Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61
Like Tree33Likes

MS topt Sony

Diskutiere MS topt Sony im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von Gurkensepp 10 Millionen? Woher Weist du das? Ach ja, die Xbox steht ja seit Januar bei 12 Millionen der jetztige Stand ist etwa ...


  1. #21
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    10 Millionen? Woher Weist du das? Ach ja, die Xbox steht ja seit Januar bei 12 Millionen
    der jetztige Stand ist etwa
    25 Mill für Sony
    15 Mill für MS

  2. Anzeige
    Hallo achior,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Iceman8312
    Auch wenn die PS4 sich besser verkauft,so sind auch die 15Millionen verkauften Einheiten der XBox ein sehr guter Wert für die ersten 2 Jahre.

  4. #23
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    der jetztige Stand ist etwa
    25 Mill für Sony
    15 Mill für MS
    Und woher stammt diese dubiose Zahl? Auf VGchartz hatte die One bereits im März 12,9 Mio.

    Ich glaube kaum das sich in einem knappen halben Jahr gerade einmal 2 Millionen Konsolen verkauft haben. Bei VGchartz steht die One gerade bei 14,4Mio verkaufter Einheiten.

    Die PS4 ist vom März 18 Mio auf mittlerweile 24,X Mio hochgegangen in der gleichen Zeit.

    Da stinkt auch was gewaltig.

    Am Ende interessieren mich diese Zahlen sowieso nicht.

    Fakt ist das von den vermeintlichen 10 Mio mehr verkauften Konsolen wenigstens 50% noch nichtmal nen Flaum haben. Wie sollen die sich all diese Spiele leisten. Habe mir alleine letzten Monat Just Cause3, halo5, bo3, battlefront 3 und Divinity original sin verbestellt.

    Erklärt mir mal wie das ein Schüler macht. Dazu kommt noch Hardware Zubehör wie der Elite Controller. Der wird auch nicht wenig Umsatz gemacht haben bei den ganzen Vorbestellungen.

  5. #24
    Holvgar
    ich hab letztens was von ca. 18 millionen verkauften XO gelesen.

  6. #25
    DeinTeddybaer
    Ich schätze mal das werden wir wohl niemals erfahren. Es ist auch nicht wichtig, interessant wäre es aber.

  7. #26
    woländer
    Am besten wir fragen mal die hier:

    Name:  orakel1.jpg
Hits: 158
Größe:  11,8 KB

  8. #27
    Gurkensepp
    Ich hab was 24 Millionen gelesen. Aber mir eh scheissegal! Ich sage nur Halo 5 und Forza 6!!!

  9. #28
    BASH4Y0U
    Die NPD und vg chartz liegen etwa gleich

    demnach hat die PS4 25-26 Millionen Konsolen verkauft
    MS hat etwa 15-16 Millionen Konsolen verkauft

  10. #29
    Boarder76
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Die NPD und vg chartz liegen etwa gleich

    demnach hat die PS4 25-26 Millionen Konsolen verkauft
    MS hat etwa 15-16 Millionen Konsolen verkauft
    Die AFD bekommt 15% bei der nächsten Wahl!
    Deine Abkürzung "NPD"

  11. #30
    Sunyracer
    Ist das wirklich so wichtig wer wieviel verkauft hat? So richtig genaue Zahlen gibt es ja sowieso nicht. Solange ich gut mit Spielen bedient werde, und die gibt es ja nun wirklich, ist mir das ganze ziemlich egal. Hab mir die One gekauft weil mich due Möglichkeiten von der Kiste interessieren und nicht irgendwelche Erfolgsmeldungen bei den Verkaufszahlen.

  12. #31
    Iceman8312
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich so wichtig wer wieviel verkauft hat? So richtig genaue Zahlen gibt es ja sowieso nicht. Solange ich gut mit Spielen bedient werde, und die gibt es ja nun wirklich, ist mir das ganze ziemlich egal. Hab mir die One gekauft weil mich due Möglichkeiten von der Kiste interessieren und nicht irgendwelche Erfolgsmeldungen bei den Verkaufszahlen.

    Ich gebe dir vom Grundgedanke recht.Ich bin mit meiner One super zufrieden und denke nicht mal im Ansatz nach komplett zur Konkurrenz zu wechseln.
    Dennoch hoffe ich das sich die One auch in Zukunft gut schlägt bei den Verkäufen.Denn auch das ist wichtig,damit uns die Marke XBox erhalten bleibt und Microsoft weiter ins Konsolen Geschäft investiert.

  13. #32
    Sunyracer
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir vom Grundgedanke recht.Ich bin mit meiner One super zufrieden und denke nicht mal im Ansatz nach komplett zur Konkurrenz zu wechseln.

    Dennoch hoffe ich das sich die One auch in Zukunft gut schlägt bei den Verkäufen.Denn auch das ist wichtig,damit uns die Marke XBox erhalten bleibt und Microsoft weiter ins Konsolen Geschäft investiert.

    Ich denke mal, dass man sich da keinerlei Gedanken machen muß. Schau was nicht alles getan wird. Erstklassige Versorgung mit Exklusiv Titeln, Abwärtskompatibilität kostenlos, zusätzliche Hardware wie Chatpad, Wireless Stick für Windows, Elite Kontroller usw. Auch das Windows 10 Update steht vor der Tür. Mag da noch wer zweifeln?

  14. #33
    Iceman8312
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass man sich da keinerlei Gedanken machen muß. Schau was nicht alles getan wird. Erstklassige Versorgung mit Exklusiv Titeln, Abwärtskompatibilität kostenlos, zusätzliche Hardware wie Chatpad, Wireless Stick für Windows, Elite Kontroller usw. Auch das Windows 10 Update steht vor der Tür. Mag da noch wer zweifeln?

    Nein,aktuell muss man sich da keine Gedanken machen.Die One verkauft sich gut und Microsoft gibt mächtig Gas bei Games,Zubehör und dem OS.
    Und damit das so bleibt,muss sich die One auch weiterhin gut verkaufen.
    Ich hoffe Microsoft hat weiterhin Erfolg mit der One

  15. #34
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Ist das wirklich so wichtig wer wieviel verkauft hat? So richtig genaue Zahlen gibt es ja sowieso nicht. Solange ich gut mit Spielen bedient werde, und die gibt es ja nun wirklich, ist mir das ganze ziemlich egal. Hab mir die One gekauft weil mich due Möglichkeiten von der Kiste interessieren und nicht irgendwelche Erfolgsmeldungen bei den Verkaufszahlen.
    Absolut hier geht es nicht um Schwanzmark 2.0, ich persönlich will wissen wie Gesund die Plattform ist! Weniger verkäufe heißt auch gleichzeitig weniger investionen auf Plattform XY!
    Bestes Beispiel Dreamcast, WiiU, Gamecube, Saturn, N64..... Diese Konsolen wurden schnell aufgegeben weil keiner sie gekauft hat. Davon ist Microsoft sehr sehr weit entfernt, ich glaube die sind soweit zufrieden mit verkauften Konsolen mit den umständen entsprechend. Es war ursprünglich ja alles anders geplant und und die Konsole wurde ja auch ganz anders präsentiert zuletzt! Die Umsätze sind mehr als Stabil nur der Verkauf und alles haben sich schon anders vorgestellt.
    Hätte die Konsole von Anfang an einschlagen wäre viel weniger passiert in Sachen Support, Games, Features das soll keine Kritik sein nur Microsoft hat halt eine sehr merkwürdige Philosophie.
    Wenn sie sehen ihnen schwimmen die Felle weg und sie haben sehr viel Geld in die Plattform investiert dann kneifen die ihre Arschbacken zusammen und tun was! Man muss es so sehen die wussten von Anfang an das die Xbox Plattform mit Verlusten zu rechnen ist die Ur-Xbox wurde ohne gewinn verkauft. Die Xbox 360 wurde auch stark subventioniert von am Anfang an, erst gegen Mitte des Konsolen Lebens der 360 haben sie Entwicklungskosten, Werbung und alles andere mit Gewinn wieder rausgeholt. Die letzten 2-3 Jahre hat Microsoft zwar Exklusives für die Xbox 360 produziert aber die konnte man wirklich mit der Hand abzählen, weil die wussten die Konsole verkauft sich gut daher wozu unnötig Geld investieren......
    Sony ist da schon anders die haben kein Standbein wie z.b Microsoft mit Windows oder MSN Services das sind mehr oder weniger selbst Läufer! Sony ist wirklich richtig drauf angewiesen das die Plattform gewinnbringend was abwirft, die können es sich auch nicht erlauben zu schlafen oder fatale Fehler zu machen und dann zu reagieren die haben nicht den Luxus! Wäre die Playstation 4 geflopt dann wäre es ein aus von Sony gewesen, oder die hätten diverse Marken wie Sony Pictures, Sony Computer Entertainment (Playstation), Sony Music, Sony Hardware verkauft!

  16. #35
    Sunyracer
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Absolut hier geht es nicht um Schwanzmark 2.0, ich persönlich will wissen wie Gesund die Plattform ist! Weniger verkäufe heißt auch gleichzeitig weniger investionen auf Plattform XY!
    Bestes Beispiel Dreamcast, WiiU, Gamecube, Saturn, N64..... Diese Konsolen wurden schnell aufgegeben weil keiner sie gekauft hat. Davon ist Microsoft sehr sehr weit entfernt, ich glaube die sind soweit zufrieden mit verkauften Konsolen mit den umständen entsprechend. Es war ursprünglich ja alles anders geplant und und die Konsole wurde ja auch ganz anders präsentiert zuletzt! Die Umsätze sind mehr als Stabil nur der Verkauf und alles haben sich schon anders vorgestellt.
    Hätte die Konsole von Anfang an einschlagen wäre viel weniger passiert in Sachen Support, Games, Features das soll keine Kritik sein nur Microsoft hat halt eine sehr merkwürdige Philosophie.
    Wenn sie sehen ihnen schwimmen die Felle weg und sie haben sehr viel Geld in die Plattform investiert dann kneifen die ihre Arschbacken zusammen und tun was! Man muss es so sehen die wussten von Anfang an das die Xbox Plattform mit Verlusten zu rechnen ist die Ur-Xbox wurde ohne gewinn verkauft. Die Xbox 360 wurde auch stark subventioniert von am Anfang an, erst gegen Mitte des Konsolen Lebens der 360 haben sie Entwicklungskosten, Werbung und alles andere mit Gewinn wieder rausgeholt. Die letzten 2-3 Jahre hat Microsoft zwar Exklusives für die Xbox 360 produziert aber die konnte man wirklich mit der Hand abzählen, weil die wussten die Konsole verkauft sich gut daher wozu unnötig Geld investieren......
    Sony ist da schon anders die haben kein Standbein wie z.b Microsoft mit Windows oder MSN Services das sind mehr oder weniger selbst Läufer! Sony ist wirklich richtig drauf angewiesen das die Plattform gewinnbringend was abwirft, die können es sich auch nicht erlauben zu schlafen oder fatale Fehler zu machen und dann zu reagieren die haben nicht den Luxus! Wäre die Playstation 4 geflopt dann wäre es ein aus von Sony gewesen, oder die hätten diverse Marken wie Sony Pictures, Sony Computer Entertainment (Playstation), Sony Music, Sony Hardware verkauft!
    Hey. Schön das es Dich noch gibt. Hoffe Dir geht's gut.

  17. #36
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Hey. Schön das es Dich noch gibt. Hoffe Dir geht's gut.
    Haha danke soweit so gut, ich hab ein bisschen Pause gemacht Halo 5 sei dank die Kampagne war viel zu schnell aus :( 2 Kapitel mehr wären sicherlich besser gewesen insbesondere mit Master Chief! Naja hab ja noch Rise of Tomb Raider und Fallout 4

  18. #37
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Absolut hier geht es nicht um Schwanzmark 2.0, ich persönlich will wissen wie Gesund die Plattform ist! Weniger verkäufe heißt auch gleichzeitig weniger investionen auf Plattform XY!
    Bestes Beispiel Dreamcast, WiiU, Gamecube, Saturn, N64..... Diese Konsolen wurden schnell aufgegeben weil keiner sie gekauft hat. Davon ist Microsoft sehr sehr weit entfernt, ich glaube die sind soweit zufrieden mit verkauften Konsolen mit den umständen entsprechend. Es war ursprünglich ja alles anders geplant und und die Konsole wurde ja auch ganz anders präsentiert zuletzt! Die Umsätze sind mehr als Stabil nur der Verkauf und alles haben sich schon anders vorgestellt.
    Hätte die Konsole von Anfang an einschlagen wäre viel weniger passiert in Sachen Support, Games, Features das soll keine Kritik sein nur Microsoft hat halt eine sehr merkwürdige Philosophie.
    Wenn sie sehen ihnen schwimmen die Felle weg und sie haben sehr viel Geld in die Plattform investiert dann kneifen die ihre Arschbacken zusammen und tun was! Man muss es so sehen die wussten von Anfang an das die Xbox Plattform mit Verlusten zu rechnen ist die Ur-Xbox wurde ohne gewinn verkauft. Die Xbox 360 wurde auch stark subventioniert von am Anfang an, erst gegen Mitte des Konsolen Lebens der 360 haben sie Entwicklungskosten, Werbung und alles andere mit Gewinn wieder rausgeholt. Die letzten 2-3 Jahre hat Microsoft zwar Exklusives für die Xbox 360 produziert aber die konnte man wirklich mit der Hand abzählen, weil die wussten die Konsole verkauft sich gut daher wozu unnötig Geld investieren......
    Sony ist da schon anders die haben kein Standbein wie z.b Microsoft mit Windows oder MSN Services das sind mehr oder weniger selbst Läufer! Sony ist wirklich richtig drauf angewiesen das die Plattform gewinnbringend was abwirft, die können es sich auch nicht erlauben zu schlafen oder fatale Fehler zu machen und dann zu reagieren die haben nicht den Luxus! Wäre die Playstation 4 geflopt dann wäre es ein aus von Sony gewesen, oder die hätten diverse Marken wie Sony Pictures, Sony Computer Entertainment (Playstation), Sony Music, Sony Hardware verkauft!

    Auch von mir ein herzliches Willkommen zurück

    Hab unsere Zankereien schon vermisst

    Stimme dir fast voll und ganz zu. Nur in einem Punkt widerspreche ich dir, nämlich in dem das Sony sich nicht ausruhen kann weil sie ja kein wirkliches Standbein haben.

    Sony ruht sich fast sei Release der ps4 auf den Lorbeeren aus. Die PS4 verkauft sich immer noch wie geschnitten Brot und Sony tut nun wirklich nur das nötigste.

    Das soll aber auch keine Kritik sein, denn Sony hat es sich bei dem Erfolg der ps4 auch redlich verdient.

  19. #38
    Archie Medes
    Zitat "... denn Sony hat es sich bei dem Erfolg der ps4 auch redlich verdient...." Zitatende.

    Womit !?

    Weil MS schon vor Launch eklatante Fehler gemacht hat !?
    Weil MS die One fast gänzlich gegen die Wand gefahren hätte !?

    Sony hat wenn überhaupt wenige Fehler gemacht und MS hat fast alles versaut.
    Tut mir leid. Bei der Hardware und dem Preis hat Sony alles richtig gemacht. Nachgeliefert haben sie wenige Features. Ihre Spiele sind meist nur Durchschnitt. Driveclub, The Order etc.
    Sony ruht sich auf dem Erfolg bisher aus. Was macht den Sony groß !?
    Bisher recht wenig. Brauchens wahrscheinlich auch nicht, die Leute kaufens trotzdem wie sonst nix.
    Das die One der PS4 in vielen Bereichen ebenbürtig wenn nicht gar überlegen ist spielt dabei leider keine Rolle. In dieser Gen scheint sich wirklich die Auflösung als das hauptsächliche Verkaufskriterium zu bewahrheiten.

  20. #39
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Zitat "... denn Sony hat es sich bei dem Erfolg der ps4 auch redlich verdient...." Zitatende.

    Womit !?

    Weil MS schon vor Launch eklatante Fehler gemacht hat !?
    Weil MS die One fast gänzlich gegen die Wand gefahren hätte !?

    Sony hat wenn überhaupt wenige Fehler gemacht und MS hat fast alles versaut.
    Tut mir leid. Bei der Hardware und dem Preis hat Sony alles richtig gemacht. Nachgeliefert haben sie wenige Features. Ihre Spiele sind meist nur Durchschnitt. Driveclub, The Order etc.
    Sony ruht sich auf dem Erfolg bisher aus. Was macht den Sony groß !?
    Bisher recht wenig. Brauchens wahrscheinlich auch nicht, die Leute kaufens trotzdem wie sonst nix.
    Das die One der PS4 in vielen Bereichen ebenbürtig wenn nicht gar überlegen ist spielt dabei leider keine Rolle. In dieser Gen scheint sich wirklich die Auflösung als das hauptsächliche Verkaufskriterium zu bewahrheiten.
    Naja was hat den bisher Microsoft getan ganz ehrlich ich will das gebashe wieder hier nicht haben aber sehen wir mal das wirklich Neutral ohne Vorurteil an Plattform XY! Die Xbox One Konsole wo du ziemlich viel Bewegung sieht momentan ist wegen den neuen BS usw. und neue spiele zu verdanken! Das alte BS der Xbox One war nicht gerade der Bringer, es war langsam und zu träge. So die ganzen User der Xbox 360 wechseln nicht weil sie noch kein Grund gesehen haben zumindest ein Teil von diesen Kunden. Da jetzt Halo 5 gekommen ist und die Abwärts Kompatibilität kommt wird sich sicher einiges ändern es werden einige sogar nicht viele wechseln. Wenn man aber nach Feature und Dienste betrachtet gibt es momentan kaum unterschiede! Der PSNetwork ist momentan sehr stabil und schnell das seid einiger zeit schon. Es ist zwar kein vergleich Xbox Live das muss man klar stellen wenn man es Objektiv sieht, aber verstecken oder schämen brauch es sich auch nicht mehr. Was ich persönlich besser finde ist der Controller der Xbox One gegenüber der PS4, aber das ist nicht so als ob die DualShock 4 Controller richtig beschissen wäre oder unergonomisch. Das Handling ist halt besser bei der One, und die Vibrationen im Trigger usw. sind eine feine Sache! Die nächste Sache ist die Spiele es gab fast ein Jahr keine es gab eine Durststrecke bei der One kein Exklusives Spiel was Triple A Niveau hatte, nur Ori und Rare Collection! So 9-10 Monate war Ebbe... erst vor kurzem kam Forza 6 und Halo 5 und nächste Woche kommt das neue Tomb Raider! Davor war wirklich Totentanz...... Die Third Party Spiele haben das zwar sehr gut aufgefangen aber es gab wirklich kein Grund von Januar bis September/November eine Xbox One zu kaufen es sei denn er will eine Xbox weil er ein Fan ist, wenn denn jemand scharf auf eine neue Konsole war bezüglich diesen Zeitraums!

  21. #40
    Iceman8312
    .....dafür gibt es aktuell sehr viele Gründe sich eine XBox One zu kaufen

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sony TV Qualität:



  2. Sony - Neue Gewinnwarnung Sony rechnet mit horrenden Verlusten: 359 Millionen Euro sollten es einer letzten Prognose aus dem Juli 2014 zufolge eigentlich werden, nun sind es satte 1,65 Milliarden Euro. Der...



  3. Sony: Onlinezwang bei Ps4: Ja, wir können uns noch alle erinnern: Der Shitstorm auf Microsoft, weil sie den Onlinezwang offiziell angekündigt haben, danach wurden sie noch als...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: