifft). Am Ende ist es egal, den die box ist jetzt schon toll! Ich bashe nicht gegen die ps4, ich muss mich nur überall beleidigen und als dumm bezeichnen lassen (von ps4 Fans), warum sollte ich dann nicht mal etwas zurück geben?

  6. #1285
    Don R Wedder
    Wir bashen nicht die PS4. Wir sehen nur der halben Wahrheit ins Auge!
    Wenn mir Sony so vorkommt, als hätten sie sich verkalkuliert, dann ist das eben so.
    Daran kann man auch nichts ändern, das ist meine Meinung.

    Sony hat für mich, auf gut deutsch, Mist gebaut.

    Sie haben ihre Konsole im Februar angekündigt. Ja, sie haben sie angekündigt, aber nicht gezeigt. Das war jetzt nicht das Schlimme.

    Dann kommt Microsoft mit ihrer Konsole. Sie zeigen die Konsole, den Controller, Kinect, Spiele, Entertainment und demonstrieren es. Ob es wirklich demonstriert war oder nur auf einem PC ablief ist wieder eine andere Frage.
    Sie kündigen die DRM-Maßnhamen an. Onlinezwang und Region-Lock.
    Der Onlinezwang hat so einige Vorteile und würde das CloudComputing im Allgemeinen auch etwas, sagen wir mal, bestärken. Xbox Live wurde in Form von Steam vermarktet, mit einem Hauch einer eigenen Idee.
    Den Region-Lock finden viele einfach nur schlecht. Ich nicht und ich habe meine Gründe. Ich komme aus der Wirtschaft, aber das würde den Umfang sprengen, das alles zu erklären.

    Schön und gut. Naja, dass die "Fans" den Onlinezwang und weiteres, also die DRM-Maßnahmen, nicht gut finden. Das war zu erwarten und Microsoft hatte es auch erwartet. Aber sie sind diesen Schritt gegangen und haben es nicht verheimlicht!

    Dann kommt Sony mit ihrem Video, wie einfach das Tauschen von PS4-Spielen abläuft. Schön und gut, alles nur Marketing, damit habe ich kein Problem. Und schon ein Pluspunkt für Sony. Den Onlinezwang gibt es auf der PS4 laut Sony auch nicht. Sie haben schön abgewartet, wie es ankommt, wenn Microsoft den Onlinezwang ankündigt. Damit habe ich auch kein Problem, das war einfach nur taktisch.
    Dann hat Microsoft auf die Fans gehört und ist zurückgerudert, das war natürlich feige......

    Dann kommen die ersten Ankündigungen zu den Auflösungen. Der GDDR5 Speicher wird in den Himmel gelobt (von Sony). Dann ist (laut Sony) die stärkste CPU in der PS4, die je in einer Konsole verbaut wurde. Und die Grafikkarte ist (laut Sony) der Xbox meilenweit voraus. "Wieso 720p auf Xbox One, wenn man 1080p auf der PS4 haben könnte", hieß es dann seitens Sony zum Launch von der Xbox One. Microsoft hingegen schrieb zum Launch der PS4, der übrigens früher war als der der Xbox One, "Alles Gute zu deinem Launch Sony".

    Die Sonyfanboys (Und damit meine ich nicht Fans, sondern einfach Fanboys. Also nicht böse sein, Reiner, Apollo, Lukasmo und co.), die ja zu Ohren bekommen haben (von Sony), dass ihr System die stärkste Konsole auf der Welt ist, meinten dann ganz getrost: "Microsoft sagt doch nur Alles Gute weil sie Schiss haben"... häää???

    Nun denn, das habe ich weggesteckt, das gab es schon immer. Als ich mich dann weiter in die Materie eingearbeitet habe, viel mir auf, dass die PlayStation 4 gar nicht die stärkste Konsole der Welt ist, was man anhand einiger Beispiele hier im Forum, die ich nicht parat hab, belegen kann.

    8 x 1,75 GHz + TR ist natürlich schlechter als 8 x 1,6 GHz + OpenGL.
    1500 Shader ist natürlich auch schlechter als 1200 Shader. Denn die Xbox One hat gar nicht die 800 Shader.
    8GB DDR3 RAM + eSRAM ist natürlich auch schlechter als 8GB GDDR5.

    Mir kommt dabei die Spontanität von Sony in meinen Sinn. "Was? Microsoft verbaut 8 GB? Was? Ahhh!!! Schnell, wir brauchen auch 8GB!!! Zack, zack!!! Looos!!"
    Oder jetzt das Beispiel mit DirectX 12. Die wollen doch einen gebildeten Menschen nicht etwa vorgaukeln, dass eine halbwegs geplante OpenGL-"Verbesserung" gegen eine jahrelange geplante und vollkommen ausgelegte Unterstützung der Xbox One von DirectX 12 genau den selben Effekt hat.

  7. #1286
    Papa Bär
    Don R Weeder hammer schön geschrieben. Hat echt spaß gemacht deinen Text zu lesen nur der letzte Absatz verstehe ich dann nicht ganz ich glaub du bist komplett abgeschweift und hast vergessen auf was du hinaus wolltest :-) naja wie dem auch sei echt gut :-)

  8. #1287
    Gurkensepp
    Meine Meinung! MS wollte mit der Xbox one viel neu machen was ihnen die ach so tollen Gamer, die ständig nach etwas neuen schreien, übel genommen haben. Einige Sachen waren vielleicht wirklich nicht in Ordnung, aber dieser shitstorm der bis jetzt anhält ist nicht gerechtfertigt finde ich.

  9. #1288
    Don R Wedder
    Ja, genau, das hatte ich irgendwie vergessen.

    Ich füge noch hinzu:

    Die Grafikkarte der Xbox One basiert auf GCN 1.1, hingegen der Grafikchip der PS4 auf GCN 1.0.
    Das reine Zahlen nicht aussagekräftig sind, das wissen wir wohl am besten. Aber jeder der sich etwas in die Materie eingearbeitet hat, der weiß, das TR schon was tolles ist. Und das in Verbindung mit einem 8x 1,75 GHz Prozessor eröffnet mehr Möglichkeiten, als das schon lang bekannte Konzept von OpenGL.

    Edit: Die ROP's und Recheneinheiten, wovon die PS4 ja maßgeblich doppelt so viele besitzt wie die Xbox One dienen nur zum rendern und bremsen das System aus. Das bedeutet, dass Microsoft mit den 12 Rechenkernen besser bedient ist als mit 14. Die logische Schlussfolgerung wäre dann, das mehr auch absurd sind, da GCN 1.1. sowieso alles ausbügelt.

    Das gute Kühlkonzept und die Größe der Xbox One bietet noch Luft nach oben.

  10. #1289
    Nero1977
    @ Don :sauber geschrieben dem gibts nichts hinzuzufügen!

    @ Gurkensepp : genau so ises jeder gamer hat nach inovation gebrüllt und jetzt stellt sich raus das inovation nur 1080p bedeutet.Klar auflösung ist der grundstein einer guten grafik und nicht unwichtig.Aber wahre inovation wird mittlerweile total und gekonnt ignoriert.Nur ein kleines beispiel das meiner meinung nach super funktionierende Multitasking der x1 Ab ins spiel kurze pause Nachricht lesen und dan glei wida flott zurück ins spiel!

  11. #1290
    Exodus
    Eben Nero, die One strotzt nur von Innovationen und hat in meinen Augen den Titel "Next Gen" als einziger verdient. Schade dass viele das nur in 1080p erkennen. So wie ich xbox kenne, wird die Konsole noch jeden überraschen. Die Geschichte wiederholt sich eben.

  12. #1291
    Don R Wedder
    Watch Dogs ist auch innovativ. Das merken aber auch nicht viele und meckern über das Aussehen.
    Ich glaube nicht das wir nach Innovation brüllen, es scheint nur so, wir brüllen nach dem Gleichen was einfach viel viel besser ist, sodass wir es als "Innovation" bezeichnen können.

    Das gute alte Neuland...

  13. #1292
    K-S
    Ich hoffe MS lässt auf der E3 endlich Bilder und Zahlen sprechen, schließlich haben sie versprochen dieses Jahr noch ein paar Details zu veröffentlichen. Die mauen Verkaufszahlen der X1 sind für MS sicher auch ernüchternd.

    Eine Verdopplung der Performance kommt mir auch etwas unrealistisch vor aber ich erwarte, dass die X1 ihre Performance mindestens soweit steigert, dass sie sich in etwa auf Augenhöhe mit der PS4 befindet.

    Xbox One: DirectX-12-Leistungsschub soll indirekt auch Playstation 4 verbessern

    In diesem Artikel steht jedenfalls, der Peformance boost würde "wahrscheinlich" nicht ganz an das Leistungsniveau der PS4 heranreichen.

    Freue mich schon auf die Diskussion. :-)

  14. #1293
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von K-S Beitrag anzeigen
    Die mauen Verkaufszahlen der X1 sind für MS sicher auch ernüchternd.
    Die XBOX One verkauft sich bisher besser als die 360 oder die XBOX im selben Zeitraum, dabei hatte die 360 keine Playstation 3 als Konkurrent damals zu der Zeit.
    Die Verkaufszahlen sind, in Anbetracht das es nur 13 Laender sind, wirklich gut.

  15. #1294
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von K-S Beitrag anzeigen

    Eine Verdopplung der Performance kommt mir auch etwas unrealistisch vor aber ich erwarte, dass die X1 ihre Performance mindestens soweit steigert, dass sie sich in etwa auf Augenhöhe mit der PS4 befindet.

    Xbox One: DirectX-12-Leistungsschub soll indirekt auch Playstation 4 verbessern

    In diesem Artikel steht jedenfalls, der Peformance boost würde "wahrscheinlich" nicht ganz an das Leistungsniveau der PS4 heranreichen.

    Freue mich schon auf die Diskussion. :-)
    Für mich sind jetzt schon beide Konsolen gleich. Dafür gibt es viele Beispiele. Und es gibt auch viele Beispiele, dass die Spiele auf der Xbox One sogar besser aussehen.

  16. #1295
    K-S
    Für mich sind jetzt schon beide Konsolen gleich. Dafür gibt es viele Beispiele. Und es gibt auch viele Beispiele, dass die Spiele auf der Xbox One sogar besser aussehen.
    Die Probleme bestehen ja gerade bei den plattformübergreifenden Titeln, viele Entwickler machen sich nicht viel Mühe bei der Optimierung oder haben "Probleme". Unterschiede sind da auf jeden Fall zu sehen.

    Bin selber XBox One Besitzer, die Exklsivtitel auf der XBox One sind wesentlich ausgereifter und ich bin ein großer Fan von dem Kontroller. Ich würde mir wahrscheinlich nie eine PS4 holen, weil ich den Kontroller einfach nicht leiden kann.

    Leider gibt es momentan noch Probleme aber ich habe auch keine Lust mir von den PS4 Kiddies den Spass mit der Konsole versauen zu lassen.

    PlayStation 5: PS5-Entwicklung könnte laut Sony schon bald beginnen

    Dies könnte zum Bespiel ein Indiz dafür sein, dass Sony bei der Leistungsoptimierung Probleme hat. :P

  17. #1296
    Tassilo
    So etwas wie aktuell bei Xbox One und PS4 hab ich in den letzten 25 Jahren als Zocker noch nie erlebt.

    Die Konsolen sind erst seit ca. einem halben Jahr auf dem Markt, und schon wollen beide Hersteller die Leistung dermassen verbessern bzw. optimieren, in einem Maße, das sie wahrscheinlich selber nicht wirklich glauben.

    Da stellt sich mir doch die Frage:

    Ist Sony und MS bewusst das sie "eigentlich" komplett veralteten Rotz verbaut haben, der schon vor Release massiv gegen einen PC abkackt, oder wollen sie so schnell wie möglich an ihre Grenzen weil diese Generation maximal 5 Jahre die Zugspitze der Konsolen ist?

    Irgendwas größeres als "Leistungsoptimierung" muss doch da im Busch sein.

  18. #1297
    IC3M@N FX
    Naja das könnte vieles sein jeweils von beiden Konsolen sind 2 Cluster deaktiviert, die haben es deshalb deaktiviert wegen der besseren Chipausbeute in Zukunft. Bessere Treiber und SDK´s und die zusätzlichen 2 Cluster aktivieren können 20-30% mehr Power ausmachen.

  19. #1298
    Boarder76
    Zitat Zitat von K-S Beitrag anzeigen
    Die Probleme bestehen ja gerade bei den plattformübergreifenden Titeln, viele Entwickler machen sich nicht viel Mühe bei der Optimierung oder haben "Probleme". Unterschiede sind da auf jeden Fall zu sehen.

    Bin selber XBox One Besitzer, die Exklsivtitel auf der XBox One sind wesentlich ausgereifter und ich bin ein großer Fan von dem Kontroller. Ich würde mir wahrscheinlich nie eine PS4 holen, weil ich den Kontroller einfach nicht leiden kann.

    Leider gibt es momentan noch Probleme aber ich habe auch keine Lust mir von den PS4 Kiddies den Spass mit der Konsole versauen zu lassen.

    PlayStation 5: PS5-Entwicklung könnte laut Sony schon bald beginnen

    Dies könnte zum Bespiel ein Indiz dafür sein, dass Sony bei der Leistungsoptimierung Probleme hat. :P
    Wieso braucht man für ein Hardware-Update 5 Jahre???
    2008 mit dem entwickeln der ps4 angefangen!
    uiuiui

  20. #1299
    achior
    Zitat Zitat von K-S Beitrag anzeigen

    Eine Verdopplung der Performance kommt mir auch etwas unrealistisch vor aber ich erwarte, dass die X1 ihre Performance mindestens soweit steigert, dass sie sich in etwa auf Augenhöhe mit der PS4 befindet.

    Xbox One: DirectX-12-Leistungsschub soll indirekt auch Playstation 4 verbessern

    In diesem Artikel steht jedenfalls, der Peformance boost würde "wahrscheinlich" nicht ganz an das Leistungsniveau der PS4 heranreichen.

    Freue mich schon auf die Diskussion. :-)

    Der von dir verlinkte Artikel und dein Kommentar dazu, eignet sich ideal um aufzuzeigen wie Manipulativ der Schreiber Arbeitet und wie „verblendet“ du selber bist. Danke schonmal im Voraus für deine unfreiwillige Hilfe.
    Das Thema hatten wir schon heute im einem anderem thread.
    Da es aber kein Ende nehmt mit der Idiotie, versuche ich, ohne auf Erfolg zu hoffen, etwas Aufklärung zu leisten. (gegen paar „likes“ habe ich nix

    Schon die Überschrift des Artikels ist gegen jeglichen gesunden Verstand:
    „Xbox One: DirectX-12-Leistungsschub soll indirekt auch Playstation 4 verbessern“
    -- Warum?
    Um es verständig zu machen ein Beispiel:
    „Ich unterzog mein Auto einen Chiptuning, es bringt 30% mehr Leistung, der chiptuning meines Autos wird indirekt die Leistung des Opels meine Schwester verbessern“ LOL!!!!

    Solche Aussagen sind pure Idiotie!!! Erzähle so etwas deinen Freunden und die schicken dich ein.
    Der Sony fanboy aber merkt es nicht und verbreitet es hirnlos.
    Das erstmals zu der Überschrift des Artikels.

    Jetzt werde ich alle FAKTEN und Aussagen die der Entwickler WIRKLICH getätigt hat, auflisten.
    Dafür habe ich den Text gegliedert:
    [hier steht Original Text des Artikels]
    -- drunter folgt meine Erklärung an „--“ erkennbar.
    1.Zitat:
    [Ein Mitarbeiter des unabhängigen Entwicklungsstudios Freaky Creations geht davon aus, dass DirectX 12 die Performance der Xbox One maßgeblich verbessern wird. Aus diesem Grund wird Sony dazu angehalten sein, die Leistung der Playstation 4 ebenfalls zu steigern - so zumindest seine Einschätzung]

    -- der Entwickler geht davon aus das die Xbox die PS4 mindestens einholt, deswegen wird Sony gezwungen sein an der Leistungssteigerung der PS4 zu arbeiten.
    Der User „K-S“ versucht euch zu verarschen in dem er suggeriert:
    „In diesem Artikel steht jedenfalls, der Performance boost würde "wahrscheinlich" nicht ganz an das Leistungsniveau der PS4 heranreichen.“
    Genau das Gegenteil ist der Fall, hätte er recht, müsste Sony nix tun, sie sind aber, wie der Entwickler sagt „angehalten etwas zu tun“ sonst hat Sony nix zu lachen.
    Die Stelle auf die Sich der user K-S bezieht, aus der er seine Schlussfolgerung ableitet, ist der letzter Abschnitt des Artikels, welche nichts mit den aussagen des Entwicklers zu tun hat, es ist die privat Meinung der Redakteurs..


    2.Zitat:
    [Das ecuadorianische Entwicklungsstudio Freaky Creations arbeitet derweil am Spiel To Leave, das für den PC, die Playstation 4 und die Playstation Vita erscheinen wird. Jorge Blacio, Producer von To Leave, nimmt im Gespräch mit Gamingbolt Stellung zu DirectX 12 und rechnet mit erheblichen Auswirkungen auf die Next-Gen-Konsolen.]

    --da der entwickler NICHT für die Xbox entwickelt, sondern für die PS4, kann man problemlos seine Aussagen als gutes Argument für die „beachtliche Leistung Steigerung der Xbox heranziehen, den keiner kann ihm unterstellen er wurde von MS bezahlt.
    Großes Problem für PS4 fanboys.

    3.Zitat:
    [Er geht davon aus, dass sich die neuste Version der Microsoft-Schnittstelle positiv auf beide Produkte auswirken wird. Die Xbox One soll definitiv an Performance gewinnen, wodurch die Möglichkeiten der Konsole erweitert werden. Dies wird Sony angeblich dazu zwingen, die OpenGL verwendende Playstation 4 ebenfalls zu verbessern, um mit der Entwicklung des Konkurrenzprodukts mitzuhalten.]

    -- Hier ist sind wir an der Stelle, auf welche der Titel des Artikels, Bezug nehmt,
    es ist der erste Satz,
    Zitat:
    [Er geht davon aus, dass sich die neuste Version der Microsoft-Schnittstelle positiv auf beide Produkte auswirken wird.]
    -- Wenn man es liest stellt man fest, dass er „davon ausgeht“, dass sich DX12 positiv auf beide auswirkt, nicht mehr und nicht weniger. der Titel des Artikels suggeriert aber, dass der „leistungsschub welches DX12 der Xbox beschert wie durch Zauber hand -„indirekt“ die PS4 beschleunigt, was zu Folge haben wird, dass sich nix ändert und die PS4 ihren Vorsprung behält. Er macht aus "positiv" - "indirekt", ein alte Taschenspieler Trick.
    Das ist die Stelle welche subtil „umgedutet wurde“ um als die „Überschrift“ ihren dienst zu tut.
    Nochmal:
    Es ist die Rede davon dass Sony „gezwungen“ sein wird was zu tun, wenn sie nicht ins Hintertreffen geraten wollen.
    Zitat:
    [Dies (DX12)wird Sony angeblich dazu zwingen, die OpenGL verwendende Playstation 4 ebenfalls zu verbessern, um mit der Entwicklung des Konkurrenzprodukts mitzuhalten]

    --SONY MUSS WAS TUN UM MITZUHALTEN!!! Nicht um den Vorsprung zu behalten, er geht also davon aus das MS locker aufholt. Ob es am ende stimmen wird, wird sich zeigen müssen.


    --Weiter im Text geht es um den PC, füge ich bei der Vollständigkeit halber:
    Zitat:
    [Blacio nimmt auch Bezug auf den PC und geht davon aus, dass DirectX 12 auf dieser Plattform vor allem durch eine hübsche Optik ("Eye Candy") auffallen wird. Die ersten DirectX-12-Spiele werden für Ende 2015 erwartet.
    DirectX 12 soll die CPU-Auslastung um bis zu 50 Prozent reduzieren – im Schnitt wird es sicherlich deutlich weniger sein
    .]

    --Und jetzt wird interessant, was folgt hat nix mehr mit dem bis hier hin, zitierten Interview mit dem Entwickler zu tun, sondern entstand dem fanboy Gehirn des Redakteurs, das ist keine Wiedergabe dessen was der Entwickler sagte, sondern angehängter Rechtfertigungsversuch des Sonyfanboys, welcher den Artikel geschrieben hat.
    Zitat:
    [Die Grafikeinheit der Playstation 4 weist eine Rechenleistung von 1,84 TFLOPs auf, während die Grafikeinheit der Xbox One lediglich auf 1,31 TFLOPs kommt. Der Unterschied liegt bei ziemlich genau 40 Prozent. Da eine 50 Prozent geringere CPU-Auslastung aber nicht gleichbedeutend mit einer ebenso hohen Leistungssteigerung ist, wird die Grafikeinheit der Xbox One wahrscheinlich weiterhin langsamer rendern als die der Playstation 4. Ob Sony hier tatsächlich nachbessern wird, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt in den Sternen.]

    Es folgen wie immer aus sony Lager „nackte“ Zahlen spiele.
    Leider hat der man es nicht so ganz mit seine Logik.
    Er behauptet, dass der Unterschied zwischen den Konsolen 40% beträgt, soweit so gut, und jetzt kommt er ohne einen erkennbaren Grund auf die 50% geringere CPU_auslastung der Xbox das DX12 beschert und verkündet, richtigerweise, dass „diese theoretischen 50% nicht gleichbedeutend mit einer ebenso hohen Leistungssteigerung“ sind. Warum sagt er es aber nicht genauso, als er von den 40% des theoretischen
    Leistungsvorsprung der PS4 GPU spricht?
    Diese 40% sind doch genauso wenig: „gleichbedeutend mit einer ebenso hohen Leistungsvorsprung“
    Das sieht der Narr nicht.
    Es geht einfach, ohne einen einzigen Grund zu nennen, davon aus, dass der Vorsprung so bleibt, wie Heute, obwohl der Entwickler genau das Gegenteil behauptet hat.



    Ich hoffe, dass manche dieser „Verarschungen“ und Manipulationen auf die sie mMn. „zu oft“ reinfallen verstehen lernen.
    Wichtige Regel:
    wenn dir jemand einen Link Postet und drunter eine „angebliche“ Zusammenfassung der Wahrhei,t welche der Text „angeblich“ beinhaltet, gehe davon aus das er lügt.
    Es stimmt zu 90%.
    Sehe das posting von „K-S“ - ertappten kleinen Manipulator.

    Gruß

  21. #1300
    AkiWTFOo
    @ Achior, sry aber die einzige Idiotie die ich hier lesen kann, ist aktuell dein Beitrag. Und sei mir bitte nicht böse das ich das so hart ausdrücke.

    In dem Artikel fällt mehrmals der Konjunktiv, das heißt dem Artikel selber kann man keinen Vorwurf machen, nur den leichtgläubigen Leuten, die den Konjunktiv überlesen und daraus die eine wahrheit machen, die so eintreffen wird.

    Schon die Überschrift des Artikels ist gegen jeglichen gesunden Verstand:
    „Xbox One: DirectX-12-Leistungsschub soll indirekt auch Playstation 4 verbessern“
    -- Warum?
    Um es verständig zu machen ein Beispiel:
    „Ich unterzog mein Auto einen Chiptuning, es bringt 30% mehr Leistung, der chiptuning meines Autos wird indirekt die Leistung des Opels meine Schwester verbessern“ LOL!!!!
    Ehm ja .... irgendwie steht das garnicht so in der Überschrift. Denn die Überschrift eines Artikels muss eigentlich eine Übertreibung enthalten. Sie soll auf sich aufmerksam machen, die Interesse des Lesers wecken und zum Lesen anregen. (Man siehe Bild Zeitung, da klappts ja auch)

    Wie man später in dem Artikel erfährt, will er mit der überschrift nichts anderes sagen, als das Sony nun gezwungen ist OpenGL zu verbessern. Ohne DX12 hätten sie sich darum nicht kümmern müssen und auch nicht getan --->>> keine Leistungssteigerung der PS4. Hilft also wirklich beiden Konsolen.

    Anderes Beispiel, denn das welches du angebracht hast, ist völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

    Ford möchte mehr Autos verkaufen als Opel. Beide bringen ein Auto zeitgleich auf den Markt mit dem Unterschied das Ford die bessere Ausstattung hat, Opel aber etwas mehr Leistung unter der Haube.
    Nun beginnt Ford mit einem Chiptuning dermaßen an Leistung rauszuholen das sie vor Opel wären. Nun hätten sie bessere Ausstattung + Mehr Leistung. Die logische Konsequenz? Auch Opel wird ein Chiptuning durchführen um zumindest die Lücke zuschließen und evtl wieder einen kleinen Vorteil rauszuholen.


    Zum Abschluss kann ich zu deinem Text nur sagen, klar gibt es Leute die alles Blind glauben, klar gibt es Leute die viel in Sachen reininterpretieren, und das meist an den falschen stellen, klar gibt es Leute, die ihre Meinung als die einzig richtige verbreiten und das auch noch versuchen mit falschen Fakten zu belegen, dennoch ist dein Post irgendwie sinnfrei sry

Ähnliche Themen


  1. Evolve - Performance auf beiden Systemen gleich: Turtle Rock gab bekannt, dass Evolve sowohl auf Xbox One, als auch auf der PS4 die selbe Performance bietet. Evolve - PS4- und...



  2. Was wenn E3 ein Desaster wird? (Hardware Diskussion): Ich rechne damit, das nachher auf der E3 nur viel Blabla kommt, aber nichts aussagekräftiges über dx12 und Leistung. ich bin mal gespannt, wer...



  3. Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2: Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2 • Eurogamer.de https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aDsfcqWPU34 Was...



  4. Titanfall online performance?: Wie läuft das Game bei euch so online? Hab wie bei Garden Warfare übelstes Rubberbanding! Ich laufe und in der nächsten Sekunde wirft es mich zurück,...



  5. Wie ist eure Online-Performance?: Hallo Leute, wollte mal wissen wie das Game so läuft bei euch? Also ich hab alle paar Minuten einen Lag drin! Das Bild bleibt kurz stehen aber...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

computer sagt nein

xbox one performance verdoppeln

xbox one forum doppelte leistung

ps4 kühlsystem

xbox one

xbox one grafik

Xbox One directx 12

xbox one forumnet Performance

top spin ps4

titanfall xbox online performance

xbox one dx12 vs ps4 Gründe

xboxoneforum Performance

xbox one dx12 double performance

xbox one festplatte voll

xbox one esram

xbox forum net performenckann ich die xbox one problemlos im standby lassenich sehe da keinen unterschiedxbox one dx12wie lange soll meine xbox one an eibenps4 sdkhat xbox one echte 8 kerneschärfentiefe gelenke kinectxdk update junixbox one gpu

Stichworte