Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 119
Like Tree44Likes

Xbox One - Phil Spencer äußert sich zu einem Upgrade der Xbox One

Diskutiere Xbox One - Phil Spencer äußert sich zu einem Upgrade der Xbox One im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von BASH4Y0U Naja Microsoft muss auf Sony reagieren. Ne 4k PS vs 900p Xbox One Das wird nicht gut enden an eine 4k-ps4 glaube ...


  1. #41
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Naja Microsoft muss auf Sony reagieren.
    Ne 4k PS vs 900p Xbox One

    Das wird nicht gut enden
    an eine 4k-ps4 glaube ich aber auch irgendwie nich.^^

  2. Anzeige
    Hallo Sonnenphil,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    DARK-THREAT
    Die 600/640p PS3 hat sich doch gegen die 720p XBOX doch auch gut verkauft.

  4. #43
    D0itD
    Zitat Zitat von fenriir |f13| Beitrag anzeigen
    an eine 4k-ps4 glaube ich aber auch irgendwie nich.^^
    Ich kann es mir auch nicht vorstellen. Viel zu früh.

  5. #44
    Iceman8312
    Sollte Ende dieses Jahres eine stärkere PS4k erscheinen, dann wäre 2019 zu spät für eine neue XBox. Weil dann dauert es bis zur PS5 nicht mehr soo lange.
    Microsoft könnte Ende 2017 eine neue XBox mit mehr Leistung als die PS4k auf den Markt bringen. Dann hat die XBox gute Chancen, Leistungsmäßig längere Zeit vorn zu liegen.

  6. #45
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Sollte Ende dieses Jahres eine stärkere PS4k erscheinen, dann wäre 2019 zu spät für eine neue XBox. Weil dann dauert es bis zur PS5 nicht mehr soo lange.
    Microsoft könnte Ende 2017 eine neue XBox mit mehr Leistung als die PS4k auf den Markt bringen. Dann hat die XBox gute Chancen, Leistungsmäßig längere Zeit vorn zu liegen.
    Nur was bringt das?

    Die erste XBOX kam 1-2 Jahre später als die PS2, war deutlich stärker und bekam dennoch nicht alle Third-Ports und verkaufte sich auch eher nur i.O. für eine neue Konsole.
    Der Gamecube war ebenso 1-2 Jahre später als die PS2, war auch deutlich stärker und verkaufte sich sogar weniger als die XBOX.

    Die Leistung einer Videospielekonsole ist nicht wichtig! Nur der Name, das Marketing und die verfügbaren Spiele bzw die exklusive Werbung der Multiplattformspiele - das bringt die Leute dazu ein Produkt zu kaufen.
    Nicht mal eine 250 Euro XBOX würde sich gegen eine 400 Euro Playstation besser verkaufen. Siehe die letzte Generation! Dort war auch die 360 stärker - es hat niemanden interessiert!

  7. #46
    DeinTeddybaer
    Und wie soll MS das toppen? 1080p/120fps? Oder sogar 4K? Das dürfte doch etwas zu teuer sein. Und nicht zu vergessen, in Zukunft wird es wohl keine Exklusivtitel mehr geben. Darauf deutet derzeit alles hin. Sogar Forza wird in Zukunft IMMER auf dem PC erscheinen.
    Im Gegensatz zu Sony und Nintendo glaube ich, dass MS keine klassische Konsole mehr bringen wird. Wenn dann so eine Art Windows 10 Machine, nach Vorbild der Steam Machine, nur beginnend mit dem unteren Preissegment. Auch, wenn die das möglicherweise als Konsole bezeichnen.

  8. #47
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Die Leistung einer Videospielekonsole ist nicht wichtig!
    Ich glaube diese Zeiten sind längst vorbei.

    Früher war das so, weil viele Leute die eine Konsole besaßen aber keinen PC, nichtmal wussten das es Auflösungen gibt. Genauso wenig wie damals Leute wussten ( mir inklusive) was Frames per Second sind.

    Das habe ich alles erst wahrgenommen als ich vom GameCube auf den PC gewechselt bin, denn dann müsste man sich mit solchen Dingen beschäftigen.

    Die Xbox hatte bis vor 2 Jahren ein viel höheres ansehen in den USA als die PS3.

    Und ich kann mir einfach nicht vorstellen das Leute wegen der PK die Microsoft vor Release hatte, dermaßen angepisst waren das sie zur PlayStation gegangen sind. Für mich hat Microsoft immer noch die viel besseren exklusiv Titel. Daran sollte es eigentlich auch nicht liegen...

    Abe irgendwoher muss der Erfolg ja kommen. Wenn nicht an der von den Medien so breitgetretenen mehr Leistung... Woran liegt es dann, das sie dich PS4 nahe zu doppelt so oft verkauft hat?

  9. #48
    Iceman8312
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Nur was bringt das?

    Die erste XBOX kam 1-2 Jahre später als die PS2, war deutlich stärker und bekam dennoch nicht alle Third-Ports und verkaufte sich auch eher nur i.O. für eine neue Konsole.
    Der Gamecube war ebenso 1-2 Jahre später als die PS2, war auch deutlich stärker und verkaufte sich sogar weniger als die XBOX.

    Die Leistung einer Videospielekonsole ist nicht wichtig! Nur der Name, das Marketing und die verfügbaren Spiele bzw die exklusive Werbung der Multiplattformspiele - das bringt die Leute dazu ein Produkt zu kaufen.
    Nicht mal eine 250 Euro XBOX würde sich gegen eine 400 Euro Playstation besser verkaufen. Siehe die letzte Generation! Dort war auch die 360 stärker - es hat niemanden interessiert!
    Auch wenn die Marke XBox noch nicht an die Marke PlayStation ran kommt, so hat sich mittlerweile auch die Marke XBox zu einer festen Größe etabliert. Also kann man die Situation mit der ersten XBox nicht vergleichen.
    Und die XBox 360 konnte bei den Verkäufen sehr gut mit der PlayStation mithalten.
    Und das die Leistung schon mit relevant ist siehst du doch aktuell. In sämtlichen Foren wird die XBox nieder gemacht deswegen. Zu fast jedem Spiel gibs nen 1080p PlayStation 900p XBox Bericht.
    Wenn eine XBox mit Leistung einer PS mindestens mithällt, MS ordentlich Exclusiv Spiele bringt, der Preis identisch ist und MS ihr Marketing verbessert, dann kann man der PlayStation zumindest mehr Kunden wegnehmen als bisher das der Fall ist. Siehe XBox 360...

  10. #49
    DARK-THREAT
    Die PS4 verkauft diese Generation, weil eine Konsole voll weggebrochen ist! Mit Nintendo, wäre es wohl nicht so...

    Letzte Generation sahen die Verkäufe so aus:
    Wii - 16,8 Mio/Jahr
    PS3 - 13,6 Mio/Jahr
    360 - 12 Mio/Jahr

    Diese Generation ist bisher so:
    PS4 - 16 Mio/Jahr
    XBO - 9,5 Mio/Jahr
    WiiU - 3,7 Mio/Jahr

  11. #50
    DeinTeddybaer
    Zum Teil, weil die X1 am Anfang teurer war und Kinect aufgezwungen wurde. Als das vorbei war, hatten schon viele eine PS4 und dessen Freunde haben natürlich auch eine geholt.

    Zum Teil daran, dass die Medien bewusst nur schlecht über die X1 berichtet haben und über die Ps4 nur Gutes.

    Dann dürfte es noch an den technischen Analysen von DF liegen, durch die Konsolenspieler erst auf Auflösungsunterschiede richtig ausmerksam gemacht wurden und wodurch viele, obwohl die nie im Leben, von selbst, diese überaus geringen Unterschiede erkennen könnten, sich sagen, dass die X1 Versionen wesentlich schlechter aussehen.

    Nicht zuletzt kamen einfach viel zu viele Exklusivtitel auch für den PC und je näher die Zukunft kommt, umsomehr drängt sich der Verdacht auf (auch bei mir), dass MS in Zukunft keine klassischen Konsole mehr bringt und es überhaupt keine Exklusivtitel mehr geben wird, wozu die Konsole keine Alleinstellungsmerkmale mehr hat.

    Außerdem glaube ich, dass noch mehr Leute mit ihrer 360 zufrieden sind, als mit ihrer PS3.

    Und als krönender Abschluss kommt es immer mehr in Mode, alles was MS macht, grundsätzlich zu verteufeln, was bei Anderen möglicherweise nicht so schlimm ist.

    Ein langer Text, für eigentlich ziemlich kleine Probleme, die eine große Auswirkung haben.

  12. #51
    BASH4Y0U
    Es liegt an der Leistung. Wie oft muss man im Internet lesen "die PS4 hat doch 50% mehr Power"

    Dark, die 360 war stärker daher waren die Verkaufszahlen sensationell und man war überall lead Plattform.

  13. #52
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Dark, die 360 war stärker daher waren die Verkaufszahlen sensationell und man war überall lead Plattform.
    Sie war früher verfügbar und es war einfacher Raubkopien zu nutzen. Daher sind es fast so viele Konsolen, wie die PS3, die aber ein Jahr später kam und immer deutlich teurer war.

    Das sie Lead war und einige Spiele besser aussahen hat die wenigsten Leute interessiert.

  14. #53
    BASH4Y0U
    Trotzdem muss man sagen das die PlayStation deutlich länger im Geschäft ist. Außerdem ist es immer schwer als neue Konsole im Markt einzusteigen.

    Ich finde es wie gesagt extrem gut das Microsoft mit der 360 genauso viele Konsolen verkaufen konnte wie die PS 3 von Sony

    An diese Erfolge wird Microsoft wohl erstmal nicht mehr anknüpfen können

  15. #54
    Iceman8312
    Genau solche Berichte von bekannten Mainstream Seiten sind doch eindeutig. Wieder kommt die XBox schlecht weg.
    Wobei auch die Chip wissen müsste, das auch die PS4k kein richtiges 4k als Standard schafft.
    Serios berichten solche Seiten schon lange nicht mehr,werden aber von vielen gelesen. Genau wie die BILD.
    http://www.chip.de/news/Xbox-Two-Xbo..._91898615.html

  16. #55
    DARK-THREAT
    Auch da wieder "die meisten" Spiele sollen angeblich in 900p laufen.
    Was ein Journalismus... zum kotzen.

  17. #56
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Auch da wieder "die meisten" Spiele sollen angeblich in 900p laufen.
    Was ein Journalismus... zum kotzen.
    Aber genau das ist heute ein wichtiger Punk für viele.

    Man steht vor der Wahl der Konsole. Entweder 900p und 30fps ( so wird es in den Medien ja immer geschrieben) oder 1080p und 30fps... Und das bei dem gleichen Preis.

    Würdest du zum selben Preis das "schlechtere" Produkt kaufen? Und leider wird die One ja immer noch so hingestellt als sei sie das schlechtere Produkt, nur weil sie weniger Leistung hat und Microsoft einige Fehler in der Vermarktung gemacht hat...

  18. #57
    DARK-THREAT
    Es gibt kein besseres oder schlechteres Produkt, und dass das viele Leute nicht auffällt, ist nicht meine Schuld.

    Eine Spielekonsole bedeutet immer Kompromisse. Bei der XBOX ist es eben, dass manche Spiele eben 900p oder eine dynamische Auflösung besitzen und ganz wenige 720p und etwas darüber - bei der PS ist es das deutlich teurere PS+ und die dort gegebene Leistung, die Qualität der Controller und der Konsole allgemein, bzw die Haptik und das GUI.

    Bei beiden Konsolen muss man sich arrangieren mit den jeweiligen "Nachteilen"

  19. #58
    DeinTeddybaer
    Die PS4 ist perfekt

  20. #59
    DARK-THREAT
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Die PS4 ist perfekt

  21. #60
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Es gibt kein besseres oder schlechteres Produkt[...]
    das ist quatsch! gut und schlecht sind subjektive eindrücke also gibt es auch für jeden konsumenten bessere und schlechtere produkte. mit deinen weiteren ausführungen hast du natürlich recht, beide konsolen haben ihre vor- und nachteile. und ich verstehe auch, wenn einer sagt "ich bevorzuge die ps4, weil mir das line-up besser gefällt." das ist subjektiv, es bedeutet aber auch, dass er sich gedanken gemacht hat.

    das problem ist, dass die meisten konsumenten, vornehmlich casuals mit bisschen kohle zum ausgeben, keine motivation haben, sich mit den GANZEN vor- und nachteilen beider konsolen zu beschäftigen. statt dessen hören sie auf die sogenannte "fachpresse", die ein produkt als eierlegende wollmilchsau in den himmel lobt und das andere dafür über alle laster bricht und kein gutes haar dran lässt.

    ich muss mich doch jedes mal, wenn ich einem ps-user sage, dass ich ne x1 habe, hämischen grimassen und bescheuerten fragen ausgeliefert sehen. einfach weil die meisten nur nach dem papier (leistungsbericht oder zeitungspapier) gehen, und denken sie haben DAS EINE produkt das in allem besser ist, was es OBJEKTIV natürlich nicht ist!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Abwärtskompatibiliät - Phil Spencer entschuldigt sich wieder: Phil Spencer hat sich wieder dafür entschuldigt das in der zweiten Woche, trotz Ankündigung, wieder keine News zur Abwärtskompatibiliät...



  2. Abwärtskompatibiliät - Phil Spencer entschuldigt sich wieder: Phil Spencer hat sich wieder dafür entschuldigt das in der zweiten Woche, trotz Ankündigung, wieder keine News zur Abwärtskompatibiliät...



  3. Phil Spencer (Xbox-Chef): 2015 wird ein Jahr, an das man sich erinnern wird: Phil Spencer (Xbox-Chef bei Microsoft) beantwortete via Twitter diverse Fragen von Spielern. Zunächst stellte er klar, dass die Gerüchte um eine...



  4. Phil Spencer - Michael Pachter kann sich kein Urteil erlauben: Vor ein paar Tagen äußerte sich der Branchenbekannte Analyst Michael Pachter zum Line-up der PlayStation 4 für 2015 und lobte dieses in den höchsten...



  5. Ice Bucket Challenge - Notch macht sich nass, nominiert CliffyB und Phil Spencer: Die Ice Bucket Challenge erreicht auch die Gaming-Branche: Markus »Notch« Persson, der Erfinder von Minecraft, hat sich ebenfalls mit einem Eimer...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: