Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 60
Like Tree45Likes

Phil Spencer: Kinect wird von Entbündelung profitieren

Diskutiere Phil Spencer: Kinect wird von Entbündelung profitieren im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von IC3M@N FX Du hast leider nicht verstanden was ich meine zeige mir eine Möglichkeit wo die Vorteile gegenüber eines Gamepads wären und nicht ...


  1. #21
    Nero1977
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Du hast leider nicht verstanden was ich meine zeige mir eine Möglichkeit wo die Vorteile gegenüber eines Gamepads wären und nicht zwei unterschiedliche Spiele die unterschiedliche Spielmechaniken verwenden.
    Ein beispiel auswechseln bei Fifa!Und ausserdem gehts drumm das du verallgemeinerst das kinect keinen mehrwert bietet.Weil das auf dich zutrifft muss das doch nicht für jeden gelten!Ich persönlich zocke sehr gerne kinect sports und benutze kinect zur konsolensteuerung per sprache.Also ist für mich kinect ein mehrwert!

  2. Anzeige
    Hallo Moli150791,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    ich muss meine meinumg nicht belegen. aber bitte. auswechseln bei fifa war nie einfacher, die umsetzung der kopfbewegungen in bf4 sind gut gemacht. ja brauch man nicht und ist auch nicht das killer Feature aber zeigt wo es in zukunft lang gehen könnte. mal davon abgesehen möchte ich kinect beim steuern der konsole nicht mehr vermissen. twitch, spieleclip aufnehmen oder einfach mal eas an oder abdocken. hammer mein freund.

    Gesendet von meinem GT-I9105P mit Tapatalk
    All die Punkte könnte ich auch mit einen Gamepad lösen. Ich will auch niemanden hier überzeugen das Kinect scheiße ist, ich will damit nur sagen es wurden nur Kommandos von Gamepad auf Kinect übertragen die schon da waren in Form von Untermenüs und Tasten. Es ist für mich aber kein Mehrwert wenn es nur in Spielen ist, ich rede nur von Spielen. Es geht ja darum das Möglichkeiten von Kinect zu nutzen wo ein Gamepad einfach nicht mehr hergibt.

  4. #23
    Gurkensepp
    Xbox aufzeichnen
    Xbox übertragen

    Das sind z. B. zwei Sachen die über Sprachsteuerung viel einfacher sind. Hat zwar nicht direkt etwas mit dem Gameplay zu tun aber es vereinfacht es schon sehr etwas aufzuzeichnen.

    Dann gibts noch Xbox leiser/lauter/stumm, Xbox andocken Party usw. Das alles geht ohne den Spielfluss zu beeinträchtigen. Ich kann einfach weiterzocken, kein Finger muss von der im Moment eventuell wichtigen Taste/Stick wegbewegt werden. Ich finde das ist auch NextGen.

  5. #24
    Sunyracer
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    All die Punkte könnte ich auch mit einen Gamepad lösen. Ich will auch niemanden hier überzeugen das Kinect scheiße ist, ich will damit nur sagen es wurden nur Kommandos von Gamepad auf Kinect übertragen die schon da waren in Form von Untermenüs und Tasten. Es ist für mich aber kein Mehrwert wenn es nur in Spielen ist, ich rede nur von Spielen. Es geht ja darum das Möglichkeiten von Kinect zu nutzen wo ein Gamepad einfach nicht mehr hergibt.
    ja könnte man und genau für die leute die gerne alles per pad steuern, gibt es die konsole nun auch ohne kinect.

    Gesendet von meinem GT-I9105P mit Tapatalk

  6. #25
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Xbox aufzeichnen
    Xbox übertragen

    Das sind z. B. zwei Sachen die über Sprachsteuerung viel einfacher sind. Hat zwar nicht direkt etwas mit dem Gameplay zu tun aber es vereinfacht es schon sehr etwas aufzuzeichnen.

    Dann gibts noch Xbox leiser/lauter/stumm, Xbox andocken Party usw. Das alles geht ohne den Spielfluss zu beeinträchtigen. Ich kann einfach weiterzocken, kein Finger muss von der im Moment eventuell wichtigen Taste/Stick wegbewegt werden. Ich finde das ist auch NextGen.
    Korrigiere mich wenn ich mich irre aber hätte es dann ein einfacher Mikro was an der Xbox One integriert wäre auch nicht getan?

  7. #26
    xxxTRACKERxxx
    Xbox und Kinect getrennt verkaufen : Weniger Kinect Features in Spielen.. so seh ich das.
    Wird genauso laufen wie mit der 360. Irgendwann wird kein Schwein mehr was für Kinect entwickeln. und Ende. Wieder ein Haufen Altmetall im Wohnzimmer der irgendwann kaum mehr benutzt wird.

    Verkauft Kinect + Konsole für 399. DAS wär n Angebot.^^
    War ja auch so schwer VORHER zu erkennen das sich eine 100 Euro teurere Konsole schlechter verkäuft als die Konkurrenz -.-

  8. #27
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Korrigiere mich wenn ich mich irre aber hätte es dann ein einfacher Mikro was an der Xbox One integriert wäre auch nicht getan?
    Wollten sie ja fast machen. Aber dann hätten sie jetzt nicht die Möglichkeit gehabt die One ohne Kinect anzubieten.

  9. #28
    Psyces
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    All die Punkte könnte ich auch mit einen Gamepad lösen. Ich will auch niemanden hier überzeugen das Kinect scheiße ist, ich will damit nur sagen es wurden nur Kommandos von Gamepad auf Kinect übertragen die schon da waren in Form von Untermenüs und Tasten. Es ist für mich aber kein Mehrwert wenn es nur in Spielen ist, ich rede nur von Spielen. Es geht ja darum das Möglichkeiten von Kinect zu nutzen wo ein Gamepad einfach nicht mehr hergibt.
    Es gibt welche, die mögen Kinect, andere wieder nicht. Nur weil du es nicht magst, und die Argumente der anderen "dämlich" findest, muss man jetzt nicht wieder diesen Thread damit füllen.

    Mehrwerte für mich, wären aber, wenn die Entwickler ihre Pläne umsetzten würden. Einmal wäre das erkennen, wer hockt vor der Xbox und hat den Controller in der Hand, dadurch wird automatisch dessen Einstellungen übernommen (Stick Belegung, Schwierigkeitsgrad, Tastenbelegung usw.).
    Dann bei Splitscreen Spielen (auch wenn es wenige davon gibt), passt sich die Aufteilung des Bildschirm, anhand der Postion der Spieler an.

    Dank des Pulsmesser, könnte man den Schwierigkeitsgrad eines Spieles, dem Spieler anpassen, oder bei Horror Spielen, die Schocker, dem Puls anpassen, damit es noch überraschender wird.

    Und Und Und... Es gibt so viele Ideen Möglichkeiten, und ich bin gespannt, was sich die Entwickler so einfallen lassen.

  10. #29
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Wollten sie ja fast machen. Aber dann hätten sie jetzt nicht die Möglichkeit gehabt die One ohne Kinect anzubieten.
    Klasse ein Mikro in Xbox One zu integrieren würde hätte natürlich die Kosten sprengt dann lieber in einen separaten Modul stecken und das nochmal Teuerer verkaufen......
    Die ganze Häme wäre nicht gegeben wenn sie es so gelöst hätten Mirko in Box fertig wer nutzt schon die Kamera Funktion sinnvoll? Wenn dann die Sprachsteuerung wenn überhaupt....

  11. #30
    Nero1977
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Klasse ein Mikro in Xbox One zu integrieren würde natürlich die Kosten sprengen dann lieber in einen separaten Modul stecken und das nochmal Teuerer verkaufen......
    Die ganze Häme wäre nicht gegeben wenn sie es so gelöst hätten Mirko in Box fertig wer nutzt schon die Kamera Funktion sinnvoll? Wenn dann die Sprachsteuerung wenn überhaupt....
    Und das ist nur deine Meinung!Ich benutze kinect sehr gerne!Und?Kinect war ist und bleibt geschmacksache.Verstehe nicht warum manche leute das nicht einfach so stehen lassen können!Es gibt die konsole doch jetzt ohne kinect,fertig!Genauso wirds irgendwann mit den vr brillen sein die werden auch geschmacksache!

  12. #31
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Es gibt welche, die mögen Kinect, andere wieder nicht. Nur weil du es nicht magst, und die Argumente der anderen "dämlich" findest, muss man jetzt nicht wieder diesen Thread damit füllen.

    Mehrwerte für mich, wären aber, wenn die Entwickler ihre Pläne umsetzten würden. Einmal wäre das erkennen, wer hockt vor der Xbox und hat den Controller in der Hand, dadurch wird automatisch dessen Einstellungen übernommen (Stick Belegung, Schwierigkeitsgrad, Tastenbelegung usw.).
    Dann bei Splitscreen Spielen (auch wenn es wenige davon gibt), passt sich die Aufteilung des Bildschirm, anhand der Postion der Spieler an.

    Dank des Pulsmesser, könnte man den Schwierigkeitsgrad eines Spieles, dem Spieler anpassen, oder bei Horror Spielen, die Schocker, dem Puls anpassen, damit es noch überraschender wird.

    Und Und Und... Es gibt so viele Ideen Möglichkeiten, und ich bin gespannt, was sich die Entwickler so einfallen lassen.
    Wo hab ich den geschrieben das die Argumente der anderen Dämlich wären?

    Die Punkte die du sagst ist Zukunftsmusik die noch nicht Realisiert wurden genauso wie ich mir gewünscht hätte Interaktion mit NPC´s in Form von fragen stellen und antworten.
    Das ist für mich Mehrwert weil sowas kein Gamepad machen kann es ist eine Verlängerung des Gamepads eine Ergänzung!

  13. #32
    Psyces
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Die Punkte die du sagst ist Zukunftsmusik die noch nicht Realisiert wurden genauso wie ich mir gewünscht hätte Interaktion mit NPC´s in Form von fragen stellen und antworten.
    Das ist für mich Mehrwert weil sowas kein Gamepad machen kann es ist eine Verlängerung des Gamepads eine Ergänzung!
    Klar ist das Zukunftsmusik, die Konsole ist gerade mal 6 Monate draußen, und die Entwickler müssen sich erst mit den ganze neuen Kinect Features anfreunden.

    Und so wie die erste Welle der Spiele, nur irgendwelche Ports waren, hat sich noch kein Entwickler so richtig mit den ganzen neuen Features der Konsole auseinandergesetzt, kann ihnen aber auch keiner verübeln, denn solche Features müssen gut geplant und sehr gut umgesetzt werden.

    Aber das heißt ja nicht, dass es nicht kommen kann, den viele Entwickler haben ihr Interesse daran gezeigt, wie z.B. der Evil Within Macher, der das mit dem Puls messen gesagt hat.

  14. #33
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Psyces Beitrag anzeigen
    Klar ist das Zukunftsmusik, die Konsole ist gerade mal 6 Monate draußen, und die Entwickler müssen sich erst mit den ganze neuen Kinect Features anfreunden.

    Und so wie die erste Welle der Spiele, nur irgendwelche Ports waren, hat sich noch kein Entwickler so richtig mit den ganzen neuen Features der Konsole auseinandergesetzt, kann ihnen aber auch keiner verübeln, denn solche Features müssen gut geplant und sehr gut umgesetzt werden.

    Aber das heißt ja nicht, dass es nicht kommen kann, den viele Entwickler haben ihr Interesse daran gezeigt, wie z.B. der Evil Within Macher, der das mit dem Puls messen gesagt hat.
    So auf diesen Punkt komme ich hinaus du gibst mir doch sicher recht das Microsoft wenn sie den eine Konsole entwickeln nicht erst vor kurzem geschieht also vor einem Jahr oder so.
    Sowas dauert auch Minimum 2-3 Jahre vor Release die haben es versäumt während der Planungsphase und Produktion ein Spiel zu entwickeln das ein Paradebeispiel ist für Kinect wo es unumgänglich ist ein Blockbuster. Das werfe ich denen vor dadurch das sie keine Innovation rausgebracht haben in Form eines Spiels das verdammt gut ist und gleichzeitig Innovationen Geber zu sein wie z.b Apple es manchmal tut. Die haben Kinect was ein Technisch ein hervorragendes Produkt ist rausgebracht aber es versäumt Ideengeber zu sein in Form eines guten Spiels darum gehts mir.

  15. #34
    Nero1977
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    So auf diesen Punkt komme ich hinaus du gibst mir doch sicher recht das Microsoft wenn sie den eine Konsole entwickeln nicht erst vor kurzem geschieht also vor einem Jahr oder so.
    Sowas dauert auch Minimum 2-3 Jahre vor Release die haben es versäumt während der Planungsphase und Produktion ein Spiel zu entwickeln das ein Paradebeispiel ist für Kinect wo es unumgänglich ist ein Blockbuster. Das werfe ich denen vor dadurch das sie keine Innovation rausgebracht und gleichzeitig Innovationen Geber zu sein wie z.b Apple es manchmal tut. Die haben Kinect was ein Technisch ein hervorragendes Produkt ist rausgebracht aber es versäumt Ideengeber zu sein in Form eines guten Spiels darum gehts mir.
    Da gebe ich dir vollkommen recht.Und ich hoffe halt das da ms noch an etwas arbeitet wo man sagt wow das muss ich haben.Ein echtes killerfeature halt
    Also um halt auch zweifler von kinect zu überzeugen.Und sowas wird gebraucht seit kinect aus dem standartpacket draussen ist!
    Aber wie schon gesagt was bis jetzt mit kinect möglich ist nutze ich und will kinect auch nicht mehr missen,aber mit kinect ist bestimmt noch viel mehr möglich!

  16. #35
    Psyces
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    So auf diesen Punkt komme ich hinaus du gibst mir doch sicher recht das Microsoft wenn sie den eine Konsole entwickeln nicht erst vor kurzem geschieht also vor einem Jahr oder so.
    Sowas dauert auch Minimum 2-3 Jahre vor Release die haben es versäumt während der Planungsphase und Produktion ein Spiel zu entwickeln das ein Paradebeispiel ist für Kinect wo es unumgänglich ist ein Blockbuster. Das werfe ich denen vor dadurch das sie keine Innovation rausgebracht haben in Form eines Spiels das verdammt gut ist und gleichzeitig Innovationen Geber zu sein wie z.b Apple es manchmal tut. Die haben Kinect was ein Technisch ein hervorragendes Produkt ist rausgebracht aber es versäumt Ideengeber zu sein in Form eines guten Spiels darum gehts mir.
    Da Widerspreche ich dir auch nicht, und das hat Microsoft selbst gemerkt, dass es noch ein bisschen Zeit braucht, bis die wirklichen Kinect Kracher gibt, deswegen jetzt auch die Xbox ohne Kinect.

    Trotzdem will ich Kinect nicht mehr missen, und jeder, der meine Xbox getestet hat, findet Kinect hammer, und wird sich die Xbox auf jeden Fall mit Kinect kaufen.

    Es sind für mich die kleinen Dinge, die Kinect besonders machen.
    Zurzeit betrifft dies keine Spiele, aber die Xbox One ist auch so viel mehr, als nur eine Spielekonsole. Und dies finde ich gut, denn wenn ich für 500€ nur Spielen kann, ist dies für mich Geldverschwendung.

  17. #36
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir vollkommen recht.Und ich hoffe halt das da ms noch an etwas arbeitet wo man sagt wow das muss ich haben.Ein echtes killerfeature halt
    Also um halt auch zweifler von kinect zu überzeugen.Und sowas wird gebraucht seit kinect aus dem standartpacket draussen ist!
    Aber wie schon gesagt was bis jetzt mit kinect möglich ist nutze ich und will kinect auch nicht mehr missen,aber mit kinect ist bestimmt noch viel mehr möglich!
    Und genau das wird nicht mehr passieren Kinect separat zu verkaufen heißt eigentlich übersetzt wir werden es nicht mehr so fördern wie es mal sein sollte.
    Wir werden nur noch das nötigste tun für Kinect aber das wars auch abschreiben nein es wird einige Spiele und Funktionen bekommen aber nicht fördern in form von Xbox One wird nach Kinect hin entwickelt.

  18. #37
    Nero1977
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Und genau das wird nicht mehr passieren Kinect separat zu verkaufen heißt eigentlich übersetzt wir werden es nicht mehr so fördern wie es mal sein sollte.
    Wir werden nur noch das nötigste tun für Kinect aber das wars auch abschreiben nein aber auch nicht fördern.
    Die hoffnung stirbt zuletzt!Ich hoffe es einfach das noch was kommt!Denn ich finde kinect einfach nur klasse.Da kann man nur abwarten und Tee trinken

  19. #38
    xxxTRACKERxxx
    wenn die jetz schon anfangen die konsole ohne cam zu verkaufen weil sie sich verzockt haben machts das für die Entwickler aber nicht gerade interessanter oder...

    Ein Fehler nach dem anderen.

  20. #39
    SamFlynn
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Unter was stellst du dir Sprach und Gestensteuerung vor?
    was verstehst du unter den begriffen: taktik shooter+ kinect+ sprach& gestensteuerung denn nicht?

    denk doch mal logisch. was kann ich per sprach& gestensteuerung, bei nem taktik shooter, wesentlich schneller machen als mit nem üblichen controller? vielleicht kommste ja selber drauf, so schwer ist das nicht.

    p.s. vielleicht warst du auch nicht beim bund und hast daher keine vorstellungen. aber daran kanns ja nicht liegen.

  21. #40
    the-sunny1991
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch!Für die jenigen die gerne Kinect games spielen und die gesten/sprachsteuerung mögen ist es sehr wohl ein Merhrwert!
    Stell dir vor es gibt leute die gerne vorm TV rumhampeln!
    wenn das nicht so wäre, wäre nintendo schon pleite

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Phil Spencer - "Ohne Kinect gibt es mehr Spiele": Microsoft hat in der letzten Woche bestätigt, dass die Xbox One ab dem 9. Juni 2014 ohne Kinect und zum Preis von 399 Euro angeboten wird. Das hat...



  2. Phil Spencer: weitere Ankündigungen vor der E3: Phil Spancer beantwortet wieder einige fragen von Fans. http://i.imgur.com/ZekRZCB.png http://i.imgur.com/kIBqW1S.png ...



  3. Phil Spencer: 'We Need To Win With The Gamers': Sehr schönes Interview mit dem neuen Chef der Xbox Sparte Phil Spencer! Phil Spencer: 'We Need To Win With The Gamers' - News -...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one aufzeichnen ohne kinect

xbox one kinect sinnlos

xbox one stecken sie ihren kinect ein