Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 50 von 50
Like Tree13Likes

Xbox One - Xbox-Chef würde gerne mehr 'Xbox 360'-Spiele auf die Xbox One bringen

Diskutiere Xbox One - Xbox-Chef würde gerne mehr 'Xbox 360'-Spiele auf die Xbox One bringen im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von DARK-THREAT Ich glaube, dass es eher ein FIFA, GTA oder Battlefield ist. Vor Allem in Deutschland. Zwar bin ich auch jemand, der eher ...


  1. #41
    Nero1977
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass es eher ein FIFA, GTA oder Battlefield ist. Vor Allem in Deutschland.

    Zwar bin ich auch jemand, der eher Exklusivspieler ist. Aber das ist eher nicht die Regel.

    Ich meinte ja nur das wenn Exklusivgames in unseren gefilden ziehen sollten dan solche und nicht Asiatische Games!

  2. Anzeige
    Hallo Archie Medes,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Ich meinte ja nur das wenn Exklusivgames in unseren gefilden ziehen sollten dan solche und nicht Asiatische Games!
    Stimmt, ich habe mir mal Gameplay von Akiba Strip reingezogen und war entsetzt.
    OK, der Titel ist nun kein Exklusivspiel mehr, weil es ihn nun auch für PC gibt?

  4. #43
    Sunyracer
    Da ich nebenbei noch Arbeiten gehe, Frau und Familie auch zeit haben wolken, bin ich mit dem Angebot an spielen, egal ob nun exklusiv oder nicht, völlig zufrieden. Mehr habe ich nie von der xo erwartet.

  5. #44
    OnlyMo
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Ich meinte ja nur das wenn Exklusivgames in unseren gefilden ziehen sollten dan solche und nicht Asiatische Games!
    DIe Souls Spiele sind doch auch asiatisch/Japanisch und locken viele Gamer an.
    Bloodborne ist momentan der stärkste Titel auf der Ps4

    Ich glaube da sollten wir zwischen den Nischentiteln unterscheiden (Die hauptsächlich für den japanischen Markt entwickelt werden) und eben den japanischen Games die global eine riesige Anhängerschaft haben.
    Street Fighter, Persona, Metal Gear Solid, Bloodborne, Dragon Quest.

    Auch große japanische Titel können viele Konsolen verkaufen.


    Scalebound könnte z.b zu einem großen Hit werden auf der Xbox

  6. #45
    DARK-THREAT
    Von Persona höre ich seit diesen Vergleichen zum ersten Mal. Und davon gibt es nun bald 5 Teile? Also ich habe auch noch nichts davon gehört, dass das Spiel von deu Spielern gezockt wird...

    Street Fighter wurde in der Arcadewelle groß, habe ich ja noch selber auf der SNES gespielt, weil es nun mal dafür angeboten wurde.

    MGS oder auch Final Fantasy sind erfolgreich, weil sie sich westlich orientieren.

  7. #46
    Nero1977
    Zitat Zitat von OnlyMo Beitrag anzeigen
    DIe Souls Spiele sind doch auch asiatisch/Japanisch und locken viele Gamer an.







    Ich glaube da sollten wir zwischen den Nischentiteln unterscheiden (Die hauptsächlich für den japanischen Markt entwickelt werden) und eben den japanischen Games die global eine riesige Anhängerschaft haben.



    Street Fighter, Persona, Metal Gear Solid, Bloodborne, Dragon Quest.







    Auch große japanische Titel können viele Konsolen verkaufen.











    Scalebound könnte z.b zu einem großen Hit werden auf der Xbox



    Jup genau die Nieschentitel die für den asiatischen markt gemacht werden und irgendwann notdürftig deutsche/englische untertitel bekommen und hier released werden hatte ich gemeint.ja bei den anderen titeln haste recht wie dark souls und bloodborne.Persona z.b kenne ich garnicht.weder viel drüber gelesen oder gesehen weil die Games halt hier nicht so nen stellenwert haben wie im asiatischen raum.

  8. #47
    OnlyMo
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Von Persona höre ich seit diesen Vergleichen zum ersten Mal. Und davon gibt es nun bald 5 Teile? Also ich habe auch noch nichts davon gehört, dass das Spiel von deu Spielern gezockt wird...

    Street Fighter wurde in der Arcadewelle groß, habe ich ja noch selber auf der SNES gespielt, weil es nun mal dafür angeboten wurde.

    MGS oder auch Final Fantasy sind erfolgreich, weil sie sich westlich orientieren.
    Ich habe selbst noch nie Persona gespielt aber nach langer Zeit kommt jetzt wieder ein neuer hauptteil raus und die Vorfreude scheint enorm zu sein. Wurde auf vielen globalen Seiten zu den meist erwarteten Spiele 2015 gennant
    Aber ich weiß ehrlich gesagt zu wenig darüber

    Klar Street Fighter & Tekken wurden auf den Arcademaschinen groß...Aber was willst du jetzt damit sagen? Es ist dennoch eine sehr erfolgreiche Serie aus Japan die global Anklang findet.

    Zu FF und MGS: Ja mir gings ja auch nur darum nicht alle japanische Spiele in einen Topf zu werfen. Aus Japan können also auch sehr große Titel erscheinen.

    Diese ganzen Titel wie akiba, neptunia, bla bla werden ja auch die wenigsten interessieren außerhalb Japans (auch wenn es eine Fanbase wohl gibt)

  9. #48
    DARK-THREAT
    Und eben das ist das Problem, was Sony hat. Das sieht bzw sah man ja an der Vita. Wer auf solchen japanischen Nischentitel steht, der wird damit extrem gut bedient und die Auswahl ist enorm. Ist man aber amerikanisiert, was wir ja eher sind, dann ist diese sehr eingeschränkt.

    Die PS4 bedient aktuell nämlich exklusivtechnisch leider nur den japanischen/asiatischen Markt: Toukiden, Akiba, Omega Quintet, Guilty Gear, Natual Doctrine
    Oder bald erscheinend: Digaea 5, Persona 5, Oneechanbara, Godzilla, J Stars Victory, Deception IV, Saint Seiya, Nobunaga

    Von 37 PS/Sony-Exklusivspielen in 2015 sind 16 reine japanische Spiele nach einem besonderen Geschmack, und da habe ich Bloodborne oder die 2 Final Fantasys (14 und X-1/X-2) schon nicht mitgezählt.
    Und das ist leider das Problem.

  10. #49
    OnlyMo
    ich sehe darin kein Problem. Die Spiele werden ja von japanischen Studios entwickelt und behindern somit nicht die westlichen bzw internen Studios von Sony.

    Was die westlichen Titel angeht, muss Sony deutlich mehr machen und vor allem auch mal abliefern. (Bloodborne ist ja japanisch)

    Wenn aber auch die westlichen exklusivtitel an Zahl & Qualität zunehmen hat Sony eine gute Balance gefunden

  11. #50
    chief attila
    Die namen der spiele sind ja richtige zungenbrecher

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen


  1. Xbox One Spiele starten nicht mehr: Habe nun seit heute folgendes Problem : Bisher lief alles problemlos, konnte die Spiele ganz normal von CD starten und spielen. Heute allerdings...



  2. Xbox erkennt Spiele nicht mehr.: Hallo Forum, ich habe immer CoD Ghosts gespielt, habe nun angefangen Watchdogs zu spielen. Wollte gestern ne Runde CoD spielen, habe nun die CD...



  3. Xbox One & PS4 - Wer kann mehr Spiele anbieten?: Hier ist eine Grafik die euch zeigt auf welcher Plattform es mehr Spiele (inkl. Mai 2014) gibt: ...



  4. Phil Spencer jetzt chef der xbox Sparte: Das finde ich ist eine sehr gute Nachricht:) Hat sich in vergangenheit schon sehr für die xbox ins zeug gelegt! Denke dases kaum einen besseren...



  5. Stephen Elop - Neuer XBox Chef: Julie Larson-Green, die bisher für die Leitung der Microsoft Sparte "Devices and Studios" zuständig war, hat kürzlich ihren Rücktritt bekannt...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

schwaches rare lineup bei der e3