Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 205
Like Tree42Likes

Xbox One: Wird Oculus Rift bald nativ unterstützt?

Diskutiere Xbox One: Wird Oculus Rift bald nativ unterstützt? im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von Sunyracer Warte mal die nächste E3 ab...😉 Aber wie die schon schreiben. Das ganze wird kein billiger Spass. Ich bin mir auch ziemlich ...


  1. #61
    Estacado
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Warte mal die nächste E3 ab...😉 Aber wie die schon schreiben. Das ganze wird kein billiger Spass.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass diese doch sehr verhaltene dementi Marke "wäre möglich, aber wir planen nicht..." eine indirekte Ankündigung war.
    Sollte dem so sein, dann freue ich mich doppelt, dass es offenbar keine xbox Sparversion geben wird, sondern nen richtigen Hardware kracher.

  2. Anzeige
    Hallo Archie Medes,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Estacado
    Spannend ist auch die Frage, inwieweit kinect dann auf einmal wieder wichtig wird.

  4. #63
    SamFlynn
    kann mich natürlich auch irren, aber ich meine gelesen zu haben, das das teil ca 400€ kosten soll.

  5. #64
    FipS
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    kann mich natürlich auch irren, aber ich meine gelesen zu haben, das das teil ca 400€ kosten soll.

    Wurde nur gesagt teurer als die alten Dev Kits, welche mit 300 bzw 350 zu Buche schlugen, aber trotzdem noch in der selben Region. Die 400 klingen ungefähr passend

  6. #65
    PanicMaker
    Also wenn ich die Wahl zwischen Occ und Playstation VR hätte, fällt die Wahl ja nicht schwer. Preislich klingt 400 realistisch, da Sony auch gesagt hat, dass der Preis ihrer Playstation VR sich an einer neuen Plattform orientert.

    Mich würde eher interessieren was Hololens kosten wird.

  7. #66
    FipS
    Occulus wischt mit Playstation VR den Boden auf weil's viel mehr Input bekommen wird durch den PC.. Wirklich Interessant wird Occulus vs HTC Vive.

  8. #67
    PanicMaker
    Zitat Zitat von FipS Beitrag anzeigen
    Occulus wischt mit Playstation VR den Boden auf weil's viel mehr Input bekommen wird durch den PC.. Wirklich Interessant wird Occulus vs HTC Vive.
    Denke ich auch, das Problem bei Sony ist, dass es wahrscheinlich zu einer Minispielsammlung wird. Kein großer Publisher würde sich da extra Arbeit machen.

  9. #68
    Sunyracer
    Keine Ahnung ob Sony mit seiner VR Brille nun genug Spiele anbieten kann oder nicht. Für die Xbox und Oculus sieht es mal garnicht schlecht aus. Zitat: Mitchell ergänzt entsprechend: „Man kann mit der Hardware der Xbox One auf jeden Fall eine tolle VR-Erfahrung möglich machen.“
    Der gute ist immerhin der Vize von Oculus. Derzeit konzentriert sich das Team halt auf den Windows PC. Für die Xbox gilt derzeit die gleiche Aussage wie für den Apple Mac, warten da nicht oben auf der Liste.

  10. #69
    KumbaYaMyLord
    Das Thema und entsprechende Spiele wird erst in 3-4 Jahren interessant. Den Thread können wir bis dahin schließen. Hoffentlich gibt es das Forum dann noch? Klaro

  11. #70
    Estacado
    Vll wird das ja im Zusammenspiel mit VR doch noch gen kinect.

    http://www.areagames.de/games/gaming...ickelt-137972/

  12. #71
    Liquid B
    Naja das ist für mich wie ne beheizte Klobrille...
    Nice to have.. aber ich brauch's nicht unbedingt.
    Außerdem ist das eher wirklich interessant für
    "Cockpit"-Games. Rumlaufen is ja nich...

  13. #72
    Estacado

  14. #73
    Estacado
    http://www.golem.de/news/back-to-din...11-117520.html

    Also wenn das auf der ps4 laufen soll, muss diese Zusatz rechenunit aber ordentlich stark sein.

  15. #74
    TheRock1401
    Naja ich halte von dem vr Kram auch nicht sonderlich viel! Erstens: weiß keiner so recht wie verträglich das ist was die Gesundheit angeht
    Zweitens: sehen bisher alle vr Sachen so aus als würden sie nur 2-3 Std Unterhaltung bieten
    Drittens: hasse ich es mich beim zocken zu bewegen und sei es nur der Kopf

  16. #75
    Qwer
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Naja ich halte von dem vr Kram auch nicht sonderlich viel! Erstens: weiß keiner so recht wie verträglich das ist was die Gesundheit angeht
    Zweitens: sehen bisher alle vr Sachen so aus als würden sie nur 2-3 Std Unterhaltung bieten
    Drittens: hasse ich es mich beim zocken zu bewegen und sei es nur der Kopf
    Das mit dem Bewegen kann ich verstehen, Für Kinect hab ich nur Fruit Ninja2 und da reichts mir nach zehn Minuten.
    Das es schädlich sein könnte kann ich mir nicht vorstellen. Nach der Erfindung des Zugs hieß es anfänglich es könnte dem Gesicht schaden, weil der Fahrtwind die Backen auseinanderdrücken könnte.

  17. #76
    Archie Medes
    Damals hies es auch das man ab 30 km/h einen Geschwindigkeitsrausch bekäme

    Das es schädlich sein könnte, glaube ich nicht. 3D ist es auch nicht bzw nur wenige Leute vertragen es nicht weil ihnen übel davon wird.
    VR Gaming darf nicht teuer sein und da seh ich den Knackpunkt.
    Ohne einsteigerfreundlichen Preis, sehe ich da schwarz.

  18. #77
    TheRock1401
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Damals hies es auch das man ab 30 km/h einen Geschwindigkeitsrausch bekäme

    Das es schädlich sein könnte, glaube ich nicht. 3D ist es auch nicht bzw nur wenige Leute vertragen es nicht weil ihnen übel davon wird.
    VR Gaming darf nicht teuer sein und da seh ich den Knackpunkt.
    Ohne einsteigerfreundlichen Preis, sehe ich da schwarz.
    Jo sehe das ähnlich! Bei der PlayStation vr heißt es die ganze Zeit so Ca um die 399€, das ist viel zu viel!

  19. #78
    Qwer
    Und wie immer das Problem der Publisher, wenn die darin nicht die großen Verkaufszahlen sehen steigen sie auch nicht ein. Schreit nach Nintendos VR
    Xbox One: Wird Oculus Rift bald nativ unterstützt?-630x.jpg

  20. #79
    TheRock1401
    Zitat Zitat von Qwer Beitrag anzeigen
    Und wie immer das Problem der Publisher, wenn die darin nicht die großen Verkaufszahlen sehen steigen sie auch nicht ein. Schreit nach Nintendos VR
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	630x.jpg 
Hits:	76 
Größe:	66,2 KB 
ID:	21461
    Ja und wenn der Preis zu hoch ist, die Leute es nicht kaufen, wird der Support auch nicht toll werden

  21. #80
    Qwer
    Die Rechenleistung müsste man über die Cloud erledigen, wäre viel eleganter. Und die Brille leichter. Beim Virtual Boy gab es sogar eine Halterung. Mit der konnte man dann zocken, vorausgesetzt du sitzt an einem Tisch.

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Oculus Rift nur über Windows 10 mit der Xbox One kompatibel? Wie soll das gehen?: Stimmt es das die Oculus Rift mit der Xbox One funktioniert, aber nur richtig umständlich weil dazu ein Windows 10 Rechner benötigt wird? Bestimmt...



  2. Gerücht: Wird Oculus Rift mit der Xbox One kompatibel?: Hmmm... mal sehen was da noch kommt.. ich glaub aber noch nicht dran.. https://www.youtube.com/watch?v=MRnTAz0jbDg Gerücht: Wird Oculus Rift...



  3. (UPDATE) Oculus Rift - Ist auch auf Xbox One und PS4 kein Thema!: Die Oculuft Rift Virtual-Reality Brille ist seit einier Zeit auf dem Markt, aber in Sachen Konsolen konnte das Potenzial dahinter bislang nicht...



  4. Oculus Rift auch für Xbox?: Weiß jemand ob Microsoft bereits mit den Entwicklern von Oculus Rift gesprochen hat und vielleicht ein Abkommen geschlossen haben? Diese Brille...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

kann ich meine oculus rift an die xbox one anschliessen