Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 242
Like Tree104Likes

Xbox One - Überholt Playstation im Oktober

Diskutiere Xbox One - Überholt Playstation im Oktober im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Laut aktuellen Zahlen von Sony,hat sich die PS4 mittlerweile fast 36 Millionen mal verkauft. Die XBox One kommt laut VGChartz auf 19.2 Millionen. http://www.golem.de/news/sony-fast-3...01-118335.html...


  1. #141
    Iceman8312
    Laut aktuellen Zahlen von Sony,hat sich die PS4 mittlerweile fast 36 Millionen mal verkauft.
    Die XBox One kommt laut VGChartz auf 19.2 Millionen.
    http://www.golem.de/news/sony-fast-3...01-118335.html

  2. Anzeige
    Hallo Sonnenphil,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Yuzami
    Wenn juckt der Konsolen Absatz. Damit verdient man nix sondern legt sogar noch drauf. Wichtiger ist der Games Absatz je Konsole. Ich frag mich sowie so warum sich die ps4 sogut verkauft. Das bissl mehr Leistung? Das juckt eh nur Leute die sich auch nen highend Smartphone holen und nur whattsapp APP und facebook nutzen. Bessere Exklusives? Bis auf Until Dawn alles öde oder extreme Nische aka bloodborn. Die Bude ist lauter der Controller nen Witz, unhandlich, mies verarbeitet und die akkuleistung grenzt an betrug. Also warum setzten die so eine Masse ab? Das haben sie wohl Microsoft zu verdanken mit ihrer PR des Todes am Anfang. Und der festen Überzeugung als damaliger Marktführer der Kunde will das so. Nein ich will kein kinect und always on kinect schon garnicht! Sony sollte übrigens von dem VR Hype lassen das wird so enden wie 3D am Anfang boah waoh geil nach kurzer Zeit nervig. Denn Sony hat nicht das Geld um so massive Flops zu stemmen und niemand will nur 1 Fisch im Teich. Kurz ich mag meine xbox'n und bessere exklusive games auf der ps4 damit sich die auch mal lohnt.

    PS google Tastatur ist schuld! Für alles^^

  4. #143
    Xenobyte
    Naja ich finde es schon etwas traurig das die Xbox im eigenen Heimatland geschlagen wurde, das müsste man sich mal umgekehrt in Japan mit der one vorstellen...

    Das Prblem sehe ich eher ,,
    Der erste xbox chef war bill gates, dann balmer, mattrick und jetzt spencer. Alle hatten andere Strategien. Die erste xbox mit gates war eine power konsole mit tollen exklusiv spielen, für coregamer. Einiges erschien auch für pc. Balmer und xbox 360 vernachlässigte den pc und brachte fast alles exklusiv für 360. Online gaming tratt mehr in den Vordergrund. Viele sony exklusiv games wurden auf die 360'gelockt. Mattrick hatte die idee mit kinect. Casual gamer standen im Mittelpunkt. Exklusiv games wurden zuruckgefahren. Er wollte sogar halo einstampfen. Bei balmer und gates undenkbar.spencer will wieder das exklusiv games im Mittelpunkt stehen. Auch Unterstützt er den pc.

    Das muss man Sony schon lassen, sie sind ihrer Linie immer treu geblieben, gute Technik,sehr viele gute Spiele aus verschiedenen Genres.Wer weiss ob nächste Gen Spencer überhaupt noch Lust hat so oft wie da durchgewechselt wird und vorallem neue Konzepte versucht werden.
    Entweder wird die nächste Box HW technisch monströs oder das wird der reinste Flopp und noch mehr Leute wandern ab.

  5. #144
    Iceman8312
    Sicherlich ist das ärgerlich für Microsoft,das Sony im Heimatmarkt mehr Konsolen verkauft.Dennoch ist die One weit entfernt von einem Flop. Über 19 Millionen verkaufte Konsolen in 2 Jahren sind ordentlich.
    Die PS4 Verkaufszahlen sind aber schon beeindruckend.

  6. #145
    semaphor34
    Jetzt ist immer noch zu früh über Zahlen zu reden. Die letzte Generation hatten beide andere Steigungen bis sie ihre Asymptotischen Bereich erreicht haben. Ganz klar, dass Sony Momentan mehr Umsatz bei Softwareverkauf machen. Diese Generation läuft gut für Sony. Aber eine Aussage über Niederlage in der eigenen Heimat ist totaler schwachsinn. Sony und Nintendo hat die Markt vor Xboxzeiten total dominiert. Vorallem Sony. MS hat von den beiden vorallem von Sony innerhalb 2 gens mehr als 50% Kunden weggenommen. Das tat Sony am meisten weh. Eine der Gründe, warum sony fast pleite ist. Und die Xbox Marke ist trotz e3 2013 eine sehr stabile Marke. Würde Sony diese gen verlieren, dann war's dann mit playse Marke. Es ist also nicht traurig. Sondern zum Glück, dass Sony hier in dieser Gen sich gut verkauft.(momentan)

    Wir wissen ja nicht, was noch so in 2 Jahren kommen.

  7. #146
    Iceman8312
    Von einer Niederlage von Microsoft im Heimatland habe ich auch nicht geschrieben.Nur das Sony momentan dort mehr Konsolen verkauft
    Ich sehe die XBox Marke auch als sehr stark an,wobei die Marke PlayStation insbesondere in Europa nochmal eine Stufe höher steht.

  8. #147
    tehmakaveli
    36 Millionen PS4 nach 2 Jahren? Da kann man sagen was man will, das ist richtig krass.

  9. #148
    DeinTeddybaer
    Ist wie Apple und inzwischen Samsung ^^

  10. #149
    Absoluter Wahnsinn
    Das ist doch völlig uninteressant. Ich hatte es glaube ich schon öfters geschrieben, eine Playstation wird sich immer öfters verkaufen als eine Xbox (bessere und mehr Werbung, größere Marke, etc.).

    Guckt man sich das exklusiv line up der Box für 2016 an ( jetzt sogar ohne Scalebound - wobei das auch kein Titel ist, der "Herr Mustermann" motiviert ne One zu kaufen) wird Sony den Vorsprung mit großer Wahrscheinlichkeit nochmals ordentlich ausbauen.

    Aber (und das ist der Punkt):

    Microsoft scheint mit den aktuellen Verkaufszahlen zufrieden zu sein und das heißt für mich, dass sie die Box nach und nach weiter verbessern werden (um welche Features auch immer, lassen wir uns überraschen) und wir Spieler demnach noch viel mehr Freude mit der Kiste haben werden.

    Microsoft macht mittlerweile nen echt guten Job und ich persönlich bin mehr als zufrieden.

    Mal so am Rande.

    Der Verkäufer meines Vertrauens sagte mir mal, dass er sich selber nicht erklären kann, warum der Unterschied zwischen One und PS4 so gravierend ist. Laut seiner Aussage wird die One (in der Öffentlichkeit) ziemlich unterschätzt und die Arbeit von Microsoft (ab Release der One) zu wenig gewürdigt , was bedeutet, dass sich viele "normale" Kunden gar nicht mit der Box befassen, sondern das kaufen was sie kennen. Und das ist nun mal die Playstation. Am Ende stellte sich dann heraus, dass die komplette Software/Spieleabteilung des besagten Fachgeschäfts auf der grünen Seite des Konsolenuniversums steht

    Was ich damit sagen möchte ist:

    Nimmt man nur den Teil der Käufer, die sich ein wenig intensiver mit der Materie befassen wird das Verhältnis der verkauften Hardware mit Sicherheit bei allerhöchstens 60 - 40 pro Sony liegen. Die allermeisten derer haben eh beide Konsolen ;-)

    Somit sollte man Verkaufszahlen immer mit gewisser Vorsicht betrachten

  11. #150
    IC3M@N FX
    ReCore wurde auch auf irgendwann 2016 verschoben! Ich glaube auch nicht das es 2016 kommen wird bis heute gibt es kein Ingame Material, sondern nur Trailer und das ist meistens ein schlechtes Zeichen.....

  12. #151
    DeinTeddybaer
    Fallout 4 hat' s genau richtig gemacht. Das würde ich mir von mehr Entwicklern wünschen.

  13. #152
    Holvgar
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    ReCore wurde auch auf irgendwann 2016 verschoben! Ich glaube auch nicht das es 2016 kommen wird bis heute gibt es kein Ingame Material, sondern nur Trailer und das ist meistens ein schlechtes Zeichen.....
    wenn ich da an the last guardian denke von dem man schon mehr gesehen hat und schon so viele jahre in der entwicklung ist.
    und trotzdem ist es immer noch nicht fertig.
    oder auch agent,angekündigt und bisher nix bei rumgekommen.
    so lange spiele nicht jahrelang verschoben werden (wie z.b. auch der duke) ,ist mir das schnuppe.

  14. #153
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von Absoluter Wahnsinn Beitrag anzeigen
    Aber (und das ist der Punkt):

    Microsoft scheint mit den aktuellen Verkaufszahlen zufrieden zu sein und das heißt für mich, dass sie die Box nach und nach weiter verbessern werden (um welche Features auch immer, lassen wir uns überraschen) und wir Spieler demnach noch viel mehr Freude mit der Kiste haben werden.
    das sehe ich anders. ich glaube, dass ms so hart an verbesserungen arbeitet, gerade weil sie NICHT mit der marktaufteilung zufrieden sind. und um aufzuholen (wenigstens etwas), arbeiten sie so sehr an den verbesserungen. wenn sie zufrieden wären, wäre es unnötig und wenig wirtschaftlich weiter ressourcen aufzuwenden.

    im endeffekt können wir froh sein, dass die PS besser/öfter über die theke geht, weil ms dadurch in zugzwang gerät. die abwärtskompatibilität is da der jüngste große schritt nach vorn. wenn sich die x1 besser verkaufen würde, wäre das vermutlich (wie damals angekündigt) nie gekommen...

  15. #154
    DeinTeddybaer
    Haben die gesagt, dass die mit der Marktaufteilung zufrieden sind?
    Man kann doch zufrieden mit den Verkaufszahlen sein, aber trotzdem noch mehr wollen. Ich glaube wären die wirklich überhaupt nicht zufrieden, würden die noch mehr investieren, um eigene Studios hochzuziehen und mehr Genres zu vertreten. Genau das, was Sony mit der PS3 gemacht hat und wie man sieht, hat das Sony super weitergeholfen.

    Das beste Indiz dafür ist doch, dass die viele exklusive Spiele auch für den PC bringen. Wären die so unzufrieden mit den Verkaufszahlen der X1, würden die das sicher nicht machen oder zumindest noch mehr wirklich exklusive Titel bringen.
    MS macht immernoch zu wenig, um wirklich viele Käufer anzulocken.

  16. #155
    fenriir |f13|
    Oder sie würden alles einpacken und das licht ausschalten. Wie so oft, es sind alles nur vermutungen. Da wir nicht ins marketing-konzept und in den business-plan eingeweiht sind, können wir nix beweisen.
    Ich wollte nur sagen, dass der hinterherfahrende zu aller meist mehr motivation hat sich zu verbessern, als der sowieso führende. Wie es am ende tatsächlich is, wissen nur die geschäftsführer bei ms...

  17. #156
    Xenobyte
    MS macht trotdem viel zu wenig , der ruf ist ruiniert und selbst mit Gurkengames hat Sony extremen Erfolg. Das wird dieses Jahr noch schlimmer.Sony ist sich treu geblieben mit den vielen verschiedenen Genres, da ist MS zu recht so weit abgeschlagen. Ich verstehe nicht das die da mal nicht mehr reagieren. Die haben so viel Geld aber kriegen es irgendwie nicht hin xD

    Das ist dann halt der unterschied ob man hinterm dem steht was man macht oder ob man sich einfach nur reingekauft hat und genau diesen Eindruck vermittelt MS meiner Meinung nach momentan.

  18. #157
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Xenobyte Beitrag anzeigen
    MS macht trotdem viel zu wenig , der ruf ist ruiniert und selbst mit Gurkengames hat Sony extremen Erfolg. Das wird dieses Jahr noch schlimmer.Sony ist sich treu geblieben mit den vielen verschiedenen Genres, ...
    Mir fehlen bei Sony etliche Genres bzw. Highlights. Das Sony viele Gurkengames im Portfolio hat ist richtig. Die verkaufen sich natürlich prima mangels Alternativen auf der PS4 und den verkauften Konsolen (25 Mio?). Alles normal. Wer klar denken kann, holt sich eben die bessere Konsole und das ist eine persönliche Entscheidung

  19. #158
    Xenobyte
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Mir fehlen bei Sony etliche Genres bzw. Highlights. Das Sony viele Gurkengames im Portfolio hat ist richtig. Die verkaufen sich natürlich prima mangels Alternativen auf der PS4 und den verkauften Konsolen (25 Mio?). Alles normal. Wer klar denken kann, holt sich eben die bessere Konsole und das ist eine persönliche Entscheidung
    Sony hat heute neue Verkaufszahlen zur PlayStation 4 bekannt gegeben. Am 22. November erhielten wir die letzten Zahlen, damals stand die PS4 bei 30,2 Millionen durchverkauften Konsolen.

    Bis zum 3. Januar waren es jetzt 35,9 Millionen. Damit verkaufte das Unternehmen alleine in der Weihnachtszeit mehr als fünf Millionen Konsolen.

    In etwas über einen Monat schon 1/4 der gesamten One Verkaufszahlen erreicht spricht wohl eine deutliche Sprache.Ms sollte mir die One einfach schmackhaft halten und sich nicht von dem Finaziel angeschlagenen Unternehmen auch noch so vorführen zu lassen obwohl man unmengen an Geld hat.

  20. #159
    DeinTeddybaer
    Was kann Sony denn dafür, dass so viele PS4 Konsolen verkauft werden?
    Genau, vielleicht die Hälfte

  21. #160
    markus
    Wenn sich einer ne Konsole kauft oder kaufen lässt von den Eltern ist es einfach eine PlayStation, genauso wie tempo oder nutella is einfach so
    Oder geb mir mal ein zewa lol

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. "Die Meute Überholt" Boost Lobby: Wunderschönen guten abend miteinander, Auf Trueachievments startet um 21 uhr eine Boost Lobby für den Erfolg "Die Meute Überholt". Wir sind...



  2. PlayStation - 20 Jahre PlayStation Trailer: Sony hat einen Trailer veröffentlicht um den 20. Geburtstag der PlayStation zu feiern. https://www.youtube.com/watch?v=m4KW0OBCtz4



  3. Weiße Xbox One in Oktober? Gerücht: Etwas mehr Text bitte. Nicht nur ein Link reinknalln. Gruß - Lizco Quelle:http://www.xboxfront.de/news-1681-42255-Xbox-One-Xbox-One.html



  4. Von der Xbox auf die PlayStation 4 umsteigen?: Hallo Xbox Forum Gemeinde, ich bin mir derzeit nicht sicher was ich machen soll. Ich habe mir nach langem Hin und Her vor ungefähr sechs Wochen...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: