Seite 297 von 468 ErsteErste ... 197247287295296297298299307347397 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.921 bis 5.940 von 9355
Like Tree8112Likes

Die Xbox- Performance Diskussion

Diskutiere Die Xbox- Performance Diskussion im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von USAS45 , guckt euch nur Dead Rising 3 an mit seinen 30fps und 720p Auflösung, das erinnert eher an eine aufgemotzte xbox 360 ...


  1. #5921
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von USAS45 Beitrag anzeigen
    , guckt euch nur Dead Rising 3 an mit seinen 30fps und 720p Auflösung, das erinnert eher an eine aufgemotzte xbox 360 Version, .

    Ist es das nicht eigentlich?

  2. Anzeige
    Hallo Sosu,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #5922
    Sosu
    Zitat Zitat von USAS45 Beitrag anzeigen
    ja nur 1080p und konstante 60 fps bei allen Spielen wären schon sehr wünschenswert, aber vielleicht liegt es auch einfach an den Entwicklern, guckt euch nur Dead Rising 3 an mit seinen 30fps und 720p Auflösung, das erinnert eher an eine aufgemotzte xbox 360 Version, die Pc Zocker kriegen die Möglichkeit ihre DR3 Version freizuschalten um mit 60fps und 1080p zuspielen.
    Das Problem bei DR3 ist einfach die Masse an NPC gleichzeitig auf dem Bildschirm. Das Spiel ist ganz klar CPU limitiert und nicht von der GPU. Der Polygoncount ist natürlich auch nicht zu verachten. Für die Menge an NPC finde ich die Grafik für einen Launchtitel vollkommen ok. Auf der PS4 habe ich noch keinen Titel gesehen, der auch nur ansatzweise so viel auf den Bildschirm bringt. Guckt euch doch mal die so genannten Grafikkracher an. Die wirken alle relativ steril, was die Umgebung angeht. Einzig AC: Unity kommt da ab und zu mal ran und da zieht die PS4 deutlich den kürzeren gegenüber der Xbox One - bei gleicher Auflösung und angestrebter Framerate.

  4. #5923
    chief attila
    Sosu du bist und bleibst der einzige der hier ahnung hat ist so
    Offtopic aus

  5. #5924
    xKingTidusx
    Sosu ist ja auch Phil Spencer,unter dem Decknamen natürlich.

  6. #5925
    USAS45
    Ganz ehrlich Sunset Overdrive kriegt das besser gebacken und da sind auch sehr viele Npc

  7. #5926
    xKingTidusx
    Zwischen dem Launchtitel und Sunset liegt aber auch ne Zeit in der die One gut optimiert wurde.

    Und Capcom, naja...
    Die waren mal wirklich besser, kann mir gut vorstellen das die sich nicht sehr viel Mühe gegeben haben.

  8. #5927
    Apollo
    Den deutlich Kürzeren gaben sie bei Assassin's Creed Unity komischerweise relativ schnell weg gepatcht bekommen,wahrscheinlich weil "Die Strukturen der PS4 APU sind sehr konservativ und schon seit Jahren bekannt."
    Scheinen auch nur faule Programmierer zu sein,so wie einige andere Entwickler,die Xbox One Spiele haben(absichtlich) schlechter aussehen lassen.

  9. #5928
    Sosu
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Den deutlich Kürzeren gaben sie bei Assassin's Creed Unity komischerweise relativ schnell weg gepatcht bekommen,wahrscheinlich weil "Die Strukturen der PS4 APU sind sehr konservativ und schon seit Jahren bekannt."
    Scheinen auch nur faule Programmierer zu sein,so wie einige andere Entwickler,die Xbox One Spiele haben(absichtlich) schlechter aussehen lassen.
    Da ist gar nichts weggepatcht. Das Ding ruckelt auf der PS4 immer noch wie sau.

  10. #5929
    Apollo
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Da ist gar nichts weggepatcht. Das Ding ruckelt auf der PS4 immer noch wie sau.
    Ist mMn erheblich besser geworden.Auf der One ruckelt es ja auch.

  11. #5930
    Sosu
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Ist mMn erheblich besser geworden.Auf der One ruckelt es ja auch.
    Es laufen beide Versionen relativ bescheiden. Ich habe beide Versionen letze Woche gespielt und habe mich dann entschieden das Spiel nicht zu kaufen. Die PS4 Version hat aber richtig fiese Hänger. Der Test von DF bestätigt das ja auch.

    Ich glaube übrigens nicht an faule Programmierer. Ich glaube eher an Publisher, die ein Produkt möglichst schnell auf den Markt bringen wollen und Programmierer, die einfach keine Zeit zum optimieren haben und da kommt die bekannte Hardware der PS4 zum Zuge und genießt zur Zeit noch große Vorteile.

    Naja, außer Hideo Kojima - der ist ein Arsch.

    Edit:
    Nur der Vollständigkeit halber: http://www.eurogamer.net/articles/di...patch-analysed

    "In our clips this amounts to a 1.95 per cent boost in single-player (25.07fps average vs the pre-patch 24.59fps) and only 1.6 per cent in co-op (24.29fps vs 23.90fps)."

  12. #5931
    Boarder76
    Zitat Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Ist mMn erheblich besser geworden.Auf der One ruckelt es ja auch.
    Besser heißt nicht weg!

  13. #5932
    semaphor34
    Zitat Zitat von USAS45 Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich Sunset Overdrive kriegt das besser gebacken und da sind auch sehr viele Npc
    warten wir mal auf dying light! Schauen wir mal wie die 1080p von ps4 performt. Langsam muss in diesem Monat etwas über dx12 raus kommen. Es könnte sein, dass die x1 GPU ein ähnliches Konzept wie XDMA bekommen hat. MisterX hat also mit seiner Vermutungen nicht mal so schlecht daneben gelegen. Ich denke, dass die zukünftige durchschnittliche dx12 GPU solche Merkmale wie von der x1 GPU haben werden.

  14. #5933
    DARK-THREAT
    DX12 wird eines ganz sicher machen. Die Dateingrößen wohl deutlich verringern, damit mehr durch die Speicher passt oder dieser schneller durchgeht. Zudem eben viele Operationen auf alle CPU-Kerne verteilen.
    Anscheinend ist das mit den Größen schon seit dem Oktober-SDK passiert, da man dort 45% Laufzeit der Vertex- und Pixelshader einspart! Und das nur mit einem neuen Treiber.

    Xbox One October SDK Reduced CPU Cost of Rendering, Updated Graphics Driver To Improve Memory Usage « GamingBolt.com: Video Game News, Reviews, Previews and Blog

  15. #5934
    DarkVamp
    "Dying Light" nutzt keine DX12 Features sondern halt die Vorzüge des November SDKs. Sie haben halt ne gute Ecke mehr CPU Power durch den siebten Core bekommen und auch die Optimierungen des ESRAM. Ich bin echt gespannt welche der Konsolen nun besser unter 1080p rennt.

  16. #5935
    Gurkensepp
    Ich denke die Ps 4 hat wieder mehr Gras... und ruckler.

  17. #5936
    xbgmer
    Zitat Zitat von Sosu Beitrag anzeigen
    Das lustige an der ganzen Sache ist ja, dass sich im PS4-Lager hartnäckig das Gerücht hält, dass durch GPGPU bessere Grafik möglich wäre. Gleichzeitig wird aber behauptet, dass die schnellere CPU der One keine Auswirkung auf die Grafikleistung hätte und die Cloud erst recht nicht.
    Mit anderen Worten, findet man auf der PS4 durch GPGPU einen Weg CPU-Berechnungen auf die GPU auszulagern, womit man natürlich Grafikleistung der GPU einbüßt, bringt das bessere Grafik. Ist doch logisch!
    Findet MS einen Weg CPU-Berechnungen auszulagern oder durch höheren Takt mehr Leistung zu erzielen, ist das natürlich sinnfrei, weil sich das ja eh nicht auf die Grafikleistung auswirkt.
    Das ist mal eine Logik, oder?

    GPGPU ist ein altbekanntes Thema und ist ein Grund, warum ein Teil der GPU für Kinect reserviert ist, wenn dieses genutzt wird. Die One beherrscht das bestens. Jede halbwegs moderne GPU beherrscht das. Sony hat es nur mal wieder verstanden, das für ihr Marketing zu gebrauchen.
    tut mir leid dass ikch jetzt so offen bin und direkt, aber das stimmt wohl nicht ganz. gpgpu findet dank der ace nur dann statt wenn die gpu ich sag mal "freie zeit" hat. und da du ja auch gesagt hast dass die meisten spiele cpu abhängig sind bezweifle ich dass die spiele in nächster zeit die volle gpu auslasten weshalb man durchaus gpgpu zum berechnen nutzen kann ohne grafik einzubüsen. das hat mark cerny auch gesagt dass man nach und nach dieses richtig benutzt
    es gibt daher auch nen grund wieso du hier in diesem thread postest und mark cerny eine hardware designed hat. der wird schon nicht ganz dumm sein wenn er schon sehr lange in der industry arbeitet. zudem ist die aussage mit dem tablet cpu der ps4 wohingegen man die cpu der xbox in den himmel lobt an naivität kaum noch zu übertreffen da beide sehr ähnlich sind. daran ändert auch keine sinnlosen diagramme von misterx und mixterc. tut mir leid auch wenn wir hier in einem xbox forum sind solche beiträge vorallem da viele dir jedes wort glauben nicht passend

  18. #5937
    PanicMaker
    Passt nicht hier rein, aber das PSN macht wohl schon wieder Probleme.

  19. #5938
    JohnnyDax
    Gerade mal wieder einen erspielten Erfolg direkt aufrufen wollen und locker 20s gewartet bis ich ihn einsehen konnte --> DAS sind die Dinge, die jetzt erstmal flüssig zum laufen gebracht werden sollen.... meiner Meinung nach.

  20. #5939
    Sosu
    Zitat Zitat von xbgmer Beitrag anzeigen
    tut mir leid dass ikch jetzt so offen bin und direkt, aber das stimmt wohl nicht ganz. gpgpu findet dank der ace nur dann statt wenn die gpu ich sag mal "freie zeit" hat. und da du ja auch gesagt hast dass die meisten spiele cpu abhängig sind bezweifle ich dass die spiele in nächster zeit die volle gpu auslasten weshalb man durchaus gpgpu zum berechnen nutzen kann ohne grafik einzubüsen. das hat mark cerny auch gesagt dass man nach und nach dieses richtig benutzt
    es gibt daher auch nen grund wieso du hier in diesem thread postest und mark cerny eine hardware designed hat. der wird schon nicht ganz dumm sein wenn er schon sehr lange in der industry arbeitet. zudem ist die aussage mit dem tablet cpu der ps4 wohingegen man die cpu der xbox in den himmel lobt an naivität kaum noch zu übertreffen da beide sehr ähnlich sind. daran ändert auch keine sinnlosen diagramme von misterx und mixterc. tut mir leid auch wenn wir hier in einem xbox forum sind solche beiträge vorallem da viele dir jedes wort glauben nicht passend
    Wie wäre es mal mit Satzzeichen und vernünftiger Groß- und Kleinschreibung. Dann kann man auch lesen, was du von dir gibst.

    Erstens macht das asynchrone Berechnen nicht wirklich viel Sinn, wenn du zeitkritische Dinge auf die GPU auslagern willst. Demnach werden für GPGPU im Normalfall ganze Kerne reserviert.
    Zweitens habe ich nicht gesagt, dass alle Spiele CPU-lastig sind. Das interpretierst du nun gerade hier hinein. Sicherlich entwickelt sich das in diese Richtung, aber wäre dem jetzt schon so, hätte die One mit ihrer stärker CPU wohl die Nase vorne.
    Ich habe auch nichts von Tablet-CPU gesagt. Wenn dann habe ich Laptop-APU gesagt und das ist wohl ein großer Unterschied.
    Fakt ist, dass das Design der PS4-APU nun wirklich nicht gerade vor Innovation strotzt. Ich habe aber auch nie gesagt, dass das ein Nachteil ist. Im Gegenteil - derzeit ist das ein großer Vorteil für Sony.

    Entfernt!

    Edit:
    Was ich im Endeffekt sagen wollte, ist dass GPGPU nicht das Allheilmittel ist, wie es von der PS4-Gemeinde oft dargestellt wird. Eine GPU ist von ihrem Funktionsumfang sehr eingeschränkt. Es ist nicht mal eben mit einem Fingerschippen erledigt CPU-Prozesse auszulagern und dynamisch ist das schon gar nicht so einfach zu erledigen, wie du es hier darstellst. Gib uns doch mal einen Link zu den Aussagen von Mark Cerny. Dann können wir nachlesen, was der Herr wirklich gesagt hat.

    Edit2:
    Hab's selber gefunden:
    http://www.playstationlifestyle.net/...-the-benefits/

    Wichtigster Satz:
    "‘Asynchronous’ is just saying it’s not directly related to graphics, ‘fine grain’ is just saying it’s a whole bunch of these running simultaneously on the GPU."

  21. #5940
    xbgmer
    [QUOTE=Sosu;311631]Wie wäre es mal mit Satzzeichen und vernünftiger Groß- und Kleinschreibung. Dann kann man auch lesen, was du von dir gibst.

    Erstens macht das asynchrone Berechnen nicht wirklich viel Sinn, wenn du zeitkritische Dinge auf die GPU auslagern willst. Demnach werden für GPGPU im Normalfall ganze Kerne reserviert.
    Zweitens habe ich nicht gesagt, dass alle Spiele CPU-lastig sind. Das interpretierst du nun gerade hier hinein. Sicherlich entwickelt sich das in diese Richtung, aber wäre dem jetzt schon so, hätte die One mit ihrer stärker CPU wohl die Nase vorne.
    Ich habe auch nichts von Tablet-CPU gesagt. Wenn dann habe ich Laptop-APU gesagt und das ist wohl ein großer Unterschied.
    Fakt ist, dass das Design der PS4-APU nun wirklich nicht gerade vor Innovation strotzt. Ich habe aber auch nie gesagt, dass das ein Nachteil ist. Im Gegenteil - derzeit ist das ein großer Vorteil für Sony.

    Entfernt

    Edit:
    Was ich im Endeffekt sagen wollte, ist dass GPGPU nicht das Allheilmittel ist, wie es von der PS4-Gemeinde oft dargestellt wird. Eine GPU ist von ihrem Funktionsumfang sehr eingeschränkt. Es ist nicht mal eben mit einem Fingerschippen erledigt CPU-Prozesse auszulagern und dynamisch ist das schon gar nicht so einfach zu erledigen, wie du es hier darstellst. Gib uns doch mal einen Link zu den Aussagen von Mark Cerny. Dann können wir nachlesen, was der Herr wirklich gesagt hat.

    Edit2:
    Hab's selber gefunden:
    Mark Cerny on PS4 Architecture: I Think "Around 2016 or so" is When We'll see the True Benefits - PlayStation LifeStyle

    Wichtigster Satz:
    [I]"

Ähnliche Themen


  1. Evolve - Performance auf beiden Systemen gleich: Turtle Rock gab bekannt, dass Evolve sowohl auf Xbox One, als auch auf der PS4 die selbe Performance bietet. Evolve - PS4- und...



  2. Was wenn E3 ein Desaster wird? (Hardware Diskussion): Ich rechne damit, das nachher auf der E3 nur viel Blabla kommt, aber nichts aussagekräftiges über dx12 und Leistung. ich bin mal gespannt, wer...



  3. Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2: Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2 • Eurogamer.de https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aDsfcqWPU34 Was...



  4. Titanfall online performance?: Wie läuft das Game bei euch so online? Hab wie bei Garden Warfare übelstes Rubberbanding! Ich laufe und in der nächsten Sekunde wirft es mich zurück,...



  5. Wie ist eure Online-Performance?: Hallo Leute, wollte mal wissen wie das Game so läuft bei euch? Also ich hab alle paar Minuten einen Lag drin! Das Bild bleibt kurz stehen aber...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

computer sagt nein

xbox one performance verdoppeln

xbox one forum doppelte leistung

ps4 kühlsystem

xbox one

xbox one grafik

Xbox One directx 12

xbox one forumnet Performance

top spin ps4

titanfall xbox online performance

xbox one dx12 vs ps4 Gründe

xboxoneforum Performance

xbox one dx12 double performance

xbox one festplatte voll

xbox one esram

xbox forum net performenckann ich die xbox one problemlos im standby lassenich sehe da keinen unterschiedxbox one dx12wie lange soll meine xbox one an eibenps4 sdkhat xbox one echte 8 kerneschärfentiefe gelenke kinectxdk update junixbox one gpu

Stichworte