Umfrageergebnis anzeigen: Diskussionen über die Flüchtlingspolitik Ja oder Nein !?

Teilnehmer
72. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    24 33,33%
  • Nein

    41 56,94%
  • mir egal

    7 9,72%
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 99
Like Tree95Likes

UMFRAGE ! : Politik in einem Gamingforum Ja oder Nein !?

Diskutiere UMFRAGE ! : Politik in einem Gamingforum Ja oder Nein !? im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; 9 von 10 finden mobbing gut...


  1. #61
    chkk3r
    9 von 10 finden mobbing gut

  2. Anzeige
    Hallo Archie Medes,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    GaLaXy RiiPpeR
    Zitat Zitat von Der Creeple Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen 19 leute sind dafür. Die restlichen sollen auf das thema nicht raufklicken.

    Wäre die beste Lösung.

    Stimmt, im Nationalsozialismus gab es auch Millionen Anhänger, die die es nicht waren wurden beseitigt ^^
    Nur mal so wegen der Quote

  4. #63
    Dino
    Was willst du eigentlich immer mit der NS Zeit ?

  5. #64
    reLayyy
    Zitat Zitat von chkk3r Beitrag anzeigen
    9 von 10 finden mobbing gut
    Und der 10. ist der Deutsche.

    Spaß beiseite, der Thread war als Umfrage gedacht und ich denke es gab genug Stimmen. Jetzt sollte man eben einen Schlussstrich ziehen, entweder Thread oder kein Thread. Ich bleibe aber dabei, sollte man einen extra Thread verweigern, wird das Thema mit ziemlicher Sicherheit in 10 anderen Threads zerstückelt behandelt. Ansonsten hatte ich ja mal nen Thread eröffnet, der bis zur Schließung völlig problemlos ablief.

  6. #65
    Archie Medes
    Du findest also 46 Stimmen bis jetzt als repräsentativ, bei wie vielen Mitglieder hier !?
    Sehr witzig. Die Umfrage soll und muss schon noch eine Weile laufen.

  7. #66
    reLayyy
    Und wieviele Mitglieder nehmen durchschnittlich an so einer Umfrage teil? Außerdem sieht man dass die Meinung ausgewogen ist.

    Der Sinn der Antwort "mir egal" erschließt sich mir auch nicht wirklich ..

  8. #67
    Archie Medes
    Es soll doch tatsächlich Leute geben, die politisch uninteressiert sind. Oder denen es zb schnuppe ist, was in der Welt passiert. Ohne jetzt jemanden direkt ansprechen zu wollen versteht sich.
    Oder denen es hier im Forum einfach egal ist über was außerhalb vom Gaming gelabert wird.
    Dafür ist das gedacht. So schwer zu verstehen !?

  9. #68
    reLayyy
    Wenn ich frage, ob ich etwas machen soll oder nicht, inwiefern hilft mir die Antwort "mir doch egal"? WTF?

  10. #69
    d3lray
    Ich komme von der Arbeit, ich will etwas entspannen, ich will in diesem Forum meinem Hobby frönen. Ich will keine Diskussion über Politk, Flüchtlinge...Terroranschläge. Das kann ich in anderen Foren haben, sollte mir danach sein. Hier will ich unterhalten werden, etwas "quatschen"...Infos über mein Hobby einholen können...und das alles mit einer tollen Community. Und wie andere hier schon geschrieben haben...man sollte in solchen Foren nie über Politik, Religion und Fußball ( ) reden, dass geht immer, aber auch wirklich immer nach Hinten los. Alleine diese Umfrage hier...wendet sich doch gerade dem Negativen zu Lasst es lieber ! Gute Nacht

  11. #70
    Dino
    Als ob das Forum aus einem einzigen Thread bestehen würde...

  12. #71
    reLayyy
    Scheinbar haben einige den Komplex jeden Thread öffnen zu müssen.

  13. #72
    fenriir |f13|
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Ich komme von der Arbeit, ich will etwas entspannen, ich will in diesem Forum meinem Hobby frönen. Ich will keine Diskussion über Politk, Flüchtlinge...Terroranschläge. Das kann ich in anderen Foren haben, sollte mir danach sein. Hier will ich unterhalten werden, etwas "quatschen"...Infos über mein Hobby einholen können...und das alles mit einer tollen Community. Und wie andere hier schon geschrieben haben...man sollte in solchen Foren nie über Politik, Religion und Fußball ( ) reden, dass geht immer, aber auch wirklich immer nach Hinten los. Alleine diese Umfrage hier...wendet sich doch gerade dem Negativen zu Lasst es lieber ! Gute Nacht
    Dann lies die entsprechenden threads nich. Ausgenommen den Moderatoren is niemand gezwungen sich an der Diskussion zu beteiligen. Vorausgesetzt es findet in einem entsprechenden statt. Wenn es nicht gelenkt und geleitet wird taucht das Thema doch sowieso hier ich da auf ...

  14. #73
    sapri
    ... und wer zieht sich den Schuh an und moderiert solche brisanten und emotionalen Themen neutral?
    ... da hast du doch als Mod von vornherein die Arschkarte gezogen, weil du von einer Seite (egal welcher) dann abgestempelt werden würdest als parteiisch, voreingenommen und was weiß ich noch...

    Am besten einer der lautstarken Verfechter pro Diskussion wird probehalber als Mod eingestellt. Ausfälle und Diskussionen in anderen Topics werden gleich gelöscht und nur im Bereich Politik (und das wird ja momentan mit Flüchtlingen gleichgesetzt) wird diskutiert.

    Wohl an, ich wäre gespannt, wie lange das gut ginge! ^^

  15. #74
    Archie Medes
    Sag mal relay, bist du so begriffsstutzig oder tust du nur so !?
    Habs doch eindeutig erklärt.
    Und was die Komplexe angeht, kehre mal schön vor deiner eigenen Haustür.
    Deine Geltungssucht geht mir manchmal ganz schön auf die Nerven.

  16. #75
    graf von keks
    @sapri
    Dennoch kann man doch nicht alles unter den teppich kehren.
    Ein moderator hat immer den unangenehmsten job.

  17. #76
    semaphor34
    Jetzt mal ehrlich! Ich finde, dieser Politik-Thread ist der totale schwachsinn! Was will man mit dieser Diskussion erreichen??? Ehrlich? Überzeugungen!!! Was für ein scheiß! Eher eher eine Rechtfertigung seiner Sichtweise! Das wird niemals hier klappen.





    Wir können gerne über Spiele und Konsolen debattieren. Wer das zu ernst nimmt, der/die ist dann selbst schuld. Und das weiß man ja von vornherein!





    Aber die diskussion über empfindliche politische Themen in einem Forum führt meisten zu ernsthaften Meinungsverschiedenheiten und niemals zu einem gemeinsamen Nenner. Das ist (glaub ich) jedem klar! In meinem letzten Post war natürlich nicht ernsthaft gemeint. Das war eher eine Message(cris tall), dass dieser Thread ein unterhaltsames Potenzial hat. Also von mir aus könnt ihr weiter machen. Ich habe jede Menge Popcorn dabei. 😉 (darf er das)

  18. #77
    fenriir |f13|
    Es muss ja kein extra-thread erstellt werden. Den gibt es schon. Es geht doch darum, dass das Thema im Laber-thread nicht zensiert sondern moderiert wird. Und nur da! Dadurch wird es für den/die mods auch einfacher und übersichtlicher, weil es nur dort statt findet und nicht überall. Das heißt Beiträge in anderen threads zu diesem Thema können direkt mit Verweis auf den laberthread gelöscht werden. Ohne Diskussion.

    Und was das moderieren selbst angeht, wiederhole ich mich gern. Es gibt einen klaren verhaltenskodex. Solang ein Post dem entspricht, is alles ok. Egal welchen Inhalt er hat. Das setzt Objektivität voraus, klar! Aber das traue ich der forumsleitung auch zu. Und wenn solche Unterstellungen tatsächlich mal auftauchen, dann muss man als mod genauso drüber stehen, wie jetzt wenn einer sich über den derzeitigen Umgang mit dem Thema (Stichwort Zensur) beschwert.

    Zusätzlich glaube ich sowieso, dass sich das Thema genauso schnell beruhigt wie es hier gerade "eskaliert". Habe ja auch schon mal gesagt, dass es keine schlechten Themen sondern nur "schlechte" Teilnehmer bei Diskussionen gibt. Die die sich nich auskennen, Und nur rumflamen, sind eh schnell erkennbar und werden kaum ernst genommen.

  19. #78
    Bnerg
    Also, wenn zwei Menschen in unserer Gesellschaft es schaffen, bei Spielen unterschiedlicher Meinung zu sein, ohne sich gegenseitig verbal zu verprügeln, dann schaffen sie das bestimmt auch bei Politik. Denn diese ist zwar eigentlich wichtiger, aber den meisten Leuten steht am Ende doch ihr Alltag näher als irgendwelche Entscheidungen irgendwelcher Politiker, die irgendwann mal irgendwer gewählt haben soll. Da flippen viele doch eher aus, wenn jemand ein Spiel bejubelt, dass ihrer Meinung nach soooo schlecht ist und durch dessen Erfolg die ganze Spieleindustrie negativ beeinflusst wird, sodass nichts mehr für "richtige", anspruchsvolle Gamer produziert wird, blablabla. Das hat doch bestimmt auch schon jeder mal gehört/gelesen, oder? Und trotzdem scheint das Forum hier noch zu laufen.

    Also kurz gesagt: Wenn die Mitglieder dieses Forums bisher respektvoll miteinander umgehen konnten, auch, wenn sie unterschiedlicher Meinung waren, dann sollten sie das auch weiterhin tun können, egal, um welches Thema es geht.

    Und wenn man bei einer Sache so verhärtete Meinungen hat, dass Freundschaften aufgelöst werden müssen, dann haben diese doch in Wahrheit nie bestanden. Denn jeder, der das Wort "Freund" auch nur ansatzweise verdient (ja, auch in Zeiten von Facebook und Co.), der kommt einfach damit klar, dass sein Freund 'ne andere Meinung hat.

    Zu guter Letzt, sollte man solche Diskussionen meines Erachtens nicht beiseite schieben und für Politik-Foren reservieren. Solche Themen sollten nichts spezielles sein, dass man ausklammern muss, wenn man mit seinen Kumpels aus dem Hobby-Forum redet. Mit wem sollte man denn sonst darüber reden? Familie und enger Freundeskreis wären eigentlich die erste Wahl, aber da will man ja niemanden vor den Kopf stoßen, indem man offenbart, dass man die Ansichten z.B. seines Bruders für schlichtweg falsch hält. Um des lieben Hausfriedens wegen weicht man dann doch oftmals aus oder redet nur oberflächlich darüber, zumindest, solange es nichts extremes ist. Und allen anderen gegenüber kann man's kaum erwähnen, weil: "Das gehört hier doch nicht hin." Zudem kann man sich z.B. seine Kollegen nicht aussuchen. Ich habe z.B. im Pausenraum mal das Argument gehört: "Wenn jedes Jahr 800.000 rein dürfen, sind das in 100 Jahren ja schon mehr, als es Deutsche gibt." Wo soll man da denn anfangen, um am Ende zu sowas wie einer Diskussion zu kommen?
    Ich denke, gerade mit Menschen, die einem emotional nicht so nahe stehen, wie der eigene Bruder, mit denen man aber etwas gemeinsam hat, wie z.B. die Leidenschaft für ein bestimmtes Hobby, sind doch gut geeignet, um sowas zu besprechen. Einerseits trifft es einen nicht so hart, wenn jemand 'ne ganz andere Meinung hat - andererseits betrachtet man sein Gegenüber vielleicht nicht nur als einen "Anderen", der schnell zum Gegner wird, sondern man begreift ihn eher als ein Mitglied derselben Gruppen. Natürlich auch erst, wenn man sich schon ein bisschen kennt.

    Das mal zum ideologischen Teil. ^^


    Ich muss aber sagen, dass ich auch verstehe, wenn die Moderatoren sich den Stress nicht aufhalsen wollen. Es ist leicht gesagt, dass Pöbeleien einfach gelöscht werden, aber das ist natürlich auch Arbeit und bei extremen Äußerungen ist das bestimmt auf Dauer auch sehr entnervend. Von daher könnte ich das nachvollziehen, wenn die Moderatoren sich das nicht antun wollen.
    Ich denke aber auch, wenn es hier Leute gibt, die unbedingt darüber reden wollen, dann werden sie schon irgendeine Gelegenheit finden, es anzusprechen. Dann muss man deren Kommentare in verschiedenen Themen löschen und hat am Ende vielleicht dieselbe Arbeit, wie man sie beim Überwachen eines speziellen Flüchtlingskrise- oder Politik-Themas hätte.

    Aber wie wär's denn damit: Erlaubt die Diskussion in einem speziellen Thema und schaut erstmal, was passiert. Vielleicht hat ja sogar momentan gar keiner Lust, so ein Thema überhaupt zu erstellen und die ganze Aufregung löst sich in Rauch auf. Wenn doch jemand dieses Thema erstellt und die Diskussion startet, macht ihr so lange mit, wie alles gesittet abläuft. Wenn alle vernünftig bleiben - gut. Wenn es aber doch ausartet, schließt ihr das Thema. Diejenigen, die ernsthaft an der Diskussion interessiert sind, können dann immernoch in ein anderes Forum wechseln, oder sich anders austauschen. Dann wissen wir aber, dass es nicht funktioniert und keiner kann sagen, man hätte es nicht versucht.

    (Ist das ein langer Text -_- Sah im Bearbeitungsfenster gar nicht so aus...)

  20. #79
    reLayyy
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Sag mal relay, bist du so begriffsstutzig oder tust du nur so !?
    Habs doch eindeutig erklärt.
    Und was die Komplexe angeht, kehre mal schön vor deiner eigenen Haustür.
    Deine Geltungssucht geht mir manchmal ganz schön auf die Nerven.
    Nun ja, im Ausgangspost habe ich nach dem Sinn gefragt und nicht nach der Bedeutung. Wenn Leute angeben nicht an der Politik interessiert zu sein, bringt mir das noch lange keinen Hinweis darauf ob sie dafür oder dagegen sind, prinzipiell bist du genauso weit wie vor der Frage.
    Dass es Leute gibt die sich nicht dafür interessieren, konnte ich schon selbst feststellen. Trotzdem Danke für den Versuch.

  21. #80
    Archie Medes
    Wenn einer mir egal anclickt, ist es demjenigen wurscht ob hier drüber diskutiert wird oder nicht. Ist doch offentsichtlich. Mein Gott relay

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Beamer ja oder nein?: Hi Leute, wir ziehen jetzt nächste Woche um und ich habe endlich ein großes Wohnzimmer, wo ich meinen kleinen Traum von Heimkino verwirklichen...



  2. NAS Ja oder Nein ?: Hej Leute brauche wiedereinmal eure Hilfe ! Habe mir jetzt eine neue kamera gekauft und habe jetzt schon eine menge an bilder ! nun möchte ich...



  3. forza horizon 2 ja oder nein: hej leute überlege mir das ich mir forza horizon 2 hole ! habe nur folgende bedenken ! forza 5 hat mir so richtig garnicht gefallen da es so voll...



  4. 5.1... Ja oder nein?: Hei Leute Ich habe derzeit ein 3.1 von Sonos. (Playbar + Subwoofer) Bin sehr zufrieden damit. Dröhnt ordentlich:) Jetzt hat ein Laden um...



  5. Gebrauchte Xbox One, ja oder nein???: Hallo liebe Forum - Gemeinde, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Xbone zu kaufen. Ich habe ein Angebot über das Fifa Bundle + Forza 5. Fifa...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: